E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 27°C

Taxifahrer: Industrie soll Ausfall bei Diesel-Update zahlen

Frankfurt/Main. 

Die Taxifahrer verlangen einen finanziellen Ausgleich für die Zeit, in der die Abgastechnik ihrer Dieselautos nachgerüstet wird. Für die Fahrer bedeute die Fahrt in die Werkstatt und das Einspielen der Updates bares Geld. Denn in dieser Zeit könne man kein Geld verdienen, sagt der Geschäftsführer des Taxiverbandes BZP, Thomas Grätz. Dafür müsse die Autoindustrie gerade stehen. Die Branche habe moderne Diesel-Fahrzeuge angeschafft und sich auf die Schadstoff-Angaben der Industrie verlassen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen