E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 14°C

Pence sendet versöhnliche Signale von Trump Richtung EU

Brüssel. 

US-Präsident Donald Trump sendet nach seinen irritierenden Äußerungen über die EU versöhnliche Signale aus. Im Auftrag von Präsident Trump erkläre er, dass die Vereinigten Staaten sich der weiteren Zusammenarbeit und Partnerschaft mit der EU verpflichtet fühlen, sagte Vizepräsident Mike Pence in Brüssel. Trump hatte vor seinem Amtsantritt erklärt, für ihn spiele es keine Rolle, ob die Europäische Union getrennt oder vereint sei. EU-Ratspräsident Donald Tusk sagte, nun könne er wieder leichter an eine positive Zukunft der Partnerschaft zwischen den USA und der EU glauben.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen