E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 27°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 22.06.2014

Fotos

Fall Tebartz-van Elst Ringen um den richtigen Weg: Limburg ohne Bischof

Limburg. Seit Ende März ist der Bischofsstuhl von Limburg unbesetzt. Das Bistum müht sich seitdem um Alltag und Aufarbeitung. Was hat sich bereits verändert? mehr

clearing

Algerien nach 4:2-Sieg mit guter Achtelfinal-Chance

Porto Alegre. Algerien brach den Bann - beim ersten WM-Sieg seit 1982 erzielten die Algerier als erstes afrikanisches Team vier Tore bei einer WM. Nach dem 4:2 gegen Südkorea ist das erste WM-Achtelfinale überhaupt möglich. mehr

clearing

Belgien nach 1:0 über Russland im Achtelfinale

Rio de Janeiro. Ende gut, nicht alles gut: Durch das 1:0 über Russland mühte sich Belgien zwar ins Achtelfinale der WM. Überzeugend war die Leistung des WM-Mitfavoriten aber nicht. Den Russen, immerhin Gastgeber der nächsten WM, droht sogar das Vorrunden-Aus. mehr

clearing
Fotos

Flughafen Frankfurt Protestcamp gegen Bau von Terminal 3 endet mit Demonstration

Neu-Isenburg/Frankfurt. Zum Abschluss eines Protestcamps gegen die Erweiterung des Frankfurter Flughafens haben die Teilnehmer im Wald gegen weitere Rodungen demonstriert. mehr

clearing

Ärger um Zweitwohnungssteuer geht weiter

Berlin. Der Ärger um nicht gezahlte Zweitwohnungssteuer von Bundestagsabgeordneten schwelt weiter. Die Staatsanwaltschaft Berlin bestätigte einen Bericht des MDR Thüringen, wonach in den vergangenen Wochen mehrere steuersäumige Abgeordnete überprüft wurden. mehr

clearing

Algerien nach 4:2 gegen Südkorea bei Fußball-WM auf Achtelfinal-Kurs

Porto Alegre. Algeriens Fußballer haben bei der WM in Brasilien ihre Chance auf den Einzug ins Achtelfinale gewahrt. Die Nordafrikaner setzten sich mit 4:2 gegen Südkorea durch und verbesserten sich in Gruppe H auf Platz zwei hinter Belgien. Die Belgier hatten zuvor Russland mit 1:0 ... mehr

clearing

«Bild»: Merkel schließt Aufweichung des Stabilitätspaktes aus

Berlin. Bundeskanzlerin Angela Merkel schließt nach «Bild»-Informationen eine Aufweichung des Euro-Stabilitätspaktes kategorisch aus. Wie das Blatt schreibt, sicherte die CDU-Vorsitzende dies bei einem Treffen der Unionsfraktionschefs der Länder, des Europa-Parlaments und des ... mehr

clearing

Deutscher Gleitschirmpilot stirbt bei Absturz in der Schweiz

St.Gallen. Ein Gleitschirmflieger aus Hessen ist bei einem Absturz in einen See in der Schweiz tödlich verunglückt. Der 33-Jährige Urlauber startete mit einer Gruppe anderer Piloten von einer Bergkette im Kanton St.Gallen zu einem Flug über den Walensee. mehr

clearing

Wellen auf Saturnmond Titan? Nordmeer erwacht zum Sommer

Ithaca/London. Auf dem Nordmeer des Saturnmonds Titan hat die Raumsonde «Cassini» Anzeichen für Wellen oder andere dynamische Phänomene erspäht. mehr

clearing

Verteidigungsministerium stoppt Neubeschaffung des Sturmgewehrs G36

Berlin. Das Verteidigungsministerium hat die Beschaffung des umstrittenen Sturmgewehrs G36 ausgesetzt und lässt das Standardgewehr der Truppe neu untersuchen. Ein Ressortsprecher bestätigte am Sonntag einen entsprechenden Bericht der «Bild am Sonntag. mehr

clearing

Bierhoff: Einsatz von Khedira und Boateng gegen USA wohl möglich

Santo André. Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff rechnet mit einem Einsatz von Sami Khedira und Jérôme Boateng im entscheidenden WM-Gruppenspiel gegen die USA. «Die letzte Information ist, dass Jérôme morgen wieder trainieren kann, dass es eigentlich ganz mehr

clearing

Jordanien mobilisiert Militär an der Grenze zum Irak

Amman. Nach dem Vorrücken der sunnitischen Terrorgruppe Isis in der irakischen Westprovinz Anbar hat Jordanien seine Streitkräfte an der Grenze zum Nachbarland mobilisiert. Das Königreich habe «Dutzende» Verbände entlang der Grenze aufgeboten, verlautete aus Militärkreisen in Amman. mehr

clearing

1:0 gegen Russland: Belgien erreicht WM-Achtelfinale

Rio de Janeiro. Geheimfavorit Belgien ist mit dem zweiten Sieg im zweiten Spiel vorzeitig ins Achtelfinale des Fußball-WM in Brasilien eingezogen. Einwechselspieler Divock Origi sorgte in Rio de Janeiro mit seinem Tor in der 88. mehr

clearing

UN-Chef hofft auf Entspannung in Ukraine durch Friedensplan

New York. UN-Generalsekretär Ban Ki Moon hat den Friedensplan des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko ausdrücklich gelobt. Er hoffe, der Plan führe zur Entspannung und verringere die Gewalt, erklärte Ban, einen Tag nach einem Telefonat mit Poroschenko. mehr

clearing

Hauptstadtflughafen soll weitere bisher gesperrte Gelder erhalten

Berlin. Der pannengeplagte Hauptstadtflughafen BER soll weitere bisher noch gesperrte Gelder erhalten. Der Haushaltsausschuss des Bundestages wolle noch vor der Sommerpause über die Freigabe von 85 Millionen Euro an eingefrorenen Bundesmitteln entscheiden, berichtet der «Focus». mehr

clearing
Fotos

Unfall auf B 8 Frontalzusammenstoß am Eselsheck

Bei einem schweren Verkehrsunfall am Eselsheck zwischen Königstein und Glashütten im Taunus sind am Sonntag drei Personen verletzt worden. mehr

clearing

Ins Rollen geraten Busfahrer von eigenem Fahrzeug überrollt

Fulda. Von seinem eigenen Fahrzeug ist ein Busfahrer im osthessischen Niederaula-Kerspenhausen überrollt worden. Der Mann wollte den ins Rollen geratenen Bus stoppen. mehr

clearing

Siemens-Chef: Scheitern der Alstom-Übernahme birgt auch Chancen

München. Die gescheiterte Übernahme des französischen Alstom-Konzerns birgt nach Einschätzung von Siemens-Chef Joe Kaeser auch Chancen für den deutschen Elektrokonzern. In einem Mitarbeiterbrief, der auch der dpa vorliegt, verweist Kaeser zudem auf die Risiken mehr

clearing

Englands Kapitän Gerrard lässt Entscheidung über Rücktritt offen

Rio de Janeiro. Nach dem frühen WM-Aus lässt Kapitän Steven Gerrard seine Zukunft im englischen Fußball-Nationalteam offen. «Ich brauche noch Zeit. Ich habe heute Morgen mit dem Trainer gesprochen und ihn um mehr Zeit über den Sommer gebeten», sagte der 34-Jährige im WM-Quartier in Rio de ... mehr

clearing

Belgien mit Kapitän Kompany gegen Russland

Rio de Janeiro. Belgien kann im zweiten Vorrundenspiel gegen Russland auf Kapitän Vincent Kompany zurückgreifen. Der Abwehrchef von Manchester City hat seine Leistenprobleme rechtzeitig auskuriert. mehr

clearing

Rekordmann Klose nun WM-Legende

Fortaleza. Gerd Müller, Ronaldo, Uwe Seeler, Pelé - jetzt ist auch Miroslav Klose eine WM-Legende. Mit seinem 15. Turniertor schloss er zu Rekordhalter Ronaldo auf. In Brasilien winkt noch ein anderer Bestwert: Der mit den meisten Turnierspielen von Lothar Matthäus. mehr

clearing

Einsatz von Khedira und Boateng gegen USA gefährdet

Santo André. Der Einsatz von Sami Khedira und Jérôme Boateng im entscheidenden WM-Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft gegen die USA ist gefährdet. Mittelfeldspieler Khedira hat sich beim 2:2 gegen Ghana eine Innenbandzerrung im linken Knie zugezogen. mehr

clearing
Video

Selber Schokolade zaubern

Darauf haben wir lange gewartet: Endlich ein Trick, um für alle Zeit genug Schoki zu haben. mehr

clearing

Isis nimmt weitere Städte ein - Kerry zu Gesprächen in Nahost

Bagdad. Die islamistische Isis-Miliz baut ihre Machtposition im Westirak weiter aus. Sie brachte am Wochenende nach Berichten irakischer Medien weitere Ortschaften im Grenzgebiet zu Syrien unter ihre Kontrolle. mehr

clearing

Bierhoff gibt leichte Entwarnung bei Khedira und Boateng

Santo André. Neue Personalsorgen im deutschen WM-Team: Die Einsätze von Sami Khedira und Jérome Boateng im Gruppenfinale gegen die USA sind noch nicht gesichert, aber Nationalteammanager Oliver Bierhoff gab vorsichtige Entwarnung. mehr

clearing

Martin verliert Gelbes Trikot im Schlussspurt

Saas Fee. Acht Tage trug Tony Martin bei der Tour de Suisse das Gelbe Trikot. Am entscheidenden neunten Tag musste er es abgeben und sich vom Gesamtsieg verabschieden. Wie im Vorjahr und 2012 gewann Weltmeister Rui Costa das Rennen und feierte einen Hattrick. mehr

clearing

Maas will besseren Versicherungsschutz gegen Naturkatastrophen

Berlin - Bundesjustizminister Heiko Maas hat sich für einen besseren Versicherungsschutz gegen Überschwemmungen und andere Naturkatastrophen ausgesprochen. Der Versicherungsschutz gegen Naturgefahren müsse gestärkt werden, sagte er dem Berliner «Tagesspiegel». mehr

clearing

Schmidt will E-Zigaretten und E-Shishas für Minderjährige verbieten

Düsseldorf. Elektrische Zigaretten und elektrische Wasserpfeifen sollen nach dem Willen von Bundesernährungsminister Christian Schmidt für Minderjährige verboten werden. «E-Zigaretten und E-Shishas haben in Kinder- und Jugendhänden nichts zu suchen», sagte er der «Rheinischen Post». mehr

clearing

«Spiegel»: Hochsee-Windpark vorläufig außer Betrieb

Emden. Der Hochsee-Windpark Bard 1 kann nach einem Bericht des Nachrichtenmagazins «Der Spiegel» bis auf weiteres keinen Strom liefern. Die Anlage war erst im vergangenen August eröffnet worden. mehr

clearing

25 000 Biker holen sich in Hamburg göttlichen Beistand

Hamburg. Tausende Biker sind am Sonntag in Hamburg einer Tradition gefolgt: Beim 31. «Mogo», dem Motorradgottesdienst, verfolgten rund 25 000 Fahrer im und um den Michel die Zeremonie. Pastor Joachim Lenz stellte die Predigt unter das Motto «Augen auf!». mehr

clearing

«Spiegel»: US-Behörden ermitteln gegen Alstom wegen Korruption

Hamburg. Der US-Konzern General Electric holt sich beim geplanten Zusammengehen mit Alstom möglicherweise auch Ärger ins Haus. Gegen die Franzosen werde in den USA wegen Korruptionsverdachts ermittelt, berichtet der «Spiegel». Dem Unternehmen drohten hohe Bußgelder. mehr

clearing

Poroschenko verspricht krisengeschüttelter Ostukraine mehr Rechte

Kiew. Im Ringen um Frieden in der Ukraine hat Präsident Petro Poroschenko dem krisengeschüttelten Osten des Landes erneut mehr Eigenständigkeit versprochen. Die Kommunen im Donbass würden nach einer geplanten Verfassungsänderung zum Beispiel das Recht haben, mehr

clearing

Seehofer wehrt sich gegen innerparteiliche Attacken

München. Vier Wochen nach der CSU-Schlappe bei der Europawahl reißt die Kritik an Parteichef Horst Seehofer nicht ab. Der CSU-Spitzenkandidat bei der Europawahl, Markus Ferber, warf ihm vor, in Berlin die falschen Anliegen zu verfolgen und wankelmütig zu sein. mehr

clearing

Rosberg gewinnt Formel-1-Rennen in Österreich vor Hamilton

Spielberg. Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat mit seinem Sieg beim Formel-1-Rennen in Österreich die Führung in der Gesamtwertung ausgebaut. Rosberg gewann in Spielberg vor seinem britischen Teamkollegen Lewis Hamilton und dem Finnen Valtteri Bottas im Williams. mehr

clearing

Wolfram Höll erhält Mülheimer Dramatikerpreis

Mülheim/Ruhr. Der Leipziger Autor Wolfram Höll ist am Sonntag mit dem Mülheimer Dramatikerpreis 2014 geehrt worden. mehr

clearing

Rosberg gewinnt Formel-1-Rennen in Österreich

Spielberg. Mercedes-Pilot Nico Rosberg hat mit seinem Sieg beim Formel-1-Rennen in Österreich die Führung in der Gesamtwertung ausgebaut. Rosberg gewann in Spielberg vor seinem britischen Teamkollegen Lewis Hamilton. mehr

clearing
Video Fotos

Pressestimmen zum zweiten Deutschland-Spiel Freud und Leid für Löw und Fußball-Deutschland

Ein intensives Match: Der Bundestrainer sprach von einem "irrsinnigen Tempo", von "Dramatik und Spannung" pur und von einem "offenen Schlagabtausch". mehr

clearing

Harakiri-Spiel gegen Ghana als Warnung

Fortaleza. Purer Spaß für die Zuschauer, Hölle für Bundestrainer Joachim Löw: Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft braucht nach dem 2:2 gegen Ghana noch einen Punkt gegen die USA, um sicher das WM-Achtelfinale zu erreichen. mehr

clearing

Poroschenko: Gespräche mit Aufständischen möglich - Putin will Dialog

Kiew. Im Ringen um Frieden in der Ostukraine hat Präsident Petro Poroschenko gemäßigten Aufständischen Gespräche angeboten. «Ich bin bereit, mit denen zu diskutieren, die auf Abwegen sind, die irrtümlich separatistische Haltungen eingenommen haben», mehr

clearing

Grand Prix in Österreich: Weltmeister Vettel gibt auf

Spielberg. Nach einem völlig verkorksten Rennen hat der viermalige Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel beim Großen Preis von Österreich aufgeben. Der Heppenheimer stellte in Spielberg nach der Hälfte der Distanz seinen Red Bull in der Box ab. mehr

clearing

Westerwelle erfuhr durch Sportverletzung von Krebserkrankung

Berlin. Der frühere FDP-Vorsitzende Guido Westerwelle hat durch Zufall von seiner Krebserkrankung erfahren. Nach Angaben des Bonner FDP-Chefs Werner Hümmrich wollte sich der 52-Jährige in Köln das Knie operieren lassen, nachdem er sich beim Joggen auf Mallorca verletzt hatte. mehr

clearing

Junggesellenabschied findet Millionen Jahre alten Urzeitelefanten

Albuquerque. Bei einem Junggesellenabschied in den USA ist eine Wandergruppe auf einen rund drei Millionen Jahre alten Stegomastodon-Kopf gestoßen. mehr

clearing

Hollande und Merkel appellieren wegen Ukraine erneut an Putin

Berlin. Frankreich und Deutschland haben im Ukraine-Konflikt erneut an den russischen Präsidenten Wladimir Putin appelliert. Der Kremlchef solle sich für eine Wiederaufnahme der Verhandlungen zwischen den Konfliktparteien stark machen. mehr

clearing

Telekom übernimmt IT-Sicherheitsfirma Rola Security Solutions

Bonn/Oberhausen. Die Deutsche Telekom hat das Internetsicherheitsunternehmen Rola Security Solutions übernommen. mehr

clearing

McDonald's plant Neuerungen - Bestellungen per App

Berlin. Als Reaktion auf die Umsatzrückgänge in Deutschland will McDonald's sein Sortiment straffen, die Preise vereinfachen und in Zukunft Bestellungen per App ermöglichen. «Wir haben letztes Jahr Umsätze verloren, und auch das erste Halbjahr 2014 war sehr mehr

clearing

Party, Schreck und Freibier am deutschen Fan-Treff in Rio

Rio de Janeiro. Mit Fahnen, Tröten und Girlanden in Schwarz- Rot-Gold haben Hunderte deutsche Fans an Rios Copacabana die deutsche Nationalmannschaft im zweiten WM-Gruppenspiel gegen Ghana angefeuert. mehr

clearing

Hitzlsperger «happy» beim Christopher Street Day

Berlin. Ex-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger (32) hat sich fröhlich auf einer der Berliner Christopher-Street-Day-Paraden gezeigt. mehr

clearing

Regierung will mehr Geld für Flüchtlinge bereitstellen

Berlin. Entwicklungsminister Gerd Müller hat eine Ausweitung der deutschen Flüchtlingshilfe für den Mittleren Osten angekündigt. Angesichts der aktuellen Dramatik wolle er in der kommenden Woche im Rahmen der Haushaltsberatungen die Sondermaßnahmen für Flüchtlinge mehr

clearing

Bericht: Daimler plant erstes Kompaktwagenwerk in Mexiko

Stuttgart/Hamburg. Der Autobauer Daimler plant laut einem Bericht des «Manager Magazins» ein neues Werk für Kompaktwagen in Mexiko. mehr

clearing

Remis gegen Ghana macht USA-Partie zum Endspiel

Fortaleza. Purer Spaß für die Zuschauer, Hölle für Bundestrainer Löw: Das verrückte 2:2 gegen Ghana sorgt für Spannung. Im Duell gegen Ex-Chef Klinsmann müssen sich Lahm & Co. beweisen. An eine frühzeitige Heimreise denkt niemand. Khedira und Boateng sind verletzt. mehr

clearing

Kreuzfahrtschiff leckgeschlagen: 200 Menschen müssen nachts von Bord

Zutphen. Fast 200 Passagiere und Besatzungsmitglieder eines leckgeschlagenen Fluss-Kreuzfahrtschiffes sind in der Nacht zum Sonntag in den Niederlanden von Bord gebracht worden. mehr

clearing

Medien: Kapitän Hamann verlässt Bayerns Basketballer

München. Beim neuen deutschen Basketball-Titelträger Bayern München sind nach den Meisterfeierlichkeiten die Planungen für die neue Saison angelaufen. mehr

clearing

Rolling Stones im Circus Maximus: Rom im Ausnahmezustand

Rom. Der Auftritt der Rolling Stones am Sonntag in Rom hat das Zentrum der italienischen Hauptstadt in den Ausnahmezustand versetzt. Bereits Stunden vor dem Konzert am Sonntagabend drängten Hunderte Menschen unter der heißen Sonne in die Arena des Circus Maximus, um ... mehr

clearing

Hoffenheims A-Jugend deutscher Meister: 5:0 in Hannover

Hannover. Die A-Jugend von 1899 Hoffenheim ist neuer deutscher Fußball-Meister. Am Sonntag gewannen die Kraichgauer das Finale bei Hannover 96 mit 5:0 (1:0). mehr

clearing

Mehr als 150 000 Besucher bei Landesgartenschau - Chorfestival kommt

Gießen. Hessens fünfte Landesgartenschau in Gießen haben bislang mehr als 150 000 Besucher angeschaut. Die Feiertage in den vergangenen Wochen seien wie erwartet besucherstarke Tage gewesen, sagte eine Sprecherin. mehr

clearing

«Spiegel»: Abzug von «Patriot»-Raketen aus der Türkei geplant

Hamburg. Deutschland, die USA und die Niederlande denken einem «Spiegel»-Bericht zufolge über einen Rückzug ihrer «Patriot»-Raketen aus der Türkei zum Jahresende nach. Dieser Abzug sei im Bündnis sondiert worden und werde voraussichtlich beim Nato-Gipfel Anfang September beschlossen, ... mehr

clearing

Daumenlutscher-Jubel - Fans und Presse huldigen Messi

Belo Horizonte. Diego Maradona hatte sich schon mit Grauen abgewendet, da schlug Lionel Messi zu. Der Superstar rettete Argentinien gegen den Iran vor einer Blamage. Als Lohn für den vorzeitigen Achtelfinaleinzug gab es für die Mannschaft einen freien Abend im Kreise der Liebsten. mehr

clearing

Mann lässt kleine Tochter als Pfand in Kneipe zurück

Plattling. Ein Betrunkener hat seine dreijährige Tochter in einer Kneipe in Niederbayern als Pfand zurückgelassen und nicht wieder abgeholt. Der 31-Jährige sagte, er wolle Geld holen, war nach einer Stunde aber immer noch nicht zurück. mehr

clearing

Superstar Rihanna huldigt «deutschem Babe» Klose

Berlin. Auf diesen Edel-Fan wären sicher auch andere stolz: Superstar Rihanna hat sich als Anhängerin der deutschen Fußball-Nationalmannschaft geoutet. mehr

clearing

Rihanna huldigt «deutschem Babe» Klose

Berlin. Auf diesen Edel-Fan wären sicher auch andere stolz: Superstar Rihanna hat sich als Anhängerin der deutschen Fußball-Nationalmannschaft geoutet. Insbesondere scheint ihr Herz für Stürmer Miroslav Klose zu schlagen. mehr

clearing

Bericht: Isis rückt zu weiterem irakisch-syrischem Grenzort vor

Bagdad. Im Irak rückt die islamistische Isis-Miliz einem Medienbericht zufolge immer näher an einen weiteren syrisch-irakischen Posten heran. Am Morgen habe sich ein Großteil der irakischen Regierungstruppen aus dem Grenzort Al-Walid in der Provinz Al-Anbar mehr

clearing

Ärztekammer zählt 12 000 Beschwerden wegen Behandlungsfehlern

Berlin. Rund 12 000 Patienten haben sich im vergangenen Jahr bei den Ärztekammern wegen vermuteter Behandlungsfehler beschwert. Das geht nach Informationen der Nachrichtenagentur dpa aus der aktuellen Statistik der Kammern hervor, die morgen in Berlin vorgestellt wird. mehr

clearing

Jugendkirchentag mit Gottesdienst beendet: Insgesamt 4000 Besucher

Darmstadt. Mit einem Gottesdienst ist am Sonntag der Jugendkirchentag der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) in Darmstadt zu Ende gegangen. mehr

clearing

Wagenheber abgerutscht Mann bei Reparatur unter Auto begraben

Kassel. mehr

clearing

Bayern verlangt strengere Sprachtests für ausländische Ärzte

München. Bayerns Gesundheitsministerin Melanie Huml fordert strengere Sprachtests für Mediziner aus dem Ausland. Arzt und Patient müssten sich verständigen können, das dürfe nicht an Sprachbarrieren scheitern, sagte Huml in München. mehr

clearing

Erneut eine Tonne Heroin sichergestellt

Athen. Zum zweiten Mal innerhalb weniger Tage haben Fahnder in Griechenland Hunderte Kilo Heroin sichergestellt. Bei einer Großrazzia wurden 14 mutmaßliche Mitglieder einer internationalen Drogenhändler-Bande, darunter zehn Mitglieder der Besatzung eines Tankers, festgenommen. mehr

clearing

Argentinien stellt Bedingungen für Verhandlungen mit Hedgefonds

Rosario. Argentinien hat Verhandlungsbereitschaft über die Rückzahlung ausstehender Auslandsschulden signalisiert. mehr

clearing

DFB-Elf nur 2:2 gegen Ghana

Fortaleza. 2:2 gegen Ghana und der Einzug ins WM-Achtelfinale ist noch nicht geschafft. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft musste sich am Abend mit einem Unentschieden zufriedengeben. mehr

clearing

Ben Stiller wollte mal Archäologe werden

München. Hollywood-Star Ben Stiller (48) wollte als Kind Archäologe werden, entschied sich dann aber früh für die Schauspielerei. mehr

clearing

Störtebeker kreuzt auf Rügen wieder die Schwerter

Ralswiek. Vor rund 8000 Zuschauern sind die Störtebeker-Festspiele auf der Insel Rügen in ihre 22. Saison gestartet. Das Publikum erlebte am Samstag bei sonnigem Wetter eine gelungene Open-Air-Premiere des diesjährigen Stücks «Gottes Freund». mehr

clearing

Hintergrund: Zweites WM-Spiel ist keine DFB-Spezialität

Fortaleza. Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft tut sich mit dem zweiten Spiel bei Weltmeisterschaften weiter schwer. Nach dem bislang letzten WM-Titel 1990 glückte nur ein Sieg - und der im Jahr 2006 gegen Polen in letzter Minute. Die zweiten Gruppenspiele seit dem ... mehr

clearing

Joachim Löw: «Das war Dramatik und Spannung pur»

Fortaleza. Fragen an Bundestrainer Joachim Löw in der Pressekonferenz nach dem 2:2 der deutschen Fußball-Nationalmannschaft im zweiten WM-Gruppenspiel gegen Ghana am Samstag. mehr

clearing

Die 15 WM-Treffer von Miroslav Klose

Fortaleza. Mit seinem Treffer zum 2:2-Endstand gegen Ghana hat Fußball-Nationalspieler Miroslav Klose am Samstag in Fortaleza mit dem brasilianischen WM-Rekordschützen Ronaldo gleichgezogen. Beide Angreifer haben 15 Tore bei WM-Endrunden erzielt. Kloses Treffer bei seinen vier WM-Turnieren: mehr

clearing

ADAC-Mitglieder akzeptieren Maut

Berlin. Für eine Mehrheit der ADAC-Mitglieder ist eine Pkw-Maut akzeptabel, falls sie im Gegenzug entlastet werden. mehr

clearing

Eingekesselt: Organisator von Blockupy-Demo klagt gegen Land Hessen

Frankfurt/Main. Das Land Hessen muss sich am Montag wegen des bundesweit kritisierten Polizeieinsatzes bei der Blockupy-Demonstration vor einem Jahr in Frankfurt vor dem Verwaltungsgericht verteidigen. mehr

clearing

Charmeoffensive klappt: Thailand steht laut Umfrage hinter Armeechef

Bangkok. Einen Monat nach dem Militärputsch in Thailand trägt die Charmeoffensive der Armee offenbar Früchte. mehr

clearing

US-Star Hope Solo nach Prügelei in Polizeigewahrsam

Kirkland. Die amerikanische Fußball-Nationalspielerin Hope Solo ist wegen des Verdachts häuslicher Gewalt verhaftet worden. Die 32-Jährige soll bei einer Familienfeier in ihrem Haus in Kirkland (Bundesstaat Washington) auf ihre Schwester und deren 17-jährigen Sohn eingeschlagen haben. mehr

clearing

Mailänder Scala mal wieder vor Neuanfang

Mailand. Ob Streiks, Millionenverluste oder vergeigte Inszenierungen mit wutschnaubenden «Loggionisti» in den höheren Rängen - die Mailänder Scala ist immer für eine dramatische Note gut. Das soll sich jetzt mal wieder ändern. mehr

clearing

Boateng und Müller angeschlagen

Fortaleza. Platzwunde bei Thomas Müller, Oberschenkelprobleme bei Jérome Boateng: Die deutsche WM-Auswahl hat auch nach dem zweiten Gruppenspiel zwei angeschlagene Spieler zu beklagen. mehr

clearing

Top-Quoten für WM-Spiele: 24 Millionen sehen Deutschland-Ghana im TV

Berlin. Die Fußball-WM ist für die Fernsehsender wieder ein Quotenbringer. 24,54 Millionen Fans haben am Samstagabend hierzulande das zweite Vorrundenspiel der Fußball-Nationalmannschaft im TV verfolgt. mehr

clearing

Mirja Boes: "Mein Freund schaltet aus, wenn ich spreche"

Bad Vilbel. Schauspielerin und Sängerin Mirja Boes («Das Leben ist kein Ponyschlecken») hält sich selbst für ein Plappermaul. «Ich rede viel und schnell. mehr

clearing

DFB-Elf ohne Angst Richtung USA-Spiel

Berlin. Mit Erleichterung über den Punktgewinn gegen Ghana, aber auch neuen personellen Sorgen hat die deutsche Fußball-Nationalmannschaft die Vorbereitung auf das USA-Spiel aufgenommen. mehr

clearing

Kreuzfahrtschiff leckgeschlagen: 200 Menschen müssen nachts von Bord

Zutphen. In den Niederlanden ist ein Fluss-Kreuzfahrtschiff leckgeschlagen - in der Nacht mussten fast 200 Passagiere und Besatzungsmitglieder in Sicherheit gebracht werden. Die meisten der gut 150 Reisenden seien deutsche oder österreichische Senioren. mehr

clearing

Lisickis Rückkehr nach Wimbledon

London. In Wimbledon vor einem Jahr verzückte Sabine Lisicki die Fans. Mit ihrem Finaleinzug interessierten sich in Deutschland auf einmal wieder mehr Menschen für Tennis. Für Lisicki folgten Trainerwechsel und Rückschläge. Nun ist sie zurück bei ihrem Lieblings-Turnier. mehr

clearing

Berlin will Flüchtlingshilfe für Syrien und Irak verstärken

Berlin. Entwicklungsminister Gerd Müller plant, die Hilfen für Flüchtlinge aus Syrien und dem Irak aufzustocken. Angesichts der aktuellen Dramatik wolle er in der kommenden Woche im Rahmen der Haushaltsberatungen die Sondermaßnahmen für Flüchtlinge aus den mehr

clearing

WM in Brasilien Mehr als 24 Millionen sehen Deutschland gegen Ghana

Berlin. mehr

clearing
Video Fotos

TV-Kritik Deutschland gegen Ghana: Der Dauerquatscher

Während sich auf dem Fußballplatz die Nationalmannschaften von Deutschland und Ghana einen kräftezehrenden Schlagabtausch lieferten, quatschte sich ARD-Kommentator Tom Bartels um Kopf und Kragen. mehr

clearing

Lage der Kommunen im Mittelpunkt der Plenarsitzung im Landtag

Wiesbaden. Das Verhältnis zwischen den finanziell darbenden Kommunen und der Regierungspartei CDU gilt in Hessen seit längerem als angespannt. Im Landtagsplenum in der kommenden Woche in Wiesbaden wollen gleich mehr

clearing

Mindestens 26 Tote nach Stürmen in China

Peking. Schwere Sommerstürme haben in China mindestens 26 Menschen getötet. Weite Teile im Süden des Landes sind von sintflutartigen Regenfällen und Überschwemmungen betroffen. Etwa 340 000 Menschen wurden in Sicherheit gebracht, wie die Behörden mitteilten. mehr

clearing

Mehr als 24 Millionen sehen 2:2 der deutschen Elf gegen Ghana

Berlin. Das WM-Spiel der DFB-Elf hat dem Fernsehen wieder eine Topquote beschert: Mehr als 24 Millionen Fans haben das zweite WM-Vorrundenspiel der Fußball-Nationalmannschaft verfolgt. mehr

clearing

«Störtebeker» überrascht mit Heiratsantrag

Ralswiek. Ein ganz privater Moment - und 8000 Menschen schauen zu: Störtebeker-Darsteller Bastian Semm hat seine Kollegin Claudia Gaebel am Samstag auf der Naturbühne Ralswiek in Mecklenburg-Vorpommern mit einem romantischen Heiratsantrag überrascht und damit für Gänsehaut unter den ... mehr

clearing

Seehofer wehrt sich gegen innerparteiliche Attacken

München. Die Niederlage bei der Europawahl nagt an der CSU - auch von innen. Der Parteichef muss sich erneut mit Kritikern aus den eigenen Reihen auseinandersetzen. mehr

clearing

Regierung hält an Gesundheitskarte fest

Berlin. 2006 sollte die elektronische Gesundheitskarte eingeführt werden - doch immer noch streiten Krankenkassen und Ärzte über das Projekt. Die Regierung gibt sich unbeirrt. Die Linke will die Notbremse ziehen. mehr

clearing

Länder bezahlen Richter zunehmend unterschiedlich

Magdeburg. Die Bundesländer bezahlen Richter nach einer Studie für die Justizministerkonferenz immer unterschiedlicher. Im Extrem liege das Jahreseinkommen 18 Prozent unter dem Niveau des Landes mit der höchsten Bezahlung. mehr

clearing

Fuchsberger und das Alter: «Blacky» dreht neuen Film

Grünwald. In unserem Garten steht ein Baum, der ist 200 Jahre alt», sagt Joachim Fuchsberger und lacht. «Woher ich das so genau weiß? Ich habe ihn selbst gepflanzt.» mehr

clearing

Weitere Städte im Irak fallen an die Isis

Bagdad. Der islamistischen Isis-Miliz ist es Medienberichten zufolge gelungen, die irakische Armee aus weiteren Städten im Grenzgebiet zu Syrien zu vertreiben. Laut CNN nahmen Isis-Kämpfer neben ihrer Offensive im Norden auch die westlichen Städte Raua, Ana, Al-Kaim und Husseiba ... mehr

clearing

Dolly Parton wirbt um Verständnis für Miley Cyrus

Berlin. Countrylegende Dolly Parton (68) wünscht sich Nachsicht für ihre Patentochter Miley Cyrus (21). «Sie wird so sehr missverstanden. Sie hat es immer noch schwer, als Miley akzeptiert zu werden, nachdem sie Hannah Montana war, Disneys Ideal eines perfekten Popstars», sagte ... mehr

clearing

Israel setzt Razzien fort - Zwei Palästinenser getötet

Tel Aviv/Ramallah. Im Westjordanland sind in der Nacht zum Sonntag zwei Palästinenser bei Auseinandersetzungen getötet worden. mehr

clearing

Festnahmen bei Protest gegen Demonstrationsgesetz in Kairo

Kairo. Die ägyptische Polizei hat bei einer Kundgebung gegen das umstrittene Demonstrationsgesetz offenbar 22 Menschen festgenommen. Dies berichtete die unabhängige Zeitung «Al-Masry Al-Youm». mehr

clearing

Poroschenko: Gespräche mit Aufständischen möglich

Kiew/Moskau. Im Ringen um Frieden in der Ostukraine hat Präsident Petro Poroschenko gemäßigten Aufständischen Gespräche angeboten. mehr

clearing
1 2
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 22.06.2014

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen