E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 17°C

Afghanische und ausländische Truppen erobern Zentrum von Kundus

Kundus. 

Drei Tage nach der Eroberung von Kundus durch die Taliban haben afghanische und ausländische Truppen die Aufständischen aus dem Zentrum der nordafghanischen Provinzhauptstadt vertrieben. „Wir haben die Stadt Kundus zurückerobert”, sagte der amtierende Provinzgouverneur Hamdullah Daneschi der dpa. Die Aufständischen bestätigten den Rückzug und kündigten gleichzeitig einen erneuten Angriff an. Die Bundesregierung will den Bundeswehreinsatz in Afghanistan nach einem „Spiegel”-Bericht über 2017 hinaus verlängern, wenn auch die US-Streitkräfte so lange im Land bleiben.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen