E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 30°C

24-Jähriger gesteht Tötung von Oma und Polizisten

Frankfurt. 

dpa) - Nach dem gewaltsamen Tod einer 79-Jährigen und zweier Polizisten in Brandenburg hat der 24-jährige Tatverdächtige die Taten gestanden. Er habe in der Vernehmung erklärt, dass beide zuvor um Geld gestritten hätten, sagte Staatsanwältin Ricarda Böhme der dpa. Die Frau verblutete. Ihr Enkel habe ihr eine Schnittverletzung am Hals zugefügt. Der Mann räumte Böhme zufolge außerdem ein, auf seiner Flucht die beiden Polizisten im Landkreis Oder-Spree überfahren zu haben.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen