E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 21°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 25.06.2014

Messi führt Argentinien zum Sieg - Auch Nigeria weiter

Porto Alegre. Messi, immer wieder Messi: Die argentinische Nationalmannschaft hat dank ihres Superstars auch das dritte WM-Vorrundenspiel gegen Nigeria mit 3:2 (2:1) gewonnen. mehr

clearing
Video Fotos

Die Kinostarts vom 26. Juni 2014 Was ist neu auf der Leinwand?

FNP.de stellt die wichtigsten Filmstarts der Woche mit Fotostrecken, Video-Trailern und Kritiken vor. mehr

clearing

Prozess in Frankfurt U60311-Schläger: Verteidiger wollen Bewährung

Frankfurt. Im Prozess um den gewaltsamen Tod eines Diskotheken-Gastes in Frankfurt haben die Verteidiger am Mittwoch Bewährungsstrafen für die beiden Hauptangeklagten gefordert. mehr

clearing

New Yorker Staatsanwalt wirft Barclays Irreführung von Kunden vor

New York. Die britische Barclays Bank sieht sich Vorwürfen ausgesetzt, Kunden beim Aktienhandel hinters Licht geführt zu haben. Der Generalstaatsanwalt des Bundesstaates New York kündigte eine Klage an. mehr

clearing

Entwicklerkonferenz Google I/O Demonstranten stören Eröffnung von Google-Konferenz

San Francisco. Der Start der Entwicklerkonferenz Google I/O ist gleich zwei Mal von Demonstranten unterbrochen worden. «Sie arbeiten für ein totalitäres Unternehmen», rief ein Mann zum Ende der Eröffnungs-Veranstaltung den über 5000 Teilnehmern zu. mehr

clearing

Wall Street legt zu trotz enttäuschender Konjunkturdaten

New York. Die New Yorker Börsen haben wieder den Vorwärtsgang eingelegt. Trotz der Unsicherheit sähen Anleger kaum Alternativen zum Aktienmarkt, begründete ein Börsianer das Plus. Der US-Leitindex Dow Jones Industrial erholte sich nach zwei Verlusttagen um 0,29 Prozent auf 16 867,51 ... mehr

clearing

Steinmeier sieht «Bewegung» im Ukraine-Konflikt

Berlin. Außenminister Frank-Walter Steinmeier sieht die Chancen für eine Entspannung im Ukraine-Konflikt gestiegen. «Da ist Bewegung drin», sagte Steinmeier im ZDF nach einem Telefonat von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit den Präsidenten aus Frankreich, Russland und der Ukraine. mehr

clearing
Fotos

Bundesliga-Saison 2014/15 Schaafs Pläne für die Adler

Frankfurt. Trainer Thomas Schaaf plant die Zukunft von Eintracht Frankfurt. Sein dringlichster Wunsch ist ein neuer Stürmer. mehr

clearing

Polnisches Parlament spricht Tusk Vertrauen aus

Warschau. Bestätigung für Donald Tusk: Die Mehrzahl der polnischen Parlamentsabgeordneten hat dem Regierungschef am Abend das Vertrauen ausgesprochen. Tusk erhielt 237 von insgesamt 440 Abgeordnetenstimmen. mehr

clearing

Chiles Vidal knackt bei Twitter die Millionen-Grenze

Belo Horizonte. Chiles Fußball-Nationalspieler Arturo Vidal hat bei Twitter die Millionen-Grenze geknackt. Der ehemalige Bundesliga-Profi hat seit Mittwoch «1M Follower», wie es beim Kurznachrichtendienst heißt. Drei Tage vor dem mit Spannung erwarteten WM-Achtelfinale gegen Gastgeber ... mehr

clearing

Polnisches Parlament spricht Tusk Vertrauen aus

Warschau. Der polnische Regierungschef Donald Tusk hat am Abend das Vertrauensvotum des Parlaments gewonnen. Von 440 anwesenden Sejm-Abgeordneten stimmten 237 für Tusk, 203 verweigerten ihm das Vertrauen. mehr

clearing

TV-Kritik "Sturm der Liebe": Das große Drama

In der ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ geht’s ordentlich zur Sache. Als Neueinsteiger kommt man da kaum mit. Ein Selbstversuch. mehr

clearing

Nach WM-Aus: Zaccheroni hört als japanischer Nationalcoach auf

Itu. Japans Fußball-Nationaltrainer Alberto Zaccheroni hat nach dem Vorrunden-Aus bei der Weltmeisterschaft sein Amt niedergelegt. Das teilte der Italiener mit. Japan war trotz großer Ambitionen bei der WM in Brasilien sieglos aus dem Turnier ausgeschieden. mehr

clearing

Kehrtwende: HSV-Handballer erhalten doch Lizenz

Hamburg. Fast acht Stunden tagte das Schiedsgericht der Handball-Bundesliga in Minden. Dann stand fest, dass der Entzug der Spielberechtigung für den deutschen Meister von 2011 unter Bedingungen aufgehoben wird. mehr

clearing

Hamburger Handballer erhalten in letzter Instanz die Lizenz

Minden. Der HSV Hamburg bleibt in der Handball-Bundesliga. Das unabhängige Schiedsgericht der Handball Bundesliga hob in Minden die zuvor in zwei Instanzen entschiedene Lizenzierungsverweigerung auf. mehr

clearing

Neue Android-Variante und Datenuhren im Fokus bei Google I/O

San Francisco. Google will sein Smartphone-System Android auch in Armbanduhren, in Autos und im Wohnzimmer etablieren. Zum Start der Entwicklerkonferenz Google-I/O demonstrierte der Internet-Konzern, wie verschiedene Geräte der Plattform einander ergänzen können. mehr

clearing

Erschossener Gastschüler Diren: Hauptverfahren beginnt im Januar  

Missoula. Das Hauptverfahren gegen den Todesschützen des Hamburger Gastschülers Diren soll am 5. Januar in Missoula im US-Bundesstaat Montana beginnen. Dies entschied das Gericht bei einer Anhörung. mehr

clearing

Ministerium in Baden-Württemberg warnt vor WM-Fanschminke

Stuttgart. Das Verbraucherschutzministerium in Baden-Württemberg hat während der Fußball-WM zahlreiche Fan-Schminkstifte aus dem Verkehr gezogen. Die Untersuchungsämter des Landes hatten zuvor in 14 von 14 Proben der Kosmetikartikel in den Farben schwarz-rot-gold mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 25.06.2014 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 25.06.2014 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Explosion in Einkaufszentrum in Abuja - über 20 Tote

Abuja. Bei einer schweren Explosion in einem Einkaufszentrum in der nigerianischen Hauptstadt Abuja sind über 20 Menschen ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben starben 21 Menschen, mindestens 17 wurden verletzt. mehr

clearing

Dramatikerin Dea Loher wird neue Stadtschreiberin von Bergen-Enkheim

Frankfurt/Main. Die Dramatikerin Dea Loher (50) wird neue Stadtschreiberin von Bergen-Enkheim, einem Stadtteil von Frankfurt am Main. Für ein Jahr darf sie im historischen Stadtschreiberhaus wohnen und arbeiten, mehr

clearing

Löw will Klinsmann ärgern: «Gibt keinen Pakt»

Recife. Die Aufregung ist riesengroß. Das brisante Aufeinandertreffen von Klinsmann und Löw elektrisiert nicht nur die Fans in der Heimat. Der Bundestrainer betont: Einen Nichtangriffspakt werde es nicht geben. Die Debatten um die Mittelfeldrolle von Kapitän Lahm irritieren Löw. mehr

clearing

Nigeria trotz Niederlage gegen Argentinien im Achtelfinale

Berlin. Trotz des 2:3 gegen Argentinien zum Abschluss der Gruppe F hat Nigeria als Gruppenzweiter das Achtelfinale der Fußball-WM erreicht. Dritter wurde WM-Neuling Bosnien-Herzegowina, der zum Abschluss gegen den Iran 3:1 gewann. Argentinien wird als Sieger der Gruppe F im ... mehr

clearing

Nigeria und Argentinien in K.o.-Runde - Iran raus

Berlin. Trotz des 2:3 (1:1) gegen Argentinien zum Abschluss der Gruppe F hat Nigeria als Gruppenzweiter das Achtelfinale der Fußball-WM erreicht. Dritter wurde WM-Neuling Bosnien-Herzegowina (3), der zum Abschluss gegen den Iran (1) 3:1 (1:0) gewann. mehr

clearing

Nein zu Einheitsregierung: Al-Maliki verschärft Krise im Irak

Bagdad. Mit seiner Absage an eine «Regierung der nationalen Rettung» hat der irakische Ministerpräsident Nuri al-Maliki die Krise im Land weiter verschärft. In einer Fernsehansprache lehnte der Premier auch einen Rücktritt ab. mehr

clearing

Primark in der Kritik - Hilferufe von Arbeitern in Kleidung eingenäht

London. Die britische Billigmode-Kette Primark ist erneut wegen der Arbeitsbedingungen bei der Herstellung ihrer Produkte in die Kritik geraten. Eine Primark-Kundin aus Belfast in Nordirland hatte erklärt, in einem der Geschäfte der Kette gekauften Hose sei mehr

clearing

Westen macht in Ukraine-Krise Druck auf Russland

Brüssel. Die Gefahr eines russischen Einmarsches in die Ukraine ist vorerst gebannt. Doch der Westen fordert die Moskauer Führung zu weiteren Signalen der Zusammenarbeit auf. Russland müsse Schritte zur Entspannung einleiten, sagte US-Außenminister John Kerry mehr

clearing

Zwei Griechen sollen in Deutschland 360 000 Menschen betrogen haben

Athen. Die griechische Polizei hat zwei Männer festgenommen. Sie sollen mit einer Abzocke-Methode mehr als 360 000 Menschen in Deutschland reingelegt und einen Gewinn in Höhe von mindestens 36,5 Millionen Euro gemacht haben. mehr

clearing

Explosion in Einkaufszentrum in Abuja - mindestens 30 Tote

Abuja. Bei einer schweren Explosion in einem Einkaufszentrum in der nigerianischen Hauptstadt Abuja sind mindestens 30 Menschen ums Leben gekommen. Die Bombe ging nach einem Bericht der Zeitung «Premium Times» im Eingangsbereich hoch. mehr

clearing

«Mein Kampf» soll auch nach 2015 verboten bleiben

Hannover/Binz. Die Verbreitung von Hitlers «Mein Kampf» soll auch nach dem Auslaufen der Urheberschutzfrist Ende 2015 in Deutschland verboten bleiben. mehr

clearing

Genervter Anwohner packt Baseballschläger aus

Schwalbach. Am Montagabend eskalierte auf dem Marktplatz ein Streit zwischen einem Jugendlichen und einem Anwohner. Ein Baseballschläger und ein Stein kamen zum Einsatz. mehr

clearing

Krisenherde Irak und Ukraine belasten den Dax

Frankfurt/Main. Zunehmende geopolitische Risiken und schwache Wirtschaftsdaten aus den USA haben den deutschen Aktienmarkt belastet. Der Dax büßte 0,71 Prozent auf 9867 Punkte ein. Der Kurs des Euro erholte sich nach enttäuschenden US-Daten bis zum Abend und stand zuletzt bei 1,3635 US-Dollar. mehr

clearing

OSZE soll Grenzen im Osten der Ukraine überwachen

Berlin. Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) soll künftig bei der Kontrolle des Waffenstillstands und der Grenzen im Osten der Ukraine mitwirken. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 25.06.2014 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 25.06.2014 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Merkel und Hollande telefonieren mit Putin und Poroschenko

Brüssel. Frankreich und Deutschland haben von den Konfliktparteien Russland und Ukraine einen Mechanismus zur Überprüfung der Waffenruhe in der Ostukraine gefordert. Dies könne von der OSZE unterstützt werden, teilte der Élyséepalast nach einem Telefongespräch mehr

clearing

Streit über Zeitpunkt für Ende von Landesschulamt

Wiesbaden. Regierung und Opposition im hessischen Landtag streiten über den Zeitpunkt, wann das umstrittene Landesschulamt wieder abgeschafft werden soll. mehr

clearing

Kollision in Linkskurve führte zu Flugzeug-Absturz

Olsberg. Nach dem Flugunfall im Sauerland gibt es nach einer ersten Einschätzung der Luftwaffe Hinweise auf einen Fehler des Piloten der abgestürzten Maschine. Möglicherweise sei der Learjet bei der Bundeswehr-Übung zu dicht von unten an einen Eurofighter herangeflogen, sagte ein ... mehr

clearing

Ukraine bietet EU Überwachung des Gastransfers an

Brüssel. Die Ukraine ist bereit, ihren Gastransit aus Russland nach Europa überwachen zu lassen. Dies habe er EU-Energiekommissar Günther Oettinger bereits vor einigen Tagen geschrieben. mehr

clearing

Merkel telefoniert mit Hollande, Putin und Poroschenko

Brüssel. Bundeskanzlerin Angela Merkel spricht mit den Präsidenten von Frankreich, Russland und der Ukraine in einer Telefonkonferenz über die Krise in der Ukraine. Das teilte Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier bei der Nato-Außenministerkonferenz in Brüssel mit. mehr

clearing

Sorten- und Devisenkurse am 25.06.2014

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 25.06.2014 um 16:30 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro). mehr

clearing

Gauck lässt «Kriegshetzer»-Vorwurf ohne juristische Folgen

Berlin. Trotz «Kriegshetzer»-Vorwürfen will Bundespräsident Joachim Gauck den Brandenburger Landtagsabgeordneten Norbert Müller (Linke) juristisch nicht zur Rechenschaft ziehen. mehr

clearing

Poroschenko begrüßt Aufhebung von Putin-Vollmacht zum Einmarsch

Kiew. Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat die Aufhebung einer russischen Vollmacht zum möglichen Einmarsch in der Ukraine begrüßt. mehr

clearing

UN: Im Irak seit Beginn der Kämpfe 900 Zivilisten getötet

New York. Im Irak sind seit Beginn der Offensive der Islamisten vor gut zwei Wochen nach Angaben der Vereinten Nationen etwa 900 Zivilisten getötet worden. «Es ist extrem schwierig, aus den umkämpften Gebieten zuverlässige Informationen zu bekommen. mehr

clearing

Beiß-Skandal durch Suárez - Urteil nach TV-Bildern

Natal. Luis Suárez will vor der FIFA nicht aussagen. Ihm droht aber eine Strafe von bis zu zwei Jahren. Der Weltverband wertet die TV-Bilder aus. Die Sicherheitsmaßnahmen um Uruguays Team wurden erhöht. Seine erneut Beiß-Attacke sorgte weltweit für Abscheu und Entsetzen. mehr

clearing

Beleidigung im Forum "Darmstädter Echo" muss Daten von Online-Pöbler herausgeben

Darmstadt. Mit einem Durchsuchungsbeschluss haben Ermittler von Staatsanwaltschaft und Polizei von den «Echo»-Zeitungen in Darmstadt die Herausgabe persönlicher Daten eines Internetforum-Nutzers verlangt. mehr

clearing

Nein zu Einheitsregierung: Maliki verschärft Krise im Irak

Bagdad. Mit seiner Absage an eine «Regierung der nationalen Rettung» hat der irakische Ministerpräsident Nuri al-Maliki die Krise im Land weiter verschärft. mehr

clearing

Studenten demonstrieren für mehr Geld in der Bildungspolitik

Leipzig. Für mehr Geld in der Bildung sind Tausende Studenten und Schüler in mehreren deutschen Städten auf die Straße gegangen. In Leipzig protestierten nach Polizeiangaben rund 5500 Studierende aus ganz Sachsen gegen Kürzungen an den Hochschulen. mehr

clearing

Obdachlosen-Porträt Frankfurter gewinnt hoch dotierten britischen Kunstpreis

London/Frankfurt. Der Frankfurter Künstler Thomas Ganter hat für ein Porträt eines Obdachlosen einen mit 30 000 Pfund (37 400 Euro) dotierten britischen Kunstpreis gewonnen. mehr

clearing

Nato drängt Russland zu Friedensbemühungen in der Ukraine

Brüssel. Angesichts der brüchigen Waffenruhe in der Ostukraine hat die Nato Russland eindringlich zur konkreten Mitwirkung an einer Friedenslösung aufgefordert. Die Außenminister der 28 Mitgliedstaaten verlangten bei einem Treffen in Brüssel von Moskau, mehr

clearing

Ende des Wimbledon-Abenteuers für Pütz - Becker raus

London. Das war kein guter Tag für die deutschen Tennisprofis in Wimbledon. Drei Spieler gingen auf die Plätze, alle drei verließen sie als Verlierer. Der unbekannte Qualifikant Pütz war nicht chancenlos. Mehr oder weniger unfreiwillig war er nur Profi geworden. mehr

clearing

New Yorker Whitney feiert Jeff Koons

New York. Mit seiner letzten Ausstellung am alten Ort feiert das New Yorker Whitney den teuersten lebenden Künstler der Welt: Der ganze Bau an der Madison Avenue gehört bis Ende Oktober einer großen Retrospektive von Jeff Koons. mehr

clearing

Gayle Tufts: «Mein Herz brennt für Deutschland»

Berlin (dpa) - Die in Berlin lebende US-Entertainerin Gayle Tufts hat beim entscheidenden Vorrundenspiel USA gegen Deutschland eine klare Lieblingsmannschaft. «Mein Herz brennt für Deutschland! Fußball ist immer noch nicht unsere Sportart. mehr

clearing

Kleine grüne Männchen, ein Hybridkrieg und die Probleme der Nato

Brüssel. Kleine grüne Männchen» machen der Nato zu schaffen. So nennen Diplomaten in der Brüsseler Bündnis-Zentrale die meist in grünes Flecktarn gewandeten Männer, die erstmals auf der Krim und dann in der Ostukraine auftauchten. mehr

clearing

Nato verlangt «unverzüglich» konkrete Zeichen von Russland

Brüssel. Angesichts der brüchigen Waffenruhe in der Ostukraine hat die Nato von Russland «unverzüglich» eine konkrete Mitwirkung an einer Friedenslösung gefordert. mehr

clearing
Fotos

Kollision in Linkskurve führte zu Flugzeug-Absturz

Olsberg. Nach dem Flugunfall im Sauerland gibt es nach einer ersten Einschätzung der Luftwaffe Hinweise auf einen Fehler des Piloten der abgestürzten Maschine. mehr

clearing

Diätenerhöhung im Landtag Abgeordnete bekommen mehr Geld - Streit über Biblis und AfD

Wiesbaden. Einigkeit herrscht noch nicht mal in der Debatte über die Erhöhung der Abgeordnetendiäten. Die hessischen Parlamentarier streiten teils hitzig über den Rückbau des AKW Biblis, das Ende des Landesschulamtes und die AfD. Zeitgleich gehen Schüler und Studenten für bessere ... mehr

clearing
Fotos

Deutschlandsitz von Mattel Barbie wird Frankfurterin

Frankfurt. Der US-Spielwarenhersteller Mattel vertreibt seine Barbies in Deutschland künftig von Frankfurt aus. Nach 27 Jahren im südhessischen Dreieich ist die Mattel GmbH nun in die Mainmetropole umgezogen, mehr

clearing

Zufallstreffer Pferdediebstahl führt Polizei zu Brandstiftern

Kassel. Über den Hinweis auf einen Pferdediebstahl hat die Polizei die Brandstiftung bei 14 Altpapiertonnen in Kassel aufgeklärt. mehr

clearing

Ärztlicher Notdienst Bad Vilbel Kämpfen bis zum letzten Atemzug

Bad Vilbel. Der Bad Vilbeler Seniorenbeirat kämpft um den Erhalt des Ärztlichen Notdienstes. In einer Resolution wird die Kassenärztliche Vereinigung (KV) um eine Überprüfung ihres Entschlusses gebeten. mehr

clearing

Erschossener Gastschüler: Hauptverfahren im Januar  

Missoula. Das Hauptverfahren gegen den Todesschützen des Hamburger Gastschülers Diren soll am 5. Januar in Missoula im US-Bundesstaat Montana beginnen. mehr

clearing

Sicherheitslücke in älteren Android-Versionen

Hannover. Moderne Telefone sind ähnlich leistungsfähig wie ein Computer. Leider aber auch ähnlich anfällig für Hackerangriffe. Gewarnt wird derzeit vor einer Sicherheitslücke in alten Android-Versionen. Das Problem: Es gibt nicht immer ein Update. mehr

clearing

Ohne Bier in der Hand - Die Nationalhymne singen mit Stil

Schwäbisch-Gmünd. Für Fans anderer Nationen ist es ganz normal, beim Fußball die Nationalhymne mitzusingen. Deutsche Fans tun sich da teilweise noch schwer. Das Wichtigste dabei: Wenn schon singen, dann richtig. mehr

clearing

Muffins-Blech nach dem Einfetten kurz tiefkühlen

Bonn. Die Muffinswelle ist längst nach Deutschland geschwappt. Hobbybäcker ärgern sich, wenn der Teig am Blech kleben bleibt. Dabei gibt es einen einfachen Trick, das Anbacken zu verhindern. mehr

clearing

FIFA-Disziplinarkommission entscheidet Suárez-Fall mit TV-Bildern

Rio de Janeiro. Die Disziplinarkommission des Fußball-Weltverbandes FIFA wird über eine mögliche Strafe für Uruguays Luis Suárez nach Ansicht der Fernsehbilder entscheiden. Das Gremium habe das TV-Material angefordert und werde es bewerten, sagte eine FIFA-Sprecherin. mehr

clearing

Tusk stellt Vertrauensfrage über polnische Regierung

Warschau. Der polnische Ministerpräsident Donald Tusk hat die Vertrauensfrage über seine Regierung gestellt. Mit Blick auf den morgen beginnenden EU-Gipfel beantrage er eine schnellstmögliche Abstimmung, sagte er im polnischen Parlament bei der Debatte über mehr

clearing

Vereidigung in der Stadthalle Neue Verwaltungsspitze für Langen

Langen. In der Neuen Stadthalle wurden feierlich der wiedergewählte Bürgermeister Frieder Gebhardt (SPD) und der neugewählte Erste Stadtrat Stefan Löbig (Grüne) vereidigt. mehr

clearing

Flüchtlings-Aktivisten besetzen deutsche Botschaft in Brüssel

Brüssel. Knapp zwei Dutzend Aktivisten sind am Morgen in die deutsche Botschaft in Brüssel eingedrungen. Die Gruppe wollte damit gegen die Räumung der Gerhart-Hauptmann-Schule in Berlin protestieren. mehr

clearing

Einstieg von Etihad bei Alitalia vereinbart

Rom/Frankfurt/Brüssel. Air-Berlin-Großaktionär Etihad steigt bei der angeschlagenen italienischen Alitalia ein. Etihad werde 49 Prozent der Alitalia-Anteile übernehmen, teilten die beiden Fluggesellschaften am Mittwoch in Rom und Abu Dhabi in einer gemeinsamen Erklärung mit. mehr

clearing

Zwei Auslandseinsätze der Bundeswehr verlängert

Berlin. Die Bundeswehr beteiligt sich ein weiteres Jahr an den internationalen Einsätzen im westafrikanischen Mali und vor der libanesischen Küste. Der Bundestag verlängerte die beiden Mandate nun mit großer Mehrheit. mehr

clearing

Streit über Kosten von Biblis-Rückbau im Landtag

Wiesbaden. Die hessische Landesregierung sieht sich nicht in der Pflicht, vom Biblis-Betreiber RWE eine Kostenaufstellung für den Abriss des stillgelegten Kernkraftwerks zu verlangen. mehr

clearing

Online-Portal soll bei Suche nach Pflegediensten helfen

Gütersloh. Ein Online-Portal soll bei der Suche und der Auswahl von ambulanten Pflegediensten helfen. Träger sind die Bertelsmann Stiftung und Dachverbände der größten Patienten- und Verbraucherorganisationen. In dem Internetportal www. mehr

clearing

Milliardenschäden durch Ladendiebe - Handel will härtere Verfolgung

Köln. Ladendiebe und unehrliche Mitarbeiter haben 2013 bundesweit für mehrere Milliarden Euro Waren geklaut und damit die Branche massiv geschädigt. Das geht aus einer Studie des Handelsforschungsinstituts EHI hervor. mehr

clearing

EU will Postenschacher beenden: Erster Beschluss bei Gipfel

Berlin/Brüssel. Im Streit um Brüsseler Topposten will die Europäische Union eine dauerhafte Spaltung verhindern und deshalb bis Mitte Juli Beschlüsse fällen. mehr

clearing

Rente reichte nicht: 71-Jähriger überfällt mehrere Banken

Frankfurt/Main. Weil er mit seiner monatlichen Rente nicht auskam, hat ein 71 Jahre alter Mann mehrere Banken und Geschäfte in Frankfurt überfallen. mehr

clearing

Prozess um Messerattacke endet mit Freispruch

Frankfurt/Main. Zwei Männer streiten sich um ein verschwundenes Mobiltelefon, der eine sticht plötzlich zu: Im Prozess um die lebensgefährliche Attacke ist der Angeklagte nun freigesprochen worden. mehr

clearing

Nach Abhöraffäre: Tusk stellt Vertrauensfrage

Warschau. Der polnische Ministerpräsident Donald Tusk hat die Vertrauensfrage für seine Regierung gestellt. Mit Blick auf den am Donnerstag beginnenden EU-Gipfel beantrage er eine schnellstmögliche Abstimmung, sagte er im polnischen Parlament bei der Debatte über die Abhöraffäre gegen ... mehr

clearing

Iran versetzt Soldaten an irakischer Grenze in Alarmbereitschaft

Teheran. Der Iran hat seine Truppen an der Grenze zum Irak in Alarmbereitschaft versetzt. Grund dafür sei der jüngste Vormarsch der sunnitischen Terrormiliz Isis im Nachbarland, sagte Armeesprecher Ali Arasteh nach einem Bericht der Nachrichtenagentur Isna. Der Iran hat eine 1450 ... mehr

clearing
Fotos

Radarfalle blitzt Shetland-Pony Geblitztes Pferd heißt «Stracciatello»

Eppstein. Mit einem Foto aus einer Radarfalle hat ein Pferd im Taunus für Aufsehen gesorgt. Nun wurde bekannt: Das Tier heißt «Stracciatello» und sollte zum Schlachter. mehr

clearing

Milliardenschäden durch Ladendiebe

Köln. Ladendiebe und unehrliche Mitarbeiter haben 2013 bundesweit für mehrere Milliarden Euro Waren geklaut und damit die Branche massiv geschädigt. mehr

clearing

Google I/O: Neue Android-Variante und Datenuhren im Fokus

San Francisco. Android überall: Google will sein dominierendes Smartphone-System auch in Armbanduhren, in Autos und im Wohnzimmer etablieren. mehr

clearing

Rhein: Hessen muss sich bei Bildungsausgaben nicht verstecken

Wiesbaden. Wissenschaftsminister Boris Rhein (CDU) hat die Vorwürfe von Schülern und Studenten zurückgewiesen, das Land investiere zu wenig in die Bildung. mehr

clearing

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 25.06.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss) mehr

clearing

Junge Zecher liefern sich Handgemenge mit Polizei

Alsfeld/Lauterbach. Drei junge Zecher haben sich im Vogelsberg ein Handgemenge mit der Polizei geliefert. Dabei wurde nach Angaben der Polizei in Lauterbach ein Beamter leicht verletzt. mehr

clearing

Juristin verliert die Fassung im Ecclestone-Prozess

München. Tränen im Gericht: Nach einem Gerangel um die korrekte Übersetzung ihrer Zeugenaussage hat die Hausjuristin der Formel-1 vor dem Münchner Gericht die Fassung verloren. Mit einer neuen Dolmetscherin ging es besser. mehr

clearing

Aktion "Gast in der eigenen Stadt" Kurzurlaub für Frankfurter - vor der eigenen Haustür

Frankfurt. Die Aktion „Gast in der eigenen Stadt“ startet heute in die nächste Runde. Ab 18 Uhr ist das Buchungsportal für eine vergünstigte Nacht am Wochenende vom 15. bis 17. August in einem von 16 Frankfurter Hotels freigeschaltet. Sind die Doppelzimmer vergriffen, hält ... mehr

clearing

Das Brennstoffzellenauto kommt: Toyota plant Marktstart 2015

Tokio/Köln. Brennstoffzellenautos von Toyota sollen ab 2015 auch auf deutschen Straßen rollen. Mit dem angekündigten Marktstart eines Serienmodells setzt der Autoriese Akzente und die Konkurrenz unter Zugzwang. Aber auch die arbeitet an der neuen Antriebstechnik. mehr

clearing

Kondom «made in Germany» muss in Deutschland hergestellt sein

Hamm. Wer «made in Germany» auf einer Verpackung liest, erwartet ein in Deutschland hergestelltes Produkt. Deshalb darf man den Slogan nicht missbrauchen - auch nicht bei Kondomen, wie ein Gericht jetzt entschied. mehr

clearing

Zinssatz und Stundung: Worauf bei Studienkrediten zu achten ist

Gütersloh. Bafög gibt es nicht, und die Eltern drehen den Geldhahn zu: In so einer Lage kommt mancher auf die Idee, einen Studienkredit abzuschließen. Doch wie unter den vielen Angeboten das richtige finden? Drei Fallen sollten Studierende vermeiden. mehr

clearing

Desinfektionsmittel sind im Haushalt verzichtbar

Hamburg. Vernichtet alle Keime» - einige Versprechen auf den Putzmitteln klingen gut. Doch im Haushalt hilft viel nicht immer viel. Wer zu stark desinfiziert, erreicht mitunter das Gegenteil: Die Bakterienbelastung nimmt zu. mehr

clearing

Kompost im Sommer immer feucht halten

Berlin. Der Kompost braucht Wärme und Feuchtigkeit, um gut zu verrotten - aber beides zugleich geht an heißen Sommertagen kaum. Hobbygärtner sollten jetzt nachhelfen. mehr

clearing

US-Wirtschaft bricht stärker ein als erwartet    

Washington. Die US-Wirtschaft ist zum Jahresbeginn heftig eingebrochen. Die Wirtschaftsleistung der weltgrößten Volkswirtschaft sackte aufs Jahr hochgerechnet zwischen Januar und März um 2,9 Prozent. mehr

clearing

Stadtplaner fordern mehr Geld für günstiges Wohnen

Neu-Isenburg. Für günstiges Wohnen muss nach Ansicht der Architekten- und Stadtplanerkammer (AKH) Hessen mehr staatliche Unterstützung zur Verfügung gestellt werden. mehr

clearing

Betrunkener Randalierer bedroht Nachbarn

Trebur/Darmstadt. Ein betrunkener Mann hat sich in Südhessen gleich mehrere Strafanzeigen eingefangen. Wie die Polizei in Darmstadt mitteilte, bedrohte der 40-Jährige nicht nur einen Nachbarn mit einem Messer. mehr

clearing

Merkel: Deutschland unterstützt Juncker auch gegen Widerstand

Berlin. Deutschland will den früheren luxemburgischen Premier Jean-Claude Juncker auch gegen Widerstand aus anderen EU-Staaten als neuen EU-Kommissionspräsidenten durchsetzen. «Es ist kein Drama, wenn wir auch nur mit qualifizierter Mehrheit abstimmen werden», mehr

clearing

Ukrainischer Außenminister begrüßt Aufhebung von Vollmacht

Brüssel. Der ukrainische Außenminister Pawel Klimkin hat die Aufhebung der Vollmacht für den russischen Präsidenten zum Einmarsch in die Ukraine begrüßt. Am Rande eines Treffens der 28 Nato-Außenminister in Brüssel sprach Klimkin von einem positiven Schritt. mehr

clearing

Regierung erwägt strengere Vorgaben für Bankberatungen

Berlin. Die Bundesregierung will Bankkunden besser vor falschen Anlage-Empfehlungen schützen und erwägt strengere Vorgaben für Beratungsgespräche. mehr

clearing

Staatsanwalt: Keine Gewissheit in Affäre um Krankenakte Schumachers

Grenoble. Nach dem angeblichen Diebstahl von Teilen der Krankenakte Michael Schumachers suchen die Ermittler in Frankreich nach dem möglichen Leck. Bei den Unterlagen soll es sich um den Entwurf für einen Arztbrief handeln. mehr

clearing

Bundestag verlängert Mali-Einsatz der Bundeswehr

Berlin. Die Bundeswehr beteiligt sich ein weiteres Jahr an der UN-Mission im westafrikanischen Mali. Der Bundestag verlängerte das Mandat mit großer Mehrheit. Der Einsatz sei weiter notwendig, um die humanitäre Lage in Mali zu verbessern und um die Sahel-Region mehr

clearing

Ausgrenzung und Gewalt hebeln Kinderrechte oft aus

Berlin. Für Hunderte Millionen Kinder stehen die vor 25 Jahren verabschiedeten UN-Kinderrechte nach wie vor nur auf dem Papier. Gewalt und Ausgrenzung seien bei der Umsetzung die größten Hürden, beklagte Unicef bei der Vorstellung des aktuellen Reports «Jedes Kind hat Rechte» in Berlin. mehr

clearing

Wehrhafter Gastwirt Räuber mit Barhocker-Wurf verjagt

Nidderau. Ein Gastwirt hat einen bewaffneten Räuber mit einem Barhocker-Wurf in die Flucht geschlagen. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 25.06.2014

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen