E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 30°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 27.06.2014

Fotos

CSD in Frankfurt Christopher Street Day in der Bankenstadt

An diesem Wochenende steht Frankfurt Kopf. Beim Christopher Street Day 2014 feiern Schwule und Lesben sich selbst in bunten Farben. Wir haben die wichtigsten Informationen für Sie zusammengesucht. mehr

clearing

Frankfurts Basketballer Barthel mit Miami in Sommerliga

Frankfurt/Main. Danilo Barthel vom Basketball-Bundesligisten Skyliners Frankfurt macht einen ersten Schritt in Richtung nordamerikanische Profiliga NBA. Der 22-Jährige wurde vom Vizemeister Miami Heat eingeladen, ab dem 5. mehr

clearing

Belgien mit 1:0 in Unterzahl zum Gruppensieg

São Paulo. Geheimfavorit Belgien hat auch in Unterzahl den Gruppensieg perfekt gemacht und WM-Enttäuschung Südkorea endgültig aus dem Turnier verabschiedet. mehr

clearing
Fotos

Umfangreiche Ausstellung Die Stars und ihre Jäger - «Paparazzi» in der Schirn

Die Schau in der Frankfurter Kunsthalle arbeitet das zwiespältige Verhältnis zwischen Fotografen, Stars und Künstlern auf. Die Schaulust befriedigt sie außerdem. mehr

clearing

Besser geht’s nicht: drei Mal 1,0

Neu-Isenburg. Während sich die Fußballnationalspieler ins Achtelfinale kickten, feierten die Abiturienten der Goetheschule ihren bestandenen Abschluss. In der Hugenottenhalle bekamen sie ihre Zeugnisse. mehr

clearing

Poroschenko verlängert Waffenruhe für Ostukraine um drei Tage

Kiew. Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat die Waffenruhe für die Ostukraine erwartungsgemäß um drei Tage bis Montag verlängert. Das teilte die Präsidialverwaltung in Kiew in der Nacht mit. mehr

clearing

Mexikanische Polizei befreit 39 verschleppte Migranten an US-Grenze

Hermosillo. Im Nordwesten von Mexiko haben Soldaten und Polizisten 39 verschleppte Migranten aus der Gewalt von Entführern befreit. Vier Verdächtige seien bei dem Einsatz im Bundesstaat Sonora festgenommen worden, teilte die Generalstaatsanwaltschaft mit. mehr

clearing

Poroschenko verlängert Waffenruhe für Ostukraine um drei Tage

Kiew. Der ukrainische Präsident Petro Poroschenko hat die Waffenruhe für die Ostukraine erwartungsgemäß um drei Tage bis zu diesem Montag verlängert. Das teilte die Präsidialverwaltung in Kiew der Nacht mit. mehr

clearing

Filmfest München eröffnet mit märchenhaftem Film

München. München steht in den kommenden Tage wieder ganz im Zeichen des Films. Bis zum 5. Juli zeigt das 32. Internationale Filmfest München rund 160 Streifen aus aller Welt, darunter viele deutsche Produktionen. mehr

clearing

Shia LaBeouf nach Festnahme wieder auf freiem Fuß

New York. Hollywood-Star Shia LaBeouf (28) ist am Freitagvormittag (Ortszeit) nach einer nächtlichen Festnahme in New York wieder auf freiem Fuß gekommen. mehr

clearing

Grimme Online Award für Nahost-Dossier

Köln. In Köln sind die Grimme Online Awards verliehen worden. Die erste Auszeichnung in der Kategorie Information ging an das Webdossier «Zwischen Hoffnung und Verzweiflung - Der neue Nahe Osten», ein Angebot des Bayerischen Rundfunks und des Südwestrundfunks. mehr

clearing

Poroschenko berät über Verlängerung von Waffenruhe in der Ostukraine

Kiew. Nach Ablauf einer einwöchigen Waffenruhe für die Ostukraine hat Präsident Petro Poroschenko über eine Verlängerung der Feuerpause beraten. Der Staatschef sei in Kiew mit Sicherheitsexperten zusammengekommen, berichten Medien. mehr

clearing

New Yorker Schlusskurse am 27.06.2014

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 27.06.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing

US-Kongressmitglieder: Einwanderungsreform ist gestorben

Washington. Ein Jahr nach der vom US-Senat verabschiedeten Reform des Einwanderungsgesetzes haben zahlreiche Kongressmitglieder das Vorhaben für gescheitert erklärt. mehr

clearing

Martin holt trotz Umweg dritten Zeitfahrtitel in Serie

Baunatal. Ein unfreiwilliger Umweg, schlechte Sicht wegen einsetzender Dunkelheit: All das konnte Radprofi Tony Martin auf dem Weg zur dritten deutschen Meisterschaft im Zeitfahren am Freitag in Baunatal nicht stoppen. Die Konkurrenz war machtlos. mehr

clearing

Vater von Skandalstürmer Suárez: Familie ist «sehr bekümmert»    

Bogotá. Die Familie des uruguayischen Skandalfußballers Luis Suárez ist nach der Sperre für den Beißer «sehr bekümmert». «Wir sind sehr müde und haben die ganze Nacht nicht geschlafen», sagte der Vater des Stürmers, Rodolfo Suárez, dem kolumbianischen Radiosender «La FM». mehr

clearing

Golden Gate Bridge: Brückenrat stimmt für Fangnetze

San Francisco. Die Golden Gate Bridge in San Francisco soll nach einer Abstimmung des Brückenrats Fangnetze erhalten, um damit Selbsttötungen zu vereiteln. Die 19 Mitglieder des Ausschusses hätten ssich einstimmig für die Finanzierung des Projekts ausgesprochen, sagte eine Sprecherin der ... mehr

clearing

UN-Umweltversammlung warnt vor Aussterben der Menschenaffen

Nairobi. Ölbohrungen, illegaler Wildtierhandel und die Abholzung der Regenwälder bringen Experten zufolge die Menschenaffen an den Rand des Aussterbens. mehr

clearing

Noroviren Ursache für ein Fünftel der Brechdurchfall-Fälle

London/Atlanta. Die gefürchteten Noroviren sind für fast jede fünfte Magen-Darm-Erkrankung weltweit verantwortlich. 18 Prozent der erfassten Fälle von Brechdurchfall werden von den Viren ausgelöst, ergab eine im britischen Fachjournal «The Lancet» vorgestellte Studie. mehr

clearing

Ermittlungen gegen Kinderwunsch-Ärzte

München/Augsburg. Kinderwunsch-Ärzte in ganz Deutschland sind einem Bericht des Bayerischen Rundfunks zufolge ins Visier der Justiz geraten. Die Staatsanwaltschaft Augsburg ermittelt seit Ende 2012 gegen insgesamt 18 Beschuldigte. mehr

clearing

Studie: Herbizidresistenz gefährdet Artenvielfalt

Bonn. Ackerpflanzen mit einer Immunität gegen chemische Unkrautvernichter gefährden einer großen Studie zufolge die Artenvielfalt. Das Bundesamt für Naturschutz (BfN) sowie die entsprechenden Behörden in Österreich und der Schweiz veröffentlichten die Analyse. mehr

clearing

Daimler und Renault-Nissan planen Kompaktwagenwerk in Mexiko

Stuttgart/Mexico City. Daimler und die Allianz aus Renault und Nissan bauen künftig gemeinsam Kompaktwagen. Die beiden Partner investieren eine Milliarde Euro in ein entsprechendes Werk in Mexiko, wie Daimler am Freitag mitteilte. mehr

clearing

Inflation in Deutschland bleibt trotz leichten Anstiegs niedrig

Wiesbaden. Die Inflation in Deutschland bleibt niedrig. Im Juni stieg die jährliche Teuerungsrate zwar leicht von 0,9 Prozent im Vormonat auf 1,0 Prozent, wie das Statistische Bundesamt am Freitag nach vorläufigen Zahlen in Wiesbaden mitteilte. mehr

clearing

Edathy-Untersuchungsausschuss soll nächste Woche Arbeit aufnehmen

Berlin. Der Untersuchungsausschuss zur Kinderporno-Affäre um den Ex-SPD-Abgeordneten Sebastian Edathy wird noch vor der Sommerpause seine Arbeit aufnehmen. Über die Einsetzung des Gremiums soll der Bundestag kommenden Mittwoch abstimmen. mehr

clearing

Tui will mit Londoner Tochter zu Weltmarktführer fusionieren

Hannover. Europas größter Reisekonzern Tui will mit seiner wichtigsten Tochter verschmelzen und so endlich seine komplizierte Doppelstruktur einreißen. mehr

clearing

Juncker soll neue EU-Kommission führen

Brüssel. Der EU-Gipfel hat gegen den erbitterten Widerstand von Großbritannien und Ungarn den konservativen Luxemburger Jean-Claude Juncker als neuen Kommissionschef benannt. Die Staats- und Regierungschefs beendeten damit einen wochenlangen Streit. mehr

clearing

Schwiegersohn gab Mordanschlag auf Milliardärin in Auftrag

Marseille. Der Mordanschlag auf die monegassische Immobilienerbin Hélène Pastor hat nach den Ermittlungen ihr eigener Schwiegersohn in Auftrag gegeben. Er habe seine Mitwirkung an dem Verbrechen eingestanden, sagte der Staatsanwalt in Marseille. mehr

clearing

Kerry hofft auf syrische Opposition im Kampf gegen Isis

Riad. US-Außenminister John Kerry setzt im Kampf gegen die sunnitische Extremistengruppe Isis auf die moderaten syrischen Rebellengruppen. Vor allem die Nationale Syrische Koalition, ein Zusammenschluss mehrerer Oppositionsgruppen, könne eine wichtige Rolle dabei spielen, Isis ... mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im Späthandel am 27.06.2014 um 20:30 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im Späthandel am 27.06.2014 um 20:30 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Argentinien läuft im Schuldenstreit die Zeit davon

Buenos Aires/New York. Die Fronten im Milliardenstreit Argentiniens mit US-Hedgefonds bleiben verhärtet. Sowohl die Regierung in Buenos Aires, als auch die Investoren und der zuständige US-Richter beharrten zum Wochenausklang auf ihren Standpunkten. mehr

clearing

Räuber klingelten an der Tür Frau in eigenem Haus überfallen

Hattersheim/Hofheim. Eine Verbrecher-Trio hat eine Frau in deren Haus überfallen und bedroht - die Männer entkamen. mehr

clearing

Nach spektakulärer Rettung: Riesending-Höhle ist zu

Murnau. Die spektakuläre Rettungsaktion in der Riesending-Höhle soll sich nicht wiederholen. Darum ist der Eingang nun mit einem schweren Gitter verriegelt. Wer künftig hinein klettern will, wird genau unter die Lupe genommen. mehr

clearing

Die Ergebnisse des EU-Gipfels

Brüssel. Der EU-Gipfel der 28 Staats- und Regierungschefs am Freitag in Brüssel brachte eine Reihe von Beschlüssen. Dabei geht es vor allem um den Posten des Kommissionspräsidenten und die Ukraine-Krise. Ein Überblick: mehr

clearing

Aufständische in der Ostukraine bereit zur verlängerter Waffenruhe

Donezk. Die prorussischen Kräfte in der Ostukraine wollen einer Verlängerung der Waffenruhe bis Montag zustimmen. Die nicht anerkannte «Volksrepublik Donezk» sei bereit, den Vorschlag einer Feuerpause anzunehmen, sagte der Separatistenführer Alexander Borodaj der Agentur ... mehr

clearing

Schwiegersohn gab Mordanschlag auf Milliardärin in Auftrag

Marseille. Der Mordanschlag auf die monegassische Immobilienerbin Hélène Pastor hat nach den Ermittlungen ihr eigener Schwiegersohn in Auftrag gegeben. Er habe seine Mitwirkung an dem Verbrechen eingestanden, sagte Staatsanwalt Brice Robin am Freitag in Marseille. mehr

clearing

Babynahrungshersteller Hipp ruft Getränk zurück

Pfaffenhofen. Der Babynahrungshersteller Hipp ruft ein Flüssignahrungsprodukt für Säuglinge zurück. Wie das Unternehmen mitteilte, handelt es sich bei dem Produkt um «Hipp Pre HA» im Tetra Pak. mehr

clearing

Beckers banger Moment - Djokovic trotz Sturz weiter

London. In der dritten Runde von Wimbledon stürzt Mitfavorit Djokovic, scheitert aber nicht. Boris Becker sieht den bangen Moment seines Schützlings auf der Tribüne mit an. Nicht mehr dabei ist dagegen die Australian-Open-Siegerin Li Na. mehr

clearing

Glastonbury-Festival beginnt - Vivienne Westwood dabei

Glastonbury. Bei mäßigem Wetter, aber mit großem Star-Aufgebot hat in England eines der weltgrößten Open-Air-Musikfestivals im Freien begonnen. mehr

clearing

Koalition einigt sich auf Änderungen am Mindestlohnentwurf

Berlin. Nach Widerstand aus der Union haben sich die Spitzen der schwarz-roten Koalition auf Änderungen am Mindestlohnentwurf von Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) verständigt. Danach soll es nun keine Rabatte für Zeitungsverleger bei den Sozialbeiträgen ihrer Zusteller ... mehr

clearing

Merkel schließt rasche Wirtschaftssanktionen gegen Russland nicht aus

Brüssel. Nach dem EU-Ultimatum an Russland in der Ukrainekrise hat Kanzlerin Angela Merkel auch harte Sanktionen nicht ausgeschlossen. Sie sagte in Brüssel, man habe nichts spezifiziert, es können Sanktionen dieser und jener Stufe sein. mehr

clearing

Lebensmittelwarnung vor Pesto mit schwarzen Trüffeln

München. Eine ungarische Firma warnt wegen möglicher Botulismus-Gefahr vor dem Verzehr ihres Produkts «Pesto mit schwarzen Trüffeln». Hersteller des Produkts mit dem Original-Namen «Swarvasgomba Pesto» ist die Gourmand Company Kft, hieß es auf der Internetseite www. mehr

clearing

Luxemburgs Premier Bettel: «Keiner hat geweint»

Brüssel. Der erbitterte Streit über den künftigen Kommissionspräsidenten bestimmte den EU-Gipfel. Weitere Themen waren die Assoziierungsabkommen mit der Ukraine, Georgien und Moldau sowie der Konflikt in der Ostukraine. Die wichtigsten Zitate: mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 27.06.2014 um 17:55 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 27.06.2014 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. mehr

clearing

Schwedens Prinz Carl Philip heiratet Ex-Model

Stockholm. Schwedens Prinz Carl Philip, der Bruder von Kronprinzessin Victoria, will heiraten. mehr

clearing

Love Family Park im Mainzer Messepark Technofestival soll Tausende Besucher nach Mainz locken

Mainz. Premiere in Mainz: Anfang Juli soll das Technofestival Love Family Park den Mainzer Messepark in eine Open-Air-Tanzfläche verwandeln. Erwartet werden mehrere Tausend Fans, wenn am 6. mehr

clearing

172 Meter Radweg eingeweiht, aber wichtige

Bad Vilbel. Reichlich Trubel mit vielen Vertretern aus Politik, Verwaltung und Baugewerbe gab es bei der offiziellen Einweihung eines nur 172 Meter langen Teilstücks des Niddaradwegs. mehr

clearing

Beratungen über neue Waffenruhe in Ukraine

Moskau/Kiew. Nach Ablauf einer einwöchigen Waffenruhe für die Ostukraine hat Präsident Petro Poroschenko über eine Verlängerung der Feuerpause beraten. Der Staatschef sei am Freitagabend in Kiew mit Sicherheitsexperten zusammengekommen, berichteten Medien aus der Ex-Sowjetrepublik. mehr

clearing

Trostpflaster für Cameron nach Niederlage beim EU-Gipfel

Brüssel. Nach der umstrittenen Nominierung Jean-Claude Junckers zum nächsten EU-Kommissionspräsidenten versuchen Europas Staats- und Regierungschefs, tiefe Risse in der EU zu kitten. mehr

clearing

Sorten- und Devisenkurse am 27.06.2014

Frankfurt/Main. Folgende Sorten- und Devisenkurse wurden am 27.06.2014 um 16:30 Uhr festgestellt (alle Angaben in Euro). mehr

clearing

Feuer in der Altstadt Technischer Defekt Ursache für Brand in Traditionslokal

Marburg. Eine Woche nach dem Feuer in einem mehr als 500 Jahre alten Haus in der Marburger Altstadt gehen die Ermittler von einem technischen Defekt als Ursache aus. mehr

clearing

Neue Reisetipps: Kunst auf Leinwand und Wasser

London. Kunstinteressierte Urlauber bekommen reichlich geboten: Die Tate in London lockt mit dem Spätwerk des Malers William Turner. Kunst der anderen Art gibt es beim Kite-Festival auf Mauritius. Bei dem Wettbewerb stellen Surfer ihr Können unter Beweis. mehr

clearing

Verschwendete Steuergelder Rechnungshof: So verpulvert Hessen Millionen

Wiesbaden. Der Landesrechnungshof legt den Finger in Wunde und zeigt der Regierung, wo Steuergelder verpulvert werden. mehr

clearing

Bundestag beschließt Haushalt für 2014

Berlin. Der erste Haushalt der schwarz-roten Koalition ist beschlossene Sache. Der Bundestag billigte mit großer Mehrheit den Etat für 2014. Er sieht eine Neuverschuldung von 6,5 Milliarden Euro vor bei Gesamtausgaben von 296,5 Milliarden Euro. mehr

clearing

Britischer Premier Cameron hofft nach Niederlage weiter auf EU-Reform

Brüssel. Der britische Premier David Cameron hofft auch nach seiner Niederlage bei der Nominierung von Jean-Claude Juncker als EU-Kommissionspräsident auf eine weitere Reform der Europäischen Union. mehr

clearing

Ukraine, Moldau und Georgien kommen der EU näher

Brüssel. Die Ukraine und die Europäische Union haben am Freitag ein jahrelang umstrittenes Partnerschaftsabkommen über enge wirtschaftliche und politische Zusammenarbeit unterschrieben. mehr

clearing

Hintergrund: Die Partnerschaftsabkommen der EU

Brüssel. Die EU und die Ukraine, Georgien sowie die Republik Moldau haben beim Gipfel am Freitag in Brüssel Assoziierungsabkommen unterzeichnet. Am umfassendsten ist dabei das Abkommen mit der Ukraine. mehr

clearing

EU-«Chefs» wollen Stabilitätspakt achten

Brüssel. Im Tauziehen um eine Neuausrichtung der europäischen Wirtschaftspolitik wollen sich die EU-Staatenlenker an die Stabilitätsregeln halten. mehr

clearing

Analyse: EU solidarisch mit Ukraine - Britische EU-Zukunft ungewiss

Brüssel. Nach all dem Gezerre um den Kandidaten Jean-Claude Juncker schien sich der EU-Gipfel irgendwie zu verzetteln: Kommissionspräsident, Arbeitsprogramm für fünf Jahre, mehr Flexibilität beim Defizitabbau, Assoziierungsabkommen mit der Ukraine, Moldau und Georgien. mehr

clearing

Hintergrund: Was macht der EU-Kommissionspräsident?

Brüssel. Der EU-Kommissionspräsident leitet die Brüsseler Behörde. Sie ist Hüterin der europäischen Verträge und kontrolliert deren Einhaltung. Sie verwaltet die EU-Gelder und schlägt EU-Gesetze vor. mehr

clearing

Juncker soll neuer EU-Kommissionschef werden - Ultimatum an Moskau

Brüssel. Großbritannien wollte den designierten EU-Kommissionspräsidenten Juncker nicht. Jetzt deuten die anderen EU-Partner Entgegenkommen an, um London die schmerzhafte Niederlage erträglicher zu machen. In der Ukrainekrise zeigt Brüssel Entschlossenheit: Moskau hat bis Montag Zeit, ... mehr

clearing

USA weiten militärische Unterstützung im Kampf gegen Isis aus

Bagdad. Im Kampf gegen die Terrorgruppe Isis weiten die USA ihren militärischen Einsatz in den Krisenstaaten Irak und Syrien aus. Laut einem CNN-Bericht begann das US-Militär mit Flügen bewaffneter Drohnen über Bagdad. mehr

clearing

Juncker wird neuer EU-Kommissionschef

Brüssel. Der EU-Gipfel hat den konservativen Luxemburger Jean-Claude Juncker als neuen Präsidenten der EU-Kommission benannt. Das berichtete EU-Ratschef Herman Van Rompuy in Brüssel. mehr

clearing

Zubin Mehta verlässt Valencia wegen Sparpolitik

Valencia. Stardirigent Zubin Mehta (78) will aus Ärger über die Sparpolitik nicht länger am Opernhaus der spanischen Stadt Valencia arbeiten. mehr

clearing

Kaymer verpasst Cut bei Heimturnier - Cejka vorn dabei

Pulheim. Alex Cejka erlebt in Pulheim einen Zuschauerzuspruch, den er lange vermisst hat. Mit zehn Kilo weniger Gewicht dank einer Allergie-Diät spielt der Deutsche groß auf. Das tröstet die Besucher über das Ausscheiden von US-Open-Champion Kaymer hinweg. mehr

clearing

EU-Gipfel benennt Juncker als neuen Kommissionschef

Brüssel. Der EU-Gipfel hat den Luxemburger Jean-Claude Juncker als neuen Präsidenten der EU-Kommission benannt. Juncker müsse noch Mitte Juli vom Europaparlament bestätigt werden, berichteten Diplomaten in Brüssel. mehr

clearing

EU-Gipfel stellt Russland Ultimatum

Brüssel. In der Ukraine-Krise verschärft die EU den Ton und stellt Russland ein Ultimatum von 72 Stunden. Bis Montag (30. Juni) muss die Regierung in Moskau zeigen, dass sie es ernst meint mit der Entspannung in der Ostukraine. mehr

clearing

Alte Oper Frankfurt Wegen großer Nachfrage: Mehr Konzerte für Babys und Kinder

Frankfurt. Binnen zwei Stunden waren laut Alter Oper alle Tickets für die Familien- und Kindergartenkonzerte im vergangenen Jahr vergeben. Nun soll das Angebot ausgeweitet werden, wie das Konzerthaus am Freitag in Frankfurt berichtete. mehr

clearing

Koalition verständigt sich auf Änderungen beim Mindestlohn

Berlin. Die Spitzen von Union und SPD haben sich auf Änderungen am umstrittenen Gesetzentwurf zum Mindestlohn von Arbeitsministerin Andrea Nahles verständigt. Das war aus Koalitionskreisen zu erfahren. mehr

clearing

Chinas Internetriese Alibaba sucht Glück an NYSE

New York. Die traditionsreiche New York Stock Exchange hat das Rennen um den chinesischen Internetriesen Alibaba gemacht. Der Handelsplatz-Betreiber, dessen Börsengang die 16 Milliarden US-Dollar von Facebook übertreffen könnte, wird unter dem Symbol «Baba» sein Glück an der NYSE suchen. mehr

clearing

Polizei schnappt Räuber nach Überfall auf Discounter

Ebsdorfergrund/Marburg. Der mutmaßliche Räuber eines Discountmarktes in Mittelhessen ist zwei Stunden nach der Tat festgenommen worden. Der 36-Jährige soll am Donnerstagabend mit einer Waffe eine Kassiererin des Geschäftes mehr

clearing
Fotos

Kinderschicksale erinnern Prinz Harry an seine Mutter

Sao Paolo/London. Den Tränen nahe war Prinz Harry (29) bei seinem Besuch einer Hilfsorganisation für Kinder in Sao Paolo. mehr

clearing

Ratten reizen Versteckspiele

München. Futter vor die Nase geschoben bekommen ist doch langweilig: Ratten mögen die Herausforderung. Halter bereiten ihren Tieren eine Freude, wenn sie Körner und Co. so verstecken, dass die Tiere danach suchen müssen. mehr

clearing

Drucker ziehen auch im Standby Strom

Hamburg. Drucken, kopieren, scannen: Multifunktionsdrucker können viel, einige Geräte verbrauchen aber auch viel Strom - sogar im Standby-Modus. Wer den Stecker zieht, den kann es dabei noch teurer zu stehen kommen. mehr

clearing

Neuen Kollegen einen Mentor zur Seite stellen

Stuttgart. Neue Kollegen fühlen sich oft verloren. Schließlich müssen sie sich in einem Betrieb, den sie noch nicht kennen, mit vielem schnell vertraut machen. Da kann einiges schiefgehen. Wenn dem Neuen ein Mentor zur Seite steht, sinkt das Risiko dafür. mehr

clearing

Neue Mercedes C-Klasse: Ersten Modellen fehlt Airbag-Abschaltung

Hamburg/Stuttgart. Die ersten Exemplare der neuen Mercedes C-Klasse wurden ohne Airbag-Abschaltung für den Beifahrersitz ausgeliefert. Für Kinder in Babyschalen kann ein aktives Kissen lebensgefährlich sein. Kunden haben ein Recht auf Nachbesserung. mehr

clearing

Mach dich mal locker: Rückenschmerzen bei Autoreisen vorbeugen

Bochum. Autofahrer kennen das: Das Urlaubsziel ist noch lange nicht erreicht, da meldet sich der Rücken. Oder das Sitzen führt zu Nackenschmerzen - die Reise wird zur Qual. Das Mittel dagegen: Lockerungsübungen, für die man zum Teil nicht mal anhalten muss. mehr

clearing

Propst von Süd-Nassau Künftiger Militärbischof nimmt Abschied von Wiesbaden

Wiesbaden. Der künftige Militärbischof der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Sigurd Rink, sieht Auslandseinsätze der Bundeswehr als äußerstes Mittel, um Gewalt zu verhindern. mehr

clearing

FIFA bestätigt Aufhebung der Sperre gegen Beckenbauer

Rio de Janeiro. Die FIFA hat die provisorische Sperre von Franz Beckenbauer wegen eines vermeintlichen Verstoßes gegen den Ethik-Code aufgehoben. Das teilte der Fußball-Weltverband mit. mehr

clearing
Video Fotos

WM 2014 in Brasilien Löw warnt vor Achtelfinalgegner Algerien

Santo André. Porto Alegre, Rio, Belo Horizonte, Rio - die Reiseroute zum Titel steht für die gierigen Gruppensieger um WM-Phänomen Müller. Algerien darf im ersten Alles-oder-nichts-Spiel kein Stolperstein sein. Mit Schweinsteiger findet Löw die mögliche Mittelfeld-Lösung. mehr

clearing
Fotos

Bewohner können sich retten Brand zerstört Mehrfamilienhaus

Limburg. Großeinsatz der Feuerwehr: Das Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses stand in Flammen. mehr

clearing

Büchner geht online: Uni Marburg präsentiert Internetportal

Marburg. Georg Büchner geht online: Mit einem Klick können sich Interessierte ab sofort über Leben und Werk des Schriftstellers, Revolutionärs und Naturwissenschaftlers informieren. mehr

clearing

71 Jahre alter Bankräuber muss siebeneinhalb Jahre hinter Gitter

Frankfurt/Main. Wegen mehrerer Überfälle auf Banken und Geschäfte ist ein 71 Jahre alter Rentner am Freitag in Frankfurt zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt worden. mehr

clearing

FIFA hebt vorläufige Sperre gegen Beckenbauer auf

München. Die FIFA-Ethikhüter haben die provisorische Sperre gegen Franz Beckenbauer aufgehoben. Zur WM nach Brasilien dürfte Beckenbauer nun reisen, will er aber offenbar nicht. mehr

clearing

US-Regierung versteigert Bitcoins in Millionenwert

New York. Die US-Regierung füllt ihre Staatskasse auf ungewöhnliche Art und Weise: Am Freitag kommen fast 30 000 Bitcoins unter den Hammer. mehr

clearing

Landgericht Frankfurt Schlammschlacht bei der Feuerwehr – Prozessauftakt

Frankfurt. Nötigung, versuchte Vergewaltigung, falsche Verdächtigung – dem 53-jährigen Berufsfeuerwehrmann werden einige Verbrechen zur Last gelegt. mehr

clearing

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 27.06.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss) mehr

clearing

Bericht: Yahoo bietet 250 Mio Dollar für YouTube-Dienst Fullscreen

Berlin. Yahoo will mit einem Angebot von rund 250 Millionen Dollar einem Medienbericht zufolge den Zuschlag bei der Übernahme des Internet-Videodienstes Fullscreen bekommen. mehr

clearing

Schwarz-Rot drückt Ökostromreform durch

Berlin. Grünes Licht im Bundestag, aber noch keine Entwarnung aus Brüssel: Die große Koalition hat am Freitag nahezu geschlossen ihre umstrittene Ökostromreform durch das Parlament gebracht. mehr

clearing

Ein Drittel wünscht sich vegetarische Kost auf Flügen

Berlin. Wer sein Urlaubsziel mit dem Flieger erreicht, wird an Bord mit einem Menü versorgt. Einer Umfrage zufolge hätten Fluggäste dabei gerne mehr Auswahlmöglichkeiten. Vor allem vegetarische Kost ist gefragt. mehr

clearing

WM-Quotenjubel bei ARD und ZDF

Berlin (dpa) - ARD und ZDF feiern bei der Übertragung der Fußball-WM Top-Quoten. ARD-Sportkoordinator Axel Balkausky sagte, der Schnitt bei den Spielen ohne deutsche Beteiligung in der ARD liege bei über zehn Millionen Zuschauern - trotz einiger Mitternachtspartien. mehr

clearing

Bundestag verabschiedet schwarz-rote Ökostromreform

Berlin. Die große Koalition hat ihre Ökostromreform sicher durch das Parlament gebracht. Mit verbindlichen Ausbauzielen, Förderkürzungen und mehr Wettbewerb sollen die Kosten beim Grünstromausbau bis 2017 stabil bleiben. mehr

clearing

EZB wird 21 deutsche Banken direkt überwachen

Frankfurt/Main. Die neue EZB-Bankenaufsicht wird nach einer vorläufigen Auswahl von November an 21 deutsche Institute direkt überwachen. Das geht aus einer Liste hervor, die die Notenbank auf ihrer Internetseite veröffentlicht hat. mehr

clearing

Feuer in Hochhaus: Ermittlungen wegen Brandstiftung

Marburg. Nach dem Brand in einem Marburger Hochhaus ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger oder vorsätzlicher Brandstiftung. Bislang gebe es keine Hinweise auf einen technischen Defekt, berichtete die Polizei am Freitag. mehr

clearing

Przewalski-Pferde Hanauer Urwildpferde bekommen Nachwuchs

Hanau. In Hanau wird heute der Zuchterfolg mit Przewalski-Pferden vorgestellt. Die Zuchtgruppe der seltenen Urwildpferde ist um ein Tier reicher - Stute Galinka brachte am 23. Juni ein Fohlen zur Welt. mehr

clearing

Flughafen-Eigentümer schicken Mehdorn externe Prüfer

Berlin. Der Chef des neuen Hauptstadtflughafens, Hartmut Mehdorn, muss sich nun von externen Gutachtern auf die Finger blicken lassen. mehr

clearing

Hauptsponsor rüstet BVB mit Millionen-Investment auf

Dortmund. Borussia Dortmund wandelt wirtschaftlich auf den Spuren des großen Konkurrenten Bayern München. Auch der BVB lässt jetzt den Einstieg strategischer Investoren zu. Ein Kandidat hat bereits den Zuschlag. mehr

clearing

EU-Gipfel setzt Moskau Ukraine-Ultimatum

Brüssel. Die Staats- und Regierungschefs der EU haben Russland ein Ultimatum bis Montag gesetzt, um den Konflikt in der Ukraine zu entspannen. Anderenfalls werde die EU weitere Sanktionen gegen Moskau beschließen, heißt es in einer Erklärung des EU-Gipfels in Brüssel. mehr

clearing

Ärztekammer will Versorgung psychisch Kranker verbessern

Hannover. Menschen mit psychischen Problemen sollen aus Sicht der Ärzteschaft schneller ein passendes Therapieangebot bekommen. mehr

clearing

Anzeige wegen Diebstahls Dreijähriger entlarvt Taschendiebin

Mainz. Beim Einkaufen hat ein Dreijähriger bemerkt, wie seiner Mutter das Portemonnaie aus der Tasche gezogen wurden. Der Kleine warnte seine Mutter, die gerade noch rechtzeitig den Dieb entdeckte. mehr

clearing

Urlaubs-SIM-Karte im Handyshop einlegen lassen

Berlin. Wer im Urlaub günstig mit dem Smartphone telefonieren und surfen möchte, kann sich eine lokale SIM-Karte anschaffen. Diese sollte am besten direkt im Geschäft eingelegt werden. So kann der Verkäufer bei der Einrichtung in der Landessprache helfen. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7 8
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 27.06.2014

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen