E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 21°C

22-jähriger Schotte stirbt bei Selfie auf der A 24

Gudow. 

Der Versuch, ein Selfie auf dem Mittelstreifen einer Autobahn zu machen, ist einem jungen Schotten zum Verhängnis geworden. Der 22-Jährige wollte gestern in Schleswig-Holstein auf der Autobahn 24 in Höhe der Raststätte Gudow Fotos von sich und seinen beiden Freunden machen. Dabei wurde er von einem Auto erfasst und starb noch an der Unfallstelle. Die drei Männer wollten die Autobahn überqueren, um zur Rastanlage zu gelangen, und stoppten an der Mittelleitplanke, um Fotos zu schießen. Sie hatten Alkohol getrunken.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen