E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 21°C

Gericht: Loveparade-Klage von Feuerwehrmann ohne Aussicht auf Erfolg

Duisburg. 

Im Prozess um eine Entschädigung für seinen Einsatz bei der Loveparade-Katastrophe mit 21 Toten hat das Duisburger Landgericht einem Feuerwehrmann wenig Hoffnung gemacht. „Wir sehen für Ihre Klage keine Aussicht auf Erfolg”, sagte der Vorsitzende Richter zum Auftakt der Verhandlung. Er sprach von einem „typischen Berufsrisiko”. Der bei der Katastrophe eingesetzte Feuerwehrmann will im ersten Zivilverfahren zu der Tragödie 90 000 Euro Schadenersatz und Schmerzensgeld vom Land und vom Veranstalter erstreiten. Er erlitt laut seiner Anwältin eine posttraumatische Belastungsstörung.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen