E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 21°C

Hackerangriff noch nicht gestoppt

Berlin. 

Der Hackerangriff auf die Kommunikationsnetze des Bundes ist noch nicht beendet. Bundesinnenminister Thomas de Maizière versicherte aber, die Attacke sei isoliert und unter Kontrolle gebracht worden. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur soll eine unter dem Namen „Snake” - Schlange - bekannte russische Hackergruppe dahinter stecken. Den Cyber-Spionen werden von Computerexperten auch Verbindungen zu russischen Geheimdiensten nachgesagt. Der Angriff läuft mutmaßlich seit Ende 2016.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen