E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 17°C

Copack-Rückruf: Womöglich Kunststoffteile in „Nasi Goreng”

Bremerhaven. 

Die Firma Copack ruft das Tiefkühlgericht „Nasi Goreng” zurück, weil womöglich Kunststoffteile enthalten sind. Betroffen sei das Produkt mit der Bezeichnung „Satori” mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum Juni 2018, teilte das Unternehmen mit. Das Fertiggericht sei ausschließlich beim Discounter Netto angeboten worden. Der Firma Copack zufolge kann nicht ausgeschlossen werden, dass sich in einzelnen Packungen Kunststofffremdkörper befinden. Kunden, die das Produkt gekauft haben, können es gegen Erstattung des Kaufpreises zurückgeben.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen