E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 17°C

Warnstreik bei der Bahn: 90 Prozent der Züge standen still

Berlin. 

Bei dem bundesweiten Warnstreik bei der Bahn haben am Abend 90 Prozent der Güter- und Personenzüge stillgestanden oder hatten Verspätung. Das teilte die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer mit. Nachwirkungen des Ausstands sind auch noch im Berufsverkehr am Morgen zu erwarten, wie ein Bahnsprecher warnte. Es sei eine große Herausforderung, alle Züge dorthin zu bringen, wo sie laut Fahrplan sein müssen. Er empfahl Reisenden, sich bei der Bahn im Internet zu informieren.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen