E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 17°C

Abzug schwerer Waffen fortgesetzt - Fotograf in Ostukraine umgekommen

Kiew. 

Die Aufständischen in der Ostukraine haben alle schweren Waffen nach eigenen Angaben von der Frontlinie zurückgezogen und damit einen zentralen Punkt des Friedensabkommens erfüllt. „Im Raum Donezk wurde das Kriegsgerät in Anwesenheit von OSZE-Beobachtern abgezogen”, sagte ein Separatistenführer. Die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa bestätigte diesen Schritt bisher nicht. Die Regierung in Kiew teilte mit, dass die vor zwei Wochen in Kraft getretene Feuerpause weitgehend eingehalten werde.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen