E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 30°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 15.05.2018

Fußball-WM 2018 Das ist der Frankfurter Niklas Süle

Bundestrainer Joachim Löw hat heute den WM-Kader für das Turnier in Russland bekanntgegeben. Mit dabei ist auch der Frankfurter Bub Niklas Süle. Wir stellen den Innenverteidiger vor. mehr

clearing

Frankfurt à la carte Das sind die ältesten Apfelweinwirtschaften Frankfurts

Frankfurt. Apfelweinwirtschaften haben eine lange Tradition in Frankfurt und bestehen teilweise schon seit über 400 Jahren. Auf unserer interaktiven Frankfurt-Karte findet Ihr Ebbelwoi-Wirtschaften, die noch vor dem 20. Jahrhundert gegründet wurden. mehr

clearing

Iran hält Rettung des Atomabkommens für möglich

Brüssel. Der iranische Außenminister Mohamed Dschawad Sarif hat sich nach Spitzengesprächen in Brüssel optimistisch gezeigt, dass das internationale Atomabkommen mit seinem Land trotz des Rückzugs der USA Bestand haben kann. mehr

clearing

CSU verschärft bayerisches Polizeirecht

München. Die CSU hat die Verschärfung des bayerischen Polizeirechts ungeachtet der Zweifel an der Verfassungsmäßigkeit des Gesetzes durchgesetzt. Die christsoziale Mehrheit im Landtag verabschiedete das neue Polizeiaufgabengesetz am Abend gegen SPD, Grüne und Freie Wähler. mehr

clearing

Fußball Medienbericht: Slaven Bilic wird neuer Trainer bei Eintracht Frankfurt

Frankfurt. Eintracht Frankfurt steht nach Informationen des Fan-Portals „sge4ever.de” kurz vor der Verpflichtung eines Nachfolgers für Trainer Niko Kovac. mehr

clearing

Medien: Hasenhüttl erhält kein neues Vertragsangebot

Leipzig. Ralph Hasenhüttl steht nach übereinstimmenden Medienberichten vor einem möglichen vorzeitigen Aus beim Fußball-Bundesligisten RB Leipzig. Wie die „Bild”-Zeitung und das Fachmagazin „Kicker” schreiben, hat der Verein dem 50 Jahre mehr

clearing

Nordkorea droht mit Absage von Trump-Gipfeltreffen

Seoul. Nordkorea droht wegen Militärübungen der USA mit Südkorea das für den 12. Juni geplante Gipfeltreffen von Machthaber Kim Jong Un mit US-Präsident Donald Trump abzusagen. Das berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap. mehr

clearing

Nach Ultimatum Atomabkommen mit dem Iran: Krisengespräche in Brüssel

Brüssel. Nach dem Ausstieg der USA sucht die EU nach Wegen, den Atomdeal mit Teheran am Leben zu halten. Dabei steht sie doppelt unter Druck: Washington droht Unternehmen, die sich nicht an die US-Sanktionen halten. Und Teheran hat ein Ultimatum gestellt. mehr

clearing
Fotos

Historisch "Die Zeil leiht da, wie gottverlorn" - Die Geschichte des Wäldchestags

Ab Samstag zieht's die Frankfurter wieder ins Wäldsche. Denn dann feiert die Stadt ihren höchsteigenen Feiertag. Wir haben zehn Fakten zusammengetragen, die ihr über den Wäldchestag noch nicht wusstet. mehr

clearing

10 Fragen an Mistress Solitaire Domina: "Sollte auch mal Blut fließen, ist das kein Problem"

Frankfurt. Sie geht mit ihren Kunden bis an die Schmerzgrenze. Die Frankfurter Domina Mistress Solitaire gibt Expertentipps und Antworten zu ihrem Beruf. mehr

clearing

Nordkorea droht mit Absage von Trump-Gipfeltreffen

Seoul. Nordkorea droht wegen Militärübungen der USA mit Südkorea das für den 12. Juni geplante Gipfeltreffen von Machthaber Kim Jong Un mit US-Präsident Donald Trump abzusagen. Das berichtete die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap am Abend. mehr

clearing

Kritik an Israel wegen der Toten in Gaza

Jerusalem. Das harte Vorgehen der israelischen Armee gegen protestierende Palästinenser im Gazastreifen hat für Israel erhebliche diplomatische Konsequenzen. Am schärfsten reagierte der türkische Präsident Recep Tayipp Erdogan auf den Tod von mehr als 60 Palästinensern. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 15.05.2018 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 15.05.2018 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Maas: Atomabkommen betrifft Sicherheit Europas unmittelbar

Brüssel. Bundesaußenminister Heiko Maas hat dem Iran zu Beginn der Gespräche über eine Rettung des Atomabkommens versichert, dass die Bundesregierung alle Instrumente zum Erhalt der wirtschaftlichen Anreize prüfen werde. „Einfach wird das nicht werden. mehr

clearing

Optimismus nach ersten Gesprächen über Iran-Atomabkommen

Brüssel. Nach ersten Spitzengesprächen zur Rettung des Atomabkommens mit den Iran haben die beteiligten Parteien Zuversicht demonstriert. Der iranische Außenminister Mohamed Dschawad Sarif und EU-Chefdiplomatin Federica Mogherini gaben sich nach einem Treffen mehr

clearing

Torra und Puigdemont rufen Madrid zum Dialog auf

Barcelona. Der neue katalanische Regionalpräsident Quim Torra hat einen Tag nach seiner Wahl die Zentralregierung in Madrid eindringlich zum Dialog aufgerufen und ein direktes Treffen gefordert. mehr

clearing

USA: Israel übte bei Gewalt in Gaza „Zurückhaltung”

New York. Israel hat sich bei der Gewalt in Gaza mit mehr als 50 getöteten Palästinensern und Hunderten Verletzten nach Einschätzung der USA „zurückgehalten”. Das sagte die amerikanische UN-Botschafterin Nikki Haley in einer Sitzung des UN-Sicherheitsrats. mehr

clearing

Meghans Vater will Hochzeit doch nicht verpassen

Los Angeles. Der Vater von Meghan Markle will nun doch zur Hochzeit seiner Tochter mit Prinz Harry am Samstag nach Windsor kommen. Voraussetzung sei aber, dass er gesundheitlich dazu in der Lage sei und Ärzte zustimmen. mehr

clearing

Eishockey-Nationalteam beendet WM mit Niederlage gegen Kanada

Herning. Das deutsche Eishockey-Nationalteam hat mit einer Niederlage gegen Mitfavorit Kanada die Weltmeisterschaft in Dänemark abgeschlossen. Der verjüngte und stark veränderte Olympia-Zweite unterlag in Herning im letzten Vorrundenspiel mit 0:3. mehr

clearing

Dax ringt weiter mit 13 000 Punkten

Frankfurt/Main. Der Dax kämpft weiter um die Marke von 13 000 Punkten. Der deutsche Leitindex verlor 0,06 Prozent auf 12 970 Punkte. Als Stütze für den hiesigen Aktienmarkt erwies sich der Euro, der im Tagesverlauf sichtbar unter Druck geriet. mehr

clearing

Ohne Chance gegen Kanada: Eishockey-Auswahl WM-Elfter

Herning. Nach dem Olympia-Silber von Südkorea folgt die Ernüchterung. Bei der WM in Dänemark reicht es für das umgebaute deutsche Team nur zu zwei Siegen und Platz elf. Auch die Zukunft bleibt schwierig. mehr

clearing

Heikles DFB-Politikum: Löw hält zu Özil & Gündogan

Dortmund. Die Erdogan-Affäre um Özil und Gündogan ist für den DFB ein Ärgernis vor der heißen Phase der WM-Vorbereitung. Sie gibt aber auch einen Einblick in das Politik-Verständnis der Verbandsspitze. Eine große Rolle spielt der harte Zweikampf mit der Türkei um die EM 2024. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 15.05.2018 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 15.05.2018 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Spektakel ohne Simeone? Atlético Favorit gegen Marseille

Lyon. Auch ohne den gesperrten Trainer Simeone startet Atlético Madrid als Favorit ins Europa-League-Finale. Die Partie gegen Olympique Marseille ist für Superstar Griezmann die wohl letzte Chance auf einen großen Titel mit Atlético. Doch Marseille hat einen Bonus. mehr

clearing

Stundenlange Störung im Mobilfunk-Netz von O2

München. Das Mobilfunknetz des Telekom-Anbieters Telefonica O2 ist heute stundenlang gestört gewesen. Das Unternehmen konnte am frühen Abend zunächst noch keine Angaben dazu machen, wie schnell die Probleme behoben werden können. mehr

clearing

Betrunkener schießt in Köln auf Linienbus

Köln. Ein Betrunkener soll in Köln mit einer Waffe mehrmals auf einen Linienbus geschossen haben. Der Fahrer und seine beiden Fahrgäste seien bei der Attacke am frühen Morgen durch „glückliche Umstände” nicht verletzt worden, teilte die Polizei mit. mehr

clearing

Manipulierte Pokerrunden: Durchsuchungen

Dresden. Das Landeskriminalamt Sachsen hat illegale und manipulierte Pokerrunden ins Visier genommen. In sieben Bundesländern gab es Durchsuchungen wegen des Verdachts des banden- und gewerbsmäßigen Betruges. Dabei wurden sechs Haftbefehle vollstreckt. mehr

clearing

Prüfung der Reduzierung der Wasserabgabe aus dem Edersee

Edersee. Mit dem Ablassen von weniger Wasser aus dem nordhessischen Edersee wollen der Bund und das Land Hessen künftig auf Trockenheit reagieren. mehr

clearing

Dreieinhalb Jahre Haft nach Auseinandersetzung vor Diskothek

Frankfurt/Main. Nach einer blutigen Messerattacke auf einen Türsteher einer Frankfurter Diskothek ist ein Mann (31) am Dienstag vom Landgericht Frankfurt zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilt worden. mehr

clearing

Darmstadt verlängert Vertrag mit Stark bis 2020

Darmstadt. Darmstadt 98 hat den Vertrag mit Yannick Stark bis zum 30. Juni 2020 verlängert. Dies teilte der Fußball-Zweitligist am Dienstag mit. Der 27-jährige Mittelfeldspieler und gebürtige Darmstädter hatte mehr

clearing

WTO beurteilt EU-Subventionen für Airbus als illegal

Genf. Die Welthandelsorganisation WTO hat EU-Subventionen für den Flugzeugbauer Airbus als illegal eingestuft. Die USA können laut den Regeln der WTO nach Angaben von Handelsexperten in Genf nun Gegenmaßnahmen ergreifen. mehr

clearing

Zahl der Drogentoten leicht gesunken

Berlin. Ist der besorgniserregende Trend gestoppt? Nach längerer Zeit werden wieder weniger Drogentote gezählt. Doch rechnerisch sind es immer noch mehr als drei pro Tag - und neue Substanzen geben Rätsel auf. mehr

clearing

MT Melsungen an Gislason-Verpflichtung interessiert

Melsungen/Kiel. Handball-Bundesligist MT Melsungen ist offenbar an der Verpflichtung von Trainer Alfred Gislason vom THW Kiel interessiert. Wie der TV-Sender Sky am Dienstag berichtete, soll es bereits ein Treffen mehr

clearing

Nach Messerattacke auf Schwangere: Baby gesund

Bischofsheim. Nach einer Messerattacke auf eine schwangere Frau in Bischofsheim ist deren Kind gesund auf die Welt gekommen. mehr

clearing

Online-Kriminalität Betrüger haben Porno-Gucker im Visier

Frankfurt. Das hessische Landeskriminalamt warnt vor einer neuen Erpressungsmasche im Internet. Dabei verschicken Betrüger E-Mails mit der Behauptung, das Opfer über die eigene Webcam bei der Selbstbefriedigung gefilmt zu haben. mehr

clearing

US-Schriftsteller Tom Wolfe gestorben

New York. Der US-Schriftsteller und Journalist Tom Wolfe ist tot. Er starb gestern im Alter von 87 Jahren im Krankenhaus, wie seine Agentin der Deutschen Presse-Agentur bestätigte. Zu seinen bekanntesten Werken gehört der Roman „Fegefeuer der Eitelkeiten”. mehr

clearing

BGH: Airline soll Reisepapiere vor dem Abflug prüfen

Karlsruhe. Ein vergessenes Visum bei einer Reise nach Indien hat einen Fluggast aus Hannover und die Deutsche Lufthansa vor den Bundesgerichtshof gebracht. Dieser sollte nun klären, wer das von den indischen Behörden verhängte Bußgeld bezahlen muss. mehr

clearing

Israelische Botschafterin in Brüssel einbestellt

Brüssel. Nach dem Tod von rund 60 Palästinensern bei gewaltsamen Protesten an Israels Gaza-Grenze hat Belgien die israelische Botschafterin einbestellt. Das Treffen mit Simona Frankel solle morgen im Außenministerium in Brüssel stattfinden, teilte das israelische Außenministerium in ... mehr

clearing

Hartmut Dorgerloh wird Chef des Humboldt Forum

Berlin. Bisher haben vor allem Eitelkeiten und Kompetenzgerangel die Arbeit des Berliner Humboldt Forums bestimmt. Jetzt soll ein erfahrener Museumsmanager die Leitung übernehmen - und ein Konzept aus einem Guss liefern. mehr

clearing

Tribüne gibt nach: 18 Verletzte bei Interview mit Barça-Star

Barcelona. Während eines Fernsehinterviews mit dem Kapitän des spanischen Fußballmeisters FC Barcelona, Andrés Iniesta, ist eine provisorische Holztribüne mit Dutzenden Zuschauern  zusammengebrochen. mehr

clearing

Kanzlerin beharrt auf Atom-Abkommen mit Teheran

Berlin. Trotz des Ausstiegs der USA hat sich Bundeskanzlerin Angela Merkel noch einmal zum Atom-Deal mit dem Iran bekannt. „Das Abkommen gegen die atomare Aufrüstung im Iran ist ein Abkommen, das sicherlich Schwächen hat, aber ein Abkommen, zu dem wir mehr

clearing

Diesel-Diebe machen Beute: 2000 Liter Kraftstoff abgezapft

Diemelstadt. Diesel-Diebe haben auf einem Parkplatz an der Autobahn 44 in Nordhessen reiche Beute gemacht. Sie hätten in der Nacht zum Dienstag an sechs geparkten Lastwagen insgesamt über 2000 Liter Kraftstoff abgezapft, mehr

clearing

Eintracht-Profi Russ zu Pokalfinale

Frankfurt/Main. mehr

clearing

Zahl der Drogentoten erstmals wieder leicht gesunken

Berlin. Die Zahl der Drogentoten in Deutschland ist erstmals seit 2012 wieder leicht gesunken. Wegen Konsums illegaler Substanzen starben im vergangenen Jahr 1272 Menschen und damit fast fünf Prozent weniger als 2016, wie die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler, ... mehr

clearing

„Welt”: Nationalspieler Emre Can lehnte Erdogan-Einladung ab

London. Der deutsche Fußball-Nationalspieler Emre Can hat nach Informationen der „Welt” eine Einladung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan zu einem Treffen in London abgelehnt. mehr

clearing

Bislang unbekannte Texte von Anne Frank entziffert

Amsterdam. Mehr als 70 Jahre nach der Veröffentlichung des Tagesbuches von Anne Frank sind bislang unlesbare Texte des jüdischen Mädchens veröffentlicht worden. Mit digitaler Fototechnik seien zwei von Anne selbst mit braunem Packpapier verklebte Seiten des Tagebuches lesbar gemacht worden. mehr

clearing

Putin fährt erstmals über umstrittene Krim-Brücke

Kertsch. Russlands Präsident Wladimir Putin hat die umstrittene Brücke zwischen dem Kernland und der annektierten Halbinsel Krim für den Autoverkehr freigegeben. Der Staatschef setzte sich selbst ans Steuer eines orangenen Lastwagens und fuhr die 19 Kilometer lange Strecke ab. mehr

clearing

Russische Justiz kündigt Vernehmung von Seppelt an

Moskau. Die russische Justiz will den ARD-Dopingexperten Hajo Seppelt vernehmen, falls dieser zur Fußball-WM nach Russland kommen sollte. Hintergrund seien die laufenden russischen Ermittlungen gegen den Doping-Kronzeugen Grigori Rodschenkow, sagte die Sprecherin mehr

clearing

Medien: Interne Kontrollen zeigen Mängel in Asylverfahren

Nürnberg. Bei internen Qualitätskontrollen im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge sind laut Medienberichten Mängel bei den sogenannten Widerrufsprüfungen aufgedeckt worden. Diese Verfahren würden „regelmäßig nicht eingeleitet”, obwohl die Voraussetzungen mehr

clearing

CSU verschärft bayerisches Polizeirecht

München. Ein neues Gesetz polarisiert Bayern. Die CSU gibt der Polizei im Freistaat so weitreichende Überwachungsrechte wie noch nie. mehr

clearing

Landgericht Nach Übergriffen auf Passanten in Psychiatrie eingewiesen

Frankfurt. Nach zwei Übergriffen auf Passanten in der Fußgänger-Unterführung an der Frankfurter Hauptwache ist ein 50 Jahre alter Mann dauerhaft in die Psychiatrie eingewiesen worden. mehr

clearing

Meghans Vater wird wohl nicht zur Hochzeit kommen

Los Angeles/London. Seit Monaten bereiten Prinz Harry und seine Verlobte Meghan Markle ihre Hochzeit vor. Und das ohne größere Pannen. Doch kurz vor dem großen Tag gibt es einen Eklat um Meghans Vater. mehr

clearing

Anbieter: Fairtrade erfüllt noch nicht alle Erwartungen

Berlin. Das Fair-Segment wächst. Allein das „Fairtrade”-Siegel konnte seinen Umsatz um 15 Prozent erhöhen. Kunden kaufen bewusster ein, doch nicht alle gesteckten Ziele werden erreicht. mehr

clearing

Togoer im zweiten Anlauf nach Italien abgeschoben

Karlsruhe. Ein Flüchtling aus Togo, der mit einer verhinderten Abschiebung in Ellwangen Schlagzeilen machte, ist im zweiten Anlauf nach Italien abgeschoben worden. Der 23-Jährige landete am Mittag in Mailand, wie das Innenministerium Baden-Württembergs mitteilte. mehr

clearing

Voreinstellung zur Datenweitergabe an Dritte unzulässig

Berlin/Nürnberg. Was passiert im Netz mit meinen Daten? Bei Neuanmeldung auf einer Online-Plattform darf zumindest nicht schon voreingestellt sein, dass die Daten an Suchmaschinen oder Partnerseiten weitergegeben werden. Das haben Verbraucherschützer vor Gericht erstritten. mehr

clearing

Warum mehr als drei Kinder die Ausnahme sind

Wiesbaden. Nur in 1,4 Millionen Familien leben drei oder mehr Kinder. Sieben Kinder oder noch mehr findet man lediglich in 9000 Haushalten. Der Verband kinderreicher Familien weiß, was sich ändern muss, damit es mehr werden. Geld ist dabei nicht das Wichtigste. mehr

clearing

Nordrhein-Westfalen hat die meisten Shopping-Center

Köln. Nordrhein-Westfalen hat die meisten Shopping-Center in Deutschland, doch Bayern und Baden-Württemberg holen auf. Das geht aus dem „Shopping-Center-Report 2018” des Kölner Handelsforschungsinstituts EHI hervor. mehr

clearing

Bahn verfehlt ihr Pünktlichkeitsziel auch im April

Berlin. Die Bahn bleibt bei der Pünktlichkeit im Fernverkehr deutlich hinter dem selbstgesteckten Ziel zurück. Nun soll ein neues Lagezentrum die mangelhafte Leistung verbessern. mehr

clearing

Babypuder hilft bei fettigem Haaransatz

München. Stylingretter in letzter Minute: Babypuder kann bei fettigem Haar Wunder wirken, denn es entzieht überschüssiges Fett. So geht's. mehr

clearing

Pop-Ikone Nena Star beim Schlossgrabenfest: 110 Bands

Darmstadt. mehr

clearing

Schilddrüse von mehreren Fachärzten behandeln lassen

Bonn. Die Behandlung von Schilddrüsenerkrankungen verlangt das Wissen verschiedenster Fachärzte. Vor allem wenn eine Operation zur Diskussion steht, ist eine Zweitmeinung wichtig. Doch wie gehen Patienten bei der Arztsuche am besten vor? mehr

clearing

Seibert: Erdogan-Foto von Özil und Gündogan warf Fragen auf

Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich über ihren Sprecher kritisch zu dem Treffen der beiden Fußball-Nationalspieler Mesut Özil und Ilkay Gündogan mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan geäußert. mehr

clearing

Kantinen-Hitliste: Currywurst nicht vom Thron zu stoßen

Düsseldorf. Deftig ist am beliebtesten: Bei der Essenswahl in Kantinen ist die Currywurst nicht zu schlagen. Auch 2017 führt der Küchenklassiker mit Pommes die Menü-Hitliste des führenden deutschen Kantinenkostanbieters Apetito an - und ist damit seit 26 Jahren auf der Eins. mehr

clearing

Kantinen-Hitliste: Currywurst nicht vom Thron zu stoßen

Düsseldorf. Deftiges Essen steht in Kantinen weiterhin hoch im Kurs. Seit mehr als einem Vierteljahrhundert kann kein Gericht der Currywurst ernsthaft Konkurrenz machen. Ernährungsexperten sehen das kritisch. mehr

clearing

Führungskräfte sollten nur Teil des Arbeitstages verplanen

Hamburg. Eine zu voller Tagesplan macht Stress. Vor allem Führungskräfte sollten nicht den gesamten Arbeitsalltag verplanen, denn Unvorhergesehenes kann stets dazukommen. Doch wie viel Planung ist ratsam? mehr

clearing

Siebenjährige in Wien aus "allgemeiner Wut" erstochen

Wien. In Wien wird ein 16-Jähriger verdächtigt, eine Siebenjährige getötet zu haben. Die Details des Verbrechens sind schockierend. mehr

clearing

Prozess Mordprozess gegen Paar: Angeklagte bestreitet Tatbeteiligung

Zwickau/Frankfurt/Main. Im Mordprozess gegen ein junges Paar hat die Angeklagte vor dem Landgericht Zwickau eine Beteiligung an der Tat bestritten. In dem Fall spielt auch Hessen eine Rolle. mehr

clearing

„Empire”-Star Taraji P. Henson ist verlobt

Los Angeles. Den Muttertag wird Taraji P. Henson sicherlich besonders gut in Erinnerung behalten. Ex-Football-Star Kelvin Hayden ging auf die Knie und hielt um die Hand der Schauspielerin an. mehr

clearing

Kantinen-Hitliste: Currywurst seit 26 Jahren auf der Eins

Düsseldorf. Deftiges Essen steht in Kantinen weiterhin hoch im Kurs. Seit mehr als einem Vierteljahrhundert kann kein Gericht der Currywurst ernsthaft Konkurrenz machen. Ernährungsexperten sehen das kritisch. mehr

clearing

Tennis in Rom: Kerber siegt, Siegemund verliert

Rom. Die frühere Weltranglisten-Erste Angelique Kerber hat beim Tennis-Turnier in Rom ihr Auftaktspiel gewonnen. Die 30 Jahre alte Kielerin besiegte Sarina Dijas aus Kasastan mit 6:2, 7:6 (8:6). mehr

clearing

Russland hebt Einreiseverbot für ARD-Dopingexperten Seppelt auf

Berlin. Die russische Regierung hat das Einreiseverbot für den ARD-Dopingexperten Hajo Seppelt zur Fußball-Weltmeisterschaft aufgehoben. Das teilte Außenminister Heiko Maas auf Twitter mit. Zuvor hatte „stern.de” darüber berichtet. mehr

clearing

Böhmermanns „Schmähgedicht” über Erdogan bleibt verboten

Hamburg. Das „Schmähgedicht” des TV-Entertainers Jan Böhmermann über den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan bleibt in größeren Teilen verboten. Das entschied das Hanseatische Oberlandesgericht in Hamburg. mehr

clearing

Brücke verbindet Russland mit annektierter Krim

Kertsch. Vier Jahre nach der Annexion der Halbinsel ist es soweit: Die Krim-Brücke als Verbindung zum russischen Kernland ist fertig. Staatschef Putin setzt sich mit dem Prestigeprojekt ein politisches Denkmal. mehr

clearing

So gewöhnt man Kaninchen an die Freiluftsaison

Bonn. Endlich saftiges Gras und frische Luft: Kaninchen und Meerschweinchen dürfen jetzt raus in den Garten. Doch bitte nicht von heute auf morgen. Tierhalter sollten ihre Vierbeiner auf die Umsiedlung vorbereiten. mehr

clearing

Stromkasten regelmäßig überprüfen

Köln. Der Schalter im Sicherungskasten sollte regelmäßig kontrolliert werden. Und es ist zu prüfen, ob die Elektrik von Haus oder Wohnung dem aktuellen Stand der Technik entspricht. Wie man dabei vorgeht. mehr

clearing

Deckungssumme bei Bootshaftpflicht-Versicherung wichtig

Hamburg. Im Sommer zieht es viele aufs Wasser. Wer mit einem Boot über die Wasserstraßen fährt, braucht unter Umständen eine spezielle Versicherung. Denn nicht immer reicht die private Haftpflichtpolice aus. mehr

clearing

Mittelhessen und Rheingau: Pro Bahn beklagt Zugausfälle

Frankfurt/Main. Der Fahrgastverband Pro Bahn beklagt, dass in Hessen derzeit unverhältnismäßig viele Züge ausfallen. Den Landesverband Hessen erreichen nach eigenen Angaben per Mail und Telefon viele Beschwerden von Fahrgästen. mehr

clearing

Tausende Palästinenser bei Begräbnissen im Gazastreifen

Ramallah. Nach den tödlichen Konfrontationen von Palästinensern und israelischen Soldaten an der Gaza-Grenze haben heute Tausende Menschen im Gazastreifen Abschied von ihren Toten genommen. mehr

clearing

Neuer trainiert komplett mit Bayern-Team

München. Am Tag seiner Nominierung in den vorläufigen Kader für die Fußball-Weltmeisterschaft hat Manuel Neuer erstmals nach seiner Verletzung ein komplettes Mannschaftstraining beim FC Bayern München absolviert. mehr

clearing

NSU-Prozess: Verteidigerin fordert Freispruch für Wohlleben

München. Ralf Wohllebens Verteidiger halten im NSU-Prozess nicht einfach nur ein Plädoyer. Es ist auch ein Frontalangriff auf das Gericht. Die Anwälte warnen den Senat sogar vor dem „Richterstuhl des Ewigen”. mehr

clearing

Bahn weit vom eigenen Pünktlichkeit-Ziel entfernt

Berlin. Bei der Deutschen Bahn ist noch immer fast jeder vierte Fernzug unpünktlich. Im April kamen 23,5 Prozent der ICE und Intercitys mindestens sechs Minuten zu spät ans Ziel. Entsprechend waren 76,5 Prozent pünktlich, wie aus der Monatsstatistik der Bahn hervorgeht. mehr

clearing

Spike Lee findet für Trump klare Worte

Cannes. Kritik gegen Donald Trump gehört für Spike Lee zum guten Ton. Beim Filmfestival in Cannes holte der Afroamerikaner den großen Hammer raus. mehr

clearing

Am Mittwoch wieder Pilotenstreik bei Brussels Airlines

Brüssel. Nach ergebnislosen Verhandlungen im Tarifkonflikt bei der Lufthansa-Tochter Brussels Airlines wollen die Piloten der belgischen Fluggesellschaft am Mittwoch erneut streiken. mehr

clearing

WM-Kader: Neuer dabei, Götze nicht

Dortmund. Bundestrainer Joachim Löw hat mit der Berufung von Nils Petersen für eine große Überraschung in seinem vorläufigen Kader für die Fußball-WM in Russland gesorgt. Der Freiburger Angreifer steht als Länderspielneuling im Gegensatz zu Rio-Siegtorschütze mehr

clearing

Deutschland im Depot: Aktienanteil nicht über 20 Prozent

Berlin. Anleger sollten den Blick eigentlich immer in die Ferne schweifen lassen und sich nicht auf ihren Heimatmarkt konzentrieren. Aber der Dax kann sich als Beimischung durchaus lohnen. mehr

clearing

Feuerwehr löscht nach Tesla-Unfall Mitteilung über Akku

Bellinzona. Bei einem Unfall mit seinem Tesla-Elektroauto ist ein 48-jähriger Deutscher in der Schweiz in seinem Auto verbrannt. Die Feuerwehr im Kanton Tessin teilte zunächst auf Facebook mit, die Batterien des Fahrzeugs könnten den Brand beschleunigt haben. mehr

clearing

Hessische Landesregierung Mehr Geld für Projekte zur Entwicklungshilfe

Wiesbaden. Hessens Landesregierung hat die Mittel für Projekte zur Entwicklungshilfe angehoben. 2018 und 2019 werden vor allem kleinere Initiativen mit rund 860 000 Euro pro Jahr unterstützt, erklärte Wirtschaftsminister mehr

clearing

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 15.05.2018 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 15.05.2018 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Denz verpasst knapp Etappensieg - Yates weiter in Rosa

Gualdo Tadino. Radprofi Nico Denz hat auf der zehnten Etappe den ersten deutschen Etappensieg beim 101. Giro d'Italia nur knapp verpasst. mehr

clearing

WM-Siegtorschütze Götze nicht im deutschen WM-Kader

Dortmund. Der Dortmunder Mario Götze ist von Bundestrainer Joachim Löw nicht in den vorläufigen WM-Kader berufen worden. Den Verzicht auf den WM-Finaltorschützen von 2014 gab der DFB in Dortmund bekannt. mehr

clearing

Nils Petersen statt Sandro Wagner im WM-Kader

Dortmund. Torjäger Sandro Wagner ist von Fußball-Bundestrainer Joachim Löw nicht in das vorläufige WM-Aufgebot berufen worden. Statt des Stürmers vom FC Bayern München nominierte Löw überraschend den Freiburger Angreifer Nils Petersen. mehr

clearing

Bayern-Torwart Manuel Neuer in vorläufigem WM-Aufgebot dabei

Dortmund. Bayern-Torwart Manuel Neuer ist für den vorläufigen Kader der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für die WM in Russland nominiert worden. Das teilte der DFB in Dortmund mit. mehr

clearing

Was Monarchiegegner von der royalen Hochzeit halten

London/Windsor. Hohe Kosten, Medienrummel und das Zelebrieren einer veralteten Staatsform. Die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle bringt einige Briten auf die Palme. Im Netz und auf Veranstaltungen machen sie ihrem Ärger Luft. mehr

clearing

Bahn verfehlt ihr Pünktlichkeitsziel auch im April

Berlin. Die Bahn bleibt bei der Pünktlichkeit im Fernverkehr deutlich hinter dem selbstgesteckten Ziel zurück. Nun soll ein neues Lagezentrum die mangelhafte Leistung verbessern. mehr

clearing

Windrad-Hersteller trotz guter Auftragslage unter Druck

Hamburg. Der Ausbau der Windenergie steht weltweit auf der Tagesordnung. Für die Hersteller der Anlagen sind die Zeiten dennoch nicht einfach. Sie haben zwar ausreichend Aufträge, stehen aber unter starkem Wettbewerbsdruck. mehr

clearing

Bahn will mit Aktionsplan Sturmschäden vorbeugen

Frankfurt/Main. Mit einem „Aktionsplan Vegetation” will die Deutsche Bahn Zugausfällen durch Sturmschäden vorbeugen. „Extremwetterlagen mit Auswirkungen auf das System Schiene haben in den letzten mehr

clearing

DFB-Chef Grindel fordert Maß in Diskussion um Erdogan-Fotos

Dortmund. DFB-Präsident Reinhard Grindel hat nach dem Wirbel um die Fotos mit dem türkischen Präsidenten Erdogan einen moderaten Umgang mit den Fußball-Nationalspielern Mesut Özil und Ilkay Gündogan gefordert. mehr

clearing

Siebenjährige Schülerin getötet - Verdächtiger ist erst 16

Wien. Der mutmaßliche Mörder eines kleinen Mädchens in Wien ist ein erst 16-jähriger Nachbar der Familie. Er habe gegenüber der Polizei gestanden, die Siebenjährige mit Stichen in den Hals getötet zu haben, teilten die Beamten mit. mehr

clearing

NRW-Agrarministerin gibt auf: „Preis des Amtes zu hoch”

Düsseldorf. Genau ein Jahr nach der NRW-Landtagswahl verhagelt Agrarministerin Schulze Föcking mit ihrem Rücktritt die Zwischenbilanz der Regierung Laschet. Die CDU-Politikerin begründet den Schritt mit persönlichen Angriffen. Es gab aber auch handfeste politische Vorwürfe. mehr

clearing

DFB verlängert mit Bundestrainer Löw und Teammanager Bierhoff

Dortmund. Joachim Löw wird seinen Vertrag als Bundestrainer mit dem DFB bis 2022 verlängern. Das teilte Verbandschef Reinhard Grindel kurz vor der Bekanntgabe des WM-Kaders mit. Der Vertrag von Teammanager Oliver Bierhoff soll bis 2024 ausgeweitet werden. mehr

clearing
1 2 3 4
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 15.05.2018

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen