E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 24°C

CDU-Vorstand liegt Seehofers „Masterplan” nicht vor

Berlin. 

Dem CDU-Bundesvorstand liegt der von Innenminister Horst Seehofer erstellte „Masterplan Migration” nach Angaben aus Teilnehmerkreisen weiterhin nicht vor. Demnach mussten die Mitglieder der Parteispitze am Abend in Berlin ohne fundierte inhaltliche Grundlage über die umstrittenen Asylpläne des CSU-Chefs diskutieren. Merkel, der das Papier vorliegt, betont immer wieder, sie stimme mit weiten Teilen von Seehofers Plänen überein. Die vom Innenminister ins Auge gefassten Zurückweisungen von Migranten, die bereits in einem anderen EU-Land registriert sind, lehnt sie aber vehement ab.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen