E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 28°C

Löw lässt Entscheidung über endgültigen WM-Kader offen

Mönchengladbach. 

Bundestrainer Joachim Löw hat einen Tag vor dem Ende der Nominierungsfrist seine Entscheidung über den endgültigen Kader für die Fußball-WM in Brasilien noch offengelassen. «Da möchte ich nichts vorwegnehmen», sagte er in der ARD nach dem 2:2 im vorletzten Weltmeisterschaftstest gegen Kamerun in Mönchengladbach. «Wir müssen schauen, ob alle Spieler gesund aus dem Spiel herausgekommen sind. Dann werden wir morgen entscheiden.» Löw muss aus dem vorläufigen 26-Mann-Aufgebot der deutschen Nationalmannschaft noch drei Akteure für die WM streichen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen