E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 28°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 17.01.2013

Lakic out, de Camargo in?

Frankfurt. Der Fußball-Bundesligist kommt auf dem Transfermarkt nicht voran. Dafür ist Martin Amedick wieder fit. mehr

clearing

Konkurrenzkampf erhöht

Lara. Heute kehrt der Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt wieder nach Deutschland zurück. Die Bornheimer hatten sich neun Tage lang in der Türkei auf die Fortsetzung der Rückrunde am 3. Februar vorbereitet. mehr

clearing

Saisonaus für Offenbachs Husterer: Knorpelschaden im rechten Knie

Frankfurt. Wegen eines Knorpelschadens und eines Außenmeniskuseinrisses im rechten Knie steht Markus Husterer dem Fußball-Drittligisten Kickers Offenbach in dieser Saison nicht mehr zur Verfügung. mehr

clearing

OFC gewinnt Test beim FCK

Kaiserslautern. Die Offenbacher Kickers haben gestern in einem Testspiel positiv überrascht. Der Fußball-Drittligist setzte sich beim Tabellendritten der 2. Liga, dem 1.FC Kaiserslautern, mit 3:1 durch. mehr

clearing

Bundesliga, Herren VKC Eppelhe...

Bundesliga, Herren mehr

clearing

Rödelheim II: Nur noch zwei Plätze nach vorne

Frankfurt. "Rundum zufrieden" ist man beim 1. FC Rödelheim mit dem Abschneiden der Zweiten Mannschaft in der B-Klasse, wie deren Trainer Adi Novohradsky erklärt. mehr

clearing

EINTRACHT FRANKFURT U 23 Die N...

EINTRACHT FRANKFURT U 23 Die Nachholpartie des Fußball-Regionalligisten bei der SV Elversberg ist auf Mittwoch, den 27. Februar, terminiert worden. Anstoß ist um 19 Uhr. Das Spiel war bereits zweimal abgesagt worden.fri mehr

clearing

Die HSG Maintal wird die Klasse wohl nicht halten können

Maintal. Bei den Handballern der HSG Maintal gehen sportlich langsam die Lichter aus. Der Tabellenvorletzte der Landesliga Süd kassierte binnen 48 Stunden seine zweite Niederlage und zeigte beim 22:39 (10:18)-Debakel mehr

clearing

Kalt erwischt

Niemand kann in die Zukunft blicken. Auch nicht Steuerschätzer oder andere Ökonomen, selbst wenn sie immer gerne so tun. Man halte sich nur die vielen Wirtschafts- und Konjunkturprognosen und ihre späteren mehr

clearing

Beselich-Schupbach. Alle Mitgl...

Beselich-Schupbach. Alle Mitglieder des GZV Kerkerbachtal sind für Freitag, 25. Januar, 20 Uhr, in das Vereinsheim Schupbach, Am Ring 19, zur Jahreshauptversammlung eingeladen. mehr

clearing

Wetteraussichten

Es nieselt und schneit. Die Sonne hat sich wieder einmal versteckt, so richtig hell will es an diesem Tag nicht werden. Der ältere Kollege lässt sich davon die Stimmung nicht trüben. "Es wird wieder Sommer", sagt er. mehr

clearing

81-jährige Karbenerin beim Einkaufen bestohlen

Karben. Bislang unbekannte Täter haben einer 81-jährigen Karbenerin beim Einkaufen die Handtasche samt Ausweisen und Bargeld gestohlen. Der Vorfall ereignete sich am Dienstagnachmittag in einem Markt in der Bahnhofstraße, teilte die Polizei gestern mit. Die Seniorin hatte ihre Tasche ... mehr

clearing

Schneefall: Eine Verletzte und mehrere Unfälle in der Wetterau

Bad Vilbel. Schneebedeckte Straßen haben am gestrigen Morgen zu mehreren Unfällen geführt: Auf der Landstraße zwischen Nieder-Wöllstadt und Rodheim überschlug sich ein Wagen, die Fahrerin wurde verletzt. mehr

clearing

Ärzte und Apotheken Ärztlicher...

Ärzte und Apotheken Ärztlicher Notdienst: Tel. (0 69) 1 92 92. Zahnärztlicher Notdienst: Tel. 01 80/5 60 70 11 (gebührenpflichtig). mehr

clearing

Kultur Kunstforum Mainturm, Dr...

Kultur Kunstforum Mainturm, Dr.-Georg-von-Opel-Anlage 2: 18 bis 22 Uhr, Ausstellung "Vertigo. Malerei von Ulrich Pflaum.", Eintritt frei. mehr

clearing

FUSSBALL Der FSV Winkel (Grupp...

FUSSBALL Der FSV Winkel (Gruppenliga Wiesbaden) sucht nach Absage eines Spielpartners für Sonntag, 17. Februar, noch einen neuen Gegner (Gruppenliga oder Kreisoberliga) für ein Testspiel. mehr

clearing

Erfolg beim Erzrivalen

Mörfelden-Walldorf. Die ersatzgeschwächten Mörfelder Bundesliga-Kegler sorgten für eine Überraschung. mehr

clearing

Hier sind alle Kinder exzellent

Fechenheim. Seit der Gründung vor sieben Jahren arbeitet das Kinder- und Familienzentrum Fechenheim nach dem Prinzip englischer "Early Excellence Center". Das Programm funktioniert gut: Elf weitere Kitas arbeiten heute nach dem Programm. mehr

clearing

Info: "Frühe Exzellenz"

Die "Early Excellence Center" – auf Deutsch: Frühe Exzellenz-Zentren – sind ein staatliches Programm in Großbritannien. Es entstand 1997, um die Kinder- und Familienarbeit sowie die schulischen Leistungen in sozial benachteiligten Stadtteilen zu verbessern. mehr

clearing

Jugendliche tischen auf

Frankfurter Westen. Guter Geschmack ist nicht vom Alter abhängig und auch Jugendliche können sich mit Kochlöffel und Schürze am Herd beweisen. Bei einem stadtweiten Kochduell tischen sich Jugendgruppen aus verschiedenen Stadtteilen jetzt gegenseitig auf. mehr

clearing

"Die Stadt muss für Vielfalt sorgen"

Wie weit der Wandel Alt-Sachsenhausens fortgeschritten ist, welche Chancen und Probleme das Leben dort prägen – darüber sprach FNP-Mitarbeiter Mirco Overländer mit Architektin Marie-Theres Deutsch, Gastronom Thorsten Dorn und Anwohner Babo von Harrach. mehr

clearing

So kamen wir zu unserem Job

Für junge Menschen, die etwa wegen schlechter Noten keine Lehrstelle finden, sind die "Joblinge" oft die letzte Hoffnung. Die Initiative greift den Arbeitssuchenden unter die Arme, gemeinsam wird der passende Beruf gesucht. mehr

clearing

Für schwierige Fälle da

Innenstadt. 350 000 Jugendliche haben im vergangenen Jahr in Deutschland den Sprung von der Schule ins Arbeitsleben nicht geschafft. Besonders schwierigen Fällen will die Initiative "Joblinge" einen Ausbildungsplatz vermitteln. mehr

clearing

Wie kommen die Barren nach Frankfurt?

Frankfurt. 674 Tonnen Gold nach Deutschland schaffen? Klingt nach einer gewaltigen Aufgabe. Die Bundesbank will zu Transportfragen natürlich keine Auskunft geben. mehr

clearing

Nicht an roten Ampeln halten

Witzige und wahre Geschichten aus dem Sehnsuchtsland Brasilien hat der ZDF-Südamerika-Korrespondent Andreas Wunn zu berichten. mehr

clearing

Ein Wintertag wie aus dem Bilderbuch

Frankfurt. Ein Wintertag fast ohne Unfälle, dafür aber endlich mit Schnee – fast zu wenig zum Schlittenfahren. Die Gehwege müssen trotzdem geräumt werden. mehr

clearing

Zweite Chance für Fluglärmgegner

Frankfurt. 36 Fluglärmgegner können neue Hoffnung schöpfen. Möglicherweise können sie doch noch Mitglieder der SPD-Sachsenhausen werden. Der Ortsvereinsvorstand hatte bei einer Sitzung am Montag die 36 Aufnahmeanträge allesamt abgelehnt (wir berichteten). mehr

clearing

Blaues Licht über der Ex-Kaserne

Die ehemalige Gutleutkaserne und die davorliegende Gutleutstraße spiegeln sich im Fenster eines Nachbargebäudes. Und das zur sogenannten "blauen Stunde" – also dem Zeitraum der Dämmerung zwischen Sonnenuntergang und nächtlicher Dunkelheit. mehr

clearing

Bürgerbegehren gegen Stadtrat-Wahl

Frankfurt. Gegenwind für die schwarz-grüne Koalition im Römer: Mit einem Bürgerbegehren soll die Wahl des CDU-Politikers Jan Schneider zum hauptamtlichen Magistratsmitglied verhindert werden. Gestern wurde damit begonnen, Unterschriften zu sammeln. mehr

clearing

Im unteren Preissegment wird‘s auch für Mieter schwierig

Frankfurt. Allen Statistiken zufolge ist Frankfurt beim Wohnen nach München die zweitteuerste Stadt in Deutschland. Der Mietspiegel sieht die aktuelle Durchschnittsmiete bei 8,08 Euro pro Quadratmeter. Zwischen 2010 und 2012 lag die Steigerung demnach bei 3,8 Prozent. mehr

clearing

Kommentar: Keine Langeweile

Morgen rollt der Ball wieder. Die Winterpause ist vorbei, auch wenn ein Blick aus dem Fenster das Gegenteil zu beweisen scheint. Die mächtigen Macher von DFB und DFL können zwar vieles beeinflussen, aber wenigstens der Wettergott zeigt ihnen fast in jedem Januar die Grenzen auf. mehr

clearing

Tore unterm Hallendach: SGO-Spektakel und Winter-Cup der SGK

Bad Homburg. Die Kurstadt war am Wochenende Metropole des Jugendfußballs im Hochtaunuskreis. Neben den Turnieren um den "Bomber Cup" der SpVgg 05/99 Bad Homburg waren auch die SG Ober-Erlenbach und SGK Bad Homburg als Ausrichter ihrer traditionellen Hallen-Turniere aktiv. mehr

clearing

Entzeroth für alle zu schnell

Stadtallendof. Parallel zu den Athleten der Aktivenklasse (wie berichtet) ermittelten auch die B-Jugendlichen in Stadtallendorf ihre Hessenmeister unter dem Hallendach. mehr

clearing

Rauch: Holen die zwei Punkte

Ober-Eschbach. Derby-Time in der 2. Handball-Bundesliga (Frauen)! Da heißt es nämlich morgen Abend in einem Duell zweier Aufsteiger Meenzer Dynamites kontra Ober-Eschbacher Pirates (20 Uhr, Halle der Gustav-Stresemann-Wirtschaftsschule, Mainz). mehr

clearing

TVE trauert um Heinz Kremer

Limburg-Eschhofen. Der Turnverein Eschhofen trauert um seinen Ehrenvorsitzenden Heinz Kremer. In den 50er und 60er Jahren war er 15 Jahre als Geschäftsführer tätig und mitverantwortlich dafür, dass das Turnplatzgelände von verschiedenen Eigentümern erworben und 1963 als Hartplatz eingeweiht ... mehr

clearing

Die Altersklasse der Superlative

Limburg-Weilburg. Im Bereich der 13- bis 14-jährigen Schüler dominieren die Athleten aus dem Kreis Limburg-Weilburg die Bestenliste des Hessischen Leichtathletik-Verbandes (HLV) in nicht geahnten Dimensionen. mehr

clearing

Erbitterter Kampf um jeden einzelnen Punkt

Limburg-Weilburg. Nur einen Punkt trennen in der Tischtennis-Bezirksoberliga Nord Herbstmeister TTC Dorchheim/Hangenmeilingen II und Verfolger TTC Offheim, die den Titel unter sich ausmachen werden. mehr

clearing

Wenn Fäth spielt, fiebert die Region mit

Frankfurt. Wenn Steffen Fäth in diesen Tagen für die Handball-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft im Einsatz ist, drücken ihm auch die Fans im Frankfurter Westen und im Main-Taunus-Kreis die Daumen. mehr

clearing

Auf ein Wort: Anna-Lisa Rexroth

Schon am Freitag (20 Uhr) geht es für die 22-Jährige aus Hofheim und ihre Rhein-Main Baskets in der I. Damen-Basketball Bundesliga weiter. Nach der unnötigen, aber verdienten 65:70-Heimniederlage zum Rückrunden-Auftakt gegen den Osnabrücker SC tritt die Mannschaft von Trainer ... mehr

clearing

1800 Starts im Wiesenbad

Eschborn. Es gibt in Hessen nur drei Schwimmvereine, die sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen Bundesliga-Mannschaften aufbieten können. Neben der SG Frankfurt und dem SC Wiesbaden ist dies der SCW Eschborn mit zwei Teams in der II. Bundesliga. mehr

clearing

KSC 73 gewinnt das Verfolgerduell

Mörfelden-Walldorf. Die Keglerinnen aus Mörfelden und Walldorf können durch die Schützenhilfe aus Frankfurt wieder auf den Titel hoffen. Kelsterbach hingegen ist so gut wie abgestiegen. mehr

clearing

KSV Tempo: Schon 40 Jahre schneller Fußball

Frankfurt. 1973 gründeten "Gastarbeiter", wie es damals hieß, aus Jugoslawien den FC Tempo und meldeten ihren Verein beim Hessischen-Fußball-Verband für den Spielbetrieb an. mehr

clearing

"Wir müssen stabiler werden"

Bad Vilbel. Stolze 15 Jahre in Folge hatte der FV Bad Vilbel bis zum Abstieg 2007 in der Oberliga Hessen Fußball gespielt, seither ist die Verbandsliga Süd die sportliche Heimat der Wetterauer. Und dort droht nun als Tabellenvorletzter ein weiterer Absturz. mehr

clearing

Zwei ganz wichtige Siege

Frankfurt. Die beiden abstiegsbedrohten Frankfurter Kegel-Bundesligisten haben sich mit Siegen von der Gefahrenzone entfernt. mehr

clearing

Ohr an der Wirtschaft

Wiesbaden. Die umstrittene Marketing-Gesellschaft des Landes Hessen ist inhaltlich wie personell neu aufgestellt worden und soll damit in ruhiges Fahrwasser gelangen. Das war in den vergangenen Jahren selten der Fall. mehr

clearing

Info: Die Verfassung regelt fast alles

Die 18. Legislaturperiode des Hessischen Landtags hat am 18. Januar 2009 begonnen. Die nächste Landtagswahl muss gemäß Artikel 79 der Verfassung vor Ablauf der Wahlperiode, dem 17. Januar 2014, stattfinden. mehr

clearing

Der Blitzer: Unnötig oder gerechtfertigt?

Sulzbach. Es ist die Premiere im Main-Taunus-Kreis: Bis jetzt gibt es zwar Ampel-Blitzer in Wiesbaden oder auch Frankfurt, aber bislang beließen es die Stadt- oder Gemeindeoberhäupter bei Geschwindigkeitsmessanlagen. Das wird sich ändern. mehr

clearing

Ölhafen-Brücke schließt Lücke

Flörsheim/Raunheim. Langsam, aber sicher, werden die letzten fehlenden Verbindungsteile für die große Regionalparkroute zusammengefügt. mehr

clearing

Info: Eröffnungsfest im Mai

Die neue Brücke streckt sich mit einer Gesamtlänge von 170 Metern über die Einfahrt zum Ölhafen. Der barrierefreie Übergang für Fußgänger und Radfahrer ist zwischen drei und viereinhalb Meter breit. mehr

clearing

Das Schnäppchen-Schiffchen

Okriftel. Bisher gab Hattersheim viel Geld aus, um das Boot zu unterhalten. Für den Betrieb ist und bleibt eine Firma zuständig. mehr

clearing

Ende Februar ist das Vogelviertel auf Vordermann gebracht

Schwalbach. Schwalbach setzt auch in diesem Jahr die Erneuerung von Kanalrohren und Wasserleitungen fort. Derzeit werden noch Baustellen aus 2012 abgeschlossen. mehr

clearing

Altenklub hält Fastnachts-Fähnlein hoch

Liederbach. Ein buntes Programm hat Organisatorin Brigitte Keil zusammengestellt. Unterstützung gibt‘s von der Gemeinde. mehr

clearing

Info: Seniorenfeier

"Die Winterpause ist zu Ende", verkündet Brigitte Keil und lädt für den Altenklub "Rentnerruh" zur Neujahrsfeier ein. Treffpunkt ist am Mittwoch, 23. Januar, um 11 Uhr in der Kultur-Scheune. Mitzubringen sind Sekt-, Trink- und Schnapsglas sowie ein Suppenlöffel. wein mehr

clearing

2015 will er Bürgermeister sein

Eppstein. Der 31-Jährige nimmt seine Gegnerin Julia Ostrowicki sehr ernst, sieht sich demnach nicht in der Favoritenrolle, setzt aber aber wie die SPD auf Sieg. mehr

clearing

Zur Person: Alexander Simon

Geboren ist Alexander Simon zwar in Hofheim, sein ganzes Leben hat er bisher aber in Bremthal verbracht. Dort spielt er noch Tischtennis, hat früher bei der SG gekickt und war als Steppke Judoka in Ehlhalten. mehr

clearing

Kreis schiebt Riegel vors Schloss

Fischbach. Im Rechtsstreit um die Vergabe des Pachtvertrages für das Hotel am Rettershof gibt es erste Entscheidungen. Aber ausgestanden ist die Sache damit noch nicht zwangsläufig. mehr

clearing

Extra: Gutes erstes Jahr

Ein bisschen lächerlich war es ja schon. Aber man weiß nie, wie Gerichte entscheiden." Daniela Schwarz, die Pächterin des Schlosshotels, ist über die aktuelle Entwicklung am Rettershof erleichtert. mehr

clearing

Info: Kaufmann, Wecker und das Rheingau-Musik-Festival

Kelkheim. Auch 2013 gibt es wieder Kultur auf dem Rettershof. Zu den bekanntesten Namen zählen Anna Maria Kaufmann und Konstantin Wecker. mehr

clearing

Im März öffnet das Pflegeheim

Kriftel. Am 4. März werden die ersten Bewohner in das neue Pflegeheim am Brunnenweg einziehen. Steffen Hamann, der für sämtliche Vorbereitungen zuständige Mitarbeiter der Betreiber-Gesellschaft Kursana, hat das jetzt mitgeteilt. mehr

clearing

Fakten zum Fall Ländcheshalle

Wallau. Vor der Demonstration der Interessengemeinschaft Wallauer für Wallau am Samstag hat die Stadt ihre Position zum Thema Sporthalle klar gestellt. mehr

clearing

Feuerwehren wählen neuen Stadtbrandinspektor

Hofheim. Die mehr als 300 Feuerwehrleute, die den Einsatzabteilungen der Wehren in Hofheim und seinen Stadtteilen angehören, haben am 28. Februar einen wichtigen Termin. Dann soll der neue Stadtbrandinspektor gewählt werden. mehr

clearing

So bunt ist Wehrheim

Wehrheim. Die Jury hatte die Qual der Wahl: Aus 145 Fotos, die bei einem Wettbewerb eingereicht worden waren, musste sie die besten auswählen. Schwierig! mehr

clearing

Fünf Millionen Lichter

Harlem/Neu-Anspach. Ein Jahr lang lernt der 16-jährige Felix Burghardt aus Neu-Anspach die USA kennen. Für die TZ führt er Tagebuch und berichtet regelmäßig aus Georgia. Im Dezember ging es recht dramatisch zu. mehr

clearing

Steine, die Geschichten erzählen

Grävenwiesbach. Themen gibt es genug für die Vogel- und Naturschutzgruppe Grävenwiesbach. Die Naturfreunde schauen aber auch gerne mal über den Tellerrand – wie bei der Grenzsteinwanderung. mehr

clearing

Fällen für die Sicherheit

Wernborn. Ein schöner Anblick ist es nicht, der sich entlang der B 275 bietet. Dutzende von Bäumen sind dort gefällt worden – und das mit gutem Grund, sagen die Verantwortlichen. mehr

clearing

Ortsbeirat fordert: Runter vom Gaspedal

Usinger Land. Spektakuläre Unfälle bereiten Bürgern im Usinger Land Sorgen. Der Wernborner Ortsbeirat will jetzt Taten sehen. mehr

clearing

Nachteile durch neue Tarifstruktur?

Usinger Land. Der RMV will zum Fahrplanwechsel 2014/2015 eine neue Preisstruktur einführen. Die Bürgermeister aus dem Usinger Land befürchten nichts Gutes. mehr

clearing

Zum Thema: Günstige Tarife

Viele Bürger meinen, dass Bus- und Bahnfahren zu teuer seien – zu unrecht, wie die Preisbeispiele für Einzelfahrkarten im Haupttext zeigen. In diesem Jahr hat der RMV neben den günstigen Monats- und Jahreskarten für Pendler die neuen Tageskarten als günstigere ... mehr

clearing

Der Vater der Versöhnung

Königstein. Der unter dem Namen "Speckpater" weltbekannt gewordene Geistliche Werenfried van Straaten ging ungewöhnliche Wege, um zu helfen. Und brachte die Kirche so zu den Menschen. mehr

clearing

Baugerüste statt Antiquitäten

Sechs Wochen lang ist das Fünf-Sterne-Haus eine Baustelle. Mit den Fortschritten ist Franz Zimmermann, Direktor des Schlosshotels zufrieden, wie er im Interview mit TZ-Redakteur Boris Schöppner ausführt. mehr

clearing

Lebensmut auf Papier

Seulberg. Der Blättermissionskreis verteilt erbauliche Karten, Bücher und CDs. Die Mitglieder meinen, wenn die Menschen nicht in die Kirche kommen, dann muss die Kirche eben zu den Menschen kommen. So haben sie schon oft Verzweifelten geholfen. mehr

clearing

Am wichtigsten für die Kinder ist der Schulbesuch

Oberursel. Monika Gerbas war für ihren Verein Nandri Kinderhilfe wieder in Indien. Diesmal über Weihnachten, das dort eher unromantisch für die Oberurselerin verlief. Größtes Geschenk: dankbare Kindergesichter, die sich über ihren Besuch und ein paar Kleinigkeiten freuten. mehr

clearing

"Wir hatten Todesangst"

Oberursel. Ein Oberurseler hatte sich wegen der Bedrohung seiner Frau und seiner Tochter vor Gericht zu verantworten. Jetzt muss er sich einem erneuten Alkoholentzug unterziehen. mehr

clearing

Die U 3 und ihre Probleme

Oberursel. Noch immer sind einige Oberurseler verärgert darüber, dass der Takt der U 3 ausgedünnt wurde. Ein Kurzpendelverkehr zwischen Bahnhof Oberursel und Heddernheim könnte die Situation verbessern, aber ist er auch finanzierbar? mehr

clearing

Zum Thema: 403 Fahrten pro Tag

Rund 19 Kilometer lang ist die Strecke der U 3, die vom Frankfurter Südbahnhof bis zur Hohemark fährt. Einen großen Teil davon muss sie sich mit den U-Bahnlinien 1, 2 und seit Dezember 2010 auch mit der U 8 teilen. mehr

clearing

Taunus à la carte: Gutbürgerlich im besten Sinn

Bodenständigkeit auf hohem Niveau: Was fast wie ein Widerspruch klingt, ist der Spannungsbogen, der im Gasthaus "Zum Aussichtsturm" in Schmitten-Treisberg zur Definition für ungezwungene Gastfreundschaft, gepaart mit einer regional orientierten, sehr ambitionierten ... mehr

clearing

Keine Klage übers Klagen

Hochtaunus. Vom 1. August an haben Eltern von Kindern unter drei Jahren einen Rechtsanspruch auf einen Krippenplatz. Der Ausbau der U 3-Betreuung geht im Kreis zwar gut voran. Aber was passiert, wenn die Plätze nicht ausreichen? Der Deutsche Städte- und Gemeindebund geht davon aus, dass ... mehr

clearing

Spaß im Schnee, Vorsicht am Eis

Juhu, eine Schneeballschlacht! Die Mädchen und Jungen der Evangelischen Kindertagesstätte am Bonhoeffer-Haus hatten gestern Vormittag sichtlich Spaß, als sie im Schlosspark im Schnee tobten. mehr

clearing

Die Erben von "Rex" und Co.

Bad Homburg. Bad Homburg war mal eine richtige Kino-Stadt; zwischenzeitlich warben sogar gleich mehrere Betreiber um Kunden. Stadthistorikerin Gerta Walsh blickt in einer kleinen Serie auf die Geschichte der Homburger Kinos zurück. Lesen Sie heute den letzten Teil. mehr

clearing

Den größten aller Kino-Sterne gab es in Kirdorf natürlich auch zu sehen

Kirdorf. Nur noch wenige Kirdorfer erinnern sich an die Kinos in ihrem Stadtteil. Die TZ hat ein paar "Zeitzeugen" gefunden. mehr

clearing

Zur Person: Der Glück(s)ritter

Lauscht man den Erzählungen alter Kirdorfer und vor allem seiner Tochter Marga "Magga" Schuy, dann Emil Glück (1888–1965) ein echter Tausendsassa. Seine berufliche Karriere begann er mit einer Rechtsanwaltslehre, die ihn aber nicht zusagte. mehr

clearing

Unlautere Werbung fürs Paradies

Bad Homburg. Der Zettel, den TZ-Leser Michael Born in seinem Briefkasten fand, sah nach einer wichtigen Nachricht aus: Leider habe man ihn heute nicht persönlich angetroffen, stand auf dem vorgedruckten Papier, auf dem Name und Datum handschriftlich eingefügt waren. mehr

clearing

Zum Thema: Turnvater zieht um

Wegen seiner liberalen Ansichten hatte der Lehrer Friedrich Ludwig Jahn unter jungen Leuten Begeisterungsstürme ausgelöst, als er 1849 – kurz nach der Gründung der HTG – in Homburg war. mehr

clearing

Azubis drehten einen Imagefilm

Kreis Groß-Gerau. Der Imagefilm, den die Auszubildenden selbst drehten, ist auf der Facebook-Seite des Kreises zu sehen. Er vermittelt die Botschaft: Eine Ausbildung beim Kreis macht Spaß. mehr

clearing

Sound-Dichtungen aus dem hohen Norden

Nirgendwo anders als in Norwegen hätte der Gitarrist und Elektronik-Experte Eivind Aarset seine Musik so entwickeln können, wie sie heute ist. mehr

clearing

Mit dem Bau-Check will die Stadt sparen

Mörfelden-Walldorf. Damit die Kosten bei Bauprojekten nicht explodieren, wendet die Stadt den "Bau-Check" an. Und das bereits mit Erfolg, wie der Bürgermeister verkündet. mehr

clearing

Haltestellen sind jetzt barrierefrei

Mörfelden-Walldorf. Nicht nur ältere Menschen, sondern auch Eltern mit Kinderwagen oder blinde Menschen sollen vom barrierefreien Umbau der Bushaltestellen profitieren. Dazu sind neue Überdachungen und weitere Haltestellen geplant. mehr

clearing

Für jeden Taubenzüchter gab es einen Preis

Egelsbach. Mit Hingabe kümmern sich die Züchter um ihre Tauben. Dabei können sie auf ihre Frauen zählen. Die schönsten Tiere gab es jetzt zu sehen. mehr

clearing

Klimaschutz-Logo wirbt fürs Mitmachen

Langen. Der Umwelt zuliebe: Ein Logo soll die Langener dazu ermuntern, mehr für den Klimaschutz zu tun. Die Stadt geht mit gutem Beispiel voran. mehr

clearing

Feierlich den Eid geschworen

Dreieich. Zur zweiten Amtseinführung von Dieter Zimmer (SPD) gab es nicht nur lobende Worte. Der alte und neue Bürgermeister erhielt auch witzige Geschenke. mehr

clearing

Geld für den Schallschutz

Neu-Isenburg. Vom Geld des Landes profitieren nicht nur Privatleute. Neu-Isenburg erhält Geld zur Verbesserung des Lärmschutzes von Kindertagesstätten. mehr

clearing

Noch fehlen die Geländer

Niedererbach. Seit rund zehn Monaten ist die Kreisstraße zwischen Niedererbach und Dreikirchen wegen Brückenbauarbeiten gesperrt. Doch freie Fahrt ist bald in Sicht. mehr

clearing

Tramps sind eigenständig

Flacht. Als der ehemalige Vorsitzende des TuF Flacht, Manfred Schneider, während der Jahreshauptversammlung im März des vergangenen Jahres verkündete, dass die Wanderfreunde "Die Tramps" keine Abteilung mehr des Vereins seien, sorgte dies zwar nicht mehr für einen Paukenschlag, doch ... mehr

clearing

Ein Altendiezer mit Leib und Seele

Altendiez. Dr. Theo Zwanziger ist Ehrenbürger der Gemeinde Altendiez. Zusammen mit Ehefrau Inge spendiert er den Ortsvereinen 10 000 Euro. mehr

clearing

Beselicher spendeten 11 095 Euro

Beselich. Die stolze Summe von 11 095 Euro haben die Sternsinger in den vier Beselicher Ortsteilen gesammelt. Mit dem Geld werden Projekte des Kindermissionswerkes in Tansania unterstützt. mehr

clearing

Pünktchen und Anton

Bad Camberg. Kinder, aufgepasst: Die Darsteller der Jugendbühne "Individuell" im Bad Camberger Festspielverein bereiten die Aufführung von "Pünktchen und Anton" vor. Sie spielen am letzten Januarwochenende. mehr

clearing

Stath folgt auf Stath

Selters-Haintchen. Der Gemeindebrandinspektor sieht keine Notwenigkeit, über eine Zusammenlegung der Selterser Ortsteil-Feuerwehren zu diskutieren. mehr

clearing

Gewerbegebiet wächst weiter

Elz. Elz ist offenbar ein attraktiver Standort für Unternehmen: Fünf Unternehmen wollen investieren – und in das Gewerbegebiet umziehen. mehr

clearing

Die Geschichte bewahren

Dornburg-Thalheim. Das Thalheimer Dorfmuseum soll größer werden. Die Gemeinde Dornburg will eine angrenzende Scheune kaufen, der Umbau soll mit Hilfe des Dorferneuerungsprogramms finanziert werden. Ob "Mutter Meera" wieder nach Thalheim kommt, konnte bei der Gemeindevertretersitzung nicht ... mehr

clearing

Lieber zu viel als zu wenig

Limburg. Für manche Straßen und Wege im Winter ist die Stadt zuständig, wenn es darum geht, Streusalz zu verteilen. NNP-Mitarbeiterin Lisa Uriel hat zwei Mitarbeiter bei ihrer Arbeit begleitet. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 17.01.2013

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen