E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 17°C

Drei Tote bei Lawinenunglück in der Schweiz

Fiesch. 

In der Schweiz sind bei einem Lawinenunglück drei Tourenskifahrer ums Leben gekommen. Wie die Behörden berichteten, handelt es sich bei den Opfern nach ersten Erkenntnissen um Spanier. Zwei Skifahrer wurden leicht verletzt ins Krankenhaus geflogen. Die fünfköpfige Gruppe hatte die Lawine am Samstagnachmittag im Kanton Wallis in der Nähe des Aletschgletschers in 2450 Metern Höhe ausgelöst. Die Bergung gestaltete sich den Angaben zufolge wegen des schlechten Wetters schwierig. Am Abend konnten dann drei der Verschütteten nur noch tot aus den Schneemassen geborgen werden.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen