E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 28°C

Boris Becker zieht Klage vor Kölner Gericht zurück

Köln. 

Boris Beckers Anwälte haben die Klage gegen dessen Ex-Manager Sascha Rinne zurückgenommen. Beckers Anwalt betonte, die Klagerücknahme habe rein formale Gründe. Englische Insolvenzverwalter hätten die Fortführung des Verfahrens an inakzeptable Bedingungen geknüpft. An den Ansprüchen halte Becker fest. Die Klage sollte morgen vor dem Landgericht Köln verhandelt werden. Eine Gerichtssprecherin bestätigte die Klagerücknahme: „Das ist inzwischen bei uns eingegangen. Der Termin ist abgesagt”, sagte sie.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen