E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 28°C

CDU-Vize Laschet: Gabriels Kohle-Abgabe muss weg

Berlin. 

Vor dem Energie-Spitzentreffen der Koalition hat CDU-Vize Armin Laschet erneut vor Belastungen der Kohle-Industrie gewarnt. In der heutigen Sitzung des Koalitionsausschusses müsse der Gabriel-Vorschlag endgültig vom Tisch genommen werden. Das erklärte der Fraktionschef der CDU im Düsseldorfer Landtag in einer gemeinsamen Erklärung mit seinen CDU-Amtskollegen aus Brandenburg und Sachsen-Anhalt. Die von Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel gewollte Strafabgabe für alte Kohle-Meiler sei klimapolitisch wirkungslos und gefährde Tausende Arbeitsplätze in den Braunkohle-Revieren.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen