Lade Login-Box.
E-Paper Abo & Service Immo Stellen Trauer
Anzeige Laufsport - Alles rund um den Mainova Frankfurt Marathon ... Hofheim am Taunus 15°C

Polizei stellt klar: Keine Übergriffe: Vermeintlicher Sex-Mob in der Silvesternacht: "Fake News" auf der Freßgass

Für den Szenegastronom Jan Mai wird die Luft dünn: Die Silvesterübergriffe in seiner Bar „First In“, über die er zusammen mit seiner Kollegin Irina A. in der „Bild“-Zeitung wetterte, soll es nie gegeben haben. Nun droht dem Gaststättenbetreiber eine Anklage wegen Vortäuschens einer Straftat – und vielleicht auch der Entzug der Konzession.
Zurück zum Artikel
Jetzt kommentieren

Nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.

Mit * gekennzeichnete Felder, sind Pflichtfelder!

Geben Sie bitte folgende Daten ein, um sich zu registrieren und Ihren Kommentar zu speichern.
Wir garantieren Ihnen, dass alle persönlichen Daten nur beim Verlag intern verwendet, und nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergegeben werden!

gewünschter Benutzername: *
gewünschtes Passwort: *
Wiederholung Passwort: *
E-Mail: *
Kundennummer falls vorhanden:


Bitte beantworten Sie noch die folgende Sicherheitsfrage: Wie lautet der letzte Buchstabe im Alphabet?: 



Kommentare zu diesem Artikel
zu diesem Artikel sind keine Beiträge vorhanden

BITTE BEACHTEN SIE: Unser Angebot dient lediglich Ihrer persönlichen Information. Kopieren und/oder Weitergabe sind nicht gestattet. Hier finden Sie Informationen zur Verwendung von Artikeln. Quellen: Mit Material von dpa, afp, kna, AP, SID und Reuters

Archiv ThemenMediadatenKontaktImpressumDatenschutzRSS

© 2017 Frankfurter Neue Presse