E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 28°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 16.07.2014

Fotos

Limburger Bischofsskandal Neuer Sammelband analysiert Folgen des Tebartz-Skandals

Limburg. Welche Narben hat der Skandal um den "Protzbischof" Tebartz-van Elst im Bistum hinterlassen? Ein bald erscheinender Sammelband versucht, darauf eine Antwort zu finden. mehr

clearing

Odenwaldschule in Heppenheim Die Krise nach der Krise

Heppenheim. Die umstrittene Odenwaldschule hat plötzlich gleich zwei Baustellen. Sie sucht nicht nur ein neues Konzept, sondern auch noch eine neue Leitung. Ein Kraftakt. Denn es eilt. mehr

clearing
Fotos

Unwetter in Hessen Flutschäden: So schlimm sieht es im Kurhaus Wiesbaden aus

Wiesbaden. Von den Überflutungen in der Wiesbadener Innenstadt war das Kurhaus besonders stark betroffen. In den Kellern bietet sich ein Bild der Verwüstung. mehr

clearing

Rauch im Landtag Feueralarm: Landtag muss geräumt werden

Wiesbaden. Dass es im Landtag mal heiß hergehen kann, ist bekannt. Doch damit ist nicht gemeint, dass dort Lebensmittel anbrennen und dadurch der Alarm losgeht. mehr

clearing

USA und EU verschärfen Sanktionen gegen Russland

Washington. In der Krise um die Ukraine verschärfen die USA und die EU ihre Sanktionen gegen Russland. Die US-Strafmaßnahmen zielen auf eine Reihe großer Banken und Unternehmen aus den Bereichen Energie und Verteidigung ab. mehr

clearing

SV Darmstadt 98 VfB Stuttgart gewinnt Testspiel gegen Darmstadt 98 mit 2:1

Brackenheim. Dank einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit hat der VfB Stuttgart sein Testspiel gegen den Zweitligaaufsteiger SV Darmstadt 98 mit 2:1 (0:0) gewonnen. In Brackenheim erzielten Marco Rojas (49. mehr

clearing

EU beschließt Sanktionen gegen russische Unternehmen

Brüssel. Die Staats- und Regierungschefs der EU haben erstmals Sanktionen gegen russische Unternehmen beschlossen, sofern diese zur Destabilisierung der Ukraine beitragen. Damit soll vor allem die Finanzierung der prorussischen Separatisten in der Ostukraine verhindert werden, ... mehr

clearing
Fotos

Flut und Dürre Die Unwetter in Hessen waren nur der Anfang

Offenbach. Stürmische Unwetter dort, extreme Trockenheit hier: Das ist ein Vorgeschmack auf die Wetterszenarien in Hessen, die die Klimaerwärmung in den kommenden 20, 30 Jahren bringen wird. mehr

clearing

USA verschärfen Sanktionen gegen Russland

Washington. In der Krise um die Ukraine verschärfen die USA die Sanktionen gegen Russland. Die neuen Strafmaßnahmen zielen auf eine Reihe großer Banken sowie Unternehmen aus den Bereichen Energie und Verteidigung ab. Das geht aus einem Papier des US-Finanzministeriums hervor. mehr

clearing

New Yorker Schlusskurse am 16.07.2014

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 16.07.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing

Höchststrafe für Sachenbacher-Stehle mit zwei Jahren Doping-Sperre

München. Die Karriere von Deutschlands einstigem Wintersport-Liebling Evi Sachenbacher-Stehle dürfte nach ihrer Zwei-Jahres-Sperre wegen Dopings zu Ende sein. Die 33-Jährige reagierte nach der Höchststrafe mit Unverständnis und Enttäuschung. mehr

clearing

Israel stimmt fünfstündiger Waffenruhe am Donnerstag zu

Tel Aviv. Die israelische Armee hat einer UN-Initiative für eine befristete Waffenruhe im Gazastreifen morgen zugestimmt. Die Feuerpause aus humanitären Gründen soll um 10.00 Uhr Ortszeit beginnen und fünf Stunden dauern, wie General Yoav Mordechai der BBC sagte. mehr

clearing

Postenvergabe spaltet EU-«Chefs»

Brüssel. Die EU-Regierungen können sich nicht über Brüsseler Schlüsselposten einigen. Die Staats- und Regierungschefs drohten mit ihrem Vorhaben zu scheitern, beim EU-Sondergipfel über den neuen Chefdiplomaten und den Ratspräsidenten zu entscheiden. mehr

clearing

Beschlüsse zu EU-Posten könnten auf August verschoben werden

Brüssel. Die Entscheidungen der EU-Staats- und Regierungschefs zu Brüsseler Spitzenposten könnten auf August verschoben werden. Das verlautete am Abend am Rande des EU-Sondergipfels. mehr

clearing

Report: «Alle Kandidaten sind gut»

Brüssel. François Hollande bemüht sich um Entspannung. Am Rande des Brüsseler Sondergipfels zu den EU-Topposten meint der französische Staatspräsident, ihm komme es eigentlich gar nicht auf Namen an, sondern auf Ziele und politische Ausrichtung. mehr

clearing

Streit um Europas Top-Personalien spaltet EU-Gipfel

Brüssel. Der Streit um europäische Spitzenposten hat beim EU-Sondergipfel in Brüssel tiefe Gräben aufgerissen. Das Treffen begann am Abend mit großer Verspätung. Zuvor suchten die Staats- und Regierungschefs in kleinen Runden nach Kompromissen. mehr

clearing

Separatisten bereit zur Videokonferenz über Krise in Ostukraine

Donezk. Die prorussischen Separatisten in der Ostukraine haben sich zu Gesprächen über eine Lösung des blutigen Konflikts per Videokonferenz morgen bereiterklärt. Die «Telebrücke» solle am 17. Juli um 18. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 16.07.2014

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 16.07.2014 um 20:31 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing

EU-Kreise: Posten-Beschlüsse könnten auf August verschoben werden

Brüssel. Geplante Entscheidungen der EU-Staats- und Regierungschefs zu Brüsseler Spitzenposten könnten auf August verschoben werden. mehr

clearing

Podolski tut Aufregung um Gaucho-Tanz als Meckerei ab

Köln. Lukas Podolski hält die Aufregung um den Gaucho-Tanz der deutschen Fußball-Weltmeister für übertrieben. «Es gibt immer Leute, die was zu meckern haben», sagte der Nationalspieler der dpa in Köln. mehr

clearing

Arbeiter-Bienen schlafen nach Berufsgruppen getrennt

Würzburg/La Crosse. Bienen schlafen nach «Berufsgruppen» getrennt. Junge Arbeiterinnen, die im «Innendienst» zum Beispiel Waben reinigen oder die Brut füttern, schlafen näher am emsigen Zentrum des Bienenstocks. mehr

clearing

Zahnstein verrät: Vorfahren hatten detailliertes Pflanzenwissen

York. Aus uraltem Zahnstein haben Wissenschaftler Informationen über die Ernährung und die Lebensbedingungen unserer Vorfahren gewonnen. mehr

clearing

Krisengespräche für Ostukraine geplatzt - Erneut Tote bei Kämpfen

Donezk. Der blutige Konflikt in der Ostukraine verschärft sich ungeachtet aller Friedensbemühungen immer weiter. Die ukrainischen Regierungstruppen sprachen von neuen Verlusten in ihren Reihen sowie von einer Offensive der Aufständischen. mehr

clearing

Die Lottozahlen

mehr

clearing

Klage gegen Claus Kaminsky abgewiesen Urteil: Hanauer OB darf NPD-Mitglieder Nazis nennen

Hanau. Entscheidung vor dem Frankfurter Verwaltungsgericht: Der Hanauer Oberbürgermeister und SPD-Politiker Claus Kaminsky darf Mitglieder der NPD öffentlich als Nazis bezeichnen. mehr

clearing

Vier Kinder bei israelischem Luftangriff auf Gaza-Strand getötet

Gaza. Bei der israelischen Bombardierung eines Strandes in der Stadt Gaza sind vier Kinder getötet und mehrere verletzt worden. Dies teilte der palästinensische Rettungsdienst mit. mehr

clearing

Haftbefehl gegen Julian Assange bestätigt

Stockholm. Ein Gericht in Stockholm hat den Haftbefehl gegen Wikileaks-Gründer Julian Assange bestätigt. Gegen Assange wird in Schweden wegen Vergewaltigungsvorwürfen ermittelt. Um sich einer Auslieferung an Schweden zu entziehen, hält sich der Aktivist seit mehr

clearing

Separatisten bereit zur Videokonferenz über Ukraine-Krise

Donezk. Die prorussischen Separatisten in der Ostukraine haben sich zu Gesprächen über eine Lösung des blutigen Konflikts per Videokonferenz bereiterklärt. mehr

clearing

Prinzessin vom Main

Ein Dieb bestiehlt mich in meiner Küche, und ich klaue fürs Fernsehen: Gedanken zur Frankfurter Kriminalitätsstatistik. mehr

clearing

Deutscher Berufsschullehrer im Norden Nigerias entführt

Abuja. Unbekannte haben im Nordosten Nigerias einen Deutschen entführt. Das hat das Auswärtige Amt in Berlin bestätigt. Bei der Geisel handelt es sich nach Recherchen der Deutschen Welle um den Leiter eines örtlichen Berufsbildungszentrums. mehr

clearing

BGH: Keine Prämienrückzahlung bei alten Lebensversicherungen

Karlsruhe. Kunden alter Lebensversicherungen können nicht Jahre nach Vertragsschluss ihre eingezahlten Prämien zurückverlangen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. Dem Gericht zufolge verhalten sich Versicherungskunden «treuewidrig», wenn sie jahrelang mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 16.07.2014 um 17:56 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 16.07.2014 um 17:56 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... mehr

clearing

Gericht: Niederlande haftbar für Deportation von Srebrenica-Opfern

Den Haag. Fast zwei Jahrzehnte nach dem Völkermord von Srebrenica hat ein Gericht den niederländischen Staat für die Deportation von rund 300 Opfern mitverantwortlich gemacht. Ein Zivilgericht in Den Haag stellte damit erstmals fest, dass ein Heimatstaat einer mehr

clearing

Microsoft-Chef schwört Partnerfirmen auf neuen Kurs ein

Washington. Der seit Jahresbeginn amtierende Microsoft-Chef Satya Nadella trommelt weiter für seinen neuen Kurs. Auf der Konferenz für Vertriebs- und Technikpartner schwor er die Anwesenden auf seine Parole «mobile-first, cloud-first» ein. mehr

clearing

Israelischer Angriff tötet vier Kinder

Gaza/Tel Aviv. Die israelische Kriegsmarine hat einen Strand in der Stadt Gaza beschossen und dabei vier spielende Kinder getötet. Zwei Granaten schlugen in der Nähe eines Hotels ein, wie Augenzeugen berichteten. mehr

clearing

Feuerwehreinsatz in Frankfurt Chlorgasaustritt im Bornheimer Panoramabad

Frankfurt. 60 Besucher mussten das Panoramabad in Bornheim am Dienstag vorübergehend verlassen. Grund dafür war ein Chlorgasaustritt in einem Technikraum. mehr

clearing

Land verabschiedet Nachtragshaushalt

Wiesbaden. Die Verabschiedung des Nachtragshaushalts und das Gedenken an den Ersten Weltkrieg - das waren die Höhepunkte im Landtag. Für Aufregung sorgte Feueralarm bei der FDP. mehr

clearing

Mustafi: Kritik am Gaucho-Tanz lächerlich und respektlos

Berlin. Nach der öffentlichen Aufregung am den Gaucho-Tanz der Fußball-Weltmeister setzen sich nun die Spieler zur Wehr. Lukas Podolski nimmt seine Teamkollegen in Schutz, Shkodran Mustafi nannte die kritischen Medienkommentare «lächerlich und respektlos». mehr

clearing

CDU und Grüne setzen Nachtragshaushalt durch

Wiesbaden. Mit den Stimmen der regierenden schwarz-grünen Koalition hat der Landtag am Mittwoch den Nachtragshaushalt verabschiedet. Danach soll die hessische Neuverschuldung in diesem Jahr unter eine Milliarde mehr

clearing

Graffiti-Sprayer am Hauptbahnhof Schmierfinken besprühen Bahnwaggons

Graffiti-Sprayer haben in der Nacht zum Mittwoch auf dem Außenbereich des Frankfurter Hauptbahnhofs mehrere Waggons beschmiert. mehr

clearing

Mieter haftet nicht für Schädlingsbefall in Wohnung

Frankfurt/Main. Mieter müssen bei Schädlingen in ihrer Wohnung nicht die Kosten für einen Kammerjäger übernehmen. So hat das Amtsgericht Frankfurt jetzt entschieden. mehr

clearing

App-Charts: Ablenkung von der Post-WM-Depression

Berlin. Die Fußball-Weltmeisterschaft ist vorbei und die WM-Apps haben ihre Dienste geleistet. Nun hat Deutschland zwar den Titel geholt, trotzdem sehen einige Fans angesichts der vielen freien Zeit alt aus - im wahrsten Sinne des Wortes. mehr

clearing

Sachenbacher-Stehle für zwei Jahre gesperrt

München. Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle ist nach ihrem positiven Dopingbefund bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi für zwei Jahre gesperrt worden. Das teilte der Biathlon-Weltverband IBU mit. Die Sperre gilt rückwirkend vom 17. Februar an. mehr

clearing

NSU-Prozess droht zu platzen: Zschäpe entzieht Anwälten das Vertrauen

München. Der NSU-Prozess steht auf der Kippe. Die Hauptangeklagte Beate Zschäpe hat ihren Verteidigern das Vertrauen entzogen. Das gab der Vorsitzende Richter Manfred Götzl bekannt. mehr

clearing

Merkel wird 60 - Dank und Wünsche für die Kanzlerin

Berlin. Die katholische und die evangelische Kirche sowie der Zentralrat der Juden haben Bundeskanzlerin Angela Merkel zu ihrem 60. Geburtstag am 17. Juli gratuliert. Der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, beschrieb Merkel mehr

clearing

Biathletin Sachenbacher-Stehle für zwei Jahre gesperrt

München. Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle ist nach ihrem positiven Dopingbefund bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi für zwei Jahre gesperrt worden. Das teilte der Biathlon-Weltverband IBU mit. mehr

clearing

Zwei Jahre Doping-Sperre für Sachenbacher-Stehle

München. Nach dem Doping-Skandal bei Olympia ist Biathletin Evi Sachenbacher-Stehle maximal bestraft worden. Die 33-Jährige wurde vom Weltverband rückwirkend vom 17. Februar an für zwei Jahre gesperrt. Das war's dann wohl für Evi Sachenbacher-Stehle. mehr

clearing

60 000 «Flüsterbremsen» gegen Zuglärm bei der Bahn

Köln. Nach vielen Bürgerprotesten gegen Zuglärm will die Deutsche Bahn mit neuen Bremsen Abhilfe schaffen. Bis zum Jahr 2020 sollen insgesamt 60 000 Güterwagen mit sogenannten Flüsterbremsen ausgestattet werden und dadurch deutlich leiser fahren. mehr

clearing

USA geben mehr Geld für Israels Raketenabwehr

Washington. Die USA wollen angesichts der Eskalation der Gewalt in Nahost weitere Finanzmittel für die israelische Raketenabwehr freimachen. Ein Senatsausschuss billigte für das nächste Jahr weitere 622 Millionen Dollar, umgerechnet 460 Millionen Euro, für Israels Raketenabwehrsystem. mehr

clearing

Sorten- und Devisenkurse am 16.07.2014

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 16.07.2014 um 16:30 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro): mehr

clearing

Sozialdemokraten beanspruchen zwei Top-Posten

Brüssel. Die europäischen Sozialdemokraten beanspruchen zwei der insgesamt vier Brüsseler Topposten. mehr

clearing

Hessischer NSU-Ausschuss fordert Akten an

Wiesbaden. Der Untersuchungsausschuss im hessischen Landtag zum Nationalsozialistischen Untergrund (NSU) fordert umfangreich Akten aus ganz Deutschland an. mehr

clearing

Boeing punktet mit Aufträgen

Farnborough. Nach der anfänglichen Auftragsflut für Airbus auf der Luftfahrtmesse in Farnborough hat US-Rivale Boeing wieder aufgeholt. mehr

clearing

Sechsjähriger bei Kita-Ausflug schwer verletzt

Friedberg. mehr

clearing

Bischofskonferenz plant Kunstprojekt zum Konzilsjubiläum

Bonn/Darmstadt. Die katholische Bischofskonferenz plant für das kommende Jahr ein groß angelegtes bundesweites Kunstprojekt. Mit der Aktion im Jahr 2015 solle an den Abschluss des Zweiten Vatikanischen Konzils vor mehr

clearing

Untreue-Ermittlungen nach zu teurem Sportevent eingestellt

Offenbach. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt hat ein Ermittlungsverfahren wegen Untreue gegen den Ex-Chef des Sportamtes in Offenbach eingestellt. Eine entsprechende Mitteilung der Stadt bestätigte die Behörde am Mittwoch. mehr

clearing

Fliegerbombe entschärft Bombe nahe Autobahn 7 entschärft

Kassel. Eine lange Frühstückspause gab es für Mitarbeiter in einem Kasseler Industriegebiet: Weil dort eine Bombe entschärft wurde, durften sie für knapp zwei Stunden nicht in ihre Betriebe. mehr

clearing

Auch im Hochsommer Muskeln vor dem Sport aufwärmen

Marburg. Auch bei hochsommerlichen Temperaturen sollten sich Sportler vor dem Training aufwärmen. Die Außentemperatur hat keinen Einfluss auf die Muskeln. Ist der Körper auf die folgende Belastung vorbereitet, können Zerrungen vermieden werden. mehr

clearing

Handy und Laptop lenken Studenten in der Vorlesung oft ab

Saarbrücken. Statt dem Vortrag zu lauschen, lieber etwas online posten: Viele Studierende lassen sich nur allzu gern von Handy und Laptop ablenken. Das haben Forscher beobachtet. Sie setzten sich in Vorlesungen und guckten den Hochschülern über die Schulter. mehr

clearing

Neue Bremsen gegen Zuglärm bei der Bahn

Köln. Mit neuen Bremsen will die Deutsche Bahn gegen Zuglärm angehen: Bis zum Jahr 2020 sollen insgesamt 60 000 Güterwagen mit sogenannten Flüsterbremsen ausgestattet und dadurch deutlich leiser sein. mehr

clearing

Helmut Heiderich CDU-Abgeordneter wirft Hessen «Kniefall vor Windradlobby» vor

Wiesbaden/Berlin. Einen «Kniefall vor der Windradlobby» hat der nordhessische CDU-Bundestagsabgeordnete Helmut Heiderich der unionsgeführten Landesregierung vorgeworfen. mehr

clearing

Mieter haftet nicht für Schädlingsbefall in Wohnung

Frankfurt/Main. Mieter müssen bei Schädlingen in der Wohnung nicht die Kosten für einen Kammerjäger übernehmen. Das hat das Amtsgericht Frankfurt in einem am Mittwoch bekanntgewordenen Urteil entschieden. mehr

clearing

Neuer Investor für Weltbild-Verlag - Bisherige Gespräche gescheitert

Augsburg. Der insolvente Weltbild-Konzern wird überraschend an einen neuen Investor verkauft. Wie Insolvenzverwalter Arndt Geiwitz nach wochenlangen Verhandlungen mit der Münchner Beteiligungsgesellschaft Paragon bekanntgab, sind diese Gespräche gescheitert. mehr

clearing

DFB-Chef Niersbach bedauert Irritationen um Gaucho-Tanz

Berlin. Der Gaucho-Tanz der deutschen Fußball-Weltmeister beim Empfang am Brandenburger Tor erregt weiter die Gemüter im Netz. DFB-Präsident Wolfgang Niersbach bedauerte in einer Mitteilung die Irritationen um die Tanz-Einlage von sechs Nationalspielern. mehr

clearing

WM-Party wirkt nach: «Rückenwind mitnehmen»

Berlin. Die Weltmeister ziehen sich nach WM-Erfolg und Titel-Party zurück. Doch der Coup von Brasilien wirkt nach. Viele wollen davon profitieren: Fans, Spieler, Verband und Sponsoren. Zunächst aber warten alle weiter auf das klare Bekenntnis von WM-Baumeister Löw. mehr

clearing

Warren Buffett verschenkt 2,8 Milliarden Dollar

Omaha. US-Starinvestor Warren Buffett gibt einen weiteren Teil seines Vermögens für den guten Zweck her. mehr

clearing

Apple prescht zusammen mit IBM tiefer ins Unternehmensgeschäft vor

Cupertino. Apple will über eine Partnerschaft mit IBM stärker ins Geschäft mit Unternehmen vorstoßen. Mehr als 100 neue Apps für iPhone und iPad sollen verschiedene Geschäftsprozess abbilden, wie die einstigen Rivalen ankündigten. mehr

clearing

Kurhaus Wiesbaden befreit sich vom Schlamm

Wiesbaden. Nach den Überflutungen durch das heftige Unwetter am vergangenen Freitag befreit sich das Kurhaus Wiesbaden von den Wasser- und Schlammmassen. mehr

clearing

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 16.07.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): mehr

clearing

BGH: Keine Prämien-Rückerstattung bei alter Lebensversicherung

Karlsruhe. Kunden alter Lebensversicherungen können ihre einbezahlten Prämien nicht Jahre nach Vertragsschluss plötzlich zurückverlangen. Das hat der Bundesgerichtshof (BGH) entschieden. mehr

clearing
Fotos

Gallopin lässt Franzosen jubeln - Degenkolb Zweiter

Oyonnax. Das war knapp! Nur wenige Meter haben John Degenkolb zum ersten Tour-Etappensieg seiner Karriere gefehlt. Stattdessen fuhr Tony Gallopin zum Tagessieg. Doch Degenkolb macht der Auftritt für die nächsten Tage Mut. mehr

clearing

TÜV Rheinland warnt: Sonnenbrille nicht am Strand kaufen

Köln/Nürnberg. Sonnenbrillen sind am Strand oft günstig zu erstehen, aber nach Ansicht des TÜV Rheinland auch gefährlich: Sie bieten oft nur unzureichenden UV-Schutz für die Augen. Sichere Brillen müssten dagegen nicht teuer sein. mehr

clearing

Waisentourismus in Kambodscha: Abzocke, Ausbeutung oder gute Tat?

Siem Reap. Jedes Jahr arbeiten Hunderte wohlmeinende Urlauber in Kambodschas Waisenhäusern. Eine Ausbildung dafür haben sie zumeist nicht. Richten die Freiwilligen damit mehr Schaden an, als dass sie Gutes tun? Der «Voluntourismus» ist auch ein gutes Geschäft. mehr

clearing

Neues zum Nulltarif - Der Betrug mit Online-Retouren

Berlin. Das neue Kleid zur Party anziehen und dann zurückgeben? Am Ladentisch verhindert das der strenge Blick der Verkäuferin - online ist dieser Betrug ein Kinderspiel. Der Handel ist ziemlich machtlos. mehr

clearing

Kasse muss Treppensteighilfe für Rollstuhlfahrer bezahlen

Kassel. Wer übernimmt die Kosten für eine mobile Treppensteighilfe? Eine Krankenkasse hatte den Antrag eines Rollstuhlfahrers abgelehnt und ihn an die Pflegekasse verwiesen. Der Fall landete vor Gericht, dieses sprach in dem Fall dem Versichten Recht zu. mehr

clearing

Schleimpilz am Kohl - Befallene Köpfe entsorgen

Bonn. Werden Kohlpflanzen bleich, welken und sterben ab, hat ein Schleimpilz sie befallen. Hobbygärtner müssen die erkrankten Köpfe entfernen und auch an die Beseitigung der Sporen aus der Erde denken. Der beste Schutz vor dem Befall ist Vorbeugung. mehr

clearing

Ermittlungen gegen Debeka-Mitarbeiter - Durchsuchungen

Koblenz. Im Zuge der Bestechungsvorwürfe gegen Mitarbeiter der Debeka-Versicherung haben Polizisten 24 Büros oder Privatobjekte in mehreren Bundesländern durchsucht. mehr

clearing

NSU-Prozess: Zschäpe ohne Vertrauen in Verteidiger

München. Die Hauptangeklagte des NSU-Prozesses, Beate Zschäpe, hat einem Polizisten erklärt, dass sie das Vertrauen in ihre Verteidiger verloren habe. Der Vorsitzende Richter Manfred Götzl gab diese Aussage in der Verhandlung bekannt. Die laufende Vernehmung des Zeugen Tino Brandt ... mehr

clearing

Etwa 1,5 Millionen Aids-Tote 2013 - UN sieht dennoch viele Erfolge

Genf. Die Vereinten Nationen sehen große Fortschritte im weltweiten Kampf gegen Aids. Die Zahl der HIV-Neuinfektionen sank 2013 auf geschätzte 2,1 Millionen, wie aus dem in Genf vorgestellten Jahresbericht des UN-Programms zur Aids-Bekämpfung (UNAIDS) hervorgeht. mehr

clearing
Fotos

Taifun «Rammasun»: Mindestens 25 Tote auf den Philippinen

Manila. Taifun «Rammasun» hat auf den Philippinen mindestens 25 Menschen in den Tod gerissen. Der Wirbelsturm zog am Mittwoch über den Nordosten des Inselstaats. Windböen von bis zu 170 Kilometer pro Stunde verwüsteten Landstriche und lösten schwere Überschwemmungen aus. mehr

clearing

Mehr als 450 Kinder aus mexikanischem Heim befreit

Morelia. Hinweise auf sexuellen Missbrauch, Vernachlässigung und unhaltbare Zustände: Soldaten und Polizisten haben 596 Menschen aus einem Kinderheim in Mexiko befreit. mehr

clearing

Droege wird überraschend neuer Investor bei Weltbild

Augsburg/Düsseldorf. Der insolvente Weltbild-Konzern wird überraschend an einen neuen Investor verkauft. Die Augsburger Verlagsgruppe, die bislang der katholischen Kirche gehörte, geht mehrheitlich an die Düsseldorfer Droege International Group AG. mehr

clearing

Deutscher Anbieter vernetzter Thermostate bekommt Geld von Investoren

München. Die Münchner Firma Tado, die Heizungen und Klimaanlagen per Smartphone steuerbar macht, hat weitere zehn Millionen Euro von Investoren bekommen. mehr

clearing

Assad kündigt kompromissloses Vorgehen gegen Aufständische an

Damaskus. In einer Rede zu Beginn seiner neuen Amtszeit hat Syriens Präsident Baschar al-Assad ein kompromissloses Vorgehen gegen die Aufständischen in seinem Land angekündigt. «Wir werden den Kampf gegen den Terrorismus nicht stoppen, bis wir in jeder Ecke mehr

clearing

Bremsen-Umrüstung gegen Zuglärm: Bahn verkündet Zwischenstand

Köln. Mit neuen Bremsen will die Deutsche Bahn gegen Zuglärm angehen - bis 2020 sollen 60 000 Güterwagen deutlich leiser sein. 11 700 Wagen seien mittlerweile mit den modernen Bremsen ausgestattet, mehr

clearing

Nach WM-Sieg: Namensforscher erwartet Aufschwung für «Mats»

Ahrensburg. Die Begeisterung über den WM-Sieg ist in Deutschland riesig. Inspirieren die Fußball-Helden werdende Eltern bei der Namensgebung? Ein Namensforscher sagt: teils ja. mehr

clearing

Marienkäfer im Haus aufsaugen und aussetzen

Berlin. Im Sommer finden sie ihren Weg ins Haus durch offene Türen und Fenster: Marienkäfer können eine wahre Plage sein. Einzelne Tiere lassen sich noch leicht einfangen. Bei ganzen Gruppen hilft der Staubsauger mit einem 'Socken-Trick'. mehr

clearing

Hängepartie bei EU-Spitzenjobs droht

Brüssel. Die EU-Regierungen können sich nicht über Brüsseler Schlüsselposten einigen. Die Staats- und Regierungschefs drohten mit ihrem Vorhaben zu scheitern, beim EU-Sondergipfel über den neuen Chefdiplomaten und den Ratspräsidenten zu entscheiden. mehr

clearing

Streit um Europas Top-Personalie

Brüssel. Der Luxemburger Juncker wird vom EU-Parlament als Kommissionschef gewählt. Doch Die Besetzung von Brüsseler Spitzenjobs spaltet die Europäer. Geplante Beschlüsse könnten sich um Wochen verzögern. Umstritten ist vor allem die italienische Kandidatin. mehr

clearing

Hintergrund: Die Kandidaten im Postenpoker

Brüssel. Wenn sich die EU-Staats- und Regierungschefs in Brüssel treffen, geht es um ein Paket von Personalentscheidungen. So muss ein neuer EU-Ratschef gefunden werden, ein neuer EU-Außenbeauftragter und ein hauptamtlicher Chef der Euro-Finanzminister. mehr

clearing

Hintergrund: Die Spitzenposten der Europäischen Union

Brüssel. Der Posten des EU-RATSPRÄSIDENTEN ist zum 1. Dezember neu zu besetzen - dann läuft die Amtszeit des Belgiers Herman Van Rompuy aus. mehr

clearing

Jetzt auch EU-Sanktionen gegen russische Unternehmen

Brüssel. Die Europäische Union wird ihre Sanktionen gegen Russland deutlich verschärfen: Sie sollen auch auf Unternehmen ausgeweitet werden. mehr

clearing

Bedenken gegen Mogherini als Außenbeauftragte

Brüssel. Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Europaparlament, Elmar Brok (CDU), hat Bedenken gegen die Italienerin Federica Mogherini als mögliche EU-Außenbeauftragte angemeldet. mehr

clearing

Berlin dämpft Erwartungen an Sondergipfel

Berlin. Die Bundesregierung von Angela Merkel (CDU) hat die Erwartungen an den EU-Sondergipfel in Brüssel gedämpft. «Heute geht es erst einmal darum, mit dem frisch gewählten Präsidenten über die Agenda für die nächsten fünf Jahre zu sprechen», sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. mehr

clearing

Nach Merkel-Obama-Telefonat sieht Berlin weiter große Differenzen

Berlin. Auch nach einem Telefonat von Kanzlerin Angela Merkel und US-Präsident Barack Obama zur Spionageaffäre bleibt das deutsch-amerikanische Verhältnis angespannt. «Es gibt in der Tat tiefgreifende Meinungsverschiedenheiten», sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. mehr

clearing

Berlin dämpft Erwartungen an EU-Sondergipfel

Berlin. Die Bundesregierung hat die Erwartungen an den EU-Sondergipfel in Brüssel gedämpft. «Heute geht es erst einmal darum, mit dem frisch gewählten Präsidenten über die Agenda für die nächsten fünf Jahre zu sprechen», sagte Regierungssprecher Steffen Seibert. mehr

clearing

Open-Air-Festival «Colours of Ostrava» startet

Ostrau. Auf dem Gelände einer früheren Zeche startet am Donnerstag das größte Open-Air-Festival Tschechiens. Zu «Colours of Ostrava» werden bis Sonntag wie im Vorjahr mehr als 35 000 Besucher erwartet. mehr

clearing

Sommerliches Bilderbuchwetter in Hessen: Sonne satt und bis 35 Grad

Offenbach. Sommerliches Bilderbuchwetter steht Hessen in den kommenden Tagen bevor. Sonnenschein, kaum Wolken und Temperaturen über 30 Grad erwarten die Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) bis Samstag. mehr

clearing

Nach WM-Sieg: Namensforscher erwartet Aufschwung für «Mats»

Ahrensburg. Im vergangenen Jahr waren Namen wie Ben, Luca oder Paul für Neugeborene der Renner. Wird die Fußball-WM das ändern? mehr

clearing

Rosberg verlängert bei Mercedes um mehrere Jahre

Stuttgart. Passend zum Heim-Grand-Prix hat Mercedes die weitere Zusammenarbeit mit Nico Rosberg mitgeteilt. Der Formel-1-Pilot unterschrieb einen neuen Vertrag über «mehrere Jahre» und sprach von einem «Traum». mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 16.07.2014

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen