E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 19°C

Drei Handwerker aus Mittelfranken knacken 33-Millionen-Jackpot

Nürnberg. 

Der vor einer Woche geknackte Jackpot mit 33,3 Millionen Euro geht an drei Handwerker aus Mittelfranken. Die Glückspilze seien mit der Original-Quittung in die Lotto-Zentrale nach München gekommen, bestätigte Sprecher Rainer Holmer entsprechende Medienberichte. „Das war sehr lustig. Die waren alle ziemlich lässig und sehr entspannt und wollen es jetzt schön langsam angehen lassen.” Die drei Freunde - alle um die 30 Jahre alt - hätten in dieser Konstellation das erste Mal „6 aus 49” gespielt.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen