E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 16°C

Stadt: 50 000 bei Konzert in Chemnitz

Chemnitz. 

Das Konzert gegen Ausländerfeindlichkeit und Gewalt in Chemnitz hat rund 50 000 Menschen in die Stadt gelockt. Diese Zahl gab die Stadt als eine erste Schätzung bekannt. Bands wie die Toten Hosen, Kraftklub oder Feine Sahne Fischfilet waren unter dem Motto „#wirsindmehr” nach Chemnitz gekommen. Das Konzert begann mit einer Schweigeminute für den bei einer Messerattacke getöteten Deutschen. Als Tatverdächtige sitzen ein Iraker und ein Syrer in Haft.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen