Lade Login-Box.
E-Paper
Abo & Service Immo Stellen Trauer

Primus-Linie startet mit bunter Vielfalt in den Frühling

Die ersten Wochen des neuen Jahres sind bereits vergangen und die Primus-Linie beginnt die neue Saison 2017.
Primus, Winter Bilder >
Rundfahrten in Frankfurt
Traditionell startet die Primus-Linie an den Wochenenden im Februar mit ihren Rundfahrten in Frankfurt. Am 4., 5., 11., 12., 19. und 25. Februar 2017 legt der Klassiker im Fahrtenkalender wieder am Eisernen Steg/Mainkai ab. Das Schiff fährt jeden Samstag und Sonntag zwischen 12 und 16 Uhr stündlich seine 50- oder 100-minütigen Touren und eröffnet den Gästen eine besondere Sicht auf die Mainmetropole mit ihrer eindrucksvollen Skyline und dem Mainufer. Ideal eignet sich eine Rundfahrt auch für kleine Familien- oder Geburtstagsfeiern sowie einen festlichen Empfang. Die Karte für die 50-minütige Rundfahrt für Erwachsene ist ab 9,45 Euro erhältlich, Kinder zahlen 5,35 Euro und eine Familienkarte (2 Erwachsene mit bis zu 3 Kindern) kostet 25,50 Euro.

Das nächtliche Frankfurt erleben: Skylight-Touren
Auch die Skylight-Touren stehen im Februar wieder auf dem Programm. Am 4., 11. und 18. Februar 2017 legt die Primus-Linie um 18.30 Uhr am Eisernen Steg/Mainkai zu den rund einstündigen Touren entlang der beleuchteten Frankfurter Skyline ab. Bei Einbruch der Dunkelheit erstrahlen die Wolkenkratzer in ihrem besonderen Glanz. Ein spezielles Beleuchtungskonzept taucht dabei das Mainufer in ein warmes Licht und macht die Skylight-Tour zu einem magischen Erlebnis. Beleuchtet werden prägnante Bauwerke aber auch Kaimauern, Solitär-Bäume und Platanenreihen sowie die sieben Mainbrücken. Während der Fahrt sorgt auf Vorbestellung ein Matrosensäckchen für das leibliche Wohl. Die Karten kosten 11,95 Euro für Erwachsene.

Es war einmal… das Märchenhafte Familienfrühstück
Am 5. Februar 2017 erwartet „Rotkäppchen“ und am 19. März 2017 „Der Froschkönig“ große und kleine Gäste an Bord. Familien genießen beim märchenhaften Familienfrühstück einen besonderen Sonntagmorgen mit viel Abwechslung und Unterhaltung. Um 10.30 Uhr legt das Schiff am Eisernen Steg ab. Die Aufführung des Märchens „Rotkäppchen“ durch das Dietzenbacher Theater im Ländchen sorgt für leuchtende Augen. Tickets kosten 19 Euro für Erwachsene und 11 Euro für Kinder. Das Frühstück ist nicht im Preis inbegriffen.

Magie an Bord der Primus-Linie
Ein zauberhaftes Dinner erwartet die Gäste des Zauber-Schiffs am 10. Februar und 11. März 2017. Verblüffungen, optische Täuschungen und unfassbare Zufälle ereignen sich bei der magischen Rundfahrt auf dem Main. Hinzu kommen zahlreiche Überraschungen, Rätsel und ein Abend voller Gesprächsstoff für die Besucher, während sie ein Drei-Gänge-Menü genießen. Um 19:15 Uhr öffnen sich die Türen an der Anlegestelle Eiserner Steg zu dem vierstündigen Klassiker der Dinner-Magic-Produktion. Karten sind für 76 Euro pro Erwachsenen erhältlich.

Primus, Brunch Bild-Zoom Foto: Anne Beringmeier
Sonntagsbrunch auf dem Main
Am 12. Februar, 12. März und 16. April 2017 lädt die Primus-Linie zum Sonntagsbrunch an Bord ein. Vor dem Panorama des Mainufers genießen Gäste ein vielfältiges Angebot. Obstsalat, Müsli, Käse, Schinken, Lachs, Suppen, Salate, warme Speisen und leckere Desserts sind nur einige der Köstlichkeiten an Bord. Um 11 Uhr legt die Primus-Linie am Eisernen Steg / Mainkai ab. Die Fahrt inklusive Brunch kostet 38,50 Euro für Erwachsene und 18,50 Euro für Kinder. 

Romantisches Riversight Dinner zum Valentinstag
Anlässlich des Valentinstages bietet die Primus-Linie Verliebten beim Riversight-Dinner am 14. Februar 2017 romantische Momente in einer einmaligen Kulisse. Das Vier-Gänge-Menü bei erleuchteter Skyline am Abendhimmel und illuminiertem Mainufer wird untermalt von dezenter Live-Musik und bietet damit den besten Rahmen für ein ganz besonderes Erlebnis. Die Fahrt legt um 19.30 Uhr am Eisernen Steg ab und kostet mit Dinner 69 Euro pro Person. Weitere Termine für das Riversight-Dinner: 16. März und 05. April 2017


Primus, Krimi Bild-Zoom Foto: Anne Beringmeier
Spannung an Bord des Krimi-Schiffs
Das beliebte Krimi-Schiff legt auch im Februar, März und April wieder zu zwei spannenden Fahrten ab. Zwischen den zwielichtigen Gestalten, Schönen und Reichen sowie den hoffnungsvollen Spielern versteckt sich ein heimtückischer Mörder. Von Bord können die Gäste erst, wenn er gefasst wurde. Gestärkt von einem Drei-Gänge-Menü, müssen die Spürsinne geschärft und die Aufmerksamkeit auf den Tatort gerichtet werden, um den Schuldigen zu finden. Am 17. und 18. Februar sowie 31. März und 01. April 2017 legt das Krimi-Schiff um 19 Uhr am Eisernen Steg ab. Tickets kosten 73,50 Euro pro Person.


Primus, kinder Bild-Zoom Foto: Anne Beringmeier
Bunter Kinderfasching mit der Primus-Linie
Alaaf, Helau oder Hal di’ Gail – egal was die kleinen Narren rufen, sie sind an Bord der Primus-Linie zum Kinderfasching auf dem Main eingeladen. Kreative Kostüme, lustige Musik und dabei ganz viel Spiel und Spaß warten auf die Kleinsten der Gäste. Direkt nach dem Frankfurter Umzug am 26. Februar 2017 öffnet das Schiff um 15 Uhr (bei schlechtem Wetter bereits um 14.30 Uhr) und legt um 15.30 Uhr zu einer zweistündigen Rundfahrt ab. Närrische Karten kosten 9 Euro für Kinder und 16 Euro für Erwachsene.


Primus, casino Bild-Zoom
Kulinarisches Casino-Schiff
Mit der Primus-Linie stechen Sie nicht nur in See – Sie werden entführt in die aufregende Welt des Spiels. Am 18. März und 22. April 2017 bekommen Sie auf einem der Primus-Schiffe die Chance, sich beim Poker, Roulette oder Black Jack zu probieren und können dabei nur gewinnen: Spaß, Erfahrung und vielleicht auch ein bisschen Ruhm. Es ist also tatsächlich alles nur ein Spiel (kein Geldeinsatz), aber mit professionellen Tischen und Jetons, die freundlicherweise die Spielbank Bad Homburg zur Verfügung stellt. Das wird spannend, unterhaltsam und sogar lecker. Denn kulinarisch eingerahmt wird der Casinoabend von einer servierten Vorspeise und einem Buffet mit Hauptgang und Dessert. Abfahrt ist am Frankfurt Eiserner Steg / Mainkai um 19 Uhr (Einlass um 18.30 Uhr) und Karten kosten 76 Euro pro Person.
 

Buchungen zu allen Fahrten sind im Internet unter www.primus-linie.de, telefonisch (069 / 13 38 37 0) oder per Fax möglich (069 13 38 37 26)

Über die Primus-Linie
Die Primus-Linie ist das größte und modernste Schifffahrtsunternehmen in Hessen, noch dazu mit einer Tradition, die bis ins Jahr 1880 zurückreicht. Die moderne Flotte mit ihren fünf Schiffen (Nautilus, Wappen von Frankfurt, Maria Sibylla Merian, Johann Wolfgang von Goethe, Wikinger) verkehrt regelmäßig zwischen Frankfurt, Mainz, Wiesbaden und Seligenstadt. Im ganzjährigen Programm finden sich sowohl Kurztrips wie Sightseeingfahrten, „Skylight-Touren“ und „After-Work-Shipping“ als auch Eventfahrten wie z.B. Krimi-Schiff oder die Primus-eigene Varietéproduktion „Weihnachtissimo!“. Das Schifffahrtsunternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main befördert mehr als 200.000 Passagiere pro Jahr und beschäftigt 40 Mitarbeiter in Vollzeit, in der Hauptsaison kommen noch einmal so viele Beschäftigte hinzu. Weitere Informationen unter www.primus-linie.de.

Frankfurter Personenschiffahrt Anton Nauheimer GmbH 
Mainkai 36
60311 Frankfurt
Tel +49 (0) 69 13 38 37 0
mail@primus-linie.de
www.primus-linie.de              
 
Zur Startseite Mehr aus Anzeige

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse