E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 21°C

Mädchen bei Silvesterfeier am Kopf getroffen - in Klinik gestorben

Schweinfurt. 

Ein elfjähriges Mädchen ist bei einer Silvesterfeier in Bayern im Freien von einem metallischen Gegenstand getroffen worden und an seinen schweren Kopfverletzungen gestorben. Wie die Polizei am Abend mitteilte, war die Schülerin gegen 1.00 Uhr in Unterschleichach zusammen mit mehreren Erwachsenen und weiteren Kindern unterwegs, als sie getroffen wurde. Die Elfjährige brach bewusstlos zusammen. Die Kriminalpolizei geht von einem Tötungsdelikt aus und hat Ermittlungen in alle Richtungen aufgenommen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen