E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 17°C

Bundesratspräsident Weil lädt Peres nach Bergen-Belsen ein

Jerusalem. 

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat den israelischen Staatspräsidenten Schimon Peres zum 70. Jahrestag der Befreiung des Konzentrationslagers Bergen-Belsen eingeladen. Er habe Schimon Peres eingeladen, die Rede zu halten bei der zentralen Feier, sagte der Bundesratspräsident in Jerusalem nach einem Gespräch mit dem Friedensnobelpreisträger. Der 90-Jährige habe sich über die Einladung gefreut und angekündigt, das Angebot prüfen zu lassen. Weil betonte im Gespräch mit Peres die besondere Solidarität und Verantwortung Deutschlands gegenüber Israel.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen