E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Hofheim am Taunus 15°C

Weißer US-Polizist nach Schüssen auf Schwarzen wegen Mordes angeklagt

North Charleston. 

Ein neuer Fall tödlicher Polizeigewalt gegen Schwarze hat in den USA Empörung ausgelöst. In einem Handyvideo ist zu sehen, wie ein weißer Polizist in North Charleston in South Carolina einen flüchtenden Mann von hinten erschießt. Der deshalb bereits wegen Mordes angeklagte 33-jährige Schütze sei inzwischen auch aus der Polizeiabteilung entlassen worden, gab der Bürgermeister der Stadt, Keith Summey, bekannt. Als weitere Konsequenz bestellte die Stadt nach seinen Angaben Körperkameras für die knapp 350 Polizisten der Gemeinde, um ihre Arbeit transparenter zu machen.

(dpa)
Zur Startseite Mehr aus Schlaglichter

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutz Über unsere WerbungRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse

Ok

Um Ihnen ein besseres Nutzererlebnis zu bieten, verwenden wir Cookies. Durch Nutzung unserer Dienste stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen