E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 19°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 20.02.2014

Fotos

Eintracht schafft sensationelles 2:2 in Porto SGE vs. Porto: Stimmen zum Spiel

Die Frankfurter Eintracht hat nach dem 2:2-Unentschieden in Porto gute Chancen, die Runde der letzten 16 Mannschaften in der Europa-Liga zu erreichen. Nach dem Schlusspfiff erreichen uns erste Stimmen vom Spiel. mehr

clearing
Fotos

Frankfurt gegen Porto Eintracht winkt das Achtelfinale

Porto. Welch ein Europapokalabend in Porto: Die Frankfurter Eintracht kämpft sich nach einem 0:2-Rückstand ins Spiel zurück und schafft ein fast schon sensationelles Unentschieden. Nun haben die Adler gute Aussichten, das Achtelfinale zu erreichen. mehr

clearing

Eintracht-Fans: Party in Porto

Stunden vor dem Europa-League-Spiel gegen den FC Porto sind in der Altstadt allerorten Frankfurter Schals und Shirts zu sehen. Die Eintracht-Fans freuen sich auf das Spiel und zeigen Flagge. mehr

clearing

Skyliners mit großen sportlichen und personellen Problemen Verletzter Rautins in die USA gereist

Frankfurt. Basketball-Bundesligist Fraport Skyliners plagt sich neben seinen sportlichen Problemen auch weiterhin mit Verletzungssorgen herum. mehr

clearing
Fotos

Aus dem Nichts in die Europa League SGE: Madlungs Neustart am Main

Porto. Alexander Madlung war eigentlich bereits weg vom Fenster. Im Sommer hatte kein Verein Interesse am Abwehrspieler, die Karriere schien zu Ende. Doch nun spielt der 31-Jährige mit Eintracht Frankfurt plötzlich sogar wieder international. mehr

clearing

Weiter Krisengespräche in Kiew

Kiew. Auch in der Nacht versuchen die angereisten EU-Außenminister in Kiew, eine Lösung für den blutigen Konflikt in der Ukraine zu finden. Außenminister Frank-Walter Steinmeier und sein Kollege aus Polen, Radoslaw Sikorski, besprechen die Lage mit Präsident Viktor Janukowitsch. mehr

clearing

Wulff-Prozess endet am Donnerstag - er hofft auf Freispruch

Hannover. Der Korruptionsprozess gegen Ex-Bundespräsident Christian Wulff ist in der Schlussphase. Donnerstag kommender Woche will das Landgericht Hannover ein Urteil sprechen. Wulff gab sich in seinem Schlusswort optimistisch. mehr

clearing

Klose und Lazio droht Aus - Gomez mit guten Chancen

Berlin. In der Europa League droht einigen prominenten Clubs das Aus schon in der Zwischenrunde. Miroslav Klose kassierte mit Lazio Rom eine peinliche Heimniederlage, Ajax Amsterdam ging zu Hause sogar 0:3 unter. Mario Gomez dagegen hat gute Chancen auf das Achtelfinale. mehr

clearing

Eintracht Frankfurt vs. FC Porto FC Porto: Ein Fußball-Gigant aus Portugal

Giganten aus Portugal: Der FC Porto verfügt über eine Titelsammlung, von der viele Vereine nur träumen können. In unserer Fotostrecke erfahren Sie alles Wissenswerte über den Gegner der Frankfurter Eintracht. mehr

clearing

Dow schließt fester

New York. US-Aktien sind fester aus dem Handel gegangen. Der Dow Jones gewann 0,58 Prozent auf 16 133,23 Punkte. Der Euro stand zuletzt bei 1,3717 US-Dollar. mehr

clearing

Ende des «Anti-Terror-Einsatzes» vom Parlament in Kiew beschlossen

Kiew. In Kiew hat das Parlament fast einstimmig ein Ende des «Anti-Terror-Einsatzes» im Land beschlossen. Die Abgeordneten verlangten, dass sich alle Einheiten in ihre Kasernen zurückziehen. Die Sitzung wurde live im Fernsehen übertragen. mehr

clearing

Bundestag beschließt Einfrieren des Rentenbeitragssatzes

Berlin. Trotz prall gefüllter Rentenkassen bleibt der Beitragssatz zur Rentenversicherung bei 18,9 Prozent. mehr

clearing

Afghanistan-Einsatz letztmals verlängert

Berlin. Der Bundestag hat den Kampfeinsatz der Bundeswehr in Afghanistan ein letztes Mal verlängert und die Ausbildungsmission in Mali ausgeweitet. Für beide Missionen gab es im Bundestag eine breite Mehrheit. mehr

clearing

Ukrainisches Parlament beschließt Ende des «Anti-Terror-Einsatzes»

Kiew. Das ukrainische Parlament hat ein Ende des «Anti-Terror-Einsatzes» im Land beschlossen. Die Abgeordneten verlangten, dass sich alle Einheiten in ihre Kasernen zurückziehen, wie Fernsehsender am Abend live übertrugen. mehr

clearing

Gomez gewinnt mit Florenz in Europa League

Berlin. Der deutsche Fußball-Nationalspieler Mario Gomez kann mit dem AC Florenz bereits für das Achtelfinale in der Europa League planen. Die Italiener gewannen das Zwischenrunden-Hinspiel bei Esbjerg fB mit 3:1 (3:1). Gomez wurde in der 55. Minute eingewechselt. mehr

clearing

Merkel telefoniert mit Putin und Obama wegen Ukraine

Berlin. Wegen der anhaltenden Gewalt in der Ukraine hat Kanzlerin Angela Merkel mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin und mit US-Präsident Barack Obama telefoniert. Die Kanzlerin habe beide über die laufende Mission der Außenminister mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 20.02.2014 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 20.02.2014 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing

Konjunktursorgen belasten deutsche Aktien

Frankfurt/Main. Konjunktursorgen und die Ungewissheit über die Zinswende in den USA haben den deutschen Aktienmarkt belastet. Der Dax erholte sich angesichts einer freundlichen Wall Street aber teilweise und schloss nur noch 0,43 Prozent tiefer bei 9618,85 Punkten. Der Kurs des Euro fiel auf ... mehr

clearing

Eintracht mit Kapitän Schwegler in Porto

Porto. Eintracht Frankfurt kann im Zwischenrunden-Hinspiel der Europa League beim FC Porto auf Kapitän Pirmin Schwegler zurückgreifen. Der Schweizer steht im Estádio do Dragão in der Startformation. mehr

clearing

Polizei Wiesbaden Handydieb von Opfer eingeholt

Wiesbaden. mehr

clearing

Gewalteskalation in Kiew: Scharfschützen schießen in die Menge

Kiew. Dramatische Eskalation in Kiew: Nach vergeblichen Appellen zum Gewaltverzicht haben unbekannte Scharfschützen Dutzende Menschen erschossen. In wessen Auftrag sie handelten, war zunächst unklar. mehr

clearing

Guantánamo-Insasse bekennt sich als Terrorist schuldig

Guantánamo. Ein Insasse im US-Gefangenenlager Guantánamo auf Kuba hat sich des Terrorismus für schuldig bekannt. Ahmed Mohammed Ahmed Haza al-Darbi aus Saudi-Arabien gab als Teil eines juristischen Deals unter anderem zu, für das Netzwerk Al-Kaida Anschläge vorbereitet mehr

clearing

Sanktions-Umsetzung hängt von weiterer Entwicklung ab =

Brüssel. Die EU-Außenminister haben angesichts der Gewalt in der Ukraine am Donnerstag Sanktionen beschlossen, die sich besonders gegen die Regierung des Landes richten. Nach Angaben von Diplomaten werden ab sofort Einreisverbote und Kontensperrungen vorbereitet. mehr

clearing

Al-Wazir: Große Stromtrasse notwendig

Wiesbaden. Die geplante Stromtrasse Suedlink sorgt in einigen hessischen Gemeinden bereits für Widerstand. Der Wirtschaftsminister sagt, dass der genaue Verlauf der Trasse aber noch nicht feststeht. mehr

clearing

EU einig über Sanktionen

Brüssel. Die Europäische Union hat Sanktionen gegen die Verantwortlichen für die Gewalt in der Ukraine beschlossen. Sie sollen vor allem die Regierung des Landes treffen. mehr

clearing

Von der Leyen entlässt Rüstungsstaatssekretär

Berlin. Als Konsequenz aus massiven Problemen bei großen Rüstungsprojekten hat Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen die beiden zuständigen Spitzenbeamten abgesetzt. Staatssekretär Stéphane Beemelmans wird mit 48 Jahren in den einstweiligen Ruhestand mehr

clearing

EU-Regierungen einig über Ukraine-Sanktionen

Brüssel. Die Europäische Union hat nach der Gewalt in der Ukraine Sanktionen beschlossen, die sich vor allem gegen die politische Führung des Landes richten. Die EU-Außenminister einigten sich in Brüssel darauf, restriktive Maßnahmen gegen «die Verantwortlichen mehr

clearing

Limeswanderweg gewinnt Tourismuspreis

Wiesbaden. Der Limeswanderweg im Untertaunus ist mit dem Tourismuspreis der Region Wiesbaden-Rheingau-Taunus ausgezeichnet worden. Hervorgehoben wurde bei der Preisverleihung am Donnerstag in Wiesbaden die verbesserte mehr

clearing

Eil +++ Ukraine: EU-Außenminister beschließen Sanktionen

Brüssel. Die EU-Außenminister haben Sanktionen gegen die politische Führung der Ukraine beschlossen. Die italienische Außenministerin Emma Bonino sagte nach einem Treffen in Brüssel, man werde sehr schnell die Sanktionen umsetzen. mehr

clearing
Fotos

Frankfurt vs. Porto Eintracht: Hauptsache hinten die Null

Porto. Der Frankfurter Fußball-Bundesligist will heute in der Europa League beim FC Porto eine gute Ausgangsbasis für das Rückspiel in einer Woche schaffen. mehr

clearing

USA «entrüstet» über Schüsse auf Demonstranten in Ukraine

Washington. Die US-Regierung hat den ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch zum Rückzug seiner Truppen aus der Innenstadt von Kiew aufgefordert. «Wir sind entrüstet über die Bilder ukrainischer Sicherheitskräfte, die mit automatischen Waffen auf ihre eigenen mehr

clearing

Türkische Regierung will Geheimdienst freie Hand geben

Istanbul. Die unter Druck geratene türkische Regierung will den Geheimdienst MIT stärken. Dazu habe die islamisch-konservative Regierungspartei AKP einen Gesetzentwurf ins Parlament eingebracht, der die Befugnisse der Organisation erweitere und Mitarbeiter weitgehend mehr

clearing

Polizei Darmstadt Polizei warnt vor Autobahn-Trick

Darmstadt. Mit einem altbekannten Trick haben Betrüger am Donnerstagvormittag (20.02.2014) auf der Autobahn 67 im Bereich Gernsheim 50 Euro ergaunert. Ihr Opfer war ein hilfsbereiter Bürger. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 20.02.2014 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 20.02.2014 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... mehr

clearing

Microsoft nennt Office Web Apps um: «Office Online»

München. Microsoft benennt die Online-Varianten seiner Bürosoftware Office um. Seit Donnerstag firmieren die Anwendungen unter dem Namen Office Online. mehr

clearing

Scharfschützen schießen in die Menge

Kiew. Bei den Protesten der Opposition gegen die ukrainische Führung hat es am Donnerstag in Kiew ein weiteres Blutbad mit Dutzenden Toten gegeben. Die meisten Opfer starben, als unbekannte Scharfschützen gezielt auf Demonstranten feuerten. mehr

clearing

Magath in Fulham vorgestellt: «Noch nie abgestiegen»

London. Felix Magath hat seinen ersten Auftritt beim FC Fulham souverän gemeistert. Auf Englisch beantwortete er 45 Minuten lang alle Fragen charmant und selbstbewusst. Auf seine harten Trainingsmethoden angesprochen, bewies er Humor. mehr

clearing

Taxifahrer zockte Fahrgäste ab: Drei Jahre Gefängnis

Berlin. Ein ehemaliger Berliner Taxifahrer muss wegen Betrügereien zu Lasten von Fahrgästen für drei Jahre ins Gefängnis. Das Amtsgericht war nach fünfwöchigem Prozess überzeugt, dass er im Jahr 2012 in 14 Fällen für Stadtfahrten horrende Summen kassiert hatte. mehr

clearing

SGL macht fast 400 Millionen Euro Verlust

Wiesbaden. Der Kohlenstoffspezialist SGL hat im vergangenen Jahr etwa 400 Millionen Euro Verlust gemacht. Dazu trug nicht nur das schwache Geschäft mit ultraleichten Carbonfasern bei, auch Restrukturierungsmaßnahmen mehr

clearing

Polizei Darmstadt Brandstiftung und Einbruch in Schule

Darmstadt. In Darmstadt haben Unbekannte in der Nacht zum Donnerstag Feuer auf einem Schulgelände gelegt. Gleichzeitig suchten Einbrecher eine benachbarte Schule heim. mehr

clearing

Polizei Hofheim Schmuck und Laptop aus Haus gestohlen

Hattersheim. mehr

clearing

Einbrecher im Umspannwerk

Eschborn. mehr

clearing

Mehdorn stoppt Plan für Testbetrieb am Hauptstadtflughafen

Schönefeld. Der Plan für einen Testbetrieb in einem Seitenflügel des neuen Berliner Hauptstadtflughafens ist vom Tisch. Das teilte Flughafenchef Hartmut Mehdornin einem Brief an die Mitarbeiter mit, der der dpa vorliegt. mehr

clearing

IAEA-Bericht: Iran ist bei Atomprogramm weiter vertragstreu

Wien. Der Iran hält sich an die Vereinbarungen des Genfer Zwischenabkommens zur Begrenzung seines Atomprogramms. Das Land habe die Urananreicherung über fünf Prozent eingestellt, seine Bestände an hochangereichertem Uran verringert und keine weiteren Arbeiten mehr

clearing

Sicherheitslücke in Fritzboxen betrifft auch Repeater

Berlin. Auch wenn der Hersteller das Risiko als gering einschätzt, sollten Nutzer von AVM-Produkten Updates durchführen. Auch Repater, die das W-Lan-Signal verstärken, dürfen dabei nicht vergessen werden. mehr

clearing

EU-Regierungen wollen Sanktionen gegen ukrainische Führung

Brüssel. Die EU will die Verantwortlichen für die Gewalt in der Ukraine mit Sanktionen bestrafen. Entsetzen über die Lage in Kiew überschattet ein Sondertreffen der EU-Außenminister. Drei von ihnen schaffen es wegen der Gespräche mit Janukowitsch nicht rechtzeitig nach Brüssel. mehr

clearing

Polizei Hofheim Versuchter Einbruch in Kellerwohnung

Sulzbach. mehr

clearing

Ukrainische Behörden bestätigen 64 Tote seit Dienstag

Kiew. In Kiew sind seit Beginn der massiven Zusammenstöße am Dienstag nach offiziellen Angaben mindestens 64 Menschen getötet worden. Das teilte das Gesundheitsministerium der Ex-Sowjetrepublik mit. Mehr als 551 Menschen seien verletzt worden. mehr

clearing

EU-Trio schlägt Fahrplan für Ukraine-Lösung vor

Kiew. Das EU-Trio aus Deutschland, Frankreich und Polen hat einen Fahrplan für eine politische Lösung im Machtkampf in der Ukraine vorgeschlagen. Demnach sollen eine Übergangsregierung gebildet, eine Verfassungsreform begonnen und Parlaments- und Präsidentenwahlen abgehalten werden. mehr

clearing

Am Rand der Kampfzone - EU schlägt Fahrplan für Ukraine vor

Kiew. Wo ist Viktor Janukowitsch? Man bekommt den ukrainischen Präsidenten in diesen Tagen nicht mehr so leicht zu sehen. Nicht einmal, wenn man Außenminister ist und für eine Vermittlungsmission hoch offiziell angekündigt. mehr

clearing

Fragen und Antworten: Ist die Ukraine noch zu retten?

Kiew. Mutmaßliche Scharfschützen zielen auf Demonstranten, Regierungsgegner und Sicherheitskräfte gehen brutal gegeneinander vor - der Machtkampf in der Ukraine eskaliert. Die EU, die USA und Russland mischen in dem Konflikt kräftig mit. mehr

clearing
Fotos

Eintracht-Kapitän Schwegler steht in der Startelf

Porto. Eintracht Frankfurt kann im Zwischenrunden-Hinspiel der Europa League beim FC Porto auf Kapitän Pirmin Schwegler zurückgreifen. mehr

clearing

Al-Dschasira-Journalisten unter Terroranklage in Kairo vor Gericht

Kairo. In Ägypten hat ein ebenso spektakulärer wie umstrittener Terrorismus-Prozess gegen neun Mitarbeiter des arabischen Nachrichtensenders Al-Dschasira begonnen. Die im Gerichtssaal anwesenden Angeklagten bekannten sich für nicht schuldig. mehr

clearing

Mückenplage droht nach mildem Winter

Frankfurt/Main. Dieser Winter ist besonders warm, und das hat Folgen: Stechmücken könnten schon bald besonders lästig werden, und exotische Insekten sind auf dem Vormarsch. «Ein milder Winter kommt ihnen sehr entgegen», sagte Senckenberg-Forscher Prof. Sven Klimpel der dpa. mehr

clearing

Verdi kündigt Warnstreik am Frankfurter Flughafen an

Frankfurt/Main. Verdi will den Flugverkehr am Frankfurter Flughafen morgen massiv stören. Reisende müssen sich wegen eines 21-stündigen Warnstreiks von Beschäftigten der privaten Luftsicherheit auf Flugausfälle und Wartezeiten einstellen. mehr

clearing

Hintergrund: WhatsApp: Erfolgreich als SMS-Alternative

Menlo Park. Der Kurznachrichten-Dienst WhatsApp ist zu einer außergewöhnlichen Erfolgsgeschichte geworden. Die erst 2009 gestartete Smartphone-App hat 450 Millionen aktive Nutzer, jeden Tag kam zuletzt eine Million neuer Kunden dazu. Mit 18 Milliarden Kurznachrichten pro Tag nähert sich ... mehr

clearing

Sorten- und Devisenkurse am 20.02.2014

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 20.02.2014 um 16:30 Uhr festgestellt. mehr

clearing

Analyse: «Wir sind nicht gierig» - WhatsApp lässt sich kaufen

Menlo Park. WhatsApp wollte anders sein. Die Gründer lehnten Werbung auf ihrem Kurznachrichten-Dienst ab. Das störe nur die Unterhaltungen, sagten sie. Sie fragen nur spärlich persönliche Informationen von ihren Nutzern ab, nicht einmal den Geburtstag. mehr

clearing

Nach mildem Winter droht eine Mückenplage

Frankfurt/Main. Dieser Winter ist besonders warm, und das hat Folgen: Stechmücken könnten schon bald besonders lästig werden, und exotische Insekten sind auf dem Vormarsch. mehr

clearing

VGH weist Klage gegen Abholzen des Bannwaldes am Langener Waldsee ab

Kassel. Die Naturschutzorganisation BUND ist mit einer Klage gegen das Abholzen von mehr als sieben Hektar Wald am Langener Waldsee gescheitert. Laut Beschluss des Hessischen Verwaltungsgerichtshofs vom Donnerstag mehr

clearing

Zum letzten Mal: Bundestag verlängert Kampfeinsatz in Afghanistan

Berlin. Zwölf Jahre nach Beginn der Afghanistan-Mission hat der Bundestag letztmals den dortigen Kampfeinsatz der Bundeswehr verlängert. Mit großer Mehrheit stimmte das Parlament dafür, dass maximal 3300 deutsche Soldaten bis zum Ende des Jahres am Hindukusch bleiben. mehr

clearing

EU-Außenminister beenden Gespräch mit Janukowitsch =

Kiew. Die Außenminister Deutschlands, Frankreichs und Polens haben in Kiew ihr Vermittlungsgespräch mit dem ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch beendet. «Ansätze für Fortschritte sind vorstellbar», hieß es nach dem vierstündigen Treffen aus Delegationskreisen. mehr

clearing

Schüsse, Blut und Panik: Kiews Zentrum wird zur Todesfalle

Kiew. Das Zentrum von Kiew gerät für Dutzende Menschen zur Todesfalle. In der ukrainischen Hauptstadt feuern Unbekannte auf Regierungsgegner wie auf Sicherheitskräfte. Es gibt Dutzende Tote an diesem blutigen Donnerstag. mehr

clearing

Neuer Prozess gegen frühere Landkreis-Mitarbeiterin: Untreue?

Frankfurt/Main. Zum zweiten Mal muss sich seit Donnerstag eine frühere Mitarbeiterin des Hochtaunuskreises wegen gewerbsmäßiger Untreue vor dem Landgericht Frankfurt verantworten. mehr

clearing

Porsche ruft nach Bränden Sportwagen zurück

Stuttgart. Nach Bränden in zwei Exemplaren des neuen Porsche 911 GT3 ruft der Sportwagenbauer alle 785 ausgelieferten Fahrzeuge zurück. mehr

clearing

Mobilfunkbetreiber E-Plus verbessert Datenleistung

Düsseldorf. Bislang forderte ein Discount-Tarif im E-Plus-Netz viel Geduld bei Datenübertragungen. Das soll sich bereits im März ändern - zunächst sogar ohne Zusatzkosten. mehr

clearing

Abgelehnt wegen des Geschlechts

Stuttgart. Alles passte und doch geht der begehrte Job an jemand anderes. Gibt es Anhaltspunkte dafür, dass man bei der Arbeitssuche wegen des Geschlechts abgelehnt wurde, ist eine Klage möglich. mehr

clearing

Slomka hofft auf Reaktion: «Müssen Turnaround schaffen»

Hamburg. Mirko Slomka redet den HSV stark. Der in der Liga zuletzt siebenmal in Serie besiegte Nordclub habe auch gegen den übermächtigen BVB eine Chance. Sein Team müsse aber konzentriert an die Aufgabe herangehen. Rajkovic steht beim HSV vor dem Saison-Debüt. mehr

clearing

Wohnungen ehemaliger SS-Männer durchsucht

Frankfurt/Wiesbaden. Es ist ein Wettlauf gegen die Zeit. Nazi-Jäger wollen noch rund 30 ehemalige KZ-Schergen dingfest machen. Eine neue Bewertung der Beihilfe zum Mord machte die Ermittlungen in mehreren Bundesländern möglich. Auch im Rhein-Main-Gebiet wurden dabei zwei Wohnungen durchsucht. mehr

clearing

Exoten breiten sich aus Mückenplage droht nach mildem Winter

Frankfurt. Als blinde Passagiere kommen sie mit Flugzeugen und Schiffen von Osten und Süden nach Deutschland. Exotische Mücken sind auf dem Vormarsch. Vom milden Winter profitieren sie ebenso wie die heimischen Arten. mehr

clearing

Putin schickt Vermittler nach Kiew

Moskau. Kremlchef Wladimir Putin schickt auf Bitte des ukrainischen Präsidenten Viktor Janukowitsch einen Vermittler nach Kiew. Der scheidende Menschenrechtsbeauftragte Wladimir Lukin solle an Gesprächen zwischen Führung und Opposition teilnehmen, sagte Putins mehr

clearing

Verdi kündigt Warnstreik am Frankfurt Flughafen an

Frankfurt/Main. mehr

clearing

Mobilfunkbetreiber E-Plus schaltet Datenturbo ein =

Düsseldorf. Als letzter Mobilfunkbetreiber in Deutschland schaltet jetzt E-Plus in seinem Netz den Datenturbo LTE ein. Alle Kunden des Unternehmens, darunter auch der Billigmarken wie Simyo, Blau.de und Aldi-Talk, werden in Berlin, Leipzig und Nürnberg ab Anfang mehr

clearing

Hacker erbeuten Hunderttausende persönliche Daten an US-Universität

Washington. Unbekannte Hacker haben persönliche Daten von mehr als 300 000 Studenten und Angestellten einer Universität im US-Bundesstaat Maryland erbeutet. Bei den gestohlenen Informationen handele es sich unter anderem um Namen, Geburtsdaten und Sozialversicherungsnummern, mehr

clearing

Reallöhne erstmals seit 2009 wieder gesunken

Wiesbaden. Erstmals seit dem Krisenjahr 2009 haben die deutschen Arbeitnehmer trotz niedriger Inflation etwas weniger im Geldbeutel. Die Reallöhne, also die um die Teuerung bereinigten Bruttomonatsverdienste, sanken 2013 im Vergleich zum Vorjahr um durchschnittlich 0,2 Prozent. mehr

clearing

Wulff hofft auf Freispruch

Hannover. Der ehemalige Bundespräsident Christian Wulff hat sich zum Abschluss seines Korruptionsprozesses versöhnlich und optimistisch gezeigt. Er hoffe, dass sich mit dem Urteil die Wogen glätten auf beiden Seiten, sagte er im Landgericht Hannover in seinem Schlusswort. mehr

clearing

Autobombe explodiert an türkisch-syrischem Grenzübergang

Istanbul. An einem Grenzübergang zwischen Syrien und der Türkei ist eine Autobombe explodiert. Nach Angaben von Revolutionsaktivisten wurden auf der syrischen Seite der Grenze zahlreiche Menschen getötet. mehr

clearing

Neymar-Transfer: Justiz ermittelt wegen Steuerbetrugs

Madrid. Die spanische Justiz ermittelt gegen den FC Barcelona wegen des Verdachts des Steuerbetrugs bei der Verpflichtung des brasilianischen Stars Neymar. Der Ermittlungsrichter Pablo Ruz erklärte den spanischen Fußballmeister offiziell zu einem Beschuldigten. mehr

clearing

Radikale Regierungsgegner: Bereits 60 Tote in Kiew

Kiew. Nach Angaben radikaler Regierungsgegner sind bei den schweren Zusammenstößen in Kiew heute mindestens 60 Menschen getötet worden. Die Demonstranten seien gezielt erschossen worden, sagte der Abgeordnete Swjatoslaw Chanenko von der rechtspopulistischen mehr

clearing

Krisendiplomatie in Kiew: Steinmeier am Rand der Kampfzone

Kiew. Wo ist Viktor Janukowitsch? Man bekommt den ukrainischen Präsidenten in diesen Tagen nicht mehr so leicht zu sehen. Nicht einmal, wenn man Außenminister ist und hoch offiziell angekündigt. mehr

clearing

Strenesse-Gläubiger verzichten auf Geld und genehmigen Sanierungsplan

Nördlingen. Die Gläubiger der angeschlagenen Strenesse AG haben nach zähen Verhandlungen ein Sanierungskonzept und einen Zahlungsaufschub des Modeherstellers befürwortet. mehr

clearing

Chronologie: Der Machtkampf in der Ukraine

Kiew. Dem Machtkampf in der Ukraine fallen immer mehr Menschen zum Opfer. Nur wenige Stunden nach einem vereinbarten Gewaltverzicht gab es in der Hauptstadt Kiew am Donnerstag neue Straßenschlachten. Ein Rückblick: mehr

clearing

Patrick Stewart scherzt über falsches Outing

London. Der «Star Trek»-Schauspieler Patrick Stewart (73) hat mit Humor auf einen Fehler der britischen Zeitung «The Guardian» reagiert. Das Blatt hatte Stewart in einer Kolumne fälschlicherweise als homosexuell bezeichnet. mehr

clearing
Fotos

Mailand macht Herbstmode mit einem Hauch von Frühling

Mailand. Die Elite der italienischen Modemacher marschiert in Mailand auf. Rankenhafte Muster hier, Pastellfarben dort - die Modewoche ist auch ein Festival der Kontraste. mehr

clearing

Keine Entscheidung zu Lebensversicherungen bei Hartz-IV-Berechnung

Kassel. Die Anrechnung bestimmter Lebensversicherungen als Vermögen bei Hartz-IV-Empfängern bleibt vorerst ungeklärt. Das Bundessozialgericht in Kassel verwies einen entsprechenden Streit an das Landessozialgericht Schleswig-Holstein zurück. mehr

clearing

Turbotechnik fürs LTE-Netz: Telekom stellt Prototyp vor

Alzey. Die Deutsche Telekom erweitert die Grenzen ihrer Infrastruktur. Mit der Bündelung von Frequenzen und vier Antennen in einem Handy wird eine Geschwindigkeit von 580 Megabit pro Sekunde möglich. Eine Kleinstadt in Rheinland-Pfalz schreibt Technikgeschichte. mehr

clearing

Fast jede zehnte Henne legt Bio-Eier

Wiesbaden. Legehennen geht es laut Statisik immer besser: sie bekommen zunehmend mehr Platz und immer öfter Biofutter. Stark zugenommen hat auch die Produktion von Bio-Eiern. mehr

clearing

95-jährigem Vater Schädel zertrümmert - Sohn gesteht Totschlag

Hanau. Mit einem umfassenden Geständnis hat am Landgericht Hanau ein Prozess um einen brutalen Totschlag begonnen. mehr

clearing

Anbau für Sprengel Museum könnte noch teurer werden

Hannover. Der Erweiterungsbau des Sprengel Museums Hannover könnte noch teurer werden als bisher geplant. Derzeit streitet die niedersächsische Landeshauptstadt mit der für den Rohbau verantwortlichen Firma um Mehrkosten von 1,5 Millionen Euro. mehr

clearing

EU-Minister beschließen Kriterien für Sanktionen - keine Liste

Brüssel. Die EU-Außenminister werden bei einem Treffen heute in Brüssel Kriterien für mögliche Sanktionen gegen die politische Führung der Ukraine beschließen. Nach Angaben von EU-Diplomaten gibt es aber noch keine Liste von Namen, über die die Minister entscheiden werden. mehr

clearing

Eil +++ Innenminister in Kiew: Waffen an Sicherheitskräfte verteilt

Kiew. Die ukrainischen Sicherheitskräfte haben nach Angaben von Innenminister Vitali Sachartschenko Schusswaffen für den «Anti-Terror-Einsatz» erhalten. Die Waffen dürften mit scharfer Munition eingesetzt werden, sagte Sachartschenko einer Mitteilung zufolge. mehr

clearing

Radikale Regierungsgegner sprechen von mindestens 60 Toten

Kiew. Nach Angaben radikaler Regierungsgegner sind bei den schweren Zusammenstößen in Kiew am Donnerstag mindestens 60 Menschen getötet worden. mehr

clearing

Wieder Tote in Kiew: EU-Außenminister verhandeln mit Janukowitsch

Kiew. Ungeachtet eines europäischen Vermittlungsversuches eskalieren die Proteste in der ukrainischen Hauptstadt Kiew. Die Zeitung «Kyiv Post» berichtet von mehr als 30 Toten - nur Stunden nach dem erklärten Gewaltverzicht von Regierung und Oppositionsführung. mehr

clearing

Weiteres Leck in Fukushima gefunden

Tokio. Aus dem zerstörten japanischen Atommeiler Fukushima sind mindestens 100 Tonnen radioaktiv verseuchtes Wasser ausgetreten. mehr

clearing

Übernahmen in der Digitalbranche

Berlin. Facebook zahlt für den Messenger-Dienst WhatsApp sagenhafte 19 Milliarden Dollar (14 Milliarden Euro). Immer wieder macht die Technologie-Branche mit Milliarden-Übernahmen von sich reden. Allein im vergangenen Jahr zählten die Wirtschaftsprüfer von Ernst & Young 36 ... mehr

clearing

Deutsche Kombinierer verfehlen Team-Gold um 0,3 Sekunden

Krasnaja Poljana. Deutschlands Nordische Kombinierer haben ihr erstes Olympia-Gold im Team-Wettbewerb seit 1988 um 0,3 Sekunden verfehlt. Olympiasieger Eric Frenzel, Björn Kircheisen, Johannes Rydzek und Einzel-Bronzemedaillengewinner Fabian Rießle mussten nach dem mehr

clearing

Deutsche Bank zahlt Kirch-Erben 775 Millionen Euro plus Zinsen

Frankfurt/Main. Die Deutsche Bank zahlt den Kirch-Erben 775 Millionen Euro plus Zinsen. Mit diesem Vergleich zieht das Geldhaus einen Schlussstrich unter den seit fast zwölf Jahren andauernden Streit um eine Mitverantwortung der Bank für die Pleite des Kirch-Medienkonzerns 2002. mehr

clearing

Putzen bleibt Frauensache

Stuttgart. Bei den einfachen Arbeiten schlägt die klassische Rollenverteilung durch: Für Sauberkeit in deutschen Haushalten sind die Frauen zuständig. Hilfe von Männern gibt es zwar, doch wie viel genau, scheint unklar. mehr

clearing

Neue Flugrouten in 2014

Berlin. Neue Flüge nach Abu Dhabi, Dhaka, Windhuk, Istanbul und ins Baltikum ergänzen in Kürze die Flugpläne der Airlines. Reisende erhalten hier Informationen über die Neuerungen. mehr

clearing

Eigentümerversammlung in den Ferien lange vorher ankündigen

Karlsruhe. Es gibt Zeiten, das steht vieles still. Das «Sommerloch» ist so eine, offizielle Versammlungen sollten dann möglichst nicht stattfinden. Und wenn doch, dann reicht die übliche Einladungsfrist nicht aus. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 20.02.2014

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen