E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 15°C

Tempo 200: Deutscher Raser in der Schweiz zu Gefängnis verurteilt

Lugano(dpa) - Mit Tempo 200 ist ein deutscher Raser in der Schweiz unterwegs gewesen. Im Gotthard-Straßentunnel gefährdete er den Verkehr nach Polizeiangaben bei mindestens zehn Überholmanövern. Die Beamten stoppten ihn erst mit einer Straßensperre. Ein Gericht in Lugano verurteilte den 40-jährigen nun in Abwesenheit zu 30 Monaten Haft, 18 davon auf Bewährung. Das teilte die Staatsanwaltschaft mit. Der Mann habe seine Fahrt nach Como im Tessin im Sommer 2014 schließlich mit dem Taxi fortgesetzt. Dann sei er geflüchtet, ohne den Taxifahrer zu bezahlen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen