E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 24°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 01.05.2014

Miley Cyrus verschiebt Konzerte in Europa

Los Angeles. US-Sängerin Miley Cyrus (21) muss aus Gesundheitsgründen den Beginn ihrer Europa-Tournee verschieben. Zwei für Freitag und Samstag in Amsterdam und in Antwerpen geplante Konzerte seien auf den 20. und 22. Juni verlegt worden, hieß es auf der Homepage der Sängerin. mehr

clearing

Infobox: 1. Mai - Tag der Arbeit

Berlin. Die internationale Arbeiter- und Gewerkschaftsbewegung feiert seit mehr als 120 Jahren den Tag der Arbeit. Im Mai 1886 gab es am Rand einer Streik-Kundgebung am Haymarket in Chicago Krawalle mit Toten und Verletzten. mehr

clearing

Bundesweit Demos und Kungebungen zum 1.Mai

Berlin. Hunderttausende unterstützen die Gewerkschaftsforderungen nach sozialen Korrekturen bei den Mai-Kundgebungen. Bis zum frühen Abend bleiben die Kundgebungen weitgehend gewaltfrei. In Istanbul kommt es zu Krawallen, in Griechenland zu Streiks. mehr

clearing

Walpurgisfeiern im Harz verlaufen friedlich

Goslar. Die Walpurgisfeiern im Harz sind weitgehend friedlich verlaufen. Nur in Goslar habe es einige Schlägereien gegeben, bei denen Alkohol im Spiel gewesen sei, teilte die Polizei am Donnerstag mit. mehr

clearing

DGB: «Keine Stunde Arbeit darf billiger sein als 8,50 Euro»

Berlin. Die Gewerkschafter haben sich bei ihren traditionellen Maikundgebungen für einen Mindestlohn ohne Ausnahmen, für die Rente mit 63 und den Abbau der kalten Progression stark gemacht. mehr

clearing

Fernsehstar Heinz Schenk ist tot

Wiesbaden. Der frühere Fernsehmoderator und Entertainer Heinz Schenk ist tot. Er starb im Alter von 89 Jahren in der Nacht zum Donnerstag in seinem Wohnort Wiesbaden, wie sein langjähriger Manager Horst Klemmer der dpa sagte. mehr

clearing

Ukraine weist russischen Diplomaten wegen Spionage aus

Kiew. Wegen Spionage hat die Ukraine den Marineattaché der russischen Botschaft in Kiew ausgewiesen. Der Diplomat sei vom Geheimdienst SBU auf frischer Tat ertappt und festgenommen worden, teilte das Außenministerium in Kiew mit. mehr

clearing

Nach der Krise: Offene Immobilienfonds haben schlechtes Image

Frankfurt/Main. Immobilien sind als Geldanlage beliebt. Ein Beleg dafür sind die stetig steigenden Preise für Häuser und Eigentumswohnungen. Aber auch offene Immobilienfonds - kurz OIF - sind bei Anlegern gefragt. Trotz der Krise der Vergangenheit. mehr

clearing

Mehr als 100 000 Menschen bei Mai-Parade auf Rotem Platz in Moskau

Moskau. Mehr als 100 000 Menschen haben sich auf dem Roten Platz in Moskau an der traditionellen Parade der Gewerkschaften zum 1. Mai beteiligt. Erstmals seit 23 Jahren marschierten die Demonstranten dabei über den bei Touristen beliebten Platz direkt am Machtzentrum, dem Kreml. mehr

clearing

Das kleine Plus - Dividenden zahlen sich für Aktionäre aus

Düsseldorf. Anleger in Deutschland meiden Aktien. Dabei bieten einige Titel eine attraktive Rendite. Viele Firmen schütten jedes Jahr eine Dividende aus. Wer dieses Plus viele Jahre lang einstreicht, kann sogar Kursverluste unter Umständen ausgleichen. mehr

clearing
Fotos

Showmaster stirbt mit 89 Trauer um Heinz Schenk

Wiesbaden. Der "Blaue Bock" machte Heinz Schenk berühmt, sein hessischer Dialekt blieb vielen unvergessen. Der frühere Fernsehmoderator ist nun im Alter von 89 Jahren gestorben. mehr

clearing

«Times»: Peaches Geldof an Überdosis Heroin gestorben

London. Die Todesursache von Bob Geldofs Tochter Peaches soll laut einem unbestätigten Medienbericht eine Überdosis Heroin gewesen sein. Die britische «Times» berichtet ohne Angabe von Quellen, dies werde ein Ermittler am Nachmittag bekanntgeben. mehr

clearing

Erste Zusammenstöße in Istanbul - Taksim-Platz abgeriegelt

Istanbul(dpa) - In der türkischen Metropole Istanbul ist es bei Protesten am 1. Mai zu ersten Zusammenstößen gekommen. Die Polizei habe Tränengas und Wasserwerfer gegen Demonstranten eingesetzt, die in Richtung des weiträumig abgeriegelten Taksim-Platzes mehr

clearing

Streiks bei Bahnen und Fähren zum 1. Mai in Griechenland

Athen. In Griechenland haben die Gewerkschaften zum «Tag der Arbeit» ihre Proteste gegen die harte Sparpolitik und hohe Arbeitslosigkeit begonnen. In Athen legten die Busfahrer für drei Stunden ihre Arbeit nieder. Betroffen ist auch der Fähr- und Bahnverkehr. mehr

clearing

Waldbrand in Kalifornien treibt Anwohner zur Flucht

Los Angeles. Ein rasch um sich greifender Waldbrand hat in Südkalifornien Hunderte Anwohner in die Flucht getrieben. Nach Mitteilung der Feuerbehörde kämpften mehr als 550 Helfer gegen die Flammen im Bezirk San Bernardino, rund 80 Kilometer östlich von Los Angeles. mehr

clearing

Sony rutscht noch tiefer in die Verlustzone

Tokio. Der japanische Elektronikriese Sony rutscht im Zuge des Konzernumbaus noch tiefer in die roten Zahlen als erwartet. mehr

clearing

Hauptstadtflughafen muss Gepäckausgabe erweitern

Schönefeld. Die Gepäckausgabe am neuen Hauptstadtflughafen muss schon vor der Inbetriebnahme erweitert werden. mehr

clearing

Naturschauspiel: Insekten laben sich an Krokodilstränen

San José. Schmackhafte Krokodilstränen: Wie sich ein Schmetterling und eine Biene an den Tränen eines Kaimans laben, konnte ein Forscher in Costa Rica beobachten. Carlos de la Rosa berichtet von dem ungewöhnlichen Naturschauspiel im Fachjournal «Frontiers in Ecology and the Environment». mehr

clearing

Prorussische Aktivisten verhandeln über Geiselaustausch

Slawjansk. In der Ostukraine verhandeln prorussische Aktivisten weiter über einen Austausch der festgesetzten OSZE-Beobachter. mehr

clearing

Erdbeere ist nicht gleich Erdbeere - Pflanztipps für den Garten

Bonn. Es gibt mehr als tausend Sorten von Erdbeeren. Aber nur wenige werden in den Gärten angebaut. Bei der Auswahl sollte es dem Hobbygärtner vor allem darum gehen, welchen Geschmack er favorisiert. mehr

clearing

Sinn-Fein-Chef festgenommen

Belfast. Die nordirische Polizei hat den Vorsitzenden der pro-irischen Partei Sinn Fein, Gerry Adams, im Zusammenhang mit dem Mord an einer zehnfachen Mutter vor mehr als 40 Jahren festgenommen. Der 65-Jährige gehörte zum Führungskreis der ehemaligen bewaffneten Untergrundorganisation ... mehr

clearing
Fotos

Datenturbo für die Mittelklasse: Was günstige LTE-Handys leisten

Berlin. Mit LTE surfen immer mehr Smartphone-Nutzer noch schneller im Internet. Denn der Mobilfunkstandard der vierten Generation ist inzwischen nicht mehr nur bei teuren Oberklassegeräten an Bord. Aber ist LTE vielleicht zu schnell für Mittelklasse-Hardware? mehr

clearing

Müll weit über Meeresböden vor Europa verteilt

Horta. Unser Müll eilt uns selbst in die Tiefseegräben voraus. Bei einer weiträumigen Studie zur Müllverteilung und -dichte auf dem Meeresboden rund um Europa fanden Forscher an allen untersuchten Stellen Abfall. mehr

clearing

Vater von getötetem Gastschüler klagt Amerika an

Missoula/Hamburg. Der Vater des in Montana getöteten Gastschülers Diren hat die Waffengesetze in den USA scharf kritisiert. «Amerika kann hier nicht weiterhin Cowboy spielen», sagte der 46-Jährige der Nachrichtenagentur dpa. mehr

clearing

DTTB-Herren trotz Ovtcharov-Pleite im WM-Soll

Tokio. Timo Boll wurde geschont, Dimitrij Ovtcharov auf Position drei gestellt. Doch der Europameister patzte beim 3:2 gegen die Ukraine. Dennoch stehen die Tischtennis-Herren bei der WM ungeschlagen im Viertelfinale. Die DTTB-Damen sind ebenfalls noch im Rennen. mehr

clearing

Hohe Wahlbeteiligung trotz Anschlägen im Irak

Bagdad. An der ersten Parlamentswahl im Irak seit dem Abzug der US-Armee Ende 2011 haben sich trotz des Bombenterrors 60 Prozent der Stimmberechtigten beteiligt. Diese vorläufige Zahl gab die Wahlkommission wenige Stunden nach Schließung der Lokale am Mittwoch bekannt. mehr

clearing

Kiew will Referendum über Einheit

Kiew/Berlin. Mit einer Volksabstimmung über die Einheit der Ukraine will die prowestliche Regierung in Kiew die Lage in dem krisengeschüttelten Land beruhigen. Zugleich räumt die ukrainische Führung ein, die Kontrolle über Teile des russisch geprägten Ostens verloren zu haben. mehr

clearing

Kiew will Volksabstimmung über Einheit des Landes

Kiew/Berlin. Mit einer Volksabstimmung über die Einheit der Ukraine will die prowestliche Regierung in Kiew die Lage in dem krisengeschüttelten Land beruhigen. Zugleich räumt die ukrainische Führung ein, die Kontrolle über Teile des russisch geprägten Ostens verloren zu haben. mehr

clearing

Nervenkrieg in Ostukraine dauert an

Berlin. Der Machtbereich prorussischer Separatisten in der Ostukraine wird immer größer. Der Nervenkrieg um die als Geiseln gehaltenen Militärbeobachter dauert an. Der IWF unterstützt Kiew mit Milliarden. mehr

clearing

Nowitzkis Mavericks kurz vor Playoff-Aus

San Antonio. Endlich gab Dirk Nowitzki wieder den Anführer bei den Dallas Mavericks. Doch für den Sieg in San Antonio reichte es nicht. Nun stehen die Mavs mit dem Rücken zur Wand. Zu Hause ist ein Sieg Pflicht. mehr

clearing

Tausende bei 1.-Mai-Demos in Berlin und Hamburg

Berlin/Hamburg. Bei sogenannten «Revolutionären 1.-Mai-Demonstrationen» ist es am Donnerstagabend in Berlin und Hamburg zu Auseinandersetzungen zwischen Polizei und radikalen Linken gekommen. mehr

clearing

Merkel reist zu Obama

Berlin/Washington. Knapp ein Jahr nach Beginn der NSA-Spionageaffäre suchen Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und US-Präsident Barack Obama einen Neuanfang. mehr

clearing
Fotos

Wasserwerfer und Molotowcocktails: Machtprobe in Istanbul

Istanbul(dpa) - Die Polizei in Istanbul hat Demonstrationen von Regierungsgegnern am 1. Mai mit Wasserwerfern und Tränengas niedergeschlagen. Den Demonstranten gelang es nicht, auf den von Sicherheitskräften abgeriegelten Taksim-Platz im Zentrum der türkischen Metropole ... mehr

clearing

Frau stirbt bei Bombenexplosionen in Zug im südindischen Chennai

Chennai. Zwei Bomben sind in einem Zug im südindischen Chennai explodiert und haben eine Frau getötet. Neun weitere Passagiere seien bei der Attacke verletzt worden, zwei von ihnen schwer, sagte ein Bahnmitarbeiter lokalen Medien. mehr

clearing

Kiew will Referendum über Einheit - IWF gibt Milliarden-Hilfen frei

Kiew. Mit einer Volksabstimmung über die Einheit der Ukraine will die prowestliche Regierung in Kiew die Lage in dem krisengeschüttelten Land beruhigen. Zugleich räumt die ukrainische Führung ein, die Kontrolle über Teile des russisch geprägten Ostens verloren zu haben. mehr

clearing

Russische Bergsteiger sterben in Everest-Region

Kathmandu. Zwei russische Bergsteiger sind in der Mount-Everest-Region an Höhenkrankheit gestorben. Die beiden hätten zusammen mit sieben anderen Bergsteigern den 6812 Meter hohen Mount Amadablam in Nepal besteigen wollen, sagte ein lokaler Polizeibeamter. mehr

clearing

Gesetzesänderungen im Mai

Berlin. Der Mai bringt einige Neuregelungen, die für viele Bundesbürger spürbare Auswirkungen haben werden: mehr

clearing

Nowitzkis Mavericks gegen San Antonio kurz vor Playoff-Aus

San Antonio. Die Dallas Mavericks stehen in den Playoffs der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA kurz vor dem Aus. Trotz 26 Punkten von Dirk Nowitzki verlor Dallas das fünfte Spiel der Serie bei den San Antonio Spurs mit 103:109. Somit liegen die Mavericks mit 2:3 hinten und müssen ... mehr

clearing

Anschläge überschatten Irak-Wahl

Bagdad. Zur Parlamentswahl im Irak haben militante Islamisten das Land mit einer Reihe von Anschlägen überzogen. Landesweit kamen mindestens 26 Menschen ums Leben. Es war die erste Wahl im Irak seit dem Abzug der US-Armee Ende 2011. mehr

clearing

Verletzte bei Explosion im Hauptbahnhof im südindischen Chennai

Chennai. Im Hauptbahnhof im südindischen Chennai hat es nach Medienberichten eine Explosion in einem Zug gegeben. Bei dem Vorfall am Morgen seien mindestens zehn Menschen verletzt worden, einer davon schwer, berichtete der indische Nachrichtensender NDTV. mehr

clearing

1.-Mai-Demos in Hamburg und Berlin: Hoffnung auf friedlichen Protest

Berlin. Nach einer weitgehend friedlichen Walpurgisnacht werden heute zahlreiche linke Demonstranten in Berlin und Hamburg erwartet. In der Hauptstadt stellte die Polizei rund 6500 Einsatzkräfte bereit, um am 1. mehr

clearing

IWF gibt Milliarden-Hilfen für Ukraine frei

Kiew. Das Krisenland Ukraine bekommt Unterstützung vom IWF. Der Internationale Währungsfonds stellt für zwei Jahre einen Kreditrahmen von 17 Milliarden Dollar zur Verfügung. IWF-Chefin Christine Lagarde lobte den Reformwillen der Übergangsregierung in Kiew. mehr

clearing

Atlético entzaubert Chelsea: Madrider Königsklassen-Finale gegen Real

London. Das gab's noch nie: Im Finale der Champiosn League stehen sich zwei Teams aus derselben Stadt gegenüber - Atlético Madrid und Real Madrid. Atlético gelang im Halbfinal-Rückspiel ein 3:1 gegen den FC Chelsea. Real hatte sich im Spiel gegen Bayern München qualifiziert. mehr

clearing

Vater von getötetem Gastschüler: «Amerika kann nicht Cowboy spielen»

Missoula. Der Vater des im Bundesstaat Montana getöteten Gastschülers Diren hat die Waffengesetze in den USA kritisiert. Amerika könne nicht weiterhin Cowboy spielen, sagte er der Nachrichtenagentur dpa. mehr

clearing

Polizei für linke Demos in Berlin und Hamburg gerüstet

Berlin. Zur sogenannten «Revolutionären 1. Mai-Demonstration» in Berlin werden heute mehr als 10 000 Teilnehmer erwartet. Rund 7000 Polizisten werden den Tag über im Einsatz sein. Im Hamburger Schanzenviertel werden bis zu 1400 Menschen bei einem Protestzug erwartet. mehr

clearing

Bericht: Mögliche Alstom-Übernahme durch Siemens rechtlich heikel

München. Die Pläne von Siemens für ein mögliches Übernahmeangebot an den französischen Rivalen Alstom sind einem Zeitungsbericht zufolge kartellrechtlich heikel. Ein solcher Deal dürfte auf Bedenken der EU-Kommission stoßen und sei womöglich nicht genehmigungsfähig, schreibt die «Bild ... mehr

clearing

Entgleister Güterzug in Virginia fängt Feuer

Richmond. Ein mit Rohöl beladener Güterzug ist im US-Bundesstaat Virginia entgleist und in Flammen aufgegangen. Zwischen zwölf und 14 Tank-Waggons seien im Stadtzentrum von Lynchburg aus den Gleisen gesprungen, berichtete die Stadt. mehr

clearing

Hunderttausende zu 1.-Mai-Kundgebungen erwartet

Bremen. Hunderttausende Menschen werden heute zu den 1.-Mai-Kundgebungen des Deutschen Gewerkschaftsbundes erwartet. Das Motto lautet «Gute Arbeit - Soziales Europa». DGB-Chef Michael Sommer wird bei der Hauptveranstaltung in Bremen sprechen. mehr

clearing

Qualvolle Hinrichtung in den USA - langer Todeskampf

Oklahoma City. In den USA sorgt die qualvolle Hinrichtung eines Mannes in Oklahoma City für Diskussionen. Clayton Lockett starb nach einem gut 40-minütigen Todeskampf an einem Herzinfarkt. Er sollte per Giftinjektion getötet werden. mehr

clearing

Reformierte Verkehrssünderdatei tritt in Kraft

Flensburg. Ab heute gilt bei Verkehrsverstößen ein neues Punktesystem. Es gibt nur noch drei Kategorien mit 1, 2 oder 3 Punkten. Der Führerschein ist bei 8 Punkten weg statt bisher bei 18. mehr

clearing

IWF greift Ukraine mit 17 Milliarden Dollar unter die Arme.

Washington. Der Internationale Währungsfonds greift der Ukraine mit Kredithilfen in Höhe von 17 Milliarden Dollar unter die Arme. Die Zusage gilt für zwei Jahre. Das Geld soll helfen, die finanzielle Stabilität des Landes wiederherzustellen und langfristiges Wirtschaftswachstum in Gang ... mehr

clearing

Merkel reist in die USA

Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel fliegt am Nachmittag zu einem Kurzbesuch in die USA. Mit US-Präsident Barack Obama will sie morgen unter anderem über die Lage in der Ukraine und mögliche weitere Sanktionen gegen Russland und den russischen Präsidenten Wladimir Putin beraten. mehr

clearing

Sinn-Fein-Parteichef Gerry Adams festgenommen

Belfast. Der frühere IRA-Aktivist und heutige irische Parlamentarier Gerry Adams ist festgenommen worden. Es geht um einen Mord vor mehr als 40 Jahren. Adams sagte kurz vor Betreten der Polizeistation in Nordirland, er sei freiwillig gekommen und wolle sich vernehmen lassen. mehr

clearing

Elaiza bleiben gelassen: «Was kommt, das kommt.»

Schiffweiler/Saarbrücken. Für Ela, die deutsche Stimme beim Eurovision Song Contest (ESC), ist es eine ganz große Chance. Aber falls sie mit ihrer Band Elaiza in Kopenhagen nicht siegt, geht die Welt für sie nicht unter. mehr

clearing

Facebook gibt Nutzern mehr Kontrolle über das Teilen von Daten

San Francisco. Facebook will seinen Einfluss auf Smartphones und Tablets weit über die eigene Plattform hinaus ausbauen. Das weltgrößte Online-Netzwerk will dafür das Anmelden in Apps anderer Anbieter über Facebook attraktiver für seine Nutzer machen. mehr

clearing

Prinzessin vom Main

Ich trauere um Heinz Schenk. Er durfte sogar mal von meinem Würstchen abbeißen. mehr

clearing

Am Rande der Politik

Politiker sind heute Dienstleister. Pathos und Glamour sind da fehl am Platz. mehr

clearing

Waren es K.-o.-Mittel?

Limburg. Um die Wirksamkeit von K.-o.-Mitteln ging es am vierten Prozesstag gegen einen 28-jährigen Mann, der laut Anklage vor sechs Jahren eine junge Frau in Hadamar mit einer derartigen Substanz zunächst bewusstlos gemacht und sie anschließend vergewaltigt haben soll. mehr

clearing
Video

Film-Kritik zu "Nächster Halt: Fruitvale Station" Schüsse in der U-Bahn

Der Kinothriller "Nächster Halt: Fruitvale Station" stellt die Tötung von Oscar Grant nach: In seinem ersten Film schildert Regisseur Ryan Cooder, wie der Afroamerikaner 2009 von einem Polizisten – versehentlich? – erschossen wurde. mehr

clearing

Film-Kritik zu "Die Schadenfreundinnen" Frauen verstehen mehr von Panikanfällen

In der Liebeskomödie "Die Schadenfreundinnen" von Nick Cassavetes tun sich Geliebte und Gattin eines treulosen Mannes zwecks Rache zusammen. mehr

clearing

Das Gewinnspiel endete am 8. Mai 2014 Tickets für die «Nacht der Museen» in Frankfurt und Offenbach gewinnen!

Zur 15. «Nacht der Museen» öffnen am 10. Mai in Frankfurt und Offenbach wieder rund 50 Kunst- und Kulturinstitutionen sowie mehrere Galerien ihre Türen. Von 19 bis 2 Uhr sind alle Besucher zu einem Brückenschlag zwischen spannenden Ausstellungen und künstlerischen Höhepunkten ... mehr

clearing
1 2
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 01.05.2014

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen