E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 14°C

Schülerinnen geben gefundenen Rucksack mit 2400 Euro ab

Magdeburg. 

Zwei Schülerinnen haben in der Nähe des Magdeburger Hauptbahnhofes einen Rucksack mit mehr als 2400 Euro entdeckt. Die ehrlichen Finderinnen aus Potsdam waren mit ihrer Klasse unterwegs und informierten ihre Lehrerin, wie die Bundespolizei mitteilte. Der rechtmäßige Besitzer kann sich den Rucksack samt Bargeld bei der Bundespolizei abholen. Er hat dann allerdings auch eine Anzeige wegen Drogenbesitzes im Gepäck: Denn neben dem Geld fanden die Polizisten auch eine Dose mit geringen Mengen Marihuana im Rucksack.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen