E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 17°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 13.05.2014

Das größte Stadtteilfest Frankfurts Höchster Schlossfest 2014

Orientalisches Treiben in Frankfurt: Das Höchster Schlossfest lockt seit dem 14. Juni einen Monat lang mit verschiedenen Veranstaltungen für Groß und Klein in den westlichen Stadtteil. mehr

clearing

Wochenmärkte in Frankfurt

Orte, Zeiten undeine Google-Map mehr

clearing

Die Tennis-Weltrangliste der Damen

mehr

clearing

Udo Bullmann (SPD)

Frankfurt. Udo Bullmann ist immer noch fasziniert vom „vom Geist, der in Brüssel herrscht“. Der SPD-Politiker kandidiert für die Europawahl. mehr

clearing

Thomas Mann (CDU)

Frankfurt. "Ich möchte sehen, wie Europa bei den Menschen ankommt", sagt der CDU-Politiker Thomas Mann in unserem Porträt. mehr

clearing

Martin Häusling (Grüne)

Frankfurt. "Wir wollen, dass die europäische Landwirtschaft auf Gentechnik verzichtet", sagt Martin Häusling über seine Themen. mehr

clearing

Manfred Petry (Freie Wähler)

Frankfurt. Er will Volksentscheide in Europa ermöglichen: Manfred Petry von den Freien Wählern über seine Ziele für das EU-Parlament. mehr

clearing

Michael Erhardt (Linke)

Frankfurt. „Wie kann man die Macht der Banken einschränken?": Michael Erhardt (Linke) weiß, was er im EU-Parlament umsetzen will. mehr

clearing

Wolf Klinz (FDP)

Frankfurt. "Wir brauchen nicht weniger, sondern mehr Europa“: Da ist sich Wolf Klinz von der FDP sicher. Er will ins EU-Parlament. mehr

clearing

Brahimi entschuldigt sich bei syrischem Volk

New York. Am Tag seines Rücktritts hat sich der Syrien-Vermittler Lakhdar Brahimi beim syrischen Volk entschuldigt. «Ich bitte Sie um Verzeihung, dass wir Ihnen nicht so geholfen haben, wie es notwendig war und Sie es verdient haben», sagte der Algerier nach mehr

clearing

US-Aktienmarkt schließt kaum verändert

New York. Nach weiteren Rekorden im frühen Handel hat es am US-Aktienmarkt kaum noch Bewegung gegeben. Der Dow Jones schloss mit plus 0,12 Prozent auf 16 715 Punkten wieder etwas unter seinem neuerlichen Rekordhoch. Der Euro rutschte erstmals seit Anfang April wieder unter die Marke ... mehr

clearing

Medien: Mindestens 157 Tote bei Unglück in türkischem Bergwerk

Istanbul. Bei dem schweren Unglück in einem Kohlebergwerk im Westen der Türkei sind nach Berichten türkischer Medien mindestens 157 Arbeiter ums Leben gekommen. Wenigstens 75 weitere Kumpel seien verletzt worden, hieß es unter Berufung auf einen örtlichen Bürgermeister weiter. mehr

clearing

Rauch in Kontrollturm legt vorübergehend Flugverkehr in Chicago lahm

Chicago. Ein Feueralarm in einem Kontrollturm hat kurzzeitig zwei internationale Flughäfen der US-Metropole Chicago lahmgelegt. Der rund zweistündiger Stopp aller Starts und Landungen an den Airports O'Hare und Midway zog Verspätungen von Hunderten Flügen nach mehr

clearing

Müdes 0:0 für deutsche Nationalmannschaft in Test gegen Polen

Hamburg. Gut einen Monat vor dem ersten WM-Auftritt ist die deutsche Fußball-Nationalmannschaft im Testspiel gegen Polen nicht über ein müdes 0:0 hinausgekommen. Bundestrainer Joachim Löw musste am Abend in Hamburg auf zahlreiche Stammkräfte verzichten und mehr

clearing
Video Fotos

Sebastian Jung feiert Länderspieldebüt Die Eintracht hat wieder einen Nationalspieler

Hamburg. In der 71. Spielminute des Spiels der DFB-Elf gegen Polen war es soweit: Sebastian Jung feierte sein Länderspiel-Debüt und beendete damit das lange Warten auf einen Frankfurter Nationalspieler. mehr

clearing
Fotos

TV-Kritik Béla Réthys traurigster Abend

Beim Länderspiel Deutschland gegen Polen war nicht viel los. Selbst Kommentator Béla Réthy konnte nicht dagegen ankämpfen. mehr

clearing
Fotos

Wertloses 0:0 beim Debütanten-Treffen gegen Polen

Hamburg. So jung war wohl noch keine deutsche Nationalmannschaft. Das Team mit einem Durchschnittsalter von 21,4 Jahren erreichte in Hamburg ein 0:0 gegen Polen und bleibt in der WM-Saison weiter ungeschlagen. Doch ein Test für Brasilien war die Partie nicht. mehr

clearing

Entführter Deutscher im Jemen wieder frei

Sanaa. Ein im Jemen von Stammesangehörigen entführter Deutscher ist nach dreieinhalb Monaten Geiselhaft wieder auf freiem Fuß. Dies teilte das Auswärtige Amt in Berlin am Abend mit. Der Mann war Ende Januar in der Hauptstadt Sanaa von Bewaffneten verschleppt worden. mehr

clearing

Hypo Real Estate wickelt irische Tochter Depfa ab

Berlin/München. Die verstaatlichte Immobilienbank Hypo Real Estate (HRE) wickelt ihre irische Tochter Depfa ab. Das teilten das Bundesfinanzministerium, die HRE sowie die Bundesanstalt für Finanzmarktstabilisierung in Berlin und München mit. mehr

clearing

Haas in Rom in Runde zwei - Auch Kohlschreiber weiter

Rom. Tommy Haas steht beim Tennis-Turnier in Rom in der zweiten Runde. Die deutsche Nummer eins setzte sich gegen den Südtiroler Andreas Seppi nach hartem Kampf mit 6:1, 4:6, 6:3 durch. mehr

clearing

Entführter Deutscher im Jemen wieder frei

Berlin. Ein im Jemen von Stammesangehörigen entführter Deutscher ist nach dreieinhalb Monaten Geiselhaft wieder auf freiem Fuß. Dies teilte das Auswärtige Amt in Berlin am Abend mit. mehr

clearing

Behörden: Mindestens 15 Tote bei Unglück in türkischem Bergwerk

Istanbul. Bei dem Unglück in einem Kohlebergwerk im Westen der Türkei sind mindestens 15 Arbeiter ums Leben gekommen. Bis zu 300 Bergleute seien in dem Stollen bei Soma in der Provinz Manisa eingeschlossen, teilten die Rettungskräfte am Abend mit. mehr

clearing
Fotos

Eintracht-Neuzugang verletzt Ignjovski muss unters Messer

Bremen. Schlechte Nachrichten gibt es vom bis dato einzigen fest stehenden Eintracht-Neuzugang: Der Noch-Bremer Aleksandar Ignjovski muss operiert werden. mehr

clearing

«Bild»: Wolf soll sportlicher Leiter beim 1. FC Nürnberg werden

Nürnberg. Der frühere Trainer Wolfgang Wolf steht nach Informationen der «Bild» vor der Rückkehr zum Bundesliga-Absteiger 1. FC Nürnberg und soll die Funktion des sportlichen Leiters übernehmen. mehr

clearing

Tote und Vermisste: Schweres Bergwerksunglück in der Türkei

Istanbul. Bei einem schweren Bergwerksunglück sind im Westen der Türkei mindestens 200 Arbeiter eingeschlossen worden. Bei der Explosion und einem in etwa zwei Kilometern Tiefe ausgelösten Brand seien fünf Bergleute getötet worden, berichten türkische Fernsehsender. mehr

clearing

Entführter Deutscher im Jemen wieder frei

Berlin. Ein im Jemen von Stammesangehörigen entführter Deutscher ist nach dreieinhalb Monaten Geiselhaft wieder auf freiem Fuß. Dies teilte das Auswärtige Amt in Berlin am Abend mit. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 13.05.2014 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 13.05.2014 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Entführter Deutscher im Jemen wieder frei

Berlin. Ein im Jemen von Stammesangehörigen entführter Deutscher ist nach dreieinhalb Monaten Geiselhaft wieder auf freiem Fuß. Dies teilte das Auswärtige Amt in Berlin mit. mehr

clearing

Bayern verlieren in Ludwigsburg - Bamberg gleicht aus

Berlin. Einzig ALBA Berlin geht mit einem 2:0 in die dritten Partien der Playoff-Viertelfinals. Die Brose Baskets wahrten ihre Chancen auf das Weiterkommen mit einem Auswärtssieg in Quakenbrück, der Topfavorit aus München kassierte hingegen eine überraschende Niederlage. mehr

clearing

Löw stellt gegen Polen acht Neulinge auf

Hamburg. Gleich mit acht Länderspiel-Neulingen tritt die deutsche Fußball-Nationalmannschaft im Testspiel gegen Polen an. Nur Torhüter Ron-Robert Zieler, Matthias Ginter und Julian Draxler haben zuvor bereits Spiele für die DFB-Elf bestritten. mehr

clearing

Alec Baldwin nach Fahrrad-Vorfall auf der Polizeiwache

New York. Neuer Ärger für Schauspieler Alec Baldwin: Ein Verkehrsvergehen mit seinem Fahrrad endete für den Schauspieler in New York auf einer Polizeiwache, wie US-Medien berichten. Baldwin selbst schrieb auf Twitter, dass ein Polizist ihm Handschellen angelegt mehr

clearing

US-Todesschütze wollte Hamburger Jungen nicht entkommen lassen

Missoula. Der Todesschütze des Hamburger Gastschülers Diren wollte nach einem Bericht der Staatsanwaltschaft sein Opfer nicht entkommen lassen. Er habe den 17-Jährigen «wie ein gefangenes Tier» in seiner Garage im US-Staat Montana gestellt, sagte der wegen vorsätzlicher Tötung ... mehr

clearing

Mindestens 17 Tote bei Bergwerksunglück in der Türkei

Istanbul. Bei einem schweren Bergwerksunglück im Westen der Türkei sind mindestens 17 Arbeiter ums Leben gekommen. Bis zu 300 Kumpel waren am Abend noch unter Tage eingeschlossen, wie die Rettungskräfte berichteten. mehr

clearing

Merkel: Gewaltverzicht Bedingung für Teilnahme an Rundem Tisch

Berlin. Kanzlerin Angela Merkel hat eine mögliche Teilnahme prorussischer Separatisten an den Ukraine-Gesprächen des Runden Tisches von einem Gewaltverzicht abhängig gemacht. Es seien nur die willkommen, die glaubhaft machen könnten, ihre Ziele ohne Gewalt mehr

clearing

167 Schweine auf Laster ohne Wasser - Feuerwehr tränkt

Butzbach. mehr

clearing

Syrien-Vermittler Brahimi zurückgetreten

New York. Nach knapp zwei Jahren im Amt hat der Syrien-Sonderbeauftragte Lakhdar Brahimi seinen Rücktritt angekündigt. Der Algerier scheide zum 31. Mai als Unterhändler für die Vereinten Nationen und die Arabische Liga aus, sagte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon. mehr

clearing

Chelsea-Kapitän Terry verlängert Vertrag bis 2015

London. Mannschaftskapitän John Terry hat seinen Vertrag beim FC Chelsea um ein weiteres Jahr bis 2015 verlängert. Dies teilte der Europa-League-Sieger von 2013 mit. mehr

clearing

Syrien-Vermittler Brahimi kündigt Rücktritt an

New York. Nach knapp zwei Jahren im Amt hat der Syrien-Sonderbeauftragte Lakhdar Brahimi seinen Rücktritt angekündigt. Der Algerier scheide zum 31. Mai als Unterhändler für die Vereinten Nationen und die Arabische Liga aus, sagte UN-Generalsekretär Ban Ki Moon in New York. mehr

clearing

Tote und Vermisste nach Unglück in türkischem Bergwerk

Istanbul. Schweres Bergwerksunglück in der Türkei: Bei einer Explosion in einem Kohlestollen sind mindestens fünf Arbeiter getötet worden. Rettungskräfte versuchten, mehr als 200 in einem Stollen eingeschlossene Bergleute zu befreien, wie türkische Fernsehsender berichten. mehr

clearing
Video Fotos

Altkanzler erhielt verdächtige Post Entwarnung: Kein Anschlagsversuch auf Schröder

Berlin. Alt-Kanzler Schröder und mehrere andere Politiker hatten Umschläge mit verdächtigen Substanzen im Briefkasten. Giftbriefe oder nur Bluff? Sicherheitskreise geben Entwarnung. Doch wer steckt hinter der ominösen Post? mehr

clearing
Fotos

Tibets geistlicher Führer in Frankfurt Der Dalai Lama ist da

Frankfurt. Der Dalai Lama ruft alle Seiten im Ukraine-Konflikt zum Dialog auf. Seinen Gegnern, die zu Protesten bei seinem Besuch in Frankfurt aufgerufen hatten, entgegnete er mit Höflichkeit. mehr

clearing

NPD-Mitglied Rechtsextremer Mitarbeiter des Job-Centers Höchst freigestellt

Höchst. Stefan Jagsch (28), Mitarbeiter des Jobcenters in Höchst, wurde vom Personal- und Organisationsamt der Stadt bis auf weiteres vom Dienst freigestellt. Wie ein Sprecher des Jobcenters mitteilte, prüfe die Stadt „mit Hochdruck arbeitsrechtliche Konsequenzen.“ mehr

clearing

Runder Tisch: Kiew lädt Separatisten nicht ein

Kiew. In der Ukraine-Krise zeichnet sich bislang keine Lösung durch einen nationalen Dialog der Regierung in Kiew und der Separatisten im Osten des Landes ab. Zwar kündigte die Übergangsregierung für morgen einen «Runden Tisch zur Nationalen Einheit» mehr

clearing

Dax endet so hoch wie nie zuvor

Frankfurt/Main. Beflügelt von der Hoffnung auf weitere Konjunkturstützen hat der Dax so hoch geschlossen wie noch nie zuvor in seiner Geschichte. Der deutsche Leitindex kletterte am Ende um 0,54 Prozent auf 9754,43 Punkte nach oben. Der Kurs des Euro gab nach. Die EZB setzte den Referenzkurs ... mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 13.05.2014 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 13.05.2014 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... mehr

clearing

Polizei wirbt mit aufgestelltem Löwen für Aktionen beim Hessentag

Bensheim. Knapp einen Monat vor dem Beginn des Hessentags hat die Polizei eine Löwen-Statue im südhessischen Bensheim enthüllt. Der «Hessentagslöwe» mit rotweißer Mähne und blauem Körper solle die zahlreichen Aktionen der Polizei vom 6. mehr

clearing

Lehrstunde für junge DEB-Auswahl

Minsk. Der erste echte Härtetest bei der WM wurde für Deutschlands Eishockey-Nationalteam zum Debakel. Gegen die bislang sieglosen Finnen verlor das junge Cortina-Team mit 0:4. Gegen die Schweiz am Mittwoch steht Deutschland nun unter Druck. mehr

clearing

Urteil zu Google: Vergessen im Netz muss möglich sein

Luxemburg. Europas Bürger können im Internet ein Recht auf Vergessen einfordern. So können sie Google dazu verpflichten, Links zu unangenehmen Dingen aus ihrer Vergangenheit aus dem Netz verschwinden zu lassen. mehr

clearing

Barthel und Kerber bei Turnier in Rom gescheitert

Rom. Auch Angelique Kerber ist gleich in ihrem Auftaktmatch beim Tennis-Turnier in Rom ausgeschieden. Die Kielerin verlor nach einem Freilos in der zweiten Runde 6:4, 3:6, 4:6 gegen die Tschechin Petra Cetkovska. Nach Sabine Lisicki und Annika Beck war zuvor auch Mona Barthel ... mehr

clearing
Fotos

Frankfurter Eintracht auf Hessentour Aigners Hattrick begeistert die Fans in Langen

Langen. Die Frankfurter Eintracht machte am am Dienstagabend auf ihrer Hessentour Station beim FC Langen - und feierte ein Schützenfest. mehr

clearing

Entwarnung wegen verdächtiger Briefe an Schröder

Berlin. Die verdächtigen Briefe an Alt-Kanzler Gerhard Schröder und mehrere andere Politiker haben sich als harmlos herausgestellt. Die Substanz in den Schreiben habe sich in allen Fällen als ungiftig erwiesen, erfuhr die dpa aus Sicherheitskreisen. mehr

clearing

Schwedischer Prinz Carl Philip feiert Geburtstag

Stockholm. Der schwedische Prinz Carl Philip hat seinen 35. Geburtstag ganz privat gefeiert. Der Bruder von Kronprinzessin Victoria und Prinzessin Madeleine verbrachte seinen Ehrentag mit seiner Familie. mehr

clearing

Mit Rapper verwechselt Mann randaliert auf Schulhof

Gießen. mehr

clearing

Steinmeier gedenkt Opfern von Odessa

Odessa. Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat in der ukrainischen Stadt Odessa der mindestens 48 Todesopfer der blutigen Ausschreitungen von Anfang Mai gedacht. Er sprach bei seinem Besuch von vielen Unschuldigen, die ums Leben gekommen seien. mehr

clearing

Bahn zieht gegen Zuglieferant Bombardier vor Gericht

Berlin. Die Deutsche Bahn verlangt von ihrem Zuglieferanten Bombardier millionenschweren Schadenersatz für das jahrelange Chaos bei der Berliner S-Bahn. Von Mittwoch an wird der Streit in öffentlicher Verhandlung vor dem Landgericht Berlin ausgetragen. mehr

clearing

Sechs Soldaten sterben bei Angriff auf Militärkonvoi in Ostukraine

Kramatorsk. Bei einem Angriff prorussischer Kräfte auf einen Militärkonvoi in der Ostukraine sind nach offiziellen Angaben mindestens sechs Soldaten getötet und acht verletzt worden. Die Einheit sei westlich der Großstadt Kramatorsk in einen Hinterhalt geraten, mehr

clearing

Polizeibeamte in der Schule Deodorant löst Rettungseinsatz aus

An einer Schule klagen Schüler über Augenreizungen. Die Polizei identifiziert als Ursache der Beschwerden den übermäßigen Einsatz von Deodorant in einem Klassenraum. mehr

clearing

Kinderfahrräder nicht eine Nummer größer kaufen

Berlin. Bei neuen Kinderschuhen darf ruhig Platz zum Wachsen sein, bei Fahrrädern sollte dieser Faktor keine Rolle spielen. Räder sollten passgenau sein, das erhöht Fahrspaß und Sicherheit. mehr

clearing

Kein Kompromiss zu NSU-Mord: Untersuchungsausschuss in Sicht

Wiesbaden. Bei der Aufarbeitung des Kasseler NSU-Mords ist ein Kompromiss zwischen Regierung und Opposition gescheitert. Jetzt will die SPD wie zuvor schon die Linke einen Untersuchungsausschuss. Die CDU spricht von parteipolitischer Inszenierung. mehr

clearing

Verkehrsunfall mit Verletztem Taunusbahn von Traktor aufgeschlitzt

Bad Homburg. Beim Zusammenprall eines Traktors mit einer Taunusbahn wird ein Jugendlicher verletzt. Die Polizei ermittelt. mehr

clearing

Hintergrund: Zahlen und Fakten zu Google

Berlin. Larry Page und Sergey Brin, Gründerväter der Suchmaschine Google, lernten sich 1995 an der Stanford University im US-Staat Kalifornien kennen. Einige Zahlen zu Google: mehr

clearing

Odenwaldschule Neues Internatskonzept nach Missbrauchsvorwürfen

Heppenheim/Wiesbaden. Unter Druck der Behörden wird die umstrittene Odenwaldschule aktiv: Lehrer sollen nicht mehr bei den Kindern wohnen. Das war in der Vergangenheit eine Einladung für Pädophile. Fraglich ist, ob eine Reform die Schule noch vor der Schließung retten kann. mehr

clearing

Jazenjuk von russischen Gas-Drohungen unbeeindruckt

Brüssel. Der ukrainische Regierungschef Arseni Jazenjuk hat sich unbeeindruckt von der russischen Drohung gezeigt, ohne Vorauszahlung ab Juni die Gaslieferungen an Kiew einzustellen. mehr

clearing

«Unverständnis» für abgedecktes Banner

Hamburg. Ein abgedecktes Banner beim Training der Fußball-Nationalmannschaft hat für einen Proteststurm in den sozialen Netzwerken gesorgt. Der DFB kann die Verärgerung verstehen und betont die klare Position gegen Diskriminierung und jede Form des Faschismus. mehr

clearing

Überfall auf Gartenhütten Randale in Gartenkolonie

Wiesbaden-Dotzheim. mehr

clearing

Eine Mehrzweckhalle für Münster?

Selters. Die Zeichen stehen gut, dass der Selterser Ortsteil Münster eine neue, wenn auch kleinere, Mehrzweckhalle bekommt. mehr

clearing
Fotos

Halbe Millionen Euro Sachschaden Traktor schlitzt Taunusbahn mit Baggerschaufel auf

Friedrichsdorf. Glück im Unglück bei einem spektakulären Unfall mit der Taunusbahn: Eine Baggerschaufel schlitzt einen Zug auf - wie durch ein Wunder wird nur ein jugendlicher Fahrgast leicht verletzt. mehr

clearing

Auseinandersetzung endet im Polizeigewahrsam Pöbelei in Bus

Wiesbaden-Schierstein. Zwei Männer prügeln und pöbeln während einer Busfahrt. mehr

clearing

Frank Kunert „Wunderland“ Neue Ausstellung im Dreieich-Museum

Dreieich. Es sind seltsame Fotografien: Ein Wasserhäuschen im Schwimmbecken, ein Sprungturm über dem Gerippten. Frank Kunert vereint in seiner Kunst Skurriles und Alltägliches. mehr

clearing
Fotos

Frankfurter, die für Deutschland spielten Die Nationalspieler der Eintracht

Von "Grabi und dem Holz", dem Elfmeter-Helden von Wembley und einem genialen Regisseur: Zum Länderspiel-Debüt von Sebastian Jung präsentieren wir die bekanntesten SGE-Nationalspieler. mehr

clearing

US-Expertin warnt vor Abwärtsspirale bei Computersicherheit

Karlsruhe. Regierungen und Unternehmen tun nach Einschätzung einer US-Expertin noch zu wenig, um Computerkriminalität und Spionage im Internet einzudämmen.«Uns läuft die Zeit davon», sagte die US-Sicherheitsexpertin Melissa Hathaway am Dienstag in Karlsruhe. mehr

clearing

Russland will Engagement bei ISS 2020 beenden

Moskau. Russland will sein Engagement bei der Internationalen Raumstation ISS überraschend bereits 2020 beenden - und gibt stattdessen angeblich anderen Projekten im Kosmos den Vorzug. mehr

clearing

Spaniens Kader mit Bayern-Duo - Viele Bundesligaprofis

Berlin. Im vorläufigen WM-Aufgebot des Weltmeisters aus Spanien stehen zwei Profis des FC Bayern. Der Schweizer Nationalcoach Hitzfeld vertraut gleich auf neun Bundesliga-Legionäre. In anderen Nationalteams sind ebenfalls zahlreiche Profis aus Deutschland vertreten. mehr

clearing

Todt: Kein Zweifel an Formel-1-Rennen in Russland

Sotschi. Trotz der politischen Spannungen hat FIA-Chef Jean Todt Zweifel an der Premiere des Formel-1-Rennens in Sotschi in diesem Jahr ausgeräumt. mehr

clearing

Studentin der Uni Gießen muss Ganzkörperschleier ablegen

Gießen. Eine Studentin der Universität Gießen darf nicht mit einem Ganzkörperschleier an Hochschulveranstaltungen teilnehmen. mehr

clearing

Keine Hygiene-Probleme Frühchen-Tod: Infektionsursache weiter unklar

Marburg. Die Ursache der Infektion eines a n derMarburger Uniklinik gestorbenen Frühgeborenen ist weiterhin unklar.Bei der Untersuchung seien keine Hygiene-Probleme als mögliche Ursache festgestellt worden, mehr

clearing

Ganzkörperschleier unerwünscht Studentin muss Burka ablegen

Gießen. «Ein angemessener wissenschaftlicher und akademischer Diskurs» ist mit Burka nicht möglich – eine Studentin muss ihren Ganzkörperschleier ablegen, will sie weiterhin an Hochschul-Veranstaltungen teilnehmen. mehr

clearing

Russland will Engagement bei Internationaler Raumstation 2020 beenden

Moskau. Russland will sein Engagement bei der Internationalen Raumstation ISS überraschend bereits 2020 beenden und stattdessen andere Projekte im Kosmos in Angriff nehmen. «Wir gehen davon aus, dass wir die ISS derzeit nur bis 2020 benötigen», sagte Vizeregierungschef Dmitri Rogosin ... mehr

clearing

Zu viele Maikätzchen - Tierschützer fordern Kastration

Bonn. Wenn Hauskatzen umherstreifen, gibt es auch unkontrollierten Nachwuchs. Tierheime sind überlastet, frei lebende Tiere leiden oft extrem. Tierschützer wollen dem Elend mit Kastration beikommen. mehr

clearing

Aufräumen am «Ballermann» beunruhigt auch Einheimische

Palma de Mallorca. Mit dem Eimersaufen ist es am Ballermann bald vorbei. In Palma de Mallorca müssen sich Touristen künftig beim Feiern zügeln. Eine neue Regelung verspricht Ordnung und Ruhe, doch warnen Opposition und Experten vor schlimmen sozialen Folgen. mehr

clearing

Koblenzer Verfassungsrichter: Rundfunkbeitrag rechtmäßig

Koblenz. Die rheinland-pfälzischen Verfassungsrichter haben den Rundfunkbeitrag rechtlich abgesegnet. Die Beschwerde eines Straßenbauunternehmens gegen die Zahlung wurde abgewiesen. mehr

clearing

Entwarnung wegen ominöser Briefe an Schröder und andere

Berlin. Verdächtige Briefe an Alt-Kanzler Gerhard Schröder und mehrere andere Politiker haben umfangreiche Ermittlungen der Polizei ausgelöst. mehr

clearing

Schweres Erdbeben erschüttert Panama

Panama-Stadt. Ein schweres Erdbeben der Stärke 6,7 hat Panama erschüttert. Das Zentrum des Bebens lag 85 Kilometer südwestlich der Insel Coiba im Pazifik. Die US-Erdbebenwarte USGS bezifferte die Stärke des Bebens auf 6,8. Berichte über schwere Schäden liegen nicht vor. mehr

clearing

Polizei ermittelt wegen verdächtiger Briefe an Politiker

Berlin. Die Kriminalpolizei ermittelt wegen eines möglichen Giftbriefanschlags auf mehrere Politiker. Das meldete das Internetportal «bild.de» unter Berufung auf Sicherheitskreise. mehr

clearing

Rummenigge trotzt Spekulationen: Alle sind «zufrieden»

München. Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge kann trotz des großen Konkurrenzkampfes keine Unzufriedenheit beim FC Bayern ausmachen. mehr

clearing

BGH kippt Bearbeitungsgebühren für Verbraucherkredite

Karlsruhe. Banken dürfen keine Bearbeitungsgebühren für Verbraucherkredite verlangen. Entsprechende Klauseln in den Kreditverträgen seien unwirksam, entschied der Bundesgerichtshof. Das oberste Gericht gab zwei Klägern recht, die gegen Postbank und National-Bank vorgegangen waren. mehr

clearing

Neuanfang ohne Janßen: Dresden braucht neuen Trainer

Dresden. Neben einem Großteil der Mannschaft hat sich am Dienstag auch Trainer Olaf Janßen von Dynamo Dresden verabschiedet. Durch den Zweitliga-Abstieg hatte sich der Vertrag des 47-Jährigen nicht verlängert. In der 3. Liga steht er nicht mehr zur Verfügung. mehr

clearing

Erste Fluginsekten waren als Gleitflieger unterwegs

Stuttgart. Insekten sind die mit Abstand artenreichste Tiergruppe und haben einen großen Vorteil: Die meisten von ihnen können fliegen. mehr

clearing

Schwarz-Grün hält an Änderung des Schulgesetzes fest

Wiesbaden. Der Streit über G8 oder G9 in Hessen dauert an. Schwarz-Grün will den Eltern die Entscheidung lassen, doch ein Gesetzentwurf steckt voller Probleme im Detail. mehr

clearing

Steigende Wassertemperaturen bedrohen Fischbestände

Berlin. Der Klimawandel erwärmt die Meere: Vor allem in den Tropen werden daher die Fischbestände deutlich schrumpfen. Aber auch vor der deutschen Nordseeküste wird es so manchem Meeresbewohner zu warm. mehr

clearing

Ex-Häftling will Hoeneß erpressen: Polizei nimmt ihn fest

München. Der Steuersünder Uli Hoeneß ist Opfer einer versuchten Erpressung geworden. Ein ehemaliger Häftling drohte dem früheren FC-Bayern-Präsidenten große Probleme in dessen bevorstehender Haft an. Er forderte einen sechsstelligen Betrag in bar. mehr

clearing

BGH kippt Bearbeitungsgebühren für Verbraucherkredite

Karlsruhe. Banken dürfen von ihren Kunden keine Bearbeitungsgebühren für Verbraucherkredite verlangen. Entsprechende Klauseln in den Kreditverträgen seien unwirksam, entschied der Bundesgerichtshof. mehr

clearing

Demos in Frankfurt Polizei rechnet mit friedlichen Blockupy-Protesten

Frankfurt. Die Polizei geht von einem friedlichen Verlauf der Blockupy-Aktionen vom 15. bis zum 25. Mai aus. Anders als in den beiden vergangenen Jahren, planen die Kapitalismuskritiker für diesen Frühling keine Massenproteste, sondern mehrere kleine Veranstaltungen. mehr

clearing

Kirchenpräsident warnt vor neuem Völkermord im Südsudan

Mainz. Der Präsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Volker Jung, hat angesichts von Berichten über Gräueltaten im Südsudan vor einem Genozid gewarnt. mehr

clearing
Fotos

Dramatischer Unfall auf der A5 Frau unter Brummi eingeklemmt

Butzbach. Dramatische Szenen auf der Autobahn 5 bei Butzbach: Ein Lkw kippt mit seiner tonnenschweren Stein-Ladung auf den Citroen einer jungen Frau und begräbt das Auto und seine Fahrerin unter sich. mehr

clearing

Prüfungsaufgaben aus Schule gestohlen

Berlin. In einer Brandenburger Schule hatten es Einbrecher nicht nur auf Laptops und Beamer abgesehen - sie stahlen auch Aufgabenbögen für Mathe- und Englischprüfungen. Allein in Berlin mussten nach dem Einbruch vom Wochenende 25 000 Aufgabenbögen neu gedruckt mehr

clearing

Niedriglöhne und hohes Armutsrisiko - OECD verlangt Reformen

Berlin. Die OECD fordert von der großen Koalition rasche Reformen, um ein dauerhaftes Wirtschaftswachstum zu sichern und das Armutsrisiko zu bekämpfen. mehr

clearing

Geldabheben im Ausland: Umrechnung in Euro kann teuer werden

Berlin. Deutsche Reisende sollten beim Geldabheben im Ausland auf versteckte Kostenfallen achten. Vor allem, wenn sie in europäischen Ländern unterwegs sind, die nicht zu Euro-Zone gehören. Darauf weist die Redaktion von «Finanztest» hin. mehr

clearing

Begonien nicht der prallen Sonne aussetzen

Düsseldorf. Volle Farbpracht voraus! Begonien und Petunien blühen nur großzügig, wenn der Standort stimmt. So sind Petunien wahre Sonnenanbeter, Begonien mögen dagegen Halbschatten. mehr

clearing

Interaktives Ranking stellt Unis weltweit auf Prüfstand

Brüssel. Ein neues Hochschulranking durchleuchtet Universitäten in 70 Ländern. Gefragt ist dabei der Nutzer: Interessenten können sich eine individuelle Rangliste erstellen. Auch 63 deutsche Hochschulen sind dabei. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 13.05.2014

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen