E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 24°C

Obamas Tochter Malia soll an der Harvard-Universität studieren

Washington. 

Die 17-jährige Malia, älteste Tochter von US-Präsident Barack Obama und First Lady Michelle, soll an der renommierten Harvard University studieren. Das teilten die Eltern mit, die selber früher an der Uni in Cambridge Rechtswissenschaften gebüffelt haben. Allerdings wird Malia erst ein gutes Jahr lang Jahr pausieren, um außerhalb des Klassenzimmers Erfahrungen zu sammeln. Sie schließt in diesem Mai die High School ab, beginnt ihr Studium aber erst im Herbst 2017, wie die Obamas verkündeten.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen