E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 19°C
1 Kommentar

Konzert: Anastacia in der Alten Oper

Pop-Star Anastacia kommt am 4. Mai nach Frankfurt und wird in der Alten Oper ihre Hits zum Besten geben.
Anastacia kennt sich in der Alten Oper bereits aus: Im November hat sie dort auf dem Sportpresseball dem Publikum eingeheizt. Foto: Schreyer (imago stock&people) Anastacia kennt sich in der Alten Oper bereits aus: Im November hat sie dort auf dem Sportpresseball dem Publikum eingeheizt.

Pop-Star Anastacia kommt mit ihrer Evolution Tour im April/Mai 2018 zurück nach Europa. Die prägnante Soulstimme ist das Markenzeichen ihres Erfolgs. Ihr Wille kann Berge versetzen und scheinbar sogar das Schicksal besiegen. Alle Chartbreaker und Songs ihres neuen Albums "Evolution" präsentiert die Interpretin nun in der Alten Oper Frankfurt.

Anastacia
Alte Oper, Frankfurt
4. Mai, 20 Uhr
Webseite des Künstlers

Ihre aktuelle CD "Evolution" markiert eine Rückkehr zu den Ursprüngen. Rocknummern wechseln sich mit einprägsamen Pop-Songs und Balladen ab.

Anastacia Newkirk wurde in New York geboren, wuchs jedoch in Chicago auf. Mit 14 kehrte die Tochter eines Nightclubsängers und einer Schauspielerin nach Manhattan zurück. Sie versuchte sich in wechselnden Rollen und Engagements, unternahm kleine literarische Versuche. Dann erprobte sie sich als Songschreiberin, bevor sie als Tänzerin und Backgroundsängerin in die Musikszene eintauchte. Ihre Stunde schlug, als sie sich 1998 am MTV-Wettbewerb „The Cut“ beteiligte und mit "Not That Kind" Furore machte.

Ihr Debütalbum stürmte an die Spitzen der Charts und machte Anastacia zur Königin des neuen Soul. Die zweite CD "Freak Of Nature" übertraf diesen Erfolg noch und etablierte Anastacia endgültig als internationalen Star.

Zur Startseite Mehr aus Veranstaltungen

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen