E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 27°C

Hamburger SV bleibt erstklassig: 2:1 n.V. in Relegation beim KSC

Karlsruhe. 

Der Hamburger SV bleibt auch nach 52 Jahren in der Fußball-Bundesliga. Das Gründungsmitglied siegte im zweiten Relegationsspiel beim Karlsruher SC nach einem 1:1 im Hinspiel mit 2:1 nach Verlängerung. Reinhold Yabo schoss in der 78. Minute Karlsruhe in Führung, Marcelo Diaz glich erst in der Nachspielzeit der regulären 90 Minuten per Freistoß aus. Hamburgs Nicolai Müller sorgte für die Entscheidung fünf Minuten vor Schluss der Verlängerung. Der KSC verschoss in der Nachspielzeit der Verlängerung durch Hennings auch noch einen Handelfmeter.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen