E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 27°C

Großaufgebot soll Protest gegen Thailands Junta verhindern

Bangkok. 

Die Militärjunta in Thailand hat tausende Soldaten und Polizisten in Bangkok zur Verhinderung erwarteter Proteste gegen den Putsch aufgeboten. Die Sicherheitskräfte bezogen in einem zentralen Einkaufsviertel Posten. Dort hatte ein politischer Aktivist eine «Putschparty» angekündigt. Das vom Militär verhängte Kriegsrecht untersagt Versammlungen mit mehr als fünf Teilnehmern. Bis zum Nachmittag kam es aber zu keinen größeren Demonstrationen. Das Militär will frühestens in 14 Monaten wieder demokratische Wahlen zulassen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen