E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 19°C

Polizei schießt Mann in Hamburg nieder

Hamburg. 

Bei einem Einsatz in Hamburg hat die Polizei einen Mann angeschossen. Nach ersten Erkenntnissen war er mit einem Messer bewaffnet, wie Polizeisprecher Timo Zill sagte. Zu seinem Zustand und zum Ablauf des Geschehens im Stadtteil St. Georg konnte er zunächst keine genauen Angaben machen. Nach einem „Bild”-Bericht soll der Mann zuvor Passanten bedroht haben. Demnach wurde er von drei Kugeln in die Beine getroffen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen