E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 24°C

VW-Chef glaubt an langfristigen Erfolg der DFB-Elf

Wolfsburg. 

VW-Chef Herbert Diess bereut den Einstieg des Autobauers als neuer Generalsponsor des DFB auch nach dem WM-Scheitern der Nationalmannschaft nicht. „Dieses Engagement ist genau richtig, weil wir an den langfristigen Erfolg der Mannschaft glauben”, sagte der 59-Jährige der „Bild am Sonntag”. Volkswagen löst Mercedes Anfang 2019 als Top-Geldgeber des Deutschen Fußball-Bundes ab. Mithilfe der Nationalmannschaft will VW auch sein durch den Abgasskandal angekratztes Image aufpolieren.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen