E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 15°C

US-General: Afghanen erbaten Angriff auf Klinik in Kundus

Washington. 

Der tödliche Luftangriff auf ein Krankenhaus im afghanischen Kundus mit 22 Toten ist nach den Worten eines US-Kommandeurs auf Bitten der afghanischen Armee erfolgt. Diese habe im Kampf gegen Taliban-Aufständische Verstärkung aus der Luft erbeten, sagte der Kommandierende der US- und Nato-Streitkräfte in Afghanistan, General John Campbell in Washington. Campbell korrigierte damit frühere Aussagen, wonach der Luftschlag zur Verteidigung von unter Beschuss geratenen US-Soldaten in Afghanistan gedient habe.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen