Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer

Verkehr: Frankfurt testet selbstfahrenden Bus

In Frankfurt wird in dieser Woche ein selbstfahrender Bus getestet. Der Probebetrieb beginnt am Dienstag und soll drei Tage dauern. Allerdings nicht auf öffentlicher Straße...
Ein Schild «Autonomes Shuttle» weisst auf dem Flughafen in Frankfurt am Main (Hessen) auf den Testbetrieb hin. Der Flughafenbetreiber Fraport testete selbstfahrende Shuttles auf dem Flughafen-Betriebsgelände. Foto: Andreas Arnold (dpa) Ein Schild «Autonomes Shuttle» weisst auf dem Flughafen in Frankfurt am Main (Hessen) auf den Testbetrieb hin. Der Flughafenbetreiber Fraport testete selbstfahrende Shuttles auf dem Flughafen-Betriebsgelände.
Frankfurt. 

Der Probebetrieb beginnt am (heutigen) Dienstag (11.00 Uhr) und dauert drei Tage. Der Test läuft nicht auf einer öffentlichen Straße, sondern auf dem Gelände der University of Applied Sciences, der früheren Fachhochschule.

Beteiligt sind die Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF), zwei Unternehmen und die Fachgruppe Neue Mobilität der Hochschule. Autonom fahrende Busse gibt es bereits im niederbayerischen Bad Birnbach und in Berlin. Für kritische Diskussionen hatte jüngst ein tödlicher Unfall mit einem fahrerlosen Auto in den USA gesorgt.

dpa

Video: Unterwegs mit dem Frankfurter Kältebus

Zur Startseite Mehr aus Frankfurt

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2018 Frankfurter Neue Presse