E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 24°C

Prominente nehmen in Detroit Abschied von Aretha Franklin

Detroit. 

Zwei Wochen nach dem Tod von Aretha Franklin haben zahlreiche Prominente in Detroit bei einm Gottesdienst für die gefeierte Soulsängerin Abschied genommen. Darunter waren Musiker wie Stevie Wonder, Faith Hill, Chaka Khan und Ariana Grande sowie der frühere US-Präsident Bill Clinton mit Ehefrau Hillary, Schauspielerin Whoopi Goldberg, Basketball-Star LeBron James und Talkmasterin Oprah Winfrey. Bei der Trauerfeier redeten Bill Clinton und Bürgerrechtler Jesse Jackson - Franklin und ihr Hit „Respect” galten als wichtige Symbole der schwarzen Bürgerrechtsbewegung in den USA.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen