E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 28°C

Ein Toter bei Schießerei im Finanzamt Rendsburg

Rendsburg. 

Ein Mitarbeiter des Finanzamts Rendsburg ist von einem Kunden erschossen worden. Ein Mann habe gegen 10.00 Uhr das Amt betreten und das spätere Opfer aufgesucht, sagte ein Polizeisprecher. Im Laufe des Gesprächs habe der Täter dann zur Waffe gegriffen und auf den Finanzamtsmitarbeiter geschossen. Dieser starb später im Krankenhaus. Der Täter - ein Mann zwischen Mitte und Ende 50 - wurde festgenommen. Die genauen Umstände der Tat und die Hintergründe sind noch unklar.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen