E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 21°C

Nachrichtenarchiv – Artikel vom 30.04.2014

Orte, Zeiten und eine Google-Map Wochenmärkte in Frankfurt

Gestern noch auf dem Acker, heute schon frisch auf dem Markt: 19 Wochenmärkte werden regelmäßig in Frankfurt veranstaltet, FNP.de hat die wichtigsten Daten dazu für Sie zusammengetragen. mehr

clearing

Vollrausch im Mutterleib

Vollrausch im Mutterleib Mütterlicher Alkoholkonsum während der Schwangerschaft ist eine häufige Ursache für Fehlbildungen, geistige mehr

clearing

Mit Drohne im Feuerwerk

Ein Mann schickt seine Drohne in die Luft mitten ins Feuerwerk. Die montierte Action-Kamera sorgt für faszinierende Aufmnahmen und lässt den Betrachter ganz nah sein - lasst Euch faszinieren in unserem Lieblink des Tages! mehr

clearing

Aus in der Champions-League Bayern-Debakel gegen Madrid: So lästert das Netz

München. 0:4 daheim gegen Real Madrid: Der FC Bayern scheidet mit einem Debakel im Champions-League-Halbfinale aus. Viele Fußballfans in den sozialen Netzwerken kommentieren das mit großer Schadenfreude. mehr

clearing

Bob Hoskins mit 71 Jahren gestorben

London. Seine Spezialität waren kantige Typen mit einem Herz aus Gold, seinen Londoner Akzent legte Bob Hoskins trotz mehrerer Hollywood-Rollen nie ab. Jetzt ist der Schauspieler tot. mehr

clearing

Schul-Blog

Die Wahlfreiheit bei G8 und G9 ein künstlich erzeugtes „schwarz-grünes Loch“. mehr

clearing

Kiosk-Überfall Unbekannter zieht Machete

Gründau. Mit einem rot-grünen Tuch vor dem Gesicht betrat ein Unbekannter einen Kiosk an der Leipziger Straße in Gründau und zog eine Machete. mehr

clearing

«Deutschlandtrend»: Große Sorge vor neuem Kalten Krieg

Köln. Der Konflikt um die Ukraine macht vielen Deutschen Angst. In einer Umfrage für den ARD-«Deutschlandtrend» äußerten 72 Prozent der Befragten sehr große oder große Sorgen, dass es zu einem neuen Kalten Krieg zwischen Russland und dem Westen kommt. mehr

clearing

IWF bewilligt Milliarden-Hilfen für Ukraine

Washington. Der Internationale Währungsfonds hat Kredithilfen für die Ukraine in Höhe von 17 Milliarden Dollar für zwei Jahre freigegeben. Das entschied der Exekutivrat der Organisation in Washington.   mehr

clearing

US-Leitindex Dow Jones schließt auf Rekordhoch

New York. Die amerikanischen Börsen haben moderate Gewinne verbucht. Der Leitindex Dow Jones ging mit einem Rekord-Schlussstand aus dem Handel. Er stand zum Handelsende 0,27 Prozent höher bei 16 580,84 Punkten. Der Euro kostete zuletzt 1,3869 US-Dollar und behauptete damit vorherige ... mehr

clearing

Studie: Neandertaler war modernem Mensch ebenbürtig

Boulder. Zwei Paläontologen rütteln an der weit verbreiteten These, der Neandertaler sei modernen Menschen unterlegen gewesen und auch deshalb ausgestorben. mehr

clearing

Stadtderby im Champions-League-Finale: Atlético gegen Real Madrid

London. Im Champions League-Finale treffen Atlético Madrid und Real Madrid aufeinander. Atlético setzte sich am Abend im Halbfinal-Rückspiel 3:1 gegen den FC Chelsea durch. Real Madrid hatte sich durch ein 4:0 bei Bayern München fürs Endspiel in Lissabon qualifiziert. mehr

clearing

Union in Europawahl-Umfrage deutlich vorn

Köln. Gut drei Wochen vor der Europawahl ist das Interesse in Deutschland weiterhin gering. In einer Umfrage für den jüngsten ARD-«Deutschlandtrend» gaben 64 Prozent der Befragten an, dass sie sich wenig oder gar nicht für die Wahl interessieren. mehr

clearing
Fotos

Atlético entzaubert Chelsea

London. Der große Außenseiter Atlético hat das Madrider Stadtduell um den Champions-League-Titel perfekt gemacht. Beim FC Chelsea gelang den Spaniern wie am Tag zuvor dem großen Real beim FC Bayern ein eindrucksvoller Sieg. mehr

clearing

Kiew will Referendum über Einheit

Kiew. Die Regierung in Kiew will mit einer Volksabstimmung über die Einheit der Ukraine die Lage im Land beruhigen. Sie soll am 25. Mai stattfinden, dem Tag, an dem die Ukrainer auch einen neuen Präsidenten wählen können. mehr

clearing

Umfrage: Große Sorge vor neuem Kalten Krieg

Köln. Der Konflikt um die Ukraine macht vielen Deutschen Angst. In einer Umfrage für den neuen ARD-«Deutschlandtrend» äußerten 72 Prozent der Befragten sehr große oder große Sorgen, dass es zu einem neuen Kalten Krieg zwischen Russland und dem Westen kommt. mehr

clearing

Tödliche Gefahr: Antibiotika versagen immer öfter gegen Bakterien

Genf. Blutvergiftungen, Lungenentzündungen oder auch leichte Verletzungen könnten bald tödlich enden. Denn immer mehr Bakterien sind resistent gegen Antibiotika. Das sei überall auf der Welt zu beobachten, warnt die Weltgesundheitsorganisation WHO. mehr

clearing

New Yorker Schlusskurse am 30.04.2014

Hamburg. Die 30 Aktien des Dow Jones Industrial Index wiesen am 30.04.2014 um 22:25 Uhr MEZ folgende Schlusskurse auf. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in US-Dollar, bei Indizes in Punkten). mehr

clearing

TV-Kritik „ZDFzoom“: Mängel im System

Im ZDF wurde am Mittwochabend der Hammer geschwungen: Die Reportage „Vorsicht Handwerker! Wenn auf Baustellen gepfuscht wird“ zeigte, was auf Deutschlands Baustellen falsch läuft. Und das ist eine ganze Menge. mehr

clearing

14-Jährige soll Freundin aus Eifersucht erschossen haben

Chicago. Offenbar Eifersuchtsdrama unter Jugendlichen in den USA: Ein 14 Jahre altes Mädchen soll eine gleichaltrige Freundin in Chicago nach einem Streit über einen Jungen erschossen haben. mehr

clearing

Hunderte Teilnehmer bei linken Demos in Berlin und Hamburg

Hamburg. Demonstrationen der linken Szene in der Walpurgisnacht: Jeweils mehrere hundert Menschen sind am Abend in Berlin und Hamburg auf die Straße gegangen. In der Hauptstadt kamen 1500 Teilnehmer zusammen zur «Antikapitalistischen Walpurgisnacht». mehr

clearing

Merck darf britischen Spezialchemie-Anbieter AZ Electronic übernehmen

Darmstadt. Der Pharma- und Chemiekonzern Merck hat nun auch aus China grünes Licht für die geplante Übernahme des britischen Spezialchemie-Anbieters AZ Electronic bekommen. mehr

clearing

Ukraine: Referendum über territoriale Integrität im Mai

Kiew. Am 25. Mai sollen die Menschen in der Ukraine über die Zukunft ihres Landes entscheiden. Die Regierung plant für diesen Tag ein Referendum über die territoriale Integrität des krisengeschüttelten Landes. mehr

clearing

Facebook gibt Nutzern mehr Kontrolle über das Teilen von Daten

San Francisco. Facebook und Datenschutz sind zwei Worte, die für viele nicht zusammenpassen. Doch jetzt gibt das Online-Netzwerk seinen Nutzern mehr Kontrolle darüber, welche Daten sie mit Apps auf Facebook teilen. mehr

clearing

Ukraine will am 25. Mai Referendum über territoriale Integrität

Kiew. Die ukrainische Regierung plant für den 25. Mai ein landesweites Referendum über die territoriale Integrität des krisengeschüttelten Landes. Einen entsprechenden Gesetzentwurf wolle das Kabinett am Mittwoch ins Parlament einbringen, sagte Regierungschef Arseni Jazenjuk in Kiew. mehr

clearing

„Star Wars Episode VII“ Luke Skywalker kehrt auf die Leinwand zurück

Diese Meldung lässt die Herzen aller «Star Wars-Fans» höher schlagen. Luke Skywalker zieht an der Seite von Prinzessin Leia und Han Solo wieder in den «Krieg der Sterne». mehr

clearing

Kiew verliert Einfluss in der Ostukraine - Geiseldrama geht weiter

Kiew. Die prorussischen Separatisten weiten ihren Machtbereich in der Ostukraine aus. Sie besetzen Verwaltungsgebäude, die Regierung in Kiew hat eingestanden, über Teile des Ostens keine Kontrolle mehr zu haben. mehr

clearing

Trauer um Hamburger Schüler - Mitspieler veranstalten Benefizspiel

Hamburg. Gedenken an einen Vereinskollegen und Freund: In Hamburg hat der Fußballclub des in den USA erschossenen Austauschschülers Diren am Abend ein Benefiz-Fußballspiel für ihn veranstaltet. mehr

clearing

Die Lottozahlen

mehr

clearing

«BamS»: Regierung hält Snowden-Befragung in Berlin für unmöglich

Berlin. Die Bundesregierung glaubt nicht, dass es rechtlich machbar wäre, den Whistleblower Snowden in Deutschland zur NSA-Affäre zu befragen. Der NSA-Untersuchungsausschuss hatte bis zu diesem Freitag um eine Stellungnahme gebeten. mehr

clearing

Anschläge überschatten Irak-Wahl - Al-Maliki feiert sich als Sieger

Bagdad. Die erste Wahl im Irak nach dem Abzug der US-Armee ist heute von zahlreichen Anschlägen überschattet worden. Militante Islamisten verübten Sprengstoffanschläge und Mörserattacken. mehr

clearing
Fotos

Prozess nach Frankfurter «Blockupy»-Demo Trotz «Schutzwaffe»: Demonstrant freigesprochen

Frankfurt. Er trug während der «Blockupy»-Demonstration 2013 eine verstärkte Basball-Mütze und damit eine verbotene Passivwaffe. Trotzdem wurde ein 53 Jahre alter Demonstrant freigesprochen. mehr

clearing

Oberlandgericht Frankfurt Urteil im Erfrischungstücher-Prozess

Frankfurt. Urteil in Frankfurt: Eine Reisende, die während eines Langstreckenflugs stark allergisch auf Erfrischungstücher reagiert hat, bekommt Schmerzensgeld. mehr

clearing

Haftstrafe im Prozess bei Hochhaus-Sanierung Korrupter Heizungsunternehmer muss in den Knast

Im Prozess um die Korruptionsaffäre bei der Sanierung des Doppel-Hochhauses der Deutschen Bank in Frankfurt ist ein 31 Jahre alter Heizungsunternehmer am Mittwoch vom Landgericht Frankfurt zu 18 Monaten Haft ohne Bewährung verurteilt worden. mehr

clearing

Urteil am Landgericht Freispruch nach tödlicher Messerattacke

Wiesbaden. In einem ersten Prozess wird ein 24-Jähriger zu acht Jahren Haft wegen Körperverletzung mit Todesfolge verurteilt. Nachdem der BGH das Urteil aufgehoben hat, wird der Mann im neu aufgerollten Verfahren freigesprochen. mehr

clearing

Mörder stirbt bei qualvoller Hinrichtung in den USA an Herzinfarkt

Oklahoma City. Qualvoller Zwischenfall bei einer Hinrichtung in den USA: In Oklahoma wurden einem Mörder zur Hinrichtung drei Substanzen gespritzt, daraufhin platzt eine Vene, der Mann ringt minutenlang mit dem Tod und stirbt schließlich an einem Herzinfarkt. mehr

clearing

Arbeitslosigkeit sinkt durch Konjunkturschub auf 2,94 Millionen

Nürnberg. Gute Nachrichten vom deutschen Arbeitsmarkt: Der Frühjahrsaufschwung lässt die Arbeitslosenzahl im April zwar fast jedes Jahr deutlich sinken, doch diesmal ist die Entwicklung stärker als Experten es vermutet hatten. mehr

clearing

Vor Besuch bei Obama: Merkel fordert Konsequenzen aus NSA-Affäre

Berlin. Bundeskanzlerin Merkel pocht kurz vor ihrem Besuch bei US-Präsident Obama in Washington auf Konsequenzen aus der NSA-Affäre. Zwar werde es jetzt nicht zu einem «No-Spy-Abkommen» über gegenseitigen Spionageverzicht kommen, die Kanzlerin stehe aber weiter mehr

clearing

Ukraine plant Referendum über territoriale Integrität

Kiew. Die ukrainische Regierung plant für den 25. Mai ein Referendum über die territoriale Integrität des krisengeschüttelten Landes. Am selben Tag ist die Präsidentenwahl geplant. mehr

clearing

Krisentreffen zur Kostenreduzierung: Teams beraten

London. Die Zeit drängt. Die Formel-1-Rennställe wollen in der ewigen Debatte um die hohen Kosten eine Lösung finden. Zündstoff ist garantiert. mehr

clearing

Gazprom: Ukrainische Gasschulden bei 3,5 Milliarden Dollar

Moskau. Die ukrainischen Schulden für russisches Gas sind nach Moskauer Angaben im April um rund 1,3 Milliarden US-Dollar auf etwa 3,5 Milliarden US-Dollar (2,5 Milliarden Euro) gestiegen. mehr

clearing

Neue Therapie erfolgreich bei Lungenkrebs

Düsseldorf/Köln. Ein neuer Diagnose- und Therapieansatz auf Basis genetischer Untersuchungen hat bei Lungenkrebspatienten zu verbesserten Überlebenschancen geführt. Das berichteten die federführenden Experten der Universitätsklinik Köln und Nordrhein-Westfalens Wissenschaftsministerin Svenja ... mehr

clearing

Fahrt von Ludwigshafen nach Mainz Siebenjähriger löst Suchaktion aus

Mainz. Ein Junge kommt nicht aus der Schule nach Hause. Sofort alarmiert die besorgte Mutter die Polizei. Ein Aufruf im Internet sorgt schließlich für ein Happy End. mehr

clearing

Couragierte Rentnerin Hilfeschreie vertreiben Trickdiebe

Neu-Isenburg. Mit lauten Hilfeschreien hat eine couragierte Rentnerin Trickdiebinnen aus ihrer Wohnung vertrieben. mehr

clearing

NSU-Aufarbeitung: Schwarz-Grün bietet Opposition Kompromiss an

Wiesbaden. Im Streit um die Bewältigung der rechtsterroristischen NSU-Anschläge in Hessen hat die Regierungskoalition einen Kompromissvorschlag gemacht. mehr

clearing

Struff erreicht Viertelfinale in München

München. Ein Qualifikant hat es vorgemacht: Jan-Lennard Struff steht als erster Deutscher im Viertelfinale von München. Am Maifeiertag wollen ihm zwei Landsleute folgen. Publikumsliebling Brown bekommt es dabei mit dem topgesetzten Italiener Fognini zu tun. mehr

clearing

Versuchter Einbruch Polizei sucht mit Tatwerkzeugen nach Tätern

Elz. Nach einem versuchten Einbruch in der Nacht zum Ostermontag in den Netto-Einkaufsmarkt im Offheimer Weg in Elz ließen die Täter einige Tatwerkzeuge zurück. mehr

clearing

Unfall in Darmstadt Kind stürzt aus dem Fenster

Darmstadt. Dramatischer Einsatz in Darmstadt: Ein zwei Jahre alter Junge ist aus dem Fenster eines Mehrfamilienhauses fünf Meter in die Tiefe gestürzt. mehr

clearing

Athen strebt Streckung der Zahlungsfristen um 20 Jahre an

Athen. Die griechische Regierung will am 5. Mai mit den Europartnern über weitere Hilfen für das Krisenland sprechen. Dabei zielt Athen nach den Worten eines hohen Funktionärs des Finanzministeriums auf eine deutliche Verlängerung der Zahlungsfristen. mehr

clearing

Auf Motorhaube aufgeladen Verkehrsunfälle mit verletzten Fußgängern

Bad Homburg. Gestern Nachmittag und -abend wurden bei zwei Verkehrsunfällen zwei Fußgänger leicht verletzt. mehr

clearing

Für 2013: Bei Ehepaaren keine getrennte Veranlagung mehr möglich

Berlin. Für Ehepaare ist die Zusammenveranlagung oft günstig, denn sie führt in der Regel zur geringsten Steuerbelastung. Es gibt aber auch Fälle, in denen Ehegatten mit der neuen Einzelveranlagung eine geringere steuerliche Belastung erreichen. mehr

clearing

Mit Dimple neue Tasten ans Smartphone kleben

Berlin. Manchmal fehlt einfach die entscheidende Taste auf dem Smartphone. Eine Taste, um die Kamera auszulösen oder die Taschenlampe einzuschalten. Das Problem löst jetzt die Firma Dimple. mehr

clearing

Brandanschlag auf Flüchtlingsheim geht glimpflich aus

Berlin. Rechtsextreme haben am Abend einen Brandanschlag auf ein Berliner Flüchtlingsheim verübt. Er ging aber glimpflich aus, es gab keine Verletzte. Nach Ermittlungen der Polizei besprühten die Täter eine Notausgangstür aus Metall mit einer Flüssigkeit und zündeten sie dann an. mehr

clearing

Tierschützer kämpfen gegen Patent auf Krebs-Gen

München. Mehrere Organisationen haben beim Europäischen Patentamt (Epa) Einspruch gegen ein Patent auf Gene eingelegt, mit denen unter anderem «Krebs-Schimpansen» entstehen können. mehr

clearing

Lärmbelastung in Hessen Bouffier will Flug- und Bahnlärm reduzieren

Mainz. Ansage von Volker Bouffier: Das schwarz-grün regierte Hessen will verstärkt den Kampf gegen Bahn- und Fluglärm aufnehmen. mehr

clearing

Zwei BMW X6 gestohlen

Rodgau/Rödermark. Gleich zwei BMW X6 wurden in Rodgau und Ober-Roden in der Nacht von Montag auf Dienstag gestohlen. mehr

clearing

Noch keine Lösung im Geiseldrama in der Ostukraine

Kiew. Die seit Tagen von prorussischen Separatisten in der Ostukraine festgehaltenen westlichen Militärbeobachter kommen wohl doch nicht so schnell frei. Russlands Präsident Putin hatte gesagt, er setze drauf, dass die Geiseln die Region ungehindert verlassen könnten. mehr

clearing

Moment der Unachtsamkeit Diebinnen stehlen Handtasche im Kaufhaus

Offenbach. In einem Moment der Unachtsamkeit klauen zwei 20 bis 30 Jahre alte Frauen einer Rentnerin im Einkaufszentrum die Handtasche. mehr

clearing

Antibiotika versagen immer öfter gegen Bakterien

Genf. Es ist ein Warnruf der Weltgesundheitsorganisation (WHO): Bakterielle Infektionskrankheiten könnten künftig wieder mehr Menschen den Tod bringen - wie zu Zeiten vor der Entdeckung des Penizillins. Grund sei eine starke und globale Zunahme der Resistenzen von Bakterien gegen ... mehr

clearing

Zeugen gesucht Geldbörsen und Handy aus Auto gestohlen

Rüsselsheim. Eine günstige Gelegenheit nutzte ein unbekannter Täter am Dienstagvormittag (29.04.2014), um sich zu bereichern. mehr

clearing

Rheinland-Pfalz und Hessen bedauern Ablehnung von Steuervereinfachung

Mainz/Wiesbaden. Rheinland-Pfalz und Hessen reagieren enttäuscht auf die Ablehnung der Bundesratsvorschläge zur Steuervereinfachung durch das schwarz-rote Bundeskabinett. mehr

clearing

Debatte um Lenz' «Deutschstunde» entfacht

Berlin. Angesichts der ambivalenten Rolle von Emil Nolde in der Nazi-Zeit ist Siegfried Lenz' «Deutschstunde» in die Kritik geraten. Nolde hatte dem heute 88-jährigen Autor als Vorbild für die integre Hauptfigur seines Romans gedient - obwohl er in Wahrheit ein glühender Verehrer ... mehr

clearing

Hofgeismar muss Kosten zur Ferienanlage Beberbeck nicht offenlegen

Kassel. Die Stadt Hofgeismar muss keinen detaillierten Kostenplan zu dem gescheiterten Feriendorf Beberbeck offenlegen. Das hat das Verwaltungsgericht Kassel am Mittwoch aus verfahrensrechtlichen Gründen entschieden. mehr

clearing

Arbeitsmarkt in Hessen Langzeitarbeitslose und Alte verlieren

Frankfurt. Hessens Arbeitsmarkt hat sich im April erneut leicht erholt. Doch nicht alle profitieren davon. Verlierer bleiben Langzeitarbeitslose und ältere Menschen. mehr

clearing

Wetzlar feiert Werther: Goethe-Roman vor 240 Jahren erschienen

Wetzlar. Zum 240. Geburtstag von Goethes Werther veranstaltet die Stadt Wetzlar ein vielfältiges Kulturprogramm. Der berühmte Briefroman «Die Leiden des jungen Werthers», in dem auch Motive aus der Stadt einflossen, erschien 1774 zum ersten Mal. mehr

clearing

Haushalt mit geringerem Defizit Frankfurt macht weniger Schulden

Frankfurt. Gute Nachrichten von der Schulden-Front: Die Mainmetropole hat Frankfurt 2013 weniger Schulden aufgenommen als geplant. mehr

clearing

Nach Wintersperre: Erste Pässe in den Alpen sind wieder geöffnet

München. Die Skisaison ist vorüber und auch die ersten Pässen sind vom Schnee befreit. Allerdings kann es weiterhin zu Wintereinbrüchen kommen. Die Folge wäre eine erneute Sperrung. mehr

clearing

Erste Strände am Mittelmeer und auf den Kanaren laden zum Baden

Hamburg. Nicht in schnellen Schritten, aber der Sommer rückt näher. Die ersten Badeorte am östlichen Mittelmeer verkünden Temperaturen um die 21 Grad. An der Adria dagegen dürften bei 15-17 Grad nur abgehärtete Schwimmer ins Wasser gehen wollen. mehr

clearing

Von Farbe bis UV-Schutz: Die richtige Sonnenbrille finden

Berlin. Trend hin oder her. Eine Sonnenbrille sieht nur gut aus, wenn sie zu ihrem Träger passt. Daher sollten bei der Wahl der Brille ein paar Regeln beachtet werden: mehr

clearing

Opferverein fordert Ende für Odenwaldschule

Heppenheim. Wegen des neuen Missbrauchsverdacht an der umstrittenen Odenwaldschule in Südhessen fühlen sich Opfervertreter in ihrer Forderung nach einem Ende der Schule bestätigt. Die Lehrer hätten viel zu viel Platz und Zeit, sich ihren Schutzbefohlenen zu nähern, mehr

clearing

Weltbörsen und Finanzmärkte auf einen Blick

Hamburg. Die Lage an den Internationalen Wertpapierbörsen am 30.04.2014 um 15:15 Uhr (New York Vortagsschluss): mehr

clearing

Skandal-Schule soll geschlossen werden Opfervertreter fordern Aus für Odenwaldschule

Heppenheim. Die Odenwaldschule wird von einem neuen Missbrauchsverdacht erschüttert. Schon seit Jahren fordern Gegner das Ende des Internats. Die Aufsichtsbehörden setzen vorerst auf weitere Reformen. mehr

clearing

Freilassung von Militärbeobachtern in Ukraine lässt auf sich warten

Berlin. Russlands Präsident Putin hatte Hoffnungen gemacht, doch bisher tut sich nichts: Das Schicksal des verschleppten Teams von westlichen Militärbeobachtern mit vier Deutschen im Osten der Ukraine bleibt ungewiss. mehr

clearing

IWF: Russland steht wegen Sanktionen vor Rezession

Washington. Nach westlichen Sanktionen gegen Moskau wegen der Ukraine-Krise hat der Internationale Währungsfonds (IWF) der russischen Wirtschaft eine düstere Prognose ausgestellt. Es bestehe eine akute Rezessionsgefahr, warnte der IWF in Washington. mehr

clearing

Iran kündigt Öl-Deal mit China

Teheran. Iran hat wegen nicht eingehaltener Abmachungen einen 2,5 Milliarden Dollar schweren Öl-Deal mit China in den Asadegan Ölfeldern gekündigt. mehr

clearing

Missbrauchsverdacht an der Odenwaldschule SPD sieht Landesregierung in der Pflicht

Wiesbaden/Heppenheim. Die SPD hat die Landesregierung angesichts des Missbrauchsverdachts an der Odenwaldschule zum Einschreiten aufgefordert. mehr

clearing

Merkel droht Russland mit weiteren Sanktionen

Berlin. Bundeskanzlerin Merkel hat Russland im Ukraine-Konflikt mit weiteren Sanktionen gedroht. Bei einem Treffen mit dem japanischen Ministerpräsidenten Shinzo Abe in Berlin legte Merkel großen Wert darauf, dass die Wahl eines neuen Präsidenten in der Ukraine wie geplant am 25. mehr

clearing

Clayton Lockett erlitt Herzinfarkt Mörder stirbt bei qualvoller US-Hinrichtung

Oklahoma City. Bei einer Hinrichtung in Oklahoma werden einem Mörder drei geheim gehaltene Substanzen gespritzt. Dabei platzt ihm eine Vene, der Mann ringt lange mit dem Tod und stirbt an einem Herzinfarkt. Nicht nur Bürgerrechtler sind schockiert. mehr

clearing

Bouffier: Wenig Chancen für Wiedereinstieg der Fraport am Hahn

Mainz. Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) sieht wenig Chancen für einen Wiedereinstieg der Frankfurter Flughafengesellschaft Fraport am verschuldeten Flughafen Hahn. mehr

clearing

Ukrainische Regierung: Kontrolle über Teile des Ostens verloren

Kiew. In der krisengeschüttelten Ostukraine ist keine Besserung der Lage in Sicht. Die ukrainische Führung hat jetzt nach eigenen Angaben die Kontrolle über Teile des Ostens des Landes verloren. mehr

clearing

Wirbel um Bananen-Attacke auf Barça-Profi Alves

Madrid. Weil er Barça-Profi Dani Alves während eines Liga-Spiels in Spanien mit einer Banane bewarf, muss ein 26 Jahre alter Villarreal-Fan eine lange Haftstrafe befürchten. In Spanien und Brasilien löste der Eklat Debatten aus. mehr

clearing

Abgang mit Stil: Langweilige Gespräche höflich beenden

Heilbronn. Wenn in Gesprächsrunden nach Vorträgen oder Messen von skurrilen Hobbys berichtet wird, wünschen sich viele: Nichts wie weg! In so einer Situation sind Notlügen erlaubt. mehr

clearing

Kabinett beschließt: Renten steigen zum 1. Juli   

Berlin - Mehr Geld für die über 20 Millionen Rentner in Deutschland: Zum 1. Juli steigen die Renten, im Osten um 2,53 Prozent, im Westen um 1,67 Prozent. Nachdem das Bundesarbeitsministerium sie im März bereits angekündigt hatte, hat das Bundeskabinett mehr

clearing

Fragen und Antworten: Kiew räumt Kontrollverlust ein

Kiew/Moskau. Über den Osten der krisengeschüttelten Ukraine hat die prowestliche Regierung in Kiew schon keine Kontrolle mehr. Interimspräsident Turtschinow befürchtet einen Flächenbrand in der Ex-Sowjetrepublik. Der Präsidentenwahl am 25. Mai droht ein Chaos. Zur Lage in der ... mehr

clearing

Geburtstagsgrüße von Enkelin: Schwedens König wird 68

Stockholm. Seine kleine Enkeltochter war die erste Gratulantin: Der schwedische König Carl XVI. Gustaf hat am Mittwoch seinen 68. Geburtstag gefeiert. mehr

clearing

Separatisten: Keine schnelle Freilassung der OSZE-Geiseln

Berlin. Der prorussische Milizenführer Wjatscheslaw Ponomarjow geht nicht davon aus, dass die seit Tagen in der Ostukraine festgehaltenen Militärbeobachter in Kürze freigelassen werden. mehr

clearing

Strafzuschläge bei Steuer-Selbstanzeige steigen deutlich

Berlin. Für geständige Steuerbetrüger wird es künftig deutlich teurer, mit einer Selbstanzeige straffrei davonzukommen. Vertreter der Länder und des Bundes einigten sich über letzte offene Punkte, um Regeln für die umstrittene strafbefreiende Selbstanzeige bei Steuerhinterziehung zu ... mehr

clearing

Vermaledeite Standards - Böses Bayern-Erwachen

München. Ecke Modric, Kopfballtor Ramos. Freistoß Di Maria, Kopfballtor Ramos. Zweimal wurden bei der Demütigung durch Real die Münchner Standard-Schwächen offengelegt. Auf eine Taktikdiskussion mochte sich keiner bei den Bayern einlassen. Beckenbauer war es zu «lasch». mehr

clearing

Dieselspur auf der Fahrbahn Schwerer Verkehrsunfall

Ausgelaufener Diesel-Kraftstoff wird einem Lkw-Fahrer zum Verhängnis. Der Lastwagen kippt um, der Fahrer wird verletzt. mehr

clearing

Vertragsverlängerung Bernd Loebe soll bis 2023 Intendant der Oper Frankfurt bleiben

Frankfurt. Bernd Loebe soll bis 2023 Intendant der Oper Frankfurt bleiben. Wie das Haus am Mittwoch mitteilte, beschloss der Aufsichtsrat der Städtischen Bühnen einstimmig, den Vertrag um fünf Jahre zu verlängern. mehr

clearing

Goethe-Uni bekommt 24 Millionen Euro für schnellen Spektrometer

Frankfurt/Köln. Die Frankfurter Universität bekommt als eine der ersten Forschungseinrichtungen in Europa ein noch in der Entwicklung befindliches Gerät für die Kernresonanzspektrometrie. mehr

clearing

Maschinenbauer warten auf die Wende: Erneut weniger Aufträge

Frankfurt/Main. Der Aufschwung im deutschen Maschinenbau lässt weiter auf sich warten. Im März gingen bei den Unternehmen der Schlüsselindustrie real sechs Prozent weniger Aufträge ein als vor einem Jahr, wie der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA) mitteilte. mehr

clearing

Wasser marsch - Blattläuse einfach von den Pflanzen spritzen

Bonn. Blattläuse sind kein Weltuntergang. Bevor der Hobbygärtner zur Chemiekeule greift, sollte er vorher zum Wasserschlauch greifen. Meist lassen sich damit die ungewollten Besucher beseitigen. mehr

clearing

Belgischer Hersteller ruft Tiefkühl-Brokkoli zurück

Brüssel. Bei der Entkeimung von Wasser kann sich Chlorat bilden. Es kann sich auf die Schilddrüse bei Menschen auswirken. Da in Tiefkühl-Brokkoli Chlorat gefunden wurde, ruft der Hersteller Dujardin Foods das Produkt zurück. mehr

clearing

Fahren bei Rot oder Rasen: Das gibt Punkte

Flensburg. Das neue Punktesystem bei Verstößen im Straßenverkehr gilt ab 1. Mai. Es sieht nur noch drei Kategorien mit 1, 2 oder 3 Punkten vor. Der Führerschein ist bei 8 Punkten weg statt bisher bei 18. Einige Beispiele: mehr

clearing

DAX: Kurse im XETRA-Handel am 30.04.2014 um 13:05 Uhr

Frankfurt/Main. An der Frankfurter Wertpapierbörse wurden im elektronischen Handel (Xetra) am 30.04.2014 um 13:05 Uhr folgende Kurse für die 30 Werte des Deutschen Aktienindex DAX festgestellt. (Stand und Veränderung zur Schlussnotierung am vorherigen Börsentag bei Aktien in Euro, bei ... mehr

clearing

China überholt USA deutlich schneller als erwartet

Washington/Frankfurt. China könnte die USA deutlich schneller als weltweit führende Volkswirtschaft verdrängen als bislang von Ökonomen erwartet. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie im Auftrag der Weltbank. mehr

clearing

Tumulte für kostenlose Lebensmittel in Griechenland

Athen. Tumulte und Streit bei der Vergabe kostenloser Lebensmittel in Griechenland: Bauern und Lebensmittelhändler der Wochenmärkte haben am Mittwoch in zahlreichen Armenvierteln kostenlos Obst, Gemüse und Fisch an hilfebedürftige Menschen verteilt. mehr

clearing

DTTB-Herren im WM-Viertelfinale - Frust bei Damen

Tokio. Besser geht's nicht. Mit 3:0 und 9:0-Sätzen fegten Deutschlands Tischtennis-Herren ihre Gegner aus der WM-Halle. Das Viertelfinale in Tokio ist erreicht. Die DTTB-Damen müssen einen Umweg einlegen. Beim 1:3 gegen Hongkong war mehr drin. mehr

clearing

Missbrauchsverdacht an Odenwaldschule - Staatsanwaltschaft ermittelt

Heppenheim. An der Odenwaldschule gibt es einen neuen Missbrauchsverdacht gegen einen Lehrer. Die Staatsanwaltschaft Darmstadt ermittelt wegen möglicher sexueller Übergriffe gegen einen kürzlich fristlos entlassenen Pädagogen, wie ein Sprecher sagte. mehr

clearing
1 2 3 4 5 6 7
Nachrichtenarchiv – Artikel vom 30.04.2014

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere Werbung

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen