E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 19°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 16.06.2014

Die Tennis-Weltrangliste der Herren

mehr

clearing

Die Tennis-Weltrangliste der Damen

mehr

clearing

200-Kilo-Mann versteckt Drogen unter Bauchfett

Orlando. Ein 204 Kilogramm schwerer Mann hat unter seinem Bauchfett Kokain und Marihuana zu schmuggeln versucht. Der Mann aus dem US-Bundesstaat Florida wurde laut Medienberichten nahe Orlando angehalten, weil er sich nicht angeschnallt hatte. mehr

clearing

US-Börsen schließen zum Wochenauftakt wenig bewegt

New York. Die US-Aktienbörsen haben sich nur wenig von der Stelle bewegt. Der Irak-Krise und den Sorgen um weiter steigende Ölpreise standen überraschend gute US-amerikanische Konjunkturdaten gegenüber. Zudem bescherten Übernahmeaktivitäten einigen Aktien Kurssprünge. mehr

clearing

Erste WM-Nullnummer: Schwache Partie zwischen Iran und Nigeria

Curitiba. Bei der WM in Brasilien hat es die erste Nullnummer gegeben. Iran und Nigeria trennten sich in der bisher schwächsten Partie des Turniers 0:0. In der Gruppe F hatte Argentinien die Auftaktpartie gegen Bosnien-Herzegowina 2:1 gewonnen. mehr

clearing

Zwei gute Messi-Momente: Argentinien besiegt Bosnien

Rio de Janeiro. Wieder einmal konnte sich Argentinien auf Lionel Messi verlassen. Doch beim Start in die WM war trotz des 2:1 über Bosnien-Herzegowina beim zweimaligen Champion noch viel Luft nach oben. Der WM-Neuling hatte dagegen Pech. mehr

clearing

Deutsche Alphatiere im Sturm der Macht und Eitelkeiten

Rio de Janeiro. Was ist bloß mit den deutschen Fußball-Funktionären los? Die DFB-Spitze reagiert mit bislang nicht gekannter Wucht auf die permanenten Sticheleien von Ex-Boss Zwanziger. Und die Lichtgestalt Beckenbauer steht im Spot-Light von FIFA-Ermittlern. mehr

clearing

New Yorker Schlusskurse am 16.06.2014

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 16.06.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. mehr

clearing

Moskau liefert Ukraine kein Gas mehr

Kiew. Eskalation im Gasstreit: Russland hat seine Lieferungen an die Ukraine gestoppt. Der Staatskonzern Gazprom kündigte an, künftig nur noch gegen Vorkasse zu liefern, weil die Ukraine ihre Rechnungen nicht bezahle. mehr

clearing

Fans feiern Auftaktsieg der Nationalelf

Berlin. Mit Hupkonzerten haben die Fans in vielen deutschen Städten den WM-Auftaktsieg der Nationalelf gefeiert. Bei den Autokorsos etwa in Stuttgart oder Berlin fuhren die Fußball-Anhänger mit Fahnen und Jubelgesängen durch die Straßen. Bislang blieb alles friedlich. mehr

clearing

Kanzlerin hält Ansprache in Kabine

Salvador. Beim furiosen 4:0-WM-Auftakt der deutschen Nationalmannschaft hielt es auch Kanzlerin Angela Merkel nicht auf dem Stuhl. Für das 1:0 gegen Portugal gab es noch Applaus im Sitzen, beim 2:0 sprang dann auch die Regierungschefin von ihrem Platz auf der Ehrentribüne im Stadion ... mehr

clearing

Deutschland feiert in Brasilien: Freibier an der Copacabana

Rio de Janeiro. Der Schreck war groß in der neunten Minute, als es noch 0:0 stand in der WM-Partie Deutschland gegen Portugal. Die Fernseher streikte in der deutschen Fan-Bar «Tor!» an Rios Copacabana. mehr

clearing

USA: Keine militärische Zusammenarbeit mit Iran in Irak-Krise

Washington. Die USA haben eine militärische Zusammenarbeit mit dem Iran gegen die Terrorgruppe Isis im Irak ausgeschlossen. Das Weiße Haus, das Pentagon und das US-Außenministerium teilten übereinstimmend mit, dass es keine Pläne gebe, sich über solch ein Vorgehen mit Teheran ... mehr

clearing

Europäische Gewässer stärker mit Chemie belastet als gedacht

Leipzig. Chemische Substanzen belasten Europas Gewässer stärker als gedacht. Das fanden Forscher des Leipziger Helmholtz-Zentrums für Umweltforschung (UFZ) und der Universität Koblenz-Landau zusammen mit Wissenschaftlern aus Frankreich und der Schweiz heraus. mehr

clearing

Grenzenloser Jubel auf Fanfesten: Hunderttausende feiern Nationalelf

Berlin. Deutschland im Fußball-Rausch: Auf Fanfesten im ganzen Land haben Hunderttausende den WM-Auftaktsieg der deutschen Nationalelf gegen Portugal gefeiert. Bunt geschmückt jubelten die Massen auf den beiden größten Public Viewings in Hamburg und am Brandenburger Tor in Berlin. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 16.06.2014 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 16.06.2014 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing

Traumstart zum WM-Jubiläum: Deutschland überrollt Portugiesen 4:0

Salvador. WM-Auftakt nach Maß: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist mit einem 4:0-Sieg über Portugal in die Weltmeisterschaft in Brasilien gestartet. Thomas Müller erzielte in Salvador drei Tore, außerdem traf Mats Hummels. mehr

clearing

Siemens-Kreise: Alstom-Angebot finanziell besser als GE-Offerte

Paris. Siemens und der japanische Partner Mitsubishi Heavy Industries legen nach eigener Eigenschätzung für Alstom ein finanziell deutlich besseres Angebot vor als der US-Konkurrent General Electric. mehr

clearing

Verletzter Höhlenforscher auf nächster Etappe

Berchtesgaden. Nach einer mehrstündigen Ruhepause in den Tiefen der Riesending-Schachthöhle hat der Rettungstransport mit dem verletzten Höhlenforscher die nächste Etappe in Angriff genommen. mehr

clearing

Beim 2:0 hielt es auch die Kanzlerin nicht mehr auf dem Sitz

Salvador. Beim furiosen WM-Auftakt der deutschen Nationalmannschaft hielt es auch Bundeskanzlerin Angela Merkel nicht auf dem Stuhl. mehr

clearing

Es müllert wieder: WM-Torschützenkönig startet mit großem Auftritt

Salvador. WM-Torschützenkönig Thomas Müller ist wieder da - und wie! mehr

clearing

Deutsche Mannschaft startet mit 4:0 gegen Portugal in WM

Salvador. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ist mit einem 4:0-Sieg über Portugal in die Weltmeisterschaft in Brasilien gestartet. Thomas Müller erzielte in Salvador drei Tore, außerdem traf Mats Hummels. mehr

clearing

Nachwuchs bei den Löffelhunden im Opel-Zoo

Kronberg. Die für ihre großen Ohren bekannten Löffelhunde im Kronberger Opel-Zoo haben Nachwuchs - schon zum dritten Mal seit 2011. Die vier Jungtiere, die am 1. mehr

clearing
Fotos

Gelungener WM-Start Es müllert wieder: Deutschland überrollt Portugiesen

Mit dem 4:0 gegen Portugal hat die DFB-Auswahl in ihrem 100. WM-Spiel nicht nur Cristiano Ronaldo entzaubert, sondern auch die Begeisterung unter den Fans entfacht. mehr

clearing

Achtjährige bei Unfall an Baustelle schwer verletzt

Trendelburg/Kassel. Ein acht Jahre altes Mädchen ist bei einem Unfall an einer Baustelle im nordhessischen Trendelburg schwer verletzt worden. Die Schülerin war am Montagmittag durch eine stehende Fahrzeugkolonne gelaufen mehr

clearing

Kollektives Fußballfieber: Hunderttausende strömen auf Fanfeste

Berlin. Fußball-Deutschland rückt wieder zusammen: Zum Start der Nationalelf ins WM-Turnier haben sich Hunderttausende Fans auf Fußballfesten im ganzen Land versammelt. Auf der größten Fanmeile am Brandenburger Tor in Berlin feiern mehrere zehntausend Menschen. mehr

clearing

Vier Menschen getötet - lebenslange Haft für Hammermörder

Dortmund. Der sogenannte Hammermörder von Dortmund ist zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Schwurgericht sprach den 52-Jährigen schuldig, vier Menschen umgebracht zu haben. Neben der Haftstrafe stellte es auch die besondere Schwere der Schuld fest. Eine vorzeitige Entlassung ... mehr

clearing

Gazprom verteidigt Lieferstopp: Kiew wollte nie über Tilgung sprechen

Moskau. Russland hat im Gasstreit mit der Ukraine seinen Lieferstopp verteidigt. Man habe wegen ausstehender Zahlungen Grund genug gehabt, das schon früher zu tun, sagte der Chef des Gazprom-Konzerns, Alexej Miller, in Moskau. mehr

clearing

Dax leicht im Minus: Krisen in Irak und Ukraine verunsichern Anleger

Frankfurt/Main. Die Krisen im Irak und in der Ukraine haben den deutschen Aktienmarkt zum leichten Rückzug veranlasst. Der Dax schloss mit einem Minus von 0,29 Prozent auf 9883,98 Punkte. Der Kurs des Euro erholte sich etwas von den Verlusten der Vorwoche und notierte zuletzt bei 1,3577 Dollar. mehr

clearing

Türkische Opposition schickt Professor ins Präsidentschaftsrennen

Istanbul. Die zwei größten türkischen Oppositionsparteien, CHP und MHP, haben sich auf Ekmeleddin Ihsanoglu als gemeinsamen Präsidentschaftskandidaten geeinigt. Dieser sei diplomatisch und fern von Streitigkeiten, sagte der Vorsitzende der rechtsnationalen MHP, Devlet Bahceli, in Ankara. mehr

clearing

Programm des Kreisstadt-Sommers Hofheim kommt aus dem Feiern nicht raus

Hofheim. Zum Eröffnungsfest vom 27. bis 29. Juni werden wieder tausende Gäste erwartet. mehr

clearing
Fotos

Kletterer stürzt im Walterstein

Lorsbach. In einer aufwendigen Rettungsaktion wurde ein gestützter Kletterer aus der Lorsbacher Kletterwand geborgen. Beim Sturz hatte er sich trotz der Sicherung schwer verletzt. mehr

clearing

Erster Weltkrieg Erinnerungsstück an den Großvater, der in Kriegsgefangenschaft geriet

Okriftel. Renate Bösenberg hat von ihrem Großvater nicht mehr als einen Brief aus der Kriegsgefangenschaft. Dabei wüsste sie gerne mehr über dessen Erlebnisse an der Front. mehr

clearing

Kerry schließt Zusammenarbeit mit Iran wegen Irak nicht aus

Washington. US-Außenminister John Kerry hält eine militärische Zusammenarbeit mit dem Iran gegen die sunnitischen Dschihadisten im Irak für möglich. «Ich würde nichts ausschließen, was konstruktiv wäre», sagte er in einem Interview von Yahoo, wie das Internetportal berichtet. mehr

clearing

Schumacher-Fans erleichtert: Rekordweltmeister nicht mehr im Koma

Berlin. Michael Schumacher liegt fünfeinhalb Monate nach seinem folgenschweren Ski-Unfall nicht mehr im Koma und hat die Uni-Klinik in Grenoble verlassen. Dem Formel-1-Rekordweltmeister stehe aber noch immer eine «lange Phase der Rehabilitation» mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 16.06.2014 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 16.06.2014 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Kurden fordern im Irakkonflikt eroberte Gebiete ein

Bagdad. Nach Erfolgen gegen die Islamistenmiliz Isis drängen die irakischen Kurden auf eine Erweiterung ihres Autonomiegebietes. Kurdenverbände hatten bis Ende letzter Woche die Provinzen Kirkuk, Nineve und Dijala eingenommen und gegen Isis verteidigt. mehr

clearing

RB Leipzig holt «kleinen» Khedira vom VfB Stuttgart

Leipzig. Aufsteiger RasenBallsport Leipzig hat für seine Zweitliga-Premierensaison den ersten namhaften Neuzugang präsentiert. Wie der Verein mitteilte, erhält Mittelfeldmann Rani Khedira einen Dreijahresvertrag, nachdem sich beide Clubs auf eine Ablösesumme geeinigt haben. mehr

clearing

Watzke hofft auf langen Verbleib von Reus

Dortmund. Borussia Dortmund hat spanische Medienberichte über einen möglichen Wechsel von Marco Reus zum FC Barcelona erneut energisch dementiert. mehr

clearing

Grenzenloser Jubel auf Fanfesten: Hunderttausende feiern Nationalelf

Berlin. Deutschland im Fußball-Rausch: Auf Fanfesten im ganzen Land haben Hunderttausende den WM-Auftaktsieg der deutschen Nationalelf gegen Portugal (4:0) gefeiert. mehr

clearing

Tierische WM-Orakel tippen auf Deutschland

Lübbenau. Die tierischen WM-Orakel in Deutschland haben zum Großteil auf einen Sieg des DFB-Teams gegen Portugal gesetzt. mehr

clearing

Siemens und Mitsubishi legen Alstom-Angebot vor

München. Der Elektrokonzern Siemens will zusammen mit dem japanischen Unternehmen Mitsubishi Heavy Industries ein milliardenschweres Angebot für den französischen Alstom-Konzern abgeben. Demnach will sich MHI mit bis zu zehn Prozent an Alstom beteiligen. mehr

clearing

Löw punktbester Fußball-Bundestrainer

Salvador da Bahia. Joachim Löw ist der punktbeste deutsche Fußball-Nationaltrainer. Mit einem Durchschnittswert von 2,20 Zählern führt er die Rangliste der Chefs der deutschen Nationalmannschaft vor Berti Vogts (2,18), Jupp Derwall (2,15) und Helmut Schön (2,10) an. mehr

clearing

Neun Festnahmen nach Razzia: Scheinrechnungen für Schwarzarbeiter

Frankfurt/Main. mehr

clearing

Tochter geboren Ex-Ministerin Kristina Schröder zum zweiten Mal Mutter

Berlin/Wiesbaden. Die ehemalige Bundesfamilienministerin Kristina Schröder ist am Montag zum zweiten Mal Mutter geworden. «Wir bedanken uns für die Glückwünsche zur #Geburt unserer zweiten Tochter Mathilde Luise, mehr

clearing

Mit Götze und Özil gegen Portugal

Salvador da Bahia. Mit Mario Götze und Mesut Özil in der Anfangsformation startet die deutsche Nationalmannschaft in die Fußball-Weltmeisterschaft. Komplettiert wird die Offensive im ersten Gruppenspiel gegen Portugal in Salvador durch Thomas Müller. mehr

clearing

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick um 15:15 Uhr

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 16.06.2014 um 15:15 Uhr mehr

clearing

USA schicken weiteres Kriegsschiff in den Persischen Golf

Washington. US-Verteidigungsminister Chuck Hagel hat wegen der Irakkrise das Kriegsschiff «USS Mesa Verde» in den Persischen Golf entsandt. Die Verlegung solle Präsident Barack Obama weitere Flexibilität bieten, um auf die Lage zu reagieren, teilte das Pentagon mit. mehr

clearing

13 Menschen in Chinas Unruheregion hingerichtet

Peking. Wegen «terroristischer Verbrechen» sind in der nordwestchinesischen Unruheregion Xinjiang 13 Menschen hingerichtet worden. Die Todesurteile seien zuvor vom Obersten Gericht in Peking bestätigt worden, berichtet Xinhua. mehr

clearing

Sorten- und Devisenkurse am 16.06.2014

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 16.06.2014 um 16:30 Uhr festgestellt. mehr

clearing

Moskau liefert Ukraine kein Gas mehr: Sorge vor Engpässen in der EU

Kiew. Eskalation im Gasstreit zwischen Kiew und Moskau: Russland hat seine Gaslieferungen an die Ukraine heute gestoppt. Der Staatskonzern Gazprom kündigte an, künftig nur noch gegen Vorkasse zu liefern, weil die frühere Sowjetrepublik ihre Rechnungen nicht bezahlt. mehr

clearing

Koffer-Leichen: Polizei nimmt Verdächtigen fest

Stuttgart. Rund zwei Wochen nach dem Fund von zwei Leichen in Koffern haben die Ermittler in Stuttgart einen mutmaßlichen Täter gefasst. Das teilten Staatsanwaltschaft und Polizei mit. mehr

clearing

Kaymer, Formel 1 und Poldi: Fans und Freunde freuen sich für Schumi

Berlin. Die ganze große Formel-1-Familie, Deutschlands Golf-Held Martin Kaymer und FIFA-Chef Joseph Blatter waren erleichtert und haben Michael Schumacher gute Wünsche geschickt. mehr

clearing

Trotz einiger Wolken am Himmel: Hitzeduell steht DFB-Team bevor

Salvador da Bahia. Trotz einiger Wolken am Himmel hat sich für die deutsche Fußball-Nationalmannschaft schon zwei Stunden vor dem Anpfiff der ersten WM-Gruppenpartie gegen Portugal in Salvador da Bahia das erwartete Hitze-Duell angekündigt. mehr

clearing

Alibaba zeigt vor Börsengang schnelles Wachstum

New York. Die chinesische Handelsplattform Alibaba hat zum anstehenden Börsengang neue Details über ihr Geschäft preisgegeben. mehr

clearing

Wetterauer Kreistag Schulentwicklungsplan sorgt in Bad Vilbel für Ärger

Bad Vilbel. Am 23. Juli soll im Wetterauer Kreistag bereits über den Schulentwicklungsplan (SEP) abgestimmt werden - doch der Kreis hat den Wetterauer Schulleitern den SEP bis heute nicht vorgelegt. mehr

clearing

Einbruch in Großküchenhandel: Unbekannte stehlen Messer und Mixer

Darmstadt. mehr

clearing

Günther Nonnenmacher Nach Schirrmacher-Tod: «FAZ»-Mitherausgeber verschiebt Ruhestand

Frankfurt. Nach dem Tod von «FAZ»-Mitherausgeber Frank Schirrmacher verschiebt Günther Nonnenmacher seinen Abschied aus dem Herausgeber-Gremium der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung». mehr

clearing
Video Fotos

Reaktionen auf Twitter "Schumi schlägt das Koma": So freut sich das Netz

Frankfurt. Für zahllose Sportfans ist es die Nachricht des Tages: Michael Schumacher ist nach knapp einem halben Jahr aus seinem Koma erwacht. Auf Twitter lassen sie ihrer Freude freien Lauf. mehr

clearing

Fußball-Fans müssen beim Fliegen nicht auf WM verzichten

Frankfurt/Berlin. Die beiden größten deutschen Fluglinien halten Passagiere auch über den Wolken über das WM-Geschehen auf dem Laufenden. Auf bestimmten Flügen können sie die Spiele sogar live verfolgen. mehr

clearing

Gewerkschaft GDL fordert fünf Prozent mehr Geld für Zugpersonal

Frankfurt/Main. Die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) geht mit einer Forderung von fünf Prozent mehr Geld für das gesamte Zugpersonal in die kommende Tarifauseinandersetzung mit der Deutschen Bahn. mehr

clearing

Verletzter Höhlenforscher ruht aus

Berchtesgaden. Die Rettung des verletzten Höhlenforschers aus der Riesending-Schachthöhle in den Berchtesgadener Alpen liegt gut im Zeitplan. Der Trupp mit dem verunglückten Johann Westhauser erreichte nach Angaben der Bergwacht am Morgen bereits Biwak 3 in rund 700 Metern Tiefe. mehr

clearing

Gleitschirmflieger bei Absturz am Ettelsberg schwer verletzt

Willingen. Ein Gleitschirmflieger ist bei einem Absturz am Ettelsberg bei Willingen (Kreis Waldeck-Frankenberg) schwer verletzt worden. Wie die Polizei am Montag in Korbach mitteilte, wurde der 34-Jährige nach mehr

clearing

Dachbehörde über den Schulämtern SPD-Fraktion will Landesschulamt abschaffen

Wiesbaden. Die SPD-Opposition in Hessen will das umstrittene Landesschulamt wieder abschaffen. Der SPD-Abgeordnete Christoph Degen stellte am Montag in Wiesbaden einen Gesetzentwurf vor und kam damit der neuen mehr

clearing

Fans happy: Schumacher nicht mehr im Koma

Berlin. Auf diese Nachricht haben seine Fans fast ein halbes Jahr gewartet. Michael Schumacher befindet sich nicht mehr im Koma. Der 45-Jährige hat die Universitätsklinik in Grenoble verlassen, in die er am 29. mehr

clearing

Gutachten der TU Dresden Studie: Uni-Klinikum bringt mehr ein als es kostet

Frankfurt. Universitätsmedizin ist ein Zuschussgeschäft - und dennoch kann man mit ihr Geld verdienen. Zu diesem Schluss kommt ein «Wertschöpfungsgutachten» der Technischen Universität Dresden für das Frankfurter Uniklinikum. mehr

clearing

IWF: USA droht lange wirtschaftliche Durststrecke

Washington. Die USA müssen sich nach Einschätzung des Internationalen Währungsfonds (IWF) auf eine lange wirtschaftliche Durststrecke einrichten. mehr

clearing

Jeder Vierte klagt über Lebensmittel-Unverträglichkeit

Hamburg. Laktose, Fruktose, Histamin, Gluten: Fast jeder vierte Deutsche klagt über eine Unverträglichkeit für bestimmte Stoffe in Nahrungsmitteln. Das geht aus einer repräsentativen Umfrage hervor. mehr

clearing

Bildungsforscherin: Handschrift wird immer seltener

Nürnberg. Tippen auf Handy und Computer statt Schreiben mit der Hand: Viele Kinder können nur noch schlecht mit einem Stift umgehen und tun es auch kaum noch. Eine Nürnberger Bildungsforscherin geht der Frage nach, ob die Handschrift ausstirbt. mehr

clearing

Fast 50 Tote bei neuer Gewalt in Kenia

Mombasa. Der blutige Terror in der auch bei Touristen beliebten kenianischen Küstenregion fordert neue Opfer: Bei einem bewaffneten Angriff in einem Ort nahe der Urlaubsinsel Lamu haben Unbekannte gestern mindestens 48 Menschen getötet. Dies teilte das örtliche Rote Kreuz mit. mehr

clearing

Nach Militäroffensive drohen pakistanische Taliban Ausländern

Islamabad. Einen Tag nach Beginn einer Bodenoffensive hat die pakistanische Luftwaffe in Nord-Waziristan mindestens 27 Extremisten getötet. Die Taliban seien bei Bombardierungen von sechs Islamisten-Schlupflöchern ums Leben gekommen, teilte das Militär mit. mehr

clearing

Koffer-Leichen: Polizei nimmt Verdächtigen fest

Stuttgart. Im Fall der in zwei Koffern gefundenen Leichen haben die Ermittler einen Tatverdächtigen festgenommen. Das teilten Stuttgarter Staatsanwaltschaft mit. Die beiden Toten, ein 50-Jähriger und eine 47-Jährige, wurden am 1. Juni in zwei Gepäckstücken im Stuttgarter Schlossgarten ... mehr

clearing

Prorussische Separatisten besetzen Zentralbankfiliale in Ostukraine

Donezk. Mit Waffengewalt haben prorussische Separatisten in der Ostukraine die Filiale der Zentralbank in Donezk unter ihre Kontrolle gebracht. Die Aufständischen wollten damit jeglichen Geldfluss aus der krisengeschüttelten Region an die Zentralmacht in Kiew mehr

clearing

Studie: Klopp als WM-Experte beliebter als Kahn und Scholl

Stuttgart. Der Dortmunder Bundesliga-Trainer Jürgen Klopp ist auch sechs Jahre nach seinem Ausscheiden beim ZDF der beliebteste WM-Experte im deutschen Fernsehen geblieben. Laut einer Umfrage der Universität Hohenheim sehen 80 Prozent der Deutschen den Coach mehr

clearing

Spanische Polizei zerschlägt islamistische Terrorzelle in Madrid

Madrid. Die spanische Polizei hat eine Terrorzelle zerschlagen, die Kämpfer für die Islamistenmiliz Isis angeworben haben soll. Wie das Innenministerium mitteilte, wurden in Madrid acht Verdächtige festgenommen. Darunter sei auch der mutmaßliche Chef der Gruppe. mehr

clearing

Prominente setzen sich für Lampedusa-Flüchtlinge ein

Hamburg. Mit einem Manifest setzen sich Bürger und Prominente wie die Musiker Bela B. und Jan Delay sowie Hamburgs Schauspielhaus-Intendantin Karin Beier, Literaturnobelpreisträgerin Elfriede Jelinek und Filmemacher Fatih Akin für die in Hamburg lebenden Lampedusa-Flüchtlinge ein. mehr

clearing

Prinz George macht erste Schritte an Kates Hand

London. Ein kleiner Prinz wird groß: Gut fünf Wochen vor seinem ersten Geburtstag ist Großbritanniens Prinz George an der Hand seiner Mutter Kate unternehmungslustig über eine Wiese gelaufen. mehr

clearing

Ehemaliger Truppenübungsplatz als Naturparadies

Ebern. Auf einem stillgelegten Truppenübungsplatz im bayerischen Ebern haben Naturliebhaber rund 1500 Tier- und Pflanzenarten entdeckt. Das ist das Ergebnis einer Artenzählung auf knapp drei Quadratkilometer Fläche. mehr

clearing

Iran-Gespräche starten in heiße Phase

Wien. Gut einen Monat vor Ende der Verhandlungsfrist sind die Atomverhandlungen der UN-Vetomächte und Deutschlands mit dem Iran in die fünfte Runde gestartet. Am Mittag sollten die Delegationsleiter - die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton und der iranische mehr

clearing

Immer schon bewundert für seinen Kampfgeist: Michael Schumacher

Berlin. Kämpfen - das war schon immer Michael Schumachers Stärke. Nicht aufgeben, sich quälen, solange es sein muss. So liebten seine Fans den Rekordweltmeister auf der Formel-1-Rennstrecke. mehr

clearing

Statistisches Landesamt Mehr Tote auf Hessens Straßen

Wiesbaden. In den ersten Monaten des Jahres gab es auf Hessens Straßen deutlich mehr Verkehrstote als im Vorjahreszeitraum. Auch die Zahl der Unfälle ist gestiegen. mehr

clearing

Bahnchef spricht von schlimmstem Unwetter in Unternehmensgeschichte

Ratingen. Eine Woche nach dem schweren Unwetter in Nordrhein-Westfalen sind der Bahn zufolge 70 Prozent der zerstörten Strecken wieder in Betrieb. mehr

clearing

Nach OB-Debakel in Düsseldorf will NRW-CDU mehr Einfluss nehmen

Düsseldorf. Die nordrhein-westfälische CDU-Führung will künftig mehr Einfluss auf Kommunalwahlkämpfe nehmen. Dies soll eine Lehre aus dem Debakel für den abgewählten Düsseldorfer Oberbürgermeister Dirk Elbers (CDU) sein. mehr

clearing

Großprojekt E-Autos: Alternativen werden abgehängt

Stuttgart. Seit die Bundesregierung das Ziel von 1 Million Elektrofahrzeugen für 2020 ausgegeben hat, dominiert das strombetriebene Auto die Diskussion um mögliche CO2-Reduzierung. Nicht unbedingt sinnvoll, meinen Experten. Denn es gibt andere Technologien. mehr

clearing

So erkennen Verbraucher «reine Buttermilch»

München. Buttermilch ist nicht gleich Buttermilch. Auf manchen Verpackungen stehen Inhaltsstoffe wie Wasser und Magermilch. Doch die gehören in keine «reine Buttermilch». Darauf sollten Verbraucher achten. mehr

clearing

Von Actioncam bis Funk-Ohrstöpsel - Neues aus der Technikwelt

Berlin. Neue Produkte für Sportler und Abenteurer: Sony hat eine Actioncam herausgebracht, die bis fünf Meter wasserdicht ist. Teufels drahtlose Lautsprecher sind mit einer Stromsparfunktion versehen, und die Bluetooth-Ohrstöpsel von JBL sitzen sehr fest. mehr

clearing

Normaler Vorgang: Apfelbaum verliert einige Früchte

Bonn. Keine Sorge, wenn vom Apfelbaum schon die ersten Früchte herunterfallen. Das zeigt nur, dass der Baum überfordert ist. Die Natur reguliert das mit dem sogenannten Junifruchtfall. mehr

clearing

Apps können Menschen mit Demenz helfen

Berlin. Quizze und Buchstabenrätsel gibt es als Apps - speziell für Demenzkranke. Diese Spiele tun ihnen gut, wie eine Pilotstudie zeigt. Die Betroffenen waren danach weniger unruhig und apathisch. mehr

clearing

SPD-Spitze verteidigt Gabriels Partei-Salär

Berlin. Die SPD will Sigmar Gabriel trotz parteiinterner Kritik die Arbeit als Parteichef weiterhin extra vergüten. «Es gibt dazu keine geübte Praxis», sagte Generalsekretärin Yasmin Fahimi. mehr

clearing

Bundesregierung dementiert Bericht über BND-Abhöraktion

Berlin. Die Bundesregierung hat die Darstellung dementiert, der Bundesnachrichtendienst habe die Internet-Kommunikation in 195 Staaten - darunter Griechenland - überwacht. Auf der Liste des BND seien jene Staaten erwähnt, durch die nachrichtendienstlich relevante mehr

clearing

Hillary Clinton hält nichts von einem No-Spy-Abkommen

Washington. Die frühere US-Außenministerin Hillary Clinton hält nichts von einem Anti-Spionage-Abkommen Deutschlands mit den Vereinigten Staaten. «Das wäre nicht flexibel genug», sagte sie dem «Stern». Stattdessen wünsche sie sich zwischen den Regierungen und mehr

clearing

Türkische Opposition einigt sich auf Präsidentschaftskandidaten

Istanbul. Die zwei größten türkischen Oppositionsparteien, CHP und MHP, haben sich auf Ekmeleddin Ihsanoglu als gemeinsamen Präsidentschaftskandidaten geeinigt. Dieser sei diplomatisch und fern von Streitigkeiten, sagte der Vorsitzende der rechtsnationalen MHP, mehr

clearing

Leerstand in der Louisenstraße Bad Homburg: Nichts hinter dem Schaufenster

Bad Homburg. Verödet die der Louisenstraße? Hoffentlich nicht, doch der Leerstand in der Fußgängerzone bedenklich. mehr

clearing

"Planungen sind unausgegoren" Scharfe Kritik an neuer Stromtrasse

Wiesbaden. Widerstand gegen die neue Stromtrasse Suedlink haben nordhessische Gemeinden angekündigt. Wolfhagens Bürgermeister Reinhard Schaake nannte am Montag bei einer Anhörung im Landtag in Wiesbaden die Planungen mehr

clearing

K+S schöpft etwas Hoffnung: Talsohle bei Kalipreisen durchschritten

Kassel/München. Der Dünger- und Salzproduzent K+S schöpft nach dem Absturz der Kalipreise etwas Hoffnung. «Wir sehen Anzeichen dafür, dass die Talsohle durchschritten ist, wagen aber keine Prognose für den Rest des mehr

clearing

Schumacher-Fans happy: Rekordchampion nicht mehr im Koma

Berlin. Die Fans von Michael Schumacher atmen auf: Der Formel-1-Rekordweltmeister ist nicht mehr im Koma. Das gab seine Managerin Sabine Kehm bekannt. Der 45 Jährige hat die Universitätsklinik in Grenoble verlassen, in die er am 29. mehr

clearing

Nationalteam stärkt sich mit Nudeln für Portugal

Salvador da Bahia. In Brasilien sind die letzten Vorbereitungen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft für das WM-Auftaktspiel gegen Portugal angelaufen. Die Spieler durften sich schon beim Aufstehen auf ein heißes Match in Salvador gefasst machen. mehr

clearing

Wowereit: Flughafen ist Berlins «größtes ungelöstes Problem»

Berlin. Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit (SPD) sieht auf der Baustelle des neuen Hauptstadtflughafens noch große Herausforderungen. mehr

clearing

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 16.06.2014 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 16.06.2014 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... mehr

clearing

Umfrage: Jeder Vierte klagt über Lebensmittelunverträglichkeit

Hamburg. Fast jeder vierte Deutsche klagt laut einer repräsentativen Umfrage über eine Unverträglichkeit für bestimmte Stoffe in Nahrungsmitteln. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 16.06.2014

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen