E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 17°C

Fußballtrainer Luis Aragonés tot

Madrid. 

Spaniens Fußball trauert um Luis Aragonés. Der Erfolgstrainer starb im Alter von 75 Jahren in einer Klinik in Madrid. Das gaben seine Familie und sein früherer Verein Atlético Madrid bekannt. Aragonès hatte die spanische Nationalelf 2008 im Finale gegen Deutschland zum Europameister gemacht. Es war der erste bedeutende internationale Titel für Spanien nach 44 Jahren. Aragonés' Erfolgsteam war dann der Grundstein für die Elf, die 2010 die Welt- und 2012 erneut die Europameisterschaft gewann.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen