E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 17°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 30.01.2013

"Ich will Tore schießen"

Frankfurt. Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt hat sich Srdjan Lakic geangelt. Der Stürmer ist froh, dass der Transfer geklappt hat. mehr

clearing

Hoffer kehrt zurück nach Kaiserslautern

Frankfurt/Kaiserslautern. Die Mannschaft von Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt verändert sich weiter. Der österreichische Angreifer Erwin «Jimmy» Hoffer wechselt zurück zum 1. FC Kaiserslautern. mehr

clearing

Hoffer verlässt die Eintracht

Frankfurt. Nach Informationen der Bild-Zeitung ist der Transfer des österreichischen Nationalspielers Erwin Hoffer zum 1.FC Kaiserslautern perfekt. Der Österreicher wird bis zum Saisonende an den Zweitligisten ausgeliehen und verlässt die Frankfurter Eintracht mit sofortiger Wirkung. mehr

clearing

Wenn Hoffer geht, soll noch einer kommen

Frankfurt. Morgen um Mitternacht endet die winterliche Transferperiode, bis 18 Uhr müssen die Namen der wechselwilligen Spieler auf der Transferliste der Deutschen Fußball-Liga (DFL) erscheinen, danach geht nichts mehr. mehr

clearing

Kommentar: Ein richtiges Risiko

Es wird aufgeräumt im Kader der Frankfurter Eintracht. Nach langem Hin und Her ist Armin Vehs Wunschkandidat Srdjan Lakic doch am Main gelandet. mehr

clearing

Jürgen Klopp schreibt Rode ab

Dortmund. Trainer Jürgen Klopp glaubt nicht an einen Wechsel von Sebastian Rode zum amtierenden deutschen Meister. Grund dafür ist die klare Ansage der Frankfurter Eintracht. mehr

clearing

Rasmus Jönsson stürmt künftig für den FSV

Frankfurt. Der Fußball-Zweitligist FSV Frankfurt hat auf die schwere Verletzung seines Torjägers Edmond Kapllani reagiert und kurz vor dem Ende der Transferperiode noch einen Stürmer verpflichtet. mehr

clearing

Pyro-Eklat: DFB gibt der Eintracht mehr Zeit

Frankfurt. Der Kontrollausschuss des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) gibt dem Bundesligisten Eintracht Frankfurt Zeit, weitere Chaoten unter den Fans zu identifizieren. mehr

clearing

Hessische Wechselspiele

Frankfurt. Während die insolventen Gießener durch die Abgänge und neue Sponsoren vor der finanziellen Rettung stehen, schöpft Frankfurt im Bundesliga-Abstiegskampf neuen Mut. mehr

clearing

Jeder dritte Inhaber hat Probleme

Frankfurt. Unternehmensnachfolge ist ein drängendes Problem. Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag schätzt, dass rund jeder dritte Inhaber Probleme hat, einen geeigneten Nachfolger zu finden. mehr

clearing

Ein närrisches Doppeljubiläum

Bornheim. Ein Doppeljubiläum feiert der Karnevalverein "Der Frankfurter 02": Der Verein wurde vor 111 Jahren gegründet, die Weißbüsch gibt es seit 55 Jahren. mehr

clearing

Literatursalon plagen Geldsorgen

Ostend. Die Zukunft des Georgischen Literatursalons Euterpe in der Romanfabrik ist vorerst ungewiss. Das Georgische Kulturforum Frankfurt sucht nach Sponsoren. mehr

clearing

Brache im Ostend soll endlich verschwinden

Ostend. Die ehemalige Feuerwache 1 im Ostend ist längst abgerissen. Lange Zeit ging es nur langsam voran. Doch jetzt könnte im Sommer die Bebauung beginnen. Errichtet werden Wohnungen, Büros, Einzelhandel und ein Hotel. mehr

clearing

Schimpansen schauen sich Umgang mit Werkzeug ab

San Francisco/Kyoto. Schimpansen schauen sich einer Studie zufolge einen cleveren Umgang mit Werkzeugen von anderen ab. Voraussetzung ist, dass die Affen mit ihrer eigenen Technik unzufrieden sind. mehr

clearing

US-Soldat ohne Gliedmaßen bekommt neue Arme

Washington. Vor vier Jahren verlor der US-Soldat Brendan Marrocco bei einer Bombenexplosion im Irak seine vier Gliedmaßen - nun sind ihm die beiden Arme eines Toten transplantiert worden. mehr

clearing

Vom Tennisplatz in den Plenarsaal

Vockenhausen. Elmar Alhäuser ist ein Mensch, der die Kontinuität schätzt. Siege bedeuten ihm vor allem dann wirklich viel, wenn es sich um Ziele handelt, für die schon andere vor ihm gekämpft haben. mehr

clearing

"De Schambes" sagt tschüss

Eddersheim. Der langjährige Büttenredner und aktive Sänger wurde für 65 Jahre Mitgliedschaft vom Eddersheimer Gesangverein Liederkranz-Eintracht in der Bütt ausgezeichnet. Noch bedeutender wird für Stapf die Sitzung dieser Kampagne. mehr

clearing

Erfüllung im Ehrenamt

Bad Soden. In der Diakoniestation stehen sie noch in vorderster Reihe, in absehbarer Zeit wollen sie ihre Ämter allerdings an Jüngere abgeben. mehr

clearing

Facebook verdient Geld: Erfolge im mobilen Geschäft

Menlo Park. Nach einem verlustreichen Sommer hat das Soziale Netzwerk Facebook zum Jahresende wieder Geld verdient. Im vierten Quartal lag der Gewinn bei unterm Strich 64 Millionen Dollar (47 Mio Euro). mehr

clearing

"Dann kannst Du auch Pfarrer werden"

Main-Taunus. "Die Lust zur Theologie" verspürte er schon früh, aber bevor er die Theologie zu seinem Beruf machte, begann er eine Buchhändlerlehre, arbeitete bei der Post und in einer Metallfabrik. Am Freitag tritt Martin Fedler-Raupp sein Amt als neuer evangelischer Dekan an. mehr

clearing

Festgottesdienst

Am 1. Februar tritt Dr. Martin Fedler-Raupp sein neues Amt an, das evangelische Dekanat Kronberg begrüßt ihn offiziell am Sonntag, 24. Februar, um 15 Uhr im Gottesdienst in der evangelischen Kirche Flörsheim und beim anschließenden Empfang. babs mehr

clearing

Sternnasenmaulwurf mit ganz besonderem Gespür

San Francisco/Berkeley. Der Sternnasenmaulwurf hat nach Forscherangaben die empfindlichste Hautstelle im Säugetierreich. Seine sternförmige Schnauze birgt die höchste Dichte von Nervenenden, wie US-Forscher herausfanden: über 100 000 Fasern in einem Hautstück von einem Zentimeter Durchmesser. mehr

clearing

"Nein" sagen,wenn es reicht

Hofheim. nachzulesen sind, und auf der tausende Frauen über verbale und physische Anmache im Alltag berichten. Gibt es eine eindeutige Definition? "Sexismus ist zunächst etwas, das auf das Geschlecht bezogen wird. Die Grenze wird überschritten, wenn sich jemand belästigt fühlt", ... mehr

clearing

Radler müssen höhere Bußgelder befürchten

Berlin. Ohne Licht über die dunkle Kreuzung, falsch durch Einbahnstraßen: Radler, die Vorschriften und Verkehrsregeln missachten, sollen stärker zur Kasse gebeten werden. Die Pläne stoßen auch auf Kritik. mehr

clearing

DAX: Schlusskurse im XETRA-Handel am 30.01.2013 um 17:55 Uhr

Frankfurt. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 30.01.2013 um 17:55 Uhr folgende Schlusskurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... mehr

clearing

"Ist der Bach hier verstopft, läuft die Suppe durch die Stadt"

Kelkheim. Die Renaturierung des Liederbachs im Kelkheimer Norden wird rund ein Jahr dauern. Die Anwohner sind nicht gerade begeistert. mehr

clearing

Opel-Sparkurs: Die Fronten sind verhärtet

Rüsselsheim. Die IG Metall sagt es knallhart: Opel geht es schlecht wie nie, die Lage ist existenzbedrohend. Das weiß auch das Management, das deshalb von der Belegschaft Einschnitte verlangt. Die Gewerkschaft geht nun mit eigenen Forderungen in die entscheidenden Gespräche. mehr

clearing

Eppstein soll mehr "Epp-Stadt" werden

Die Christdemokraten haben beim Mandatsträgerempfang ihre Kräfte gebündelt und auf die kommenden Herausforderungen eingestimmt. Die Bürgermeisterwahl steht im Moment im Mittelpunkt. mehr

clearing

Mursi kritisiert Westen für Unterstützung Mubaraks

Berlin. Der ägyptische Präsident Mohammed Mursi hat zum Abschluss seines Besuchs in Berlin dem Westen vorgeworfen, das alte undemokratische System in Ägypten viele Jahre unterstützt zu haben. mehr

clearing

Brüderle lehnt Entschuldigung bei «Stern»-Reporterin ab

Berlin. Großer Andrang beim Pressefrühstück der FDP: Weitaus mehr Journalisten als üblich beobachteten mit Spannung das erste Aufeinandertreffen von FDP-Fraktionschef Rainer Brüderle mit der Stern-Reporterin Laura Himmelreich, die mit ihrem Porträt über Brüderle eine Sexismus-Debatte ... mehr

clearing

Berlin: Unruhen bei Mursi-Besuch

Berlin. Ägyptens Präsident Mursi zu seinem ersten Deutschland-Besuch in Berlin. Die Ägypter hoffen auf Geld. Die Bundesregierung will wissen, wie Mursi mit den anhaltenden Protesten zu Hause umgehen will. mehr

clearing

FDP-Oldies machen Platz für Jüngere

Liederbach. Markus Huber soll sofort nachrücken, Ralph Solveen im Mai auf den Fraktionschef folgen. Den Weg für die Rochade haben zwei andere Listenmitglieder mit ihrem Verzicht freigemacht. mehr

clearing

Neues Schuldach sieht aus wie ein Pult

Wicker. Während die Fassenachter in der Goldbornhalle feiern, wird an der angrenzenden Grundschule gebaut. Einigen Besuchern der närrischen Sitzungen dürfte das Baugerüst vor der Schule aufgefallen sein. mehr

clearing

Hoffer verlässt die Eintracht

Frankfurt. Nach Informationen der Bild-Zeitung ist der Transfer des österreichischen Nationalspielers Erwin Hoffer zum 1.FC Kaiserslautern perfekt. Der Österreicher wird bis zum Saisonende an den Zweitligisten ausgeliehen und verlässt die Frankfurter Eintracht mit sofortiger Wirkung. mehr

clearing

SPD wirft der Koalition aus CDU und FWG Betrug vor

Hochheim. Es ist ein hartes Wort, das die Sozialdemokraten in der Diskussion um steigende Kindergartengebühren in den Mund nehmen: Die SPD wirft der Kooperation aus CDU und FWG sowie Bürgermeisterin Angelika Munck (FWG) "Betrug" vor. mehr

clearing

Forscher wiegen superschwere Schwarze Löcher

London. Dank einer neuen Technik können Astronomen mehr Schwarze Löcher wiegen als zuvor. Forscher um Timothy Davis von der Europäischen Südsternwarte Eso stellen das Verfahren im britischen Fachblatt "Nature" vor. mehr

clearing

Konditormeister rettet den Bürgermeister

Damit der närrische Nachmittag für die Senioren die Gemeinde nicht so teuer kommt, hatte Konditormeister Markus Kilb extra eine Nachtschicht eingelegt und 2000 Kreppel gespendet. mehr

clearing

Armstrong: Keine Generation war "sauber"

Berlin. Von Einsicht oder Reue weiter keine Spur: Lance Armstrong hält sich und die Radprofis seiner Epoche nicht für größere Betrüger als Sportler zu anderen Zeiten. mehr

clearing

Ein unermüdlicher Ehrenamtlicher

"Wir wissen alle, was er in ehrenamtlichen Funktionen in Politik und Kirche geleistet hat", unterstellte Bürgermeister Christian Seitz den Gästen, die sich bei Franz Höchster versammelt hatten, um dessen 80. Geburtstag zu feiern. Damit hatte er wohl recht, denn um den Tisch ... mehr

clearing

Grimmiges Jubiläum

Schwalbach. Vor der Premiere einer modernen Bearbeitung Grimm‘scher Märchen werden einige Ehrengäste das Wort ergreifen. mehr

clearing

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 30.01.2013 um 13:05 Uhr

Frankfurt. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 30.01.2013 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... mehr

clearing

Eine 2:0-Führung verspielt

Höchst. Trotz des ersten Punktgewinns in der II. Hallenhockey-Regionalliga Süd sind die Herren des Höchster THC abgestiegen. mehr

clearing

Hessen wieder fleißig - Rekord bei Arbeitsstunden

Wiesbaden. Die Hessen haben im vergangenen Jahr geschuftet wie nie zuvor. Die Zahl der geleisteten Arbeitsstunden stieg auf den Höchststand von über 4,5 Milliarden, wie das Statistische Landesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte. mehr

clearing

Eschborn muss noch zittern

Main-Taunus. Ihre Ziele fest im Visier haben die heimischen Schwimmer bei den deutschen Mannschafts-Meisterschaften der Schwimmer (DMS) in der II. Liga Süd. mehr

clearing

Cannabisplantage in Selters

Selters-Niederselters. Es sind manchmal die eher nebensächlichen Dinge, die dem illegalen Treiben ein Ende bereiten. In Niederselters war es ein vermeintlicher Wasserrohrbruch, der zu einer Cannabisplantage führte. mehr

clearing

Höhere Bußgelder für Fahrradfahrer geplant

Berlin. Fahrradfahrer, die sich nicht an die Regeln halten, sollen künftig härter bestraft werden. Das Sanktionsniveau wird voraussichtlich um fünf Euro angehoben. Schon im April könnte die neue Verordnung in Kraft treten. Mit Umfrage mehr

clearing

Obama wirbt in Grundsatzrede für rasche Einwanderungsreform

Las Vegas. US-Präsident Barack Obama hat den elf Millionen illegalen Einwanderern in den Vereinigten Staaten Hoffnung auf ein baldiges Aufenthaltsrecht gemacht. In einer Grundsatzrede in Las Vegas sagte Obama am Dienstag, dass eine «umfassende Reform» des Einwanderungsrechts in ... mehr

clearing

Analyse: Ein schwieriger Gast

Berlin. Ägyptens gestürzter Präsident Husni Mubarak war in Deutschland ein gern gesehener Gast. In seinen drei Jahrzehnten an der Macht kam Mubarak so oft wie kein anderer Regent aus der arabischen Welt - zu offiziellen Besuchen, für Einkaufstouren und später auch gern, weil er ... mehr

clearing

Volksbank mit guter Bilanz

Limburg. Die Vereinigte Volksbank hat ihre positive Entwicklung im vergangenen Jahr eindrucksvoll fortgesetzt: Beste Vorauzssetzungen für einen gelungenen Jahresempfang in der Limburger Stadthalle. mehr

clearing

Mursi: Akzeptiere Judentum als Religion

Berlin. Ägyptens Präsident Mohammed Mursi hat Äußerungen über die Zionisten in Israel als aus dem Zusammenhang gerissen bezeichnet und sich zur Religionsfreiheit bekannt. mehr

clearing

Attacke mit der Mistgabel: Mann angeklagt

Frankfurt. Eine Mistgabel-Attacke in einem Frankfurter Kleingartengebiet beschäftigt seit Mittwoch das Landgericht. Auf der Anklagebank sitzt ein 41 Jahre alter Mann, dem versuchter Totschlag zu Last gelegt wird. mehr

clearing

Torlinientechnologie-Tests in Düsseldorf

Düsseldorf. Der Fußball-Weltverband FIFA hat auf der Suche nach einer funktionierenden Torlinientechnologie weitere Tests mit einem neuen Unternehmen durchgeführt. mehr

clearing

Wachstumspläne: Boeing blendet "Dreamliner"-Desaster aus

Chicago. Alles dreht sich bei Boeing um den "Dreamliner". Doch der Flugzeugbauer aus den USA blendet die drohenden Belastungen durch das Flugverbot und mögliche neue Entwicklungskosten für die feuergefährdete Elektrik des Langstreckenjets kurzerhand aus. mehr

clearing

Schadenersatzprozess geht ohne Kachelmann weiter

Frankfurt. Der Prozess um Schadenersatzforderungen des Wettermoderators Jörg Kachelmann an seine Ex-Geliebte ist am Mittwoch unter Ausschluss der Öffentlichkeit weiter gegangen. Der Vorsitzende Richter Richard Kästner schloss Zuhörer und Journalisten nach wenigen Minuten aus. mehr

clearing

US-Wirtschaft schrumpft

Washington. Überraschender Dämpfer für die US-Wirtschaft: Bankvolkswirte waren im Vorfeld zwar von einer Verlangsamung des Wachstums ausgegangen. Die Markterwartungen wurden aber klar verfehlt. mehr

clearing

Gas-Kunden sollen Geld von Eon zurückbekommen

Hamburg. Nach einem mehrjährigen Rechtsstreit haben Gaskunden des Energieversorgers Eon Hanse Anspruch auf Rückzahlungen. mehr

clearing

Der Keks-Krimi geht weiter

Hannover. Erst stehlen dreiste Diebe den vergoldeten Keks von der Fassade des Bahlsen-Stammhauses, dann taucht ein Erpresserbrief vom Krümelmonster auf. Die Geschichte rund um das verschwundene Wahrzeichen des traditionsreichen Gebäckherstellers Bahlsen wird immer abstruser. mehr

clearing

Oh, du Land der Bayern

Bad Camberg-Oberselters. "Gott mit Dir Du Land der Bayern, SVO Narren werden mit Dir feiern" – unter diesem Motto präsentierten rund 80 Aktive des SVO im Oberselterser Bürgerhaus ein mehrstündiges buntes, abwechslungsreiches Programm. mehr

clearing

Toyota startet große Rückrufaktion

Torrance. Der japanische Autobauer Toyota startet eine der größten Rückrufaktionen des noch jungen Jahres. Bei 752 000 Kompaktwagen vom Typ Corolla und Corolla Matrix kann ein Kurzschluss in der Steuerungselektronik schlimmstenfalls dazu führen, dass die vorderen Airbags und die ... mehr

clearing

Hintergrund: Ägyptens Ultras - Fußball und Gewalt

Kairo. 21 Todesurteile: Ägyptens Justiz geht gnadenlos gegen "Fans" vor, die für den Tod von 74 Menschen 2012 bei Fußballkrawallen verantwortlich sein sollen. mehr

clearing

Gesetzentwurf gegen Verbraucher-Abzocke fertiggestellt

Berlin. Verbraucher sollen künftig besser vor Abzocke im Internet und am Telefon geschützt werden. Der entsprechende Gesetzentwurf des Bundesjustizministeriums ist jetzt fertiggestellt, wie am Mittwoch aus Koalitionskreisen verlautete. mehr

clearing

Kosten der Energiewende machen Eon zu schaffen

Düsseldorf. Deutschlands größter Stromversorger Eon rechnet wegen der Lasten der Energiewende und der europaweiten Marktschwäche in diesem Jahr mit deutlich weniger Gewinn. mehr

clearing

Französische Regierung verbietet nächtliche Schaufensterbeleuchtung

Paris. Die französische Regierung will Geschäftsinhaber zum Energiesparen zwingen. Schaufenster sowie Ladenräume dürfen in der Nacht nicht mehr beleuchtet werden. Auch für Büros gelten neue Verordnungen. mehr

clearing

Polizei schnappt 19-Jährigen nach Überfall auf Busfahrer:

Reichelsheim. Kurz nach einem Raubüberfall auf einen Busfahrer in Reichelsheim hat die Polizei den Täter geschnappt. Der 19-Jährige konnte aufgrund der detaillierten Beschreibung des Opfers schnell dingfest gemacht werden. mehr

clearing

Die kleinen Narren waren ganz groß in Form

Bad Camberg-Würges. . Würges war am Sonntagnachmittag – bis auf das Gemeindezentrum – "kinderfreie Zone": Die kleinen Narren hatten sich dort in Scharen mit Mama, Papa, Oma und Opa eingefunden, um gemeinsam mehr

clearing

Dutt: Über Nachwuchskonzept zum Titel

Frankfurt. DFB-Sportdirektor Robin Dutt will mit einem neuen Nachwuchs- und Förderkonzept den deutschen Fußball voranbringen und den so ersehnten internationalen Titel der Nationalmannschaft ermöglichen. mehr

clearing

«Stern» titelt mit «Der tägliche Sexismus»

Berlin. Der «Stern» hat die durch seine Journalistin Laura Himmelreich angestoßene Sexismus-Debatte auf den Titel gehoben. Frauen erzählen, welche Respektlosigkeiten und Anzüglichkeiten sie erlebt haben. mehr

clearing

Leihgeschäfte im Trend

Düsseldorf. Leihen statt kaufen - in der Wintertransferperiode setzen die Bundesligisten verstärkt auf kostengünstige Lösungen. Bis auf wenige Ausnahmen blieben teure Transfers bisher aus. Namhafte Profis wie Nuri Sahin, Michel Bastos und Igor de Camargo wechselten auf Leihbasis den Club. mehr

clearing

Geschlagen, verbrannt, zertrümmert

Nürnberg. Spielsachen werden rabiaten Tests ausgesetzt, damit jeder noch so kleine Sicherheitsmangel auffällt. Denn Schlampereien und Konstruktionsfehler können für Kinder tödlich enden. mehr

clearing

Lammert: Wir gedenken aller Opfer des Nationalsozialismus

Berlin. Bundestagspräsident Norbert Lammert hat am Tag des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus dazu aufgerufen, die Demokratie zu verteidigen. mehr

clearing

Vor 80 Jahren kam Hitler an die Macht

Berlin. Es ist der Anfang von Deutschlands dunkelstem Kapitel: Am 30. Januar 1933 wurde Adolf Hitler Reichskanzler. Zwölf Jahre später lag Europa in Trümmern, Millionen waren durch Holocaust und Krieg gestorben. Der Bundestag gedenkt heute der Opfer des Nationalsozialismus. mehr

clearing

Die leuchtenden Kinder im Straßenverkehr

Altendiez. Piekfein stehen die Zwerge am Zebrastreifen in Altendiez. Der Arm ist ausgestreckt, der Blick fest auf die Autofahrer gerichtet. Als die abbremsen und alle Autos stehen, überquert das Gespann ohne Hast die Fahrbahn. mehr

clearing

Merkel erinnert an Beginn der NS-Diktatur vor 80 Jahren

Berlin. Zum 80. Jahrestag der nationalsozialistischen Machtübernahme hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) zur aktiven Teilnahme an der Politik aufgerufen. Menschlichkeit und Menschenrechte ließen sich immer nur von couragierten Menschen durchsetzen. mehr

clearing

Chronologie: Hitler an der Macht - das Jahr 1933

Berlin. Im Januar 1933 wurde Adolf Hitler Reichskanzler. In den folgenden Monaten konnten die Nazis ihre Macht festigen. mehr

clearing

Historiker: Jahrestag des Nazi-Machtantritts vernachlässigt

Weimar. Der 30. Januar 1933 als Beginn der Nazi-Diktatur ist nach Einschätzung des Historikers Volkhard Knigge im deutschen Gedächtnis nicht ausreichend präsent. mehr

clearing

Hintergrund: Das Ende der Weimarer Republik

Berlin. Die Weimarer Republik ist nach dem Ersten Weltkrieg der erste Versuch, eine demokratische Staatsform in Deutschland zu etablieren. Von Anfang an muss sie sich unter schwierigen wirtschaftlichen Bedingungen gegen den Druck radikaler Kräfte von rechts und links wehren. mehr

clearing

Historiker: Hitler hat Sehnsüchte der Deutschen bedient

Berlin. Der Nationalsozialismus hat nach den Worten des Historikers Michael Wildt an weit verbreitete Sehnsüchte der Deutschen angeknüpft und daraus scheinbar positive Gefühle wie "Volksgemeinschaft" oder Ende des Parteienstaats" formuliert. mehr

clearing

Gauck ehrt "Weiße Rose" in München

München. Zu Ehren der Widerstandsgruppe "Weiße Rose" besucht Bundespräsident Joachim Gauck heute die Münchner Ludwig-Maximilians-Universität. Die Mitglieder der Gruppe wurden in der NS-Zeit vor siebzig Jahren nach einem Schauprozess vor dem Volksgerichtshof hingerichtet. mehr

clearing

Schalker Neuzugang Bastos voller Tatendrang

Gelsenkirchen. Michel Bastos hat mit großer Erleichterung auf das Ende des Vertragspokers zwischen Olympique Lyon und dem FC Schalke reagiert. mehr

clearing

Klose im Pokal-Finale

Rom. Miroslav Klose greift mit Lazio Rom nach seinem ersten Titel in Italien. In seinem zweiten Jahr in der Serie A steht der deutsche Fußball-Nationalstürmer im italienischen Pokal-Finale am 26. Mai in Rom. mehr

clearing

Der Fluch der starken Währung

Frankfurt. Von seinem Rekordhoch von annähernd 1,60 Dollar Mitte 2008 ist der Euro zwar noch weit entfernt. Am Mittwoch kletterte der Euro erstmals seit Ende 2011 über die Marke von 1,35 US-Dollar. Doch eine starke Währung macht die Exporte teuer. Ereilt den Euro damit der Fluch der ... mehr

clearing

"Der Narrenschirm wird aufgespannt"

Limburg/Diez/Hadamar. Ein echtes und kein närrisches Jubiläum schreibt das Jahr 2013 für die Karnevalisten und alle närrischen Freunde: Vor 175 Jahren zog am 28. Januar 1838 der erste Karnevalsumzug durch Limburg. mehr

clearing

Trainer-Mehrheit: Braunschweig und Hertha steigen auf

München. Langeweile statt Aufstiegskrimi: Dank ihres bereits großen Vorsprungs werden Eintracht Braunschweig und Hertha BSC nach Ansicht der meisten Zweitliga-Trainer am Saisonende den Sprung ins Fußball-Oberhaus perfekt machen. mehr

clearing

Sutil überzeugt von F1-Comebock

Berlin. Adrian Sutil und sein Manager Manfred Zimmermann haben die Hoffnung auf eine Rückkehr des ehemaligen Piloten in die Formel 1 noch nicht aufgegeben. "Grundsätzlich glauben wir immer noch an ein Comeback 2013", sagte Zimmermann der Nachrichtenagentur dpa. mehr

clearing

Spanien rutscht immer tiefer in die Rezession

Madrid. Im Euro-Krisenland Spanien hat sich die Rezession überraschend deutlich verschärft. Seit Beginn der Krise schrumpfte das spanische BIP sechs Quartale in Folge. mehr

clearing

Geiseldrama in Schulbus in Alabama

Washington. Bei einem Überfall auf einen Schulbus im US-Bundesstaat Alabama hat ein Mann den Fahrer erschossen und ein Kind als Geisel genommen. Nun soll er sich in einem selbstgebauten Bunker verschanzt haben. mehr

clearing

Höhere Bußgelder für Fahrradfahrer geplant

Berlin. Fahrradfahrern in Deutschland drohen bei Verstößen gegen Verkehrsregeln höhere Geldbußen. Auf Wunsch der Länder soll das Sanktionsniveau überwiegend um fünf Euro angehoben werden, wie das Bundesverkehrsministerium auf Anfrage mitteilte. mehr

clearing

Immer mehr Menschen arbeiten in Gesundheitsberufen

Wiesbaden. In Deutschland gibt es immer mehr Ärzte, Kranken- und Altenpfleger. Rund 4,9 Millionen Menschen waren Ende 2011 im Gesundheitswesen tätig - etwa jeder neunte Beschäftigte im Land. mehr

clearing

Französische Truppen kontrollieren Flughafen von Kidal

Paris. Seit April war der Norden Malis fest in der Hand von Islamisten. Nun fällt eine ihrer Bastionen nach der anderen. mehr

clearing

Vom Glücksspiel bis Datenschutz: Landtag berät neue Gesetze

Wiesbaden. Lehrerausbildung, Glücksspielgesetz und Datenschutz - heute erwartet die hessischen Parlamentarier ein bunter Strauß an Themen. Gleich mehrere Gesetzentwürfe sollen beraten werden. mehr

clearing

Ahlbacher Wehr fast ohne Sorgen

Limburg-Ahlbach. Eigentlich läuft es für die Ahlbacher Feuerwehr ganz gut: Die noch junge Kinderfeuerwehr kommt gut an und hilft dabei, Nachwuchs für die Jugendwehr zu rekrutieren. Doch der Zuspruch zum Sommerfest könnte größer sein. mehr

clearing

Neapel: Klamme Kassen führen zu Busausfällen

Neapel. Drastische Kürzungen zwingen die Verkehrsgesellschaft in Neapel, den örtlichen Busverkehr auf fast die Hälfte zu verringern. In drei Stadtteilen fahren gar keine Linien mehr. Die Bürger sind empört. mehr

clearing

Hoffnung für die "Frankfurter Rundschau"

Frankfurt. Seit November herrscht bei Belegschaft und Abonnenten Ungewissheit über das Schicksal der «Frankfurter Rundschau». Möglicherweise könnten die Leser ihre Zeitung behalten, viele Mitarbeiter aber ihre Stelle verlieren. mehr

clearing

Land will schnelles Internet für die meisten Haushalte bis 2014

Wiesbaden. Bis zum Jahr 2014 sollen in Hessen drei von vier Haushalte Zugang zum schnellen Internet haben. Dies kündigte der Staatssekretär im Wirtschaftsministerium, Steffen Saebisch (FDP), am Mittwoch im Landtag in Wiesbaden an. mehr

clearing

Siebzehn Mitglieder von Musikband in Mexiko ermordet

Mexiko-Stadt. Die Leichen von 17 Musikern werden in einem Brunnen in Nordmexiko gefunden. Kurz zuvor waren sie nach einem Auftritt von bewaffneten Männern verschleppt worden. Nur einer überlebte. mehr

clearing

Wehen Wiesbaden angelt sich Martin Röser

Wiesbaden. Der SV Wehen Wiesbaden vermeldet einen Neuzugang: Aus Worms stößt Martin Röser zu den Fußballern aus der hessischen Landeshauptstadt. Der 22-Jährige soll der Wiesbadener Offensive mehr Durchschlagskraft verleihen. mehr

clearing

Ein königliches Drama

Limburg. "The King‘s Speech" ist ein mit vier Oscars prämierter Hollywood-Film – nach einem Schauspiel von David Seidler. Die Kulturvereinigung holte sozusagen das Original und ein ausgezeichnetes, wenn auch noch nicht prämiertes Ensemble auf die Bühne der Stadthalle. mehr

clearing

Der neue Ferrari heißt F138

Maranello. Der Ferrari für die kommende Formel-1-Saison heißt F138. Zwei Tage vor der Vorstellung der neuen "Roten Göttin" am Firmensitz in Maranello verriet die Scuderia den Namen des Wagens, mit dem Fernando Alonso den dreimaligen Weltmeister Sebastian Vettel herausfordern will. mehr

clearing

Siebzehn Mitglieder von Musikband in Mexiko ermordet

Mexiko-Stadt. Nach einer rätselhaften Entführung im Norden Mexikos sind 17 Mitglieder einer Musikgruppe ermordet worden. mehr

clearing

Biotech-Konzern Qiagen peilt 2013 weitere Zuwächse an

Hilden/Venlo. Der größte deutsche Biotech-Konzern Qiagen hat im abgelaufenen Geschäftsjahr von der Nachfrage nach seinen Geräten und Testverfahren profitiert und mehr verdient als im Vorjahr. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7 8
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 30.01.2013

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen