E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 17°C

Trump riskiert mit Stahl-Zöllen Handelskrieg

Washington. 

US-Präsident Donald Trump riskiert mit seiner Ankündigung von umfassenden Einfuhrzöllen für Stahlimporte einen Handelskrieg. Trump will auf Stahlimporte künftig einen pauschalen Zoll von 25 Prozent erheben. Die EU kündigte umgehend Vergeltungsmaßnahmen an. Man werde nicht tatenlos zusehen, wie die Industrie durch unfaire Maßnahmen getroffen werde, die Tausende europäische Arbeitsplätze gefährden, sagte EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Auch Kanada will gegen US-Strafzölle vorgehen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen