E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 17°C

Im US-Ebola-Fall auch fünf Kinder unter Beobachtung

Dallas. 

Die US-Gesundheitsbehörde hat im Zusammenhang mit dem Ebola-Patienten in Texas auch fünf Kinder unter Beobachtung genommen. Sie hatten Kontakt zu dem Mann, bevor er zur Behandlung in eine Klinik kam. Das teilte Medienberichten zufolge die Schulbehörde in Dallas mit. Die Kinder zeigen bislang keine Symptome; sie gehen auf vier verschiedene Schulen. Die US-Gesundheitsbehörde hat bislang bis zu 18 Menschen ausgemacht, die mit dem Ebola-Kranken Kontakt hatten. Einen weiteren bestätigten Ebola-Fall gebe es aber nicht.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen