E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 19°C

Massenkarambolage bei Paderborn mit einem Toten

Paderborn. 

Bei einer Massenkarambolage auf der Autobahn 33 bei Paderborn sind am Neujahrsmorgen ein Mann getötet und zahlreichen Menschen verletzt worden. Bis zum Nachmittag hatte die Polizei von über 60 zum Teil schwer Verletzten gesprochen. Am Abend korrigierte die Polizei diese Angabe nach unten. Eine konkrete Zahl liege aber noch nicht vor, hieß es. 24 Fahrzeuge waren in den Unfall verwickelt. Als Ursache nannte ei Polizeisprecher plötzlich auftretenden Nebel. Nach ersten Ermittlungen lag die Sichtweite eine Stunde nach Mitternacht an der Unfallstelle unter 25 Metern.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen